SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. Nachlese. Antizyklisch.

Änderung der Vertragsbedingungen bei db x-trackers ETFs

Kommentare 0 Kommentare
FFB Logo

FFB -FondsDepotbank Ihrer SJB FondsSkyline OHG 1989

Wir informieren Sie über die Änderung der vertraglichen Bedingungen des folgenden Fonds:

Fondsname WKN ISIN
db x-trackers CSI300 UCITS ETF 1C DBX0M2 LU0779800910

Auf Grund unserer Informationspflicht leiten wir diese Details an die investierten Kunden weiter.
Detaillierte Informationen zu diesem Fonds und den anstehenden Änderungen können Sie dem beigefügten dauerhaften Datenträger der Fondsgesellschaft entnehmen.


Für die Verwahrung und Administration von Anteilen und die Umsetzung von Aufträgen verweisen wir auf unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen und unser Preis- und Leistungsverzeichnis.
Freundliche Grüße
FFB-Vertriebspartnerbetreuung

 

db x-trackers
Investmentgesellschaft mit variablem Kapital
Sitz: 49, avenue J.F. Kennedy, L-1855 Luxemburg
R.C.S. Luxembourg B-119.899
(die „Gesellschaft“)
db x-trackers CSI300 UCITS ETF
db x-trackers CSI300 BANKS UCITS ETF
db x-trackers CSI300 CONSUMER DISCRETIONARY UCITS ETF
db x-trackers CSI300 MATERIALS UCITS ETF
db x-trackers CSI300 REAL ESTATE UCITS ETF
db x-trackers CSI300 UTILITIES UCITS ETF
db x-trackers CSI300 ENERGY UCITS ETF
db x-trackers CSI300 FINANCIALS UCITS ETF
db x-trackers CSI300 HEALTH CARE UCITS ETF
db x-trackers CSI300 TRANSPORTATION UCITS ETF
db x-trackers CSI300 INDUSTRIALS UCITS ETF
(jeweils ein „Teilfonds“ und zusammen die „Teilfonds“)
Luxemburg, 22. Dezember 2015
Wir nehmen Bezug auf die Mitteilungen an die Anteilsinhaber des Teilfonds vom 18. November 2014 und 24. November 2014.
Der Verwaltungsrat der Gesellschaft informiert die Anteilsinhaber der Teilfonds hiermit darüber, dass in Bezug auf die einzelnen Teilfonds die steuerbezogenen Verbindlichkeiten gegenüber dem Swap-Kontrahenten im Rahmen der Swap-Vereinbarung ermittelt wurden, die aus den realisierten Bruttokapitalgewinnen aus dem Handel mit A-Aktien seit der Auflegung des betreffenden Teilfonds bis einschließlich 14. November 2014 entstanden sind (die „Maßgebliche Steuerbezogene Verbindlichkeit“).
In dieser Mitteilung verwendete Begriffe haben die ihnen im aktuellen Prospekt der Gesellschaft zugewiesene Bedeutung, sofern sich aus dem Zusammenhang nichts anderes ergibt.
Wie im Produktanhang jedes Teilfonds beschrieben:
1 legt keiner der Teilfonds direkt in die den jeweiligen Referenzindex bildenden AAktien an. Ziel ist stattdessen der Aufbau eines Exposure in Bezug auf die Wertentwicklung des jeweiligen Referenzindex über OTC-Swap-Transaktionen mit dem Swap-Kontrahenten.
2 hat die Verwaltungsgesellschaft zum 17. November 2014 eine Anpassung des Nettoinventarwerts (der „NAV“) jedes Teilfonds vorgenommen, um dem erwarteten Betrag der Maßgeblichen Steuerbezogenen Verbindlichkeiten Rechnung zu tragen.
Jeder Teilfonds hat zugestimmt, eine diesem Anpassungsbetrag entsprechende Zahlung (der „Zahlungsbetrag“) an den Swap-Kontrahent als Rückstellung für diese Maßgebliche Steuerbezogene Verbindlichkeit zu leisten. Nach dieser Zahlung hat sich der Swap-Kontrahent zu Folgendem verpflichtet: (a) Sollte der Zahlungsbetrag nicht dafür ausreichen, dass der betreffende Teilfonds seiner Verpflichtung im Rahmen der Swap-Vereinbarung nachkommen kann, den Swap-Kontrahenten in Zusammenhang mit Maßgeblichen Steuerverbindlichkeiten schadlos zu halten, übt der Swap-Kontrahent seine Rechte oder Ansprüche auf Schadloshaltung in Bezug auf die Maßgeblichen Steuerverbindlichkeiten nicht aus und (b) übersteigt der Zahlungsbetrag (zum um den Zahlungszeitpunkt herum geltenden Kassawechselkurs in RMB umgerechnet) die Verpflichtung des betreffenden Teilfonds zur Schadloshaltung in Bezug auf Maßgebliche Steuerverbindlichkeiten,
zahlt der Swap-Kontrahent diesen Überschussbetrag (der „Überschussbetrag“) an den betreffenden Teilfonds (zum um den Zahlungszeitpunkt herum geltenden Kassawechselkurs in USD umgerechnet).
Der Swap-Kontrahent hat die Maßgebliche Steuerbezogene Verbindlichkeit in Bezug auf jeden Teilfonds bestimmt und der gegebenenfalls erforderlichen Zahlung des betreffenden Überschussbetrags an die Teilfonds zugestimmt. Der daraus resultierende Positiveffekt für den jeweiligen Teilfonds sollte sich im jeweiligen Nettoinventarwert zum 22. Dezember 2015 widerspiegeln, wie in nachstehender Tabelle angegeben.
Zur Klarstellung: Anteilsinhaber sollten beachten, dass es in Bezug auf die in nachstehender Tabelle mit „#“ gekennzeichneten Teilfonds keinen Überschussbetrag gibt. Damit hat die Festsetzung der Maßgeblichen Steuerbezogenen Verbindlichkeit keine Auswirkungen auf den Nettoinventarwert dieser Teilfonds.

In Bezug auf Teilfonds, für die voraussichtlich ein Überschussbetrag ausgezahlt wird, profitieren die bestehenden Anteilsinhaber zum 22. Dezember 2015 von der Zahlung des Überschussbetrags. Ehemalige Anteilsinhaber, die ihre Anteile vor dem 22. Dezember 2015 zurückgegeben haben, haben keinen Anspruch auf irgendeinen Teil eines solchen Betrags und können keinen entsprechenden Anspruch geltend machen.
Bei Fragen oder Unklarheiten bezüglich der vorstehenden Ausführungen sollten Sie den Rat Ihres Börsenmaklers, Bankbetreuers, Rechtsanwalts, Wirtschaftsprüfers oder unabhängigen Finanzberaters einholen.
Anteilsinhaber sollten in Bezug auf die spezifischen steuerlichen Konsequenzen nach dem Recht des Staates ihrer Staatsangehörigkeit, ihres Wohn- oder Geschäftssitzes zudem ihre eigenen professionellen Berater konsultieren.
Zusätzliche Informationen zu den obigen Ausführungen sind bei den nachstehend unter „Kontakt“ aufgeführten juristischen Personen oder per E-Mail an info.dbx-trackers@db.com erhältlich.
Prospekt, wesentliche Anlegerinformationen, Satzung sowie der Jahres- und Halbjahresbericht, jeweils in deutscher Sprache, können in elektronischer oder gedruckter Form kostenlos bei der Deutsche Bank AG, Institutional Cash & Securities Services, Issuer Services, Post IPO Services, Taunusanlage 12, D-60325 Frankfurt am Main (Deutschland) bezogen werden und sind auf der Internetseite www.etf.db.com erhältlich.
db x-trackers
Der Verwaltungsrat
Kontakt
db x-trackers
49, avenue J.F. Kennedy, L-1855 Luxemburg, Großherzogtum Luxemburg Deutsche Asset & Wealth Management Investment S.A. 2, boulevard Konrad Adenauer, L-1115 Luxemburg, Großherzogtum Luxemburg

SJB - Rückruf. Vereinbaren.

Fonds. Mit Problemen.Fonds. Ohne Probleme.

Fonds. Erwerben.FondsKlassiker. Kombiniert.FondsNote. Abonnieren.FondsBeratung. Individuell.FondsBotschafter. Leben.FondsStrategien. Kaufen.Fonds. 100% Rabattiert.

..

..

Ihr kostenloser SJB DepotCheck. Einfach PDF übersenden.

*Pflichtfelder

Diesen Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.


*

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2017
SJB FondsSkyline OHG 1989
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.