SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. Nachlese. Antizyklisch.

FondsStrategien. Usa

ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Moderate Verluste nach kleiner Vortagsrally

sjb_blog_dpa_logo_300_200

23.08.2017 - 22:21 Uhr

NEW YORK (dpa-AFX) - Nach der kleinen Kursrally an den US-Börsen am Vortag ist es zur Wochenmitte wieder leicht abwärts gegangen. Marktbeobachter sprachen von einer Gegenreaktion. Der Dow Jones Industrial gab am Mittwoch um 0,40 Prozent auf 21 812,09 Punkte nach und zeigte sich damit auf Monatssicht (per Schlussstand 31. Juli) wieder im Minus. Am Dienstag noch hatte der US-Leitindex mit einem Plus von 0,90 Prozent den größten Tagesgewinn seit April verbucht.

Für den 500 Werte umfassenden S&P 500 ging es am Mittwoch um 0,35 Prozent auf 2444,04 Punkte abwärts.

weiterlesen »

Aktien New York Schluss: Moderate Verluste nach kleiner Vortagsrally

sjb_blog_dpa_logo_300_200

23.08.2017 - 22:12 Uhr

NEW YORK (dpa-AFX) - Nach der kleinen Kursrally an den US-Börsen am Vortag ist es zur Wochenmitte wieder leicht abwärts gegangen. Marktbeobachter sprachen von einer Gegenreaktion. Der Dow Jones Industrial gab am Mittwoch um 0,40 Prozent auf 21 812,09 Punkte nach und zeigte sich damit auf Monatssicht (per Schlussstand 31. Juli) wieder im Minus. Am Dienstag noch hatte der US-Leitindex mit einem Plus von 0,90 Prozent den größten Tagesgewinn seit April verbucht.

Für den 500 Werte umfassenden S&P 500 ging es am Mittwoch um 0,35 Prozent auf 2444,04 Punkte abwärts.

weiterlesen »

US-Anleihen bauen Gewinne noch etwas weiter aus

sjb_blog_dpa_logo_300_200

23.08.2017 - 21:21 Uhr

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Kurse von US-Staatsanleihen haben am Mittwoch nach einem positiven Start noch etwas weiter zugelegt. Die Renditen gaben entsprechend nach.

Eine Reihe jüngster Aussagen zur US-Wirtschaftspolitik von Donald Trump sorgte wieder einmal für Verwirrung an den Finanzmärkten und stützte die Festverzinslichen. Hinweise auf Fortschritte bei der angepeilten Steuerreform wurden zwar positiv aufgenommen, parallel wurden Anleger aber von Trumps Äußerungen zur geplanten Mauer an der Grenze zu Mexiko und zur nordamerikanischen Freihandelszone Nafta verunsichert. Der US-Präsident stellte diese bei einem Auftritt in der Stadt Phoenix erneut in Frage.

weiterlesen »

Aktien New York: Moderate Verluste nach kleiner Vortagsrally

sjb_blog_dpa_logo_300_200

23.08.2017 - 20:00 Uhr

NEW YORK (dpa-AFX) - Nach der kleinen Kursrally an den US-Börsen am Vortag ist es zur Wochenmitte wieder leicht abwärts gegangen. Marktbeobachter sprachen von einer Gegenreaktion.

Der Dow Jones Industrial gab am Mittwoch rund zwei Stunden vor Handelsschluss um 0,33 Prozent auf 21 828,67 Punkte nach und zeigte sich damit auf Monatssicht (per Schlussstand 31. Juli) wieder im Minus. Am Dienstag noch hatte der US-Leitindex mit einem Plus von 0,90 Prozent den größten Tagesgewinn seit April verbucht.

weiterlesen »

ROUNDUP/Aktien New York: Moderate Verluste nach kleiner Vortagsrally

sjb_blog_dpa_logo_300_200

23.08.2017 - 16:41 Uhr

NEW YORK (dpa-AFX) - Nach der kleinen Kursrally an den US-Börsen am Vortag ist es zur Wochenmitte wieder leicht abwärts gegangen. Marktbeobachter sprachen von einer Gegenreaktion.

Der Dow Jones Industrial gab am Mittwoch im frühen Handel um 0,28 Prozent auf 21 839,66 Punkte nach und zeigte sich damit auf Monatssicht (per Schlussstand 31. Juli) wieder im Minus. Am Dienstag noch hatte der US-Leitindex mit einem Plus von 0,90 Prozent den größten Tagesgewinn seit April verbucht.

weiterlesen »

Aktien New York: Verluste nach kleiner Vortagsrally

sjb_blog_dpa_logo_300_200

23.08.2017 - 15:53 Uhr

NEW YORK (dpa-AFX) - Nach der kleinen Kursrally an den US-Börsen am Vortag ist es zur Wochenmitte wieder leicht abwärts gegangen. Marktbeobachter sprachen von einer Gegenreaktion.

Der Dow Jones Industrial gab am Mittwoch um 0,35 Prozent auf 21 824,29 Punkte nach und zeigte sich damit auf Monatssicht (per Schlussstand 31. Juli) wieder im Minus. Am Dienstag noch hatte der US-Leitindex mit einem Plus von 0,90 Prozent den größten Tagesgewinn seit April verbucht.

weiterlesen »

US-Anleihen: Stärker zu Handelsbeginn – Trump verunsichert

sjb_blog_dpa_logo_300_200

23.08.2017 - 15:04 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse von US-Staatsanleihen sind am Mittwoch fester in den Handel gegangen. Die Renditen gaben nach.

Eine Reihe jüngster Aussagen zur US-Wirtschaftspolitik von Donald Trump sorgte am Mittwoch an den Finanzmärkten für Verwirrung und stützte die Festverzinslichen etwas. Hinweise auf Fortschritte bei der angepeilten Steuerreform wurden zwar positiv aufgenommen, parallel wurden Anleger aber von seinen Äußerungen zur geplanten Mauer an der Grenze zu Mexiko und zur nordamerikanischen Freihandelszone Nafta verunsichert. Trump stellte die Nafta bei einem Auftritt in der Stadt Phoenix erneut in Frage. Außerdem drohte er mit dem Stillstand der Bundesbehörden, sofern er vom Kongress keine Zusage für die geforderte Mauer bekommt.

weiterlesen »

Aktien New York Ausblick: Gegenreaktion nach Vortagsrally erwartet

sjb_blog_dpa_logo_300_200

23.08.2017 - 14:49 Uhr

NEW YORK (dpa-AFX) - Nach der Kursrally vom Vortag dürfte die Kauflaune der Anleger an der Wall Street am Mittwoch vorerst wieder gebremst werden. Etwa eine Stunde vor Handelsbeginn zeichnet sich beim Dow Jones Industrial eine kleine Gegenreaktion ab: Der Broker IG taxierte den Leitindex rund eine Stunde vor Handelsbeginn 0,31 Prozent tiefer auf 21 831 Punkte. Am Vortag hatte das Kursbarometer mit 0,90 Prozent Plus noch den größten Tagesgewinn seit April verbucht.

Eine Reihe jüngster Hinweise zur US-Wirtschaftspolitik von Donald Trump sorgte am Mittwoch an den Finanzmärkten für gegensätzliche Signale.

weiterlesen »

ROUNDUP: Osram übernimmt Softwareplattform-Anbieter in USA

sjb_blog_dpa_logo_300_200

23.08.2017 - 10:23 Uhr

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der Lichtkonzern Osram stärkt sein digitales Geschäft. Das Unternehmen übernimmt den US-amerikanischen Softwareplattform-Anbieter Digital Lumens mit Sitz in Boston, wie Osram am Mittwoch mitteilte. Finanzielle Details wurden nicht genannt. Der Zukauf gehört zu den kleineren Transaktionen, so kommt Digital Lumens derzeit auf einen Jahresumsatz im mittleren zweistelligen Millionen-US-Dollar-Bereich. Mit der Technologie verspricht sich Osram jedoch Fortschritte in den Bereichen Software, Sensorik und Vernetzung.

Neben seinem Produkt- und Servicegeschäft will sich der Konzern künftig verstärkt als Anbieter plattformbasierter industrieller Anwendungen für das Internet der Dinge positionieren. So verfügt Digital Lumens über eine cloudbasierte Software-Plattform, mit der Anwendungen wie intelligente Licht- und Energiesteuerung, Sicherheitstechnik oder die Messung von Umweltparametern wie die Luftqualität realisiert werden können.

weiterlesen »

Osram übernimmt Softwareplattform-Anbieter in USA

sjb_blog_dpa_logo_300_200

23.08.2017 - 09:47 Uhr

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der Lichtkonzern Osram stärkt sein digitales Geschäft. Das Unternehmen übernimmt den US-amerikanischen Softwareplattform-Anbieter Digital Lumens mit Sitz in Boston, wie Osram am Mittwoch mitteilte. Finanzielle Details wurden nicht genannt. Der Zukauf gehört zu den kleineren Transaktionen, so kommt Digital Lumens derzeit auf einen Jahresumsatz im zweistelligen Millionen-US-Dollar-Bereich.

Mit der Technologie verspricht sich Osram jedoch Fortschritte in den Bereichen Software, Sensorik und Vernetzung. Neben seinem Produkt- und Servicegeschäft will sich der Konzern so künftig verstärkt als Anbieter plattformbasierter industrieller Anwendungen für das Internet der Dinge positionieren.

weiterlesen »

WDH/’WSJ‘: Investmentfonds werten Uber-Beteiligungen ab – Chefsuche dauert an

sjb_blog_dpa_logo_300_200

23.08.2017 - 07:24 Uhr

(Tippfehler im 2. Satz korrigiert)

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Firmenwert des umstrittenen Fahrtenvermittlers Uber ist seit Jahren steil im Aufwind - doch nun könnte die Stimmung der Anleger drehen. Eine Reihe von Profi-Investoren korrigierte den Wert ihrer Uber-Anteile zuletzt deutlich nach unten. Die großen Fondsgesellschaften Vanguard, Principal, Hartford und T. Rowe Price nahmen im vergangenen Quartal Abschläge zwischen 12 und 15 Prozent vor, wie eine Auswertung ihrer Finanzberichte durch das "Wall Street Journal" (Mittwochausgabe) zeigt.

weiterlesen »

SAP-Rivale Salesforce hebt Ausblick erneut an

sjb_blog_dpa_logo_300_200

22.08.2017 - 22:56 Uhr

SAN FRANCISCO (dpa-AFX) - Der US-Softwarehersteller Salesforce hat seinen Ausblick auf das laufende Geschäftsjahr erneut angehoben. Der SAP-Rivale rechnet dank weiter gut laufender Cloud-Geschäfte nun mit einem Umsatz von 10,35 bis 10,4 Milliarden Dollar, wie aus einer am Dienstag nach US-Börsenschluss vom Unternehmen veröffentlichten Mitteilung hervorgeht. Der bereinigte Gewinn je Aktie (EPS) soll bei 1,29 bis 1,31 US-Dollar liegen. Analysten hatten bisher mit 10,3 Milliarden Dollar beziehungsweise 1,30 Dollar gerechnet.

Im nachbörslichen Geschäft geriet der Kurs der Salesforce-Aktie dennoch unter Druck. Seit Jahresanfang hat der Kurs allerdings auch um mehr als ein Drittel zugelegt.

weiterlesen »

ROUNDUP/Aktien New York Schluss: An den US-Börsen kehrt der Mut zurück

sjb_blog_dpa_logo_300_200

22.08.2017 - 22:25 Uhr

NEW YORK (dpa-AFX) - Nach den Kursverlusten an den US-Börsen in der vergangenen Woche und der Stagnation zu Wochenbeginn sind die Anleger am Dienstag wieder mutiger geworden. "Der Risikoappetit steigt wieder langsam, auch wenn die geopolitischen Spannungen erneut jederzeit die Oberhand gewinnen können", kommentierte Marktexperte Craig Erlam vom Devisenhändler Oanda mit Blick auf den Konflikt zwischen Nordkorea und den USA.

Vor allem gegen Handelsschluss gab es noch einen weiteren Schub nach oben, so dass der Dow Jones Industrial mit plus 0,90 Prozent auf 21 899,89 Punkte nur knapp unter seinem kurz zuvor erreichten Tageshoch schloss.

weiterlesen »

Aktien New York Schluss: An den US-Börsen kehrt der Mut zurück

sjb_blog_dpa_logo_300_200

22.08.2017 - 22:20 Uhr

NEW YORK (dpa-AFX) - Nach den Kursverlusten an den US-Börsen in der vergangenen Woche und der Stagnation zu Wochenbeginn sind die Anleger am Dienstag wieder mutiger geworden. "Der Risikoappetit steigt wieder langsam, auch wenn die geopolitischen Spannungen erneut jederzeit die Oberhand gewinnen können", kommentierte Marktexperte Craig Erlam vom Devisenhändler Oanda mit Blick auf den Konflikt zwischen Nordkorea und den USA.

Vor allem gegen Handelsschluss gab es noch einen weiteren Schub nach oben, so dass der Dow Jones Industrial mit plus 0,90 Prozent auf 21 899,89 Punkte nur knapp unter seinem kurz zuvor erreichten Tageshoch schloss.

weiterlesen »

US-Anleihen: Kursverluste

sjb_blog_dpa_logo_300_200

22.08.2017 - 21:18 Uhr

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Kurse von US-Staatsanleihen sind am Dienstag gefallen, während die Renditen in allen Laufzeiten stiegen. Im späteren Handelsverlauf weiteten allerdings nur die lang laufenden Bonds ihre Verluste aus.

Die Risikoneigung habe wieder zugenommen, kommentierten mehrere Marktexperten und verwiesen auf die steigenden US-Börsen. Als sicher geltende Anleihen waren daher weniger gefragt.

weiterlesen »

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2017
SJB FondsSkyline OHG 1989
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.