SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. Erfolgreich. Antizyklisch.

FondsStrategien. SJB Klassik. Analysiert.

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. Fidelity Asia Focus Fund A USD (WKN 973276, ISIN LU0048597586) SJB MiFID-Risikoklasse: 5

teaser_mitarbeiter_VZ_blog_300_200_02

SJB | Korschenbroich, 19.10.2016. Im März 2016 war es soweit: Der zuvor auf die südostasiatischen Emerging Markets fokussierte Fidelity South East Asia Fund, der Länder wie China, Südkorea und Thailand zu seinen Anlageschwerpunkten zählte, änderte seine geographische Ausrichtung und nahm zusätzlich Indien in die Länderallokation auf. Parallel hierzu wurde der Name in Fidelity Asia Focus Fund geändert, da im Zuge der Umstrukturierung das Anlageuniversum nunmehr auf die gesamte asiatische Region (ohne Japan) ausgedehnt wurde. FondsManager Dhananjay Phadnis, der seit März 2015 die Geschicke des Asienfonds lenkt und die Neuausrichtung aktiv begleitet hat, erläutert Investoren die Erweiterung des geographischen Fokus: In der stark wachsenden indischen Volkswirtschaft seien derzeit viele attraktiv bewertete und wachstumsstarke Titel zu finden, während im Kontrast hierzu beispielsweise in Malaysia, das früher einen wichtigen Eckpunkt im Portfolio bildete, kaum noch attraktive Einzeltitel für Stockpicker zu finden seien.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. FT Frankfurt-Effekten-Fonds (WKN 847805, ISIN DE0008478058) SJB MiFID-Risikoklasse: 5

teaser_mitarbeiter_VZ_blog_300_200_02

SJB | Korschenbroich, 01.09.2016. Rund zwei Monate nach dem für viele Anleger überraschenden Brexit-Votum sind die daraus resultierenden Kursverluste am deutschen Aktienmarkt bereits wieder mehr als ausgeglichen. Notierte der DAX unmittelbar vor der Abstimmung über den EU-Austritt Großbritanniens noch bei gut 10.250 Punkten, wurde zwischenzeitlich sogar ein neues Jahreshoch von 10.802 Zählern erreicht. Auch wenn gewisse Zweifel an der Nachhaltigkeit der jüngsten Aufwärtsbewegung bestehen, bleibt festzuhalten: Über ein Jahr hat der deutsche Aktienmarkt allen Krisenszenarien zum Trotz ein Plus von 5,3 Prozent generiert, mit deutschen Standardwerten lassen sich – insbesondere in Zeiten des Negativzinses – weiter attraktive Renditen erwirtschaften.

weiterlesen »

Private Banking: Ist das Britische Pfund noch zu retten?

teaser_logo_private-banking_300_200

SJB | Korschenbroich, 23.08.2016. Die jüngste Senkung der Leitzinsen durch die Bank of England um 25 Basispunkte auf 0,25 Prozent markiert einen historischen Tiefststand. Warum die britische Zentralbank diese Entscheidung gefällt hat und welche Auswirkungen zu erwarten sind, erläutert Jannis Raftopoulos, Geschäftsführer der JRC Capital Management. Der große Brexit-Schock scheint überwunden. Allerdings überschatten die Folgen die Märkte als latente Gefahr. Dessen ist sich die Bank of England sehr wohl bewusst und will mit ihrer Entscheidung präventiv agieren, anstatt später unter Zugzwang zu geraten. Während Konjunkturdaten wie das Bruttoinlandsprodukt und der Verbraucherpreisindex in Großbritannien größtenteils positiv ausgefallen sind, stellen sich die Stimmungsbarometer zum Konsum- und Geschäftsklima, die oft als Frühindikatoren für Rezessionen fungieren, deutlich schlechter dar.

weiterlesen »

Private Banking: „Bei Mischfonds sind 200 Milliarden Dollar in Bewegung“

teaser_logo_private-banking_300_200

SJB | Korschenbroich, 16.08.2016. Andreas Köster, Leiter des Asset-Allokation-Teams der UBS Asset Management, über die Entwicklung von Multi-Asset im institutionellen Geschäft. private banking magazin: Multi Asset ist auch im institutionellen Geschäft ein Thema. Wie bewerten Sie den Trend? Andreas Köster: Der ist nicht neu. Multi Asset haben viele Kunden schon seit Urzeiten im Portfolio. Mit dem Unterschied zu heute, dass man es selbst zusammengestellt hat. Die Frage heute ist: Kann man das noch selbst, oder möchte man jemanden, der einem dabei hilft? Die Antwort ist einfach. In der Regel braucht man Hilfe. Diese Entwicklung ist im institutionellen Geschäft noch deutlicher als am Retail-Markt. Jahrzehntelang haben Berater recht einfache Hilfestellungen und Formeln geliefert.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. Templeton Growth (Euro) Fund (WKN 941034, ISIN LU0114760746). SJB-MiFID-Risikoklasse: 5

teaser_mitarbeiter_VZ_blog_300_200_02

SJB | Korschenbroich, 23.12.2015. In der Frage, ob Investoren zum langfristigen Vermögensaufbau Value-Titel oder Growth-Aktien bevorzugen sollten, nimmt der FondsKlassiker aus dem Hause Templeton eine eindeutige Position ein. Obwohl er das „Growth“ im Namen führt, legt der Templeton Growth Fund seinen klaren Fokus auf Substanzwerte, die er gegenüber den schwankungsintensiveren Wachstumstiteln bevorzugt. Doch Anleger, die in dem breit gestreuten internationalen Aktienfonds investiert sind, sehen sich gerade mit einer ausgesprochenen Durststrecke für Value-Aktien konfrontiert. Substanztitel laufen nun schon seit neun Jahren schlechter als Growth-Aktien, gibt Norman Boersma, FondsManager des Templeton Growth (EUR) Fund A Acc (WKN 941034, ISIN LU0114760746), zu.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. DWS Investa (WKN 847400, ISIN DE0008474008). SJB-MiFID-Risikoklasse: 5

teaser_mitarbeiter_VZ_blog_300_200_02

SJB | Korschenbroich, 25.11.2015. Nach seinem kräftigen Kursrutsch im August und September hat der deutsche Aktienmarkt wieder eine Stabilisierungsphase durchlebt und sich von seinen Jahrestiefs unterhalb der 9.500-Punkte-Marke entfernt. Aktuell verzeichnet der DAX für 2015 ein Plus im zweistelligen Prozentbereich, auch wenn die Höchstkurse oberhalb der 12.300 Zähler noch in einiger Entfernung liegen. Die wieder anziehenden DAX-Notierungen sind ein gutes Marktumfeld für den Fonds, der sich Investitionen im Bereich deutscher Standardwerte auf die Fahnen geschrieben hat und dabei „Blue Chips“ aus dem DAX bevorzugt:

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. Fondak A EUR (WKN 847101, ISIN DE0008471012). SJB-MiFID-Risikoklasse: 5

teaser_mitarbeiter_VZ_blog_300_200_02

SJB | Korschenbroich, 18.11.2015. Wenn überhaupt irgendein deutscher Aktienfonds den Titel „FondsKlassiker“ verdient hat, so ist es ohne Frage der Fondak. Er ist Deutschlands ältester Aktienfonds und zugleich das erste FondsProdukt hierzulande, das den stolzen Wert von 65 Jahren erreicht hat. Trotz seines Eintritts ins „Rentenalter“ ist der Fondak aber quicklebendig und einer der größten Fonds für deutsche Aktien, der mit seiner langfristig überdurchschnittlichen Wertentwicklung überzeugt. Wem es als FondsAnleger vergönnt war, den Fondak A EUR (WKN 847101, ISIN DE0008471012) seit seiner Auflegung am 30. Oktober 1950 bis zu dessen 65. Geburtstag zu halten, der kann sich über eine geradezu exorbitante Wertentwicklung von +71.012,78 Prozent in Euro freuen.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. Templeton Emerging Markets Fund A Ydis USD (WKN 971658, ISIN LU0029874905). SJB-MiFID-Risikoklasse: 5

teaser_mitarbeiter_VZ_blog_300_200_02

SJB | Korschenbroich, 04.11.2015. Im dritten Quartal 2015 gerieten die globalen Aktienmärkte unter heftigen Abgabedruck, wobei die Kursverluste der Schwellenländerbörsen diejenigen der Industrieländer deutlich übertrafen. In US-Dollar gerechnet, fielen die Kurseinbußen des MSCI Emerging Markets Index mit -17,8 Prozent mehr als doppelt so hoch wie die des MSCI World Index von -8,3 Prozent aus. Für die negative Marktstimmung in den Schwellenländern waren insbesondere die Sorgen um das chinesische Wirtschaftswachstum sowie der massive Kursrutsch am inländischen Markt für A-Aktien verantwortlich. Die geld- und finanzpolitischen Gegenmaßnahmen der chinesischen Regierung konnten nur eine begrenzte Wirkung erzielen, zudem führte die – wenn auch moderate – Abwertung des chinesischen Renminbi zu Turbulenzen am Währungsmarkt.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. FT Frankfurt-Effekten-Fonds (WKN 847805, ISIN DE0008478058). SJB-MiFID-Risikoklasse: 5

teaser_mitarbeiter_VZ_blog_300_200_02

 SJB | Korschenbroich, 07.01.2015. Aus der deutschen Wirtschaft kamen zuletzt positive Signale: Der Ifo-Geschäfts klimaindex hat sich im Dezember das zweite Mail in Folge verbessert und ist von 104,7 auf 105,5 Punkte angestiegen. Der rückläufige Ölpreis sowie ein sinkender Euro-Kurs sorgten bei den Führungskräften der deutschen Wirtschaft für eine Stimmungsaufhellung. Besonders positiv wurde der Wirtschaftsausblick für die kommenden Monate beurteilt. Während die aktuelle Lage von den Befragten lediglich unverändert gegenüber dem Vormonat eingeschätzt wurde, stieg der Erwartungsindex von 99,7 auf 101,1 Punkte an. Von einem sich wieder verbessernden Konjunkturumfeld, das auch von der Aussicht auf weiter niedrige Zinsen in den USA gestützt wird, kann ein Fonds wie der FT Frankfurt-Effekten-Fonds (WKN 847805, ISIN DE0008478058) profitieren.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. Fidelity South East Asia Fund (WKN 973276, ISIN LU0048597586). SJB-MiFID-Risikoklasse: 5

teaser_mitarbeiter_VZ_blog_300_200_02

SJB | Korschenbroich, 03.12.2014. Südostasien ist und bleibt für den langfristig orientierten Investor eine aussichts reiche Anlageregion. Dies beweist ein kurzer Blick auf die folgenden Zahlen. Während der Anteil der asiatisch-pazifischen Region (ohne Japan) am weltweiten Bruttoinlandsprodukt im Jahr 2013 23 Prozent beträgt, liegt der Anteil dieser Staaten innerhalb des MSCI AC World Index bei gerade einmal 11 Prozent. Eine erhebliche Diskrepanz, die es auf lange Sicht aufzuheben gilt. Zugleich tun Unternehmen aus dem südostasiatischen Raum alles, die Attraktivität ihrer Aktien für Investoren zu steigern. So wird der Shareholder Value, der im asiatischen Raum früher nicht in gleichem Maße wie in den USA oder Europa im Mittelpunkt stand, zusehends stärker beachtet.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. Fidelity European Growth Fund (WKN 973270, ISIN LU0048578792). SJB-MiFID-Risikoklasse: 4.

teaser_mitarbeiter_VZ_blog_300_200_02

SJB | Korschenbroich, 12.11.2014. Der Fidelity European Growth Fund hat als Investment klassiker im Bereich der europäischen Aktienfonds zu gelten. In seiner über zwanzigjährigen Historie überzeugte er seine Anleger mit einer attraktiven Wertentwicklung und kann auf eine langjährige Erfolgsgeschichte zurückblicken. Vor gut zwei Jahren hat es einen Wechsel im FondsManagement des erfolgreichen Europafonds gegeben. Matt Siddle, der im Jahre 1999 als Aktienanalyst bei Fidelity begann und von 2004 bis 2006 bereits stellvertretender Manager des Fidelity European Growth Fund A EUR (WKN 973270, ISIN LU0048578792) war, hat das Ruder des Europa-Klassikers übernommen. FondsManager Siddle hat sein Wirtschaftsstudium an der Cambridge Universität mit Prädikat abgeschlossen und ist zudem Chartered Financial Analyst (CFA).

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. DWS Vermögensbildungsfonds I (WKN 847652, ISIN DE0008476524). SJB-MiFID-Risikoklasse: 5.

teaser_mitarbeiter_VZ_blog_300_200_02

SJB | Korschenbroich, 22.10.2014. Die Korrektur an den globalen Aktien märkten ist da. In den USA, in Europa und in Asien sind die Börsen im Oktober kräftig ins Minus gerutscht. Wie positioniert sich in diesem zusehends volatileren Marktumfeld ein breit diversifizierter, weltweit anlegender Aktienfonds wie der von André Köttner gemanagte DWS Vermögensbildungsfonds I (WKN 847652, ISIN DE0008476524)? FondsManager Köttner, der neben dem DWS Vermögensbildungsfonds I auch das weitere DWS-Flaggschiff DWS Akkumula unter seinen Fittichen hat, ist in die jüngste Korrekturphase mit einem ausgewogen positionierten Portfolio gegangen. Obwohl der Fonds eine offensivere Anlagepolitik als der DWS Akkumula verfolgt, hat Köttner zuletzt defensive Kerninvestments wie die Gesundheitsbranche und nicht zyklische Konsumtitel bevorzugt.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. Magellan C (WKN 577954, ISIN FR0000292278). SJB-MiFID-Risikoklasse: 5.

teaser_mitarbeiter_VZ_blog_300_200_02

SJB | Korschenbroich, 15.10.2014. Im September hat sich nicht nur die Situation an den etablierten Märkten, sondern auch diejenige im Bereich der Schwellenländer eingetrübt. Der MSCI Emerging Markets verzeichnete Kursverluste von 7,6 Prozent auf US-Dollar Basis. Eine Entwicklung, die antizyklisch im Bereich der Emerging Markets engagierte Anleger nicht zu schrecken vermag, zumal wenn sie einen so breit aufgestellten und langfristig erfolgreichen Aktienfonds wie den Magellan C (WKN 577954, ISIN FR0000292278) besitzen. Der vom französischen FondsVerwalter Comgest aufgelegte Fonds für Aktien aus den globalen Schwellenländern nimmt die Auswahl seiner Anlagen nicht mit Bezug auf einen bestimmten Index vor, sondern weist ein stark konzentriertes Portfolio von individuell selektierten Einzeltiteln auf.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. DWS Akkumula (WKN 847402, ISIN DE0008474024). SJB-MiFID-Risikoklasse: 3.

teaser_mitarbeiter_VZ_blog_300_200_02

SJB | Korschenbroich, 08.10.2014.

Über ein halbes Jahrhundert ist er mittlerweile alt, der weltweit anlegende Aktienfonds DWS Akkumula, der seinen Investoren mit ausgesuchten Wachstumswerten langfristig attraktive Renditen beschert hat. Nun hat der FondsKlassiker eine Neuausrichtung erfahren.

Im Zuge des FondsManagerwechsels von Klaus Kaldemorgen zu André Köttner ist das Flaggschiff unter den DWS-Aktienfonds zu seinen Wurzeln zurückgekehrt und verfolgt jetzt einen neuen Stil: Der seit März 2013 für die Geschicke des Fonds verantwortliche Köttner fährt eine vergleichsweise defensive Anlagestrategie und konzentriert sich auf qualitativ hochwertige Titel mit stabilem Geschäftsmodell und guter Bilanz.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. Baring Hong Kong China Fund (WKN 933583, ISIN IE0004866889). SJB-MiFID-Risikoklasse: 5.

teaser_mitarbeiter_VZ_blog_300_200

SJB | Korschenbroich, 05.06.2014.

Die Wirtschaft der Volksrepublik China ist nach zuletzt schwächeren Wachstums zahlen in einer Stabilisierungsphase angelangt. Vor dem Hintergrund nachgebender Immobilienpreise und einer schwächeren Baukonjunktur ist es zwar zu früh, bereits die Trendwende auszurufen. Doch die positiven Zeichen mehren sich: Nicht nur der offizielle Industrie-Einkaufsmanagerindex hat im Mai mit 50,8 Punkten wieder angezogen, auch der Einkaufsmanagerindex für das Dienstleistungsgewerbe konnte auf 55,5 Punkte zulegen und damit den zweiten Anstieg in Folge verzeichnen. Die Stimmungsaufhellung in der chinesischen Wirtschaft wird zudem dadurch unterstützt, dass Marktbeobachter eine die Konjunktur stützende Geld- und Haushaltspolitik von Zentralbank und Regierung erwarten.

weiterlesen »

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2017
SJB FondsSkyline OHG 1989
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.