SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

FondsStrategie. Erhaltung. Lebenslang.

FondsStrategien. SJB Erhaltung. Analysiert.

Wie wirkt sich das aktuelle Marktumfeld der „Index Bubble“ auf die Anlagestrategien der Abaris-Fonds (WKN A1JR97, HAFX7G) aus?

teaser_fondsverwalter_abaris_andre-janorschke_300_200

SJB | Korschenbroich, 29.11.2016. Während Aktienindices und passive Investments wie ETFs trotz häufig stagnierender oder gar fallender Gewinnentwicklungen in den letzten 12-18 Monaten einen vergleichsweise stabilen Seitwärts- bis Aufwärtstrend erlebten, zeigen der Abaris Conservative Equity Global Strategy (WKN A1JR97), sowie der auf die Märkte der Schwellenländer spezialisierte Abaris Emerging Markets Equity (WKN HAFX7G) im gleichen Zeitraum eine Seitwärts- bis hin zu einer leichten Abwärtsbewegung. Das Konzept der „Index Bubble“ hilft, die derzeitige Underperformance der beiden Fonds im Vergleich mit globalen Aktienindices wie dem S&P 500 Index, dem MSCI World Index oder dem MSCI Emerging Markets Index sowie weiteren indexnahen Fonds richtig einzuordnen und zeitgleich das zu erwartende Renditepotenzial der Abaris Fonds aufzuzeigen.

weiterlesen »

Fragen an die FondsManager – Abaris Conservative Equity (WKN A1JR97)

teaser_fondsverwalter_abaris_andre-janorschke_300_200

Die langfristig sehr erfolgreiche Strategie des Abaris Conservative Equity Fund (WKN A1JR97, ISIN LU0723562251), besonders wertstabile Unternehmen auf einem attraktiven Kursniveau einzusammeln und in der Folge von einer Normalisierung des Bewertungsniveaus zu profitieren, durchläuft in der aktuellen Börsenphase eine gewisse Durststrecke. Umso interessanter ist es für alle in den SJB FondsStrategien engagierten Investoren, zu erfahren, wie das Portfolio des Abaris-Fonds derzeit strukturiert ist und wie die beiden FondsManager Björn-Markus Kott und André Janorschke die Situation einschätzen. Die SJB FondsSkyline hat entsprechende Fragen an das Abaris-FondsManagement gerichtet und sich auch erkundigt, welche Marktbedingungen eintreten müssen, damit die auf Qualitätsunternehmen fokussierte Strategie des ACE wieder Gewinne verzeichnet.

weiterlesen »

Wie profitiert der Abaris-Fonds (WKN A1JR97) von der Übernahme der WhiteWave Foods?

teaser_fondsverwalter_abaris_andre-janorschke_300_200

SJB | Korschenbroich, 17.08.2016. Mit seiner Strategie, attraktiv bewertete Value-Aktien zu erwerben und so ein Portfolio aus besonders wertstabilen Titeln mit stabiler Ertragslage und langfristig steigenden Ausschüttungen zu konstruieren, erzielt der Abaris Conservative Equity Global Strategy (WKN A1JR97, ISIN LU0723562251) langfristig eine attraktive Rendite. Die Übernahme des US-amerikanischen Lebensmittelproduzenten WhiteWave Foods durch die französische Danone Group liefert ein perfektes Beispiel für die Art und Weise, wie der Fonds von den Wertsteigerungen seiner rechtzeitig erworbenen Aktientitel profitiert, die auf lange Sicht ihr Wertsteigerungspotenzial voll entfalten. So sprang die Aktie der WhiteWave Foods, die sich seit Dezember 2015 im Portfolio des Abaris-Fonds befindet, nach der Bekanntgabe der Übernahme innerhalb eines Handelstages um 19 Prozent nach oben.

weiterlesen »

Wie reagieren die Abaris-Fonds auf sogenannte „Tail Events“?

teaser_fondsverwalter_abaris_bjoern-marco-kott_300_200

SJB | Korschenbroich, 12.07.2016. Bei der FondsFamilie der Abaris-Fonds handelt es sich um Investmentprodukte, die ihren Fokus auf besonders wertstabile Aktientitel legen und Unternehmen mit einer stabilen Ertragslage und langfristig steigenden Ausschüttungen bevorzugen. Je nach Einzelfonds werden diese Aktien von Qualitätsunternehmen entweder weltweit erworben (Abaris Conservative Equity Global Strategy, WKN A1JR97), oder der Fokus liegt auf den Märkten der Schwellenländer (Abaris Emerging Markets Equity, WKN HAFX7G). Wie verhalten sich diese prinzipiell schwankungsarmen Fonds bei sogenannten „Tail Events“, also dem Auftreten von als relativ unwahrscheinlich eingeschätzten Ereignissen mit großer Sprengkraft, wie sie zuletzt beim Brexit-Votum der Briten zu beobachten waren?

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. Parvest Green Tigers EUR Dis (WKN A1T80V, ISIN LU0823438220). SJB-MiFID-Risikoklasse: 5

teaser_mitarbeiter_VZ_blog_300_200_02

SJB | Korschenbroich, 05.08.2015. SJB | Korschenbroich, 05.08.2015. Auch und gerade in Asien werden immer stärker Produkte und Technologien nachgefragt, die nachhaltige Lösungen für die Umweltproblematik bieten. Der Anteil asiatischer Firmen, der sich im Bereich von Nachhaltigkeit und Umwelttechnologien bewegt, nimmt stetig zu. Ein guter Ansatzpunkt für die französische FondsGesellschaft BNP Paribas, einen Aktienfonds ausschließlich mit „grünen“ Unternehmen aus den asiatischen Tigerstaaten aufzulegen. Der Parvest Green Tigers EUR Dis (WKN A1T80V, ISIN LU0823438220) hat sich ganz auf Unternehmen spezialisiert, die Technologien zum Schutz von Wasser und Luft, Boden und der Artenvielfalt entwickeln.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. Craton Capital Precious Metal Fund B (WKN A0F412, ISIN LI0021279844). SJB-MiFID-Risikoklasse: 5

teaser_mitarbeiter_VZ_blog_300_200_02

SJB | Korschenbroich, 21.11.2014. SJB | Korschenbroich, 19.11.2014. Obwohl der Goldpreis zur Schwäche neigt und sich aktuell im Bereich seiner Vorjahrestiefs bewegt, sind mehrere GOFO-Raten (Gold Forward Offered Rate) ins Negative abgerutscht. Eine fast schon absurd zu nennende Konstellation am Goldmarkt, die auf starke Verwerfungen und Widersprüche hindeutet. Vor allem aber sind die negativen GOFO-Raten ein klares Zeichen dafür, dass eine enorme Knappheit bei den physischen Goldbeständen besteht und deshalb mit anziehenden Notierungen bei Gold zu rechnen ist. Der Goldmarkt ist aus den Fugen geraten, denn trotz rückläufiger Notierungen an der Edelmetallbörse müssen Goldleiher immer höhere Kosten akzeptieren, um sich kurzfristig mit Gold einzudecken.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. Stabilitas Silber + Weissmetalle P (WKN A0KFA1, ISIN LU0265803667). SJB-MiFID-Risikoklasse: 5.

teaser_mitarbeiter_VZ_blog_300_200_02

SJB | Korschenbroich, 13.08.2014.

Rohstoff aktien, darunter die wichtigsten Gold- und Silber produzenten, gehören im Börsenjahr 2014 bislang zu den größten Gewinnern. Während die internationalen Aktienmärkte zunehmend in eine Schwächephase eintreten, können Minenbetreiber und Explorationsunternehmen weiterhin oft zweistellige Kursgewinne verzeichnen.

Nicht nur der Goldpreis ist seit Jahreswechsel in einen neuen Aufwärtstrend eingeschwenkt, auch sein „kleiner Bruder“ Silber hat zuletzt eine Aufschwungphase erlebt und sich nach den Anfang Juni erreichten Tiefstständen wieder oberhalb der 20-USD-Marke gefestigt.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. Craton Capital Precious Metal Fund (WKN 964907, LI0016742681). SJB-MiFID-Risikoklasse: 5.

teaser_mitarbeiter_VZ_blog_300_200

SJB|Korschenbroich, 18.01.2014. Im Börsenjahr 2013 hatte der Goldpreis erstmals seit dreizehn Jahren eine negative Kursentwicklung zu verzeichnen – und das nicht zu knapp. Um 27,3 Prozent auf US-Dollar-Basis ging die Notierung des gelben Edelmetalls im Jahresverlauf zurück. Doch nach den heftigen Kursverlusten der jüngeren Vergangenheit dürfte nun eine Stabilisierung erfolgen. Die ersten Handelstage des neuen Jahres begannen vielversprechend für das gelbe Edelmetall – nach Kursen von 1.248 US-Dollar im Hoch bewegt sich die Goldnotierung aktuell um 1.230 US-Dollar pro Feinunze. Parallel sind Gold- und Edelmetallaktien auf einem historisch äußerst günstigen Bewertungsniveau angekommen. Hier können Investoren gehebelt von einer Erholung des Goldpreises profitieren, da sich steigende Preise überproportional auf die Gewinnsituation der Förderunternehmen auswirken.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. Falcon Gold Equity Fund (WKN 972376, CH0002783535). SJB-MiFID-Risikoklasse: 5.

teaser_mitarbeiter_VZ_blog_300_200

SJB | Korschenbroich, 04.12.2013. 

Die Aktien von Rohstoff Produzenten und Minen Unternehmen sind derzeit so günstig bewertet wie selten zuvor. Zugleich werden die Aussichten für den Goldpreis von Analysten wieder positiver eingestuft. Einer aktuellen Umfrage der Nachrichtenagentur Bloomberg zufolge, ist der Anteil der Gold-Bullen unter den Ökonomen auf das höchste Niveau seit Anfang Oktober geklettert. Von fundamentaler Seite erfährt der Goldpreis eine Stützung durch die jüngsten Aussagen der designierten Fed-Präsidentin Janet Yellen.

Diese hatte signalisiert, dass die US-Notenbank mit ihrer lockeren Geldpolitik noch eine ganze Weile fortfahren wird. Doch nicht nur die auf Niedrigstniveau verbleibenden Zinsen machen Gold als Anlageobjekt attraktiv, auch die Charttechnik des Goldpreises sieht konstruktiv aus.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsPortrait. Craton Precious Metal (WKN 964907, ISIN LI0016742681). SJB-MiFID-Risikoklasse: 5.

Gerd Bennewirtz Gesellschafter der SJB FondsSkyline OHG.

SJB | Korschenbroich, 19.11.2010. SJB | Korschenbroich, 19.11.2010. 2003 gründete Markus Bachmann Craton Capital. Gleich mit dem Namen seiner FondsGesellschaft legte der Schweizer Eidgenosse sein Investitionsuniversum fest: Kraton ist ein Begriff aus der Geologie. Er bezeichnet einen festen, unbeweglichen Teil der Erdkruste, der seit mindestens 1,5 Milliarden Jahren stabil ist. Bis zu 200 Kilometer tief reichen die Kratone in den Erdmantel hinein. Ihre besondere Eigenschaft: Sie enthalten Edelmetalle, Edelsteine und andere natürliche Ressourcen. Daher sind sie nicht nur für Prospektoren und Bergbauunternehmen von größtem Interesse, sondern auch für Bachmann und seinen Craton Capital Precious Metal Fund (ISIN LI0016742681).

weiterlesen »

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2017
SJB FondsSkyline OHG 1989
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.