SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. Erfolgreich. Antizyklisch.

FondsStrategien. SJB Klassik. Gefragt.

Das Investment: „Das hat der Chef von Lehman Brothers 2008 ebenfalls gesagt“

sjb_werbung_das_investment_300_200

SJB | Korschenbroich, 12.10.2016. Die Deutsche Bank stehe kurz vor dem Aus, schreiben Finanzberater und Buchautoren Matthias Weik und Marc Friedrich und zeigen Parallelen zu Lehman Brothers kurz vor dessen Pleite auf. Dieser Artikel ist ein exklusiver, aktualisierter Auszug aus dem aktuellen Bestseller  „Kapitalfehler – Wie unser Wohlstand vernichtet wird und warum wir ein neues Wirtschaftsdenken brauchen“ Was Leser unseres Buches „Kapitalfehler“ schon seit Monaten wissen, wird nun Allgemeingut. Die Deutsche Bank befindet sich im Endspiel und steht vor dem Aus. Das wird ein Game Changer sein. Deutsche Bank Chef Cryan sah sich sogar gezwungen verlauten zu lassen, dass es der Bank gut geht und keine Anfrage auf Staatshilfen gestellt wurde.

weiterlesen »

Geht der Goldpreisabsturz weiter?

Gerd Bennewirtz, Geschäftsführender Gründungsgesellschafter der SJB FondsSkyline OHG 1989.

SJB | Korschenbroich 21.07.2015. Der Ausverkauf bei Edelmetallen geht weiter. Kurzzeitig sackte beispielsweise der Goldpreis gestern unter die Marke von 1.100 $ pro Unze. Auch bei den anderen Metallen gab es fast kein Halten mehr. Platin hat die Marke von 1.000 $ schon lange nach unten durchbrochen. Dieses Edelmetall notiert derzeit auf dem niedrigsten Stand seit 2009. Dabei erleben wir derzeit eine paradoxe Situation. So tauchen rund um den Globus immer mehr Krisenherde auf. Genau in solchen Zeiten ist Gold als sicherer Hafen der Geldanlage normalerweise sehr gefragt. Doch so etwas scheint es aktuell gar nicht mehr zu geben.

weiterlesen »

Kundenfrage: Wie wirken Anleihenkäufe?

Gerd Bennewirtz, Geschäftsführender Gründungsgesellschafter der SJB FondsSkyline OHG 1989.

Durch die Anleihenkäufe steigen die Kurse der Anleihen. Das bedeutet, dass  die Rendite sinkt. Die Rendite setzt sich dabei zum einem aus den Zinsen und  zum anderen aus dem Kurs der Anleihe zusammen. Niedrigere Zinsen haben  günstigere Refinanzierungsbedingungen für Unternehmen am Kapitalmarkt zur Folge. Wie wirken Anleihenkäufe? Damit lohnen sich Investitionen in der Regel schneller. Das kann sich positiv auf die Konjunktur auswirken.

weiterlesen »

Kundenfrage: Was macht der Ölpreis?

Gerd Bennewirtz, Geschäftsführender Gründungsgesellschafter der SJB FondsSkyline OHG 1989

Das Leben ist am  Ölmarkt zurückgekehrt: Nach wochenlangen Preisrückgängen erlebte der Ölpreis am vergangenen Freitag einen heftigen Preisschub: Bei der US-Sorte WTI kletterte der Preis am Freitag um rund 8%. Am Montag setzte sich der Aufschwung mit einem weiteren Plus von 3% fort. Die Marke von 51 Dollar pro Barrel rückt wieder in greifbare Nähe. Der Preis für die in Europa maßgebliche Sorte Brent ist auf über57 Dollar und damit den höchsten Stand seit Anfang Januar gestiegen.

weiterlesen »

Kundenfrage: Wie inteptretieren Sie die negative Korelation zwischen Gold und Ölpreis?

Gerd Bennewirtz, Geschäftsführender Gründungsgesellschafter der SJB FondsSkyline OHG 1989.

Nahezu alle Anlageklassen hatten einen volatilen Jahresbeginn 2015. Allen voran die Rohstoffe. Das Preisverhältnis von Gold zu Öl befindet sich aktuell auf einem 16 -Jahres Hoch (1998). Der steigende US-Dollar und eine verlangsamte Inflation sollten dazu führen, dass sich diese beiden Rohstoffe ähnlich entwickeln. Aber in diesem Jahr sind die Korrelationen negativ. Was ist der Grund hierfür?

weiterlesen »

Kundenfrage: Befindet sich der DAX in der Gefahrenzone?

Gerd Bennewirtz, Geschäftsführender Gründungsgesellschafter der SJB FondsSkyline OHG 1989

Einen schwierigen Stand hatte der DAX® am Freitag. Kräftige Kursverluste führten zu einem Unterschreiten des Abwärtstrendkanals seit Juli (obere Begrenzung akt. bei 9.727 Punkten). Durch den nachhaltigen Rückfall unter die obere Kanalbegrenzung ist der Ausbruch aus dem Trendkanal als "false break" zu interpretieren. Folglich muss in den kommenden Tagen ein Wiedersehen mit der 200-Tages-Linie (akt. bei 9.531 Punkten) einkalkuliert werden. Fällt diese Bastion ebenfalls, droht eine deutlichere Korrektur, die perspektivisch zu einem Wiedersehen mit der Kombination aus der unteren Trendkanalbegrenzung (akt. bei 8.385 Punkten) und dem bisherigen Jahrestief bei 8.355 Punkten führen könnte. Bei den quantitativen Indikatoren stehen die Zeichen zumindest auf „gelb“.

weiterlesen »

Kundenfrage: Wie laufen die antizyklischen SJB FondsStrategien? SJB Surplus Z7+? SJB Substanz Z5+? SJB Liquidität Z3+? SJB Erhaltung Z6+?

sjb_fonds_verwaltungsstrategien_ueberblick_12112014_300x200

Der November schickt bisher die Anleger durch ein Wechselbad der Gefühle: Bis zum Mittwochabend rutschte der DAX um 1,69 Prozent auf 9.210,69 Punkte ab, nachdem der DAX ab Mitte Oktober noch fast ein Plus von 10% hinlegte. Damit liegt der DAX nach zwischenzeitlichen Gewinnen auf Monatssicht wieder klar im Minus. Seit Ende Oktober hat der DAX nun wieder gut 1 Prozent eingebüßt. Die Abwärtsdruck wird aus Sicht der SJB weiter zunehmen. Irgendwann hilft die Politik des billigen Geldes nicht mehr. Das ist nur eine Frage des Zeitpunktes. Darauf sind wir in allen SJB Strategien durch Absicherungspositionen auf den DAX und den Edellmetallpositionen  sehr gut eingerichtet.

weiterlesen »

Kundenfrage: Befindet sich die Geldpolitik am Scheideweg?

Gerd Bennewirtz, Geschäftsführender Gründungsgesellschafter der SJB FondsSkyline OHG 1989

Die Zentralbanken befinden sich mit Blick auf ihre Geldpolitik am Scheideweg: Die US-Notenbank Federal Reserve und die Bank of England scheinen ihre Zinsen innerhalb der nächsten zwölf Monate erhöhen zu wollen, während die Europäische Zentralbank und die Bank of Japan weiterhin an ihrer Lockerungspolitik festhalten. Die Auswirkungen dieser Divergenz lassen sich sowohl an den Zinsen als auch an den Währungen klar und deutlich ablesen. Die ehemals eng verbundenen Bundesanleihen und US-Treasuries entkoppeln sich, und der US-Dollar wertet seit elf Wochen in Folge auf – die längste Serie seit 1967. Der nachfolgende Chart  zeigt, wie ungewöhnlich diese Entwicklung ist.

weiterlesen »

Kundenfrage: Wie laufen die antizyklischen SJB FondsStrategien? SJB Surplus Z7+? SJB Substanz Z5+? SJB Liquidität Z3+? SJB Erhaltung Z6+?

sjb_fonds_verwaltungsstrategien_ueberblick_24092014_300x200

Als Antwort erhalten Sie wie jeden Mittwoch die aktuelle Ergebnissübersicht der antizyklischen SJB FondsStrategien für das laufende Jahr. Alle SJB FondsStrategien konnten im laufenden Jahr weiterhin eine mehr als solide Performance hinlegen.  Allerdings überrascht uns, dass trotz zunehmender geopolitischer Krisen (Russland/Ukraine, Israel/Palästina, Libyen, Irak/ISIS) die meisten Rohstoffpreise stagnieren. Vor allem der starke US-Dollar hält die Rohstoffpreise in den letzten Wochen unter Druck. Auch der Goldpreis hätte viele Gründe zu steigen, bleibt zurzeit richtungslos – wir sehen aktuelle wieder gute Einstiegsmöglichkeiten in den Goldsektor. Eine Zusammenfassung der Blogbeiträge zum Thema Gold finden Sie hier!

weiterlesen »

Kundenfrage: Auf welchem Tabellenplatz steht die SJB bei der aktuellen FondsMeisterschaft von Finanzen?

teaser_fondsliga_38-2014_540_405

SJB | Korschenbroich, 12.09.2014.  Deutsche FondsMeisterschaft. Aktuell steht Ihre SJB FondsSkyline OHG 1989 mit +13,90%  weiterhin unangefochten an der Tabellenspitze. Das tagesaktuelle Factsheet finden Sie hier! Der Vorsprung von 4,0% Punkte auf den zweiten Platz von Avesco schrumpfte in der letzten Woche um 0,7% ist immer noch respektvoll.  Zum renommierten FondsManager der Extraklasse,  Dr. Jens Erhardt auf Platz 22, beträgt der Vorsprung sogar +12,62% geschrumpft. SJB erfüllt es weiterhin mit Stolz, dass die Rückbesinnung in der Deutschen FondsMeisterschaft bei Finanzen auf die fundamentale antizyklische SJB Philosophie bereits im ersten Jahr 2014 so erfolgreich Früchte trägt.

weiterlesen »

Kundenfrage: Wohin geht die Reise bei Gold und Silber?

Gerd Bennewirtz, Geschäftsführender Gründungsgesellschafter der SJB FondsSkyline OHG 1989

Die Edelmetalle erleben aktuell eine Schwächephase. Der weitere Abschwung in den vergangenen Tagen kam schon ziemlich überraschend. Beim Silber fiel der Preis nun auf den niedrigsten Stand seit Juni 2013. Gold hält sich aber noch klar über der 1.200 Dollar-Marke. Dennoch stellt sich schon die Frage: Wohin geht die Reise jetzt? Die Aufschlüsselung der einzelnen Gold- und Silberanteile an den einzelnen  SJB FondsStrategien erhalten Sie auf den tagesaktuellen  FactsheetSeiten: SJB Liquidität International Z 3 INT. SJB Liquidität Euro Z 3+EUR.  SJB Substanz Z 5+.  SJB Erhaltung Z 6+.  SJB Surplus Z 7+. Möglicherweise werden die Experte von Goldman Sachs Recht behalten, die ein Goldpreis-Ziel von 1.050 Dollar für den Jahreswechsel ausgeben?

weiterlesen »

Kundenfrage: Wie sind die Aussichten der Goldminen für das dritte Quartal?

Gerd Bennewirtz, Geschäftsführender Gründungsgesellschafter der SJB FondsSkyline OHG 1989

Das dritte Quartal ist erfahrungsgemäß ein interessantes Quartal für Gold. Goldminen befinden sich aktuell in allen SJB FondsStrategien. Die beste SJB Fonds Strategie SJB Erhaltung hält aktuell einen Goldminenanteil von 36,68%, die Wertentwicklung 2014 beträgt 18,24%. Weitere Informationen erhalten Sie hier im SJB Factsheet. Die Zeit von September bis November ist generell positiv für die Goldnachfrage, da die indischen und chinesischen Käufer wieder zum Markt zurückkehren. Indien hat seine Importzölle zwar nicht geändert, aber das Land hatte eine regenreiche Monsunperiode, was die Goldnachfrage unterstützen könnte. Die chinesische Nachfrage bleibt ebenfalls hoch, auch wenn sie an die Rekordkäufe von 2013 nicht heranreicht.

weiterlesen »

Kundenfrage: Was ist das Shiller-KGV?

Gerd Bennewirtz, Geschäftsführender Gründungsgesellschafter der SJB FondsSkyline OHG 1989

Der Wirtschafts-Nobelpreisträger und Professor der renommierten Universität Yale, Robert Shiller, sagte Ende August in einem Interview mit dem Schweizer Portal „Finanz und Wirtschaft“: „Der US-Aktienmarkt ist klar überbewertet.“ Grundlage ist das von ihm entwickelte „Cyclically Adjusted Price-Earnings“ (CAPE) – bekannt als „Shiller-KGV“.  Shiller bezieht, und das ist der Unterschied zum herkömmlichen Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV), die Kurse auf den rollierenden Durchschnitt der Unternehmensgewinne von zehn Jahren. Das CAPE wird dadurch um zyklische Schwankungen geglättet und gibt dadurch ein besseres Abbild der Bewertungssituation. Sein aktuelles Ergebnis: Der US-Aktienmarkt weist erste Anzeichen für eine Blase auf. Die Voraussetzungen dafür definiert Shiller:

weiterlesen »

FondsStrategie SJB Klassik Z9+ – Wettbewerber?

Gerd Bennewirtz, Geschäftsführender Gründungsgesellschafter der SJB FondsSkyline OHG 1989.

Die FondsStrategie SJB Klassik Z9+ wird in diesem FondsVergleich dem UniGlobal -net-, dem Comstage FR EURO STOXX 50 R UCITS ETF ID sowie dem Sauren Global Stable Growth gegenübergestellt. Während es sich bei dem UniGlobal um einen weltweit agierenden Aktienfonds mit Schwerpunkt auf internationale Standardtitel handelt, bildet der Comstage-ETF auf den EURO STOXX 50 die Wertentwicklung der 50 größten börsennotierten Unternehmen der Eurozone ab. Bei dem Sauren Global Stable Growth handelt es sich um einen vermögensverwaltenden Dachfonds mit Fokus auf die globalen Aktienmärkte, der zugleich Teile des FondsVermögens in Renten-, Immobilien- und Absolute-Return-Fonds investiert. Zukünftig können Sie von dieser Stelle aus Ihren bevorzugten Vergleichsfonds mit der SJB FondsStrategie SJB Klassik Z9+ frei auswählen.

weiterlesen »

Kundenfrage: Gefährliche Lage. Wo sind die sicheren Häfen?

Christian Rommelfanger – Co-CIO der SJB FondsSkyline OHG 1989.

Die Kundenfrage von heute kommt in letzter Zeit ziemlich häufig. Nach der schnellen Korrektur im DAX von 10.000 Punkten auf aktuell 9200 Punkten wird immer mehr Anlegern bewusst, dass die reellen Ergebnisse vielleicht doch nicht so gut sind, wie die Aktienkurse wieder gespiegelt haben. Werfen wir einen Blick auf die aktuellen Risiken und Chancen und welche Häfen man ansteuern kann, damit das Kapital substanziell geschützt ist. Dabei betrachten wir auch wie sich ihre FondsStrategien in dem gegenwärtigem Umfeld schlagen und welche Strategien in der SJB Liquidität Int., SJB Liquidität EUR., SJB Substanz, SJB Surplus und SJB Erhaltung verfolgt werden. Einen aktuellen Renditeüberblick über alle FondsStrategien ihrer SJB finden sie HIER.

weiterlesen »

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2017
SJB FondsSkyline OHG 1989
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.