SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

FondsStrategie. Liquidität. Antizyklisch.

FondsStrategien. SJB Liquidität. Gefragt.

Kundenfragen: Wie hilft mir die FondsStrategie SJB Liquidität weiter?

Sebastian Zimmermann zu den Steuermitteilungen der FFB.

  SJB | Korschenbroich, 04.01.2014. Durch die unruhigen Kapitalmärkte zu navigieren wird immer komplexer: Auf der einen Seite belasten die anhaltend hohe Staatsverschuldung und die niedrigen Zinsen in den Industrieländern die Entwicklung, auf der anderen Seite leiden die Märkte unter dem gedämpften Wachstum in den Schwellenländern. Die FondsStrategie SJB Liquidität bietet eine Alternative für konservative Investoren, die geringe Schwankungsbreiten von 7,5% Prozent p.a. schätzen und bei einer Investitionsdauer von mehr als 3 Jahre und gleichzeitiger deutlich höherer Sicherheit durch den Status Sondervermögen mehr erwirtschaften wollen, als aktuell mit vergleichbaren Laufzeiten in Rentenmärkten beim Risiko der internationalen Staatsverschuldungen zu holen ist.”

weiterlesen »

Wie wirkt sich das aktuelle Marktumfeld der „Index Bubble“ auf die Anlagestrategien der Abaris-Fonds (WKN A1JR97, HAFX7G) aus?

teaser_fondsverwalter_abaris_andre-janorschke_300_200

SJB | Korschenbroich, 29.11.2016. Während Aktienindices und passive Investments wie ETFs trotz häufig stagnierender oder gar fallender Gewinnentwicklungen in den letzten 12-18 Monaten einen vergleichsweise stabilen Seitwärts- bis Aufwärtstrend erlebten, zeigen der Abaris Conservative Equity Global Strategy (WKN A1JR97), sowie der auf die Märkte der Schwellenländer spezialisierte Abaris Emerging Markets Equity (WKN HAFX7G) im gleichen Zeitraum eine Seitwärts- bis hin zu einer leichten Abwärtsbewegung. Das Konzept der „Index Bubble“ hilft, die derzeitige Underperformance der beiden Fonds im Vergleich mit globalen Aktienindices wie dem S&P 500 Index, dem MSCI World Index oder dem MSCI Emerging Markets Index sowie weiteren indexnahen Fonds richtig einzuordnen und zeitgleich das zu erwartende Renditepotenzial der Abaris Fonds aufzuzeigen.

weiterlesen »

Fragen an die FondsManager – Abaris Conservative Equity (WKN A1JR97)

teaser_fondsverwalter_abaris_andre-janorschke_300_200

Die langfristig sehr erfolgreiche Strategie des Abaris Conservative Equity Fund (WKN A1JR97, ISIN LU0723562251), besonders wertstabile Unternehmen auf einem attraktiven Kursniveau einzusammeln und in der Folge von einer Normalisierung des Bewertungsniveaus zu profitieren, durchläuft in der aktuellen Börsenphase eine gewisse Durststrecke. Umso interessanter ist es für alle in den SJB FondsStrategien engagierten Investoren, zu erfahren, wie das Portfolio des Abaris-Fonds derzeit strukturiert ist und wie die beiden FondsManager Björn-Markus Kott und André Janorschke die Situation einschätzen. Die SJB FondsSkyline hat entsprechende Fragen an das Abaris-FondsManagement gerichtet und sich auch erkundigt, welche Marktbedingungen eintreten müssen, damit die auf Qualitätsunternehmen fokussierte Strategie des ACE wieder Gewinne verzeichnet.

weiterlesen »

Kundenfrage: Wie geht es mit dem DAX weiter?

Gerd Bennewirtz, Geschäftsführender Gründungsgesellschafter der SJB FondsSkyline OHG 1989

SJB | Korschenbroich 31.07.2015: Mit erneuten Kursgewinnen ist der DAX® gestern in den Handel gestartet, konnte diese allerdings im Tagesverlauf nicht verteidigen (Tageshoch: 11.313 Punkte, Tagesschluss: 11.257 Punkte). Damit bleibt es nach dem Rückfall in die alte Korrekturflagge seit den Hochständen vom April (obere Flaggenbegrenzung akt. bei 11.184 Punkten) vom Wochenbeginn bei der vorsichtigen Grundeinschätzung für das deutsche Aktienbarometer.

weiterlesen »

Geht der Goldpreisabsturz weiter?

Gerd Bennewirtz, Geschäftsführender Gründungsgesellschafter der SJB FondsSkyline OHG 1989.

SJB | Korschenbroich 21.07.2015. Der Ausverkauf bei Edelmetallen geht weiter. Kurzzeitig sackte beispielsweise der Goldpreis gestern unter die Marke von 1.100 $ pro Unze. Auch bei den anderen Metallen gab es fast kein Halten mehr. Platin hat die Marke von 1.000 $ schon lange nach unten durchbrochen. Dieses Edelmetall notiert derzeit auf dem niedrigsten Stand seit 2009. Dabei erleben wir derzeit eine paradoxe Situation. So tauchen rund um den Globus immer mehr Krisenherde auf. Genau in solchen Zeiten ist Gold als sicherer Hafen der Geldanlage normalerweise sehr gefragt. Doch so etwas scheint es aktuell gar nicht mehr zu geben.

weiterlesen »

Kundenfrage: Wie wirken Anleihenkäufe?

Gerd Bennewirtz, Geschäftsführender Gründungsgesellschafter der SJB FondsSkyline OHG 1989.

Durch die Anleihenkäufe steigen die Kurse der Anleihen. Das bedeutet, dass  die Rendite sinkt. Die Rendite setzt sich dabei zum einem aus den Zinsen und  zum anderen aus dem Kurs der Anleihe zusammen. Niedrigere Zinsen haben  günstigere Refinanzierungsbedingungen für Unternehmen am Kapitalmarkt zur Folge. Wie wirken Anleihenkäufe? Damit lohnen sich Investitionen in der Regel schneller. Das kann sich positiv auf die Konjunktur auswirken.

weiterlesen »

Kundenfrage: Wie inteptretieren Sie die negative Korelation zwischen Gold und Ölpreis?

Gerd Bennewirtz, Geschäftsführender Gründungsgesellschafter der SJB FondsSkyline OHG 1989.

Nahezu alle Anlageklassen hatten einen volatilen Jahresbeginn 2015. Allen voran die Rohstoffe. Das Preisverhältnis von Gold zu Öl befindet sich aktuell auf einem 16 -Jahres Hoch (1998). Der steigende US-Dollar und eine verlangsamte Inflation sollten dazu führen, dass sich diese beiden Rohstoffe ähnlich entwickeln. Aber in diesem Jahr sind die Korrelationen negativ. Was ist der Grund hierfür?

weiterlesen »

Kundenfrage: Befindet sich der DAX in der Gefahrenzone?

Gerd Bennewirtz, Geschäftsführender Gründungsgesellschafter der SJB FondsSkyline OHG 1989

Einen schwierigen Stand hatte der DAX® am Freitag. Kräftige Kursverluste führten zu einem Unterschreiten des Abwärtstrendkanals seit Juli (obere Begrenzung akt. bei 9.727 Punkten). Durch den nachhaltigen Rückfall unter die obere Kanalbegrenzung ist der Ausbruch aus dem Trendkanal als "false break" zu interpretieren. Folglich muss in den kommenden Tagen ein Wiedersehen mit der 200-Tages-Linie (akt. bei 9.531 Punkten) einkalkuliert werden. Fällt diese Bastion ebenfalls, droht eine deutlichere Korrektur, die perspektivisch zu einem Wiedersehen mit der Kombination aus der unteren Trendkanalbegrenzung (akt. bei 8.385 Punkten) und dem bisherigen Jahrestief bei 8.355 Punkten führen könnte. Bei den quantitativen Indikatoren stehen die Zeichen zumindest auf „gelb“.

weiterlesen »

Kundenfrage: Wie laufen die antizyklischen SJB FondsStrategien? SJB Surplus Z7+? SJB Substanz Z5+? SJB Liquidität Z3+? SJB Erhaltung Z6+?

sjb_fonds_verwaltungsstrategien_ueberblick_12112014_300x200

Der November schickt bisher die Anleger durch ein Wechselbad der Gefühle: Bis zum Mittwochabend rutschte der DAX um 1,69 Prozent auf 9.210,69 Punkte ab, nachdem der DAX ab Mitte Oktober noch fast ein Plus von 10% hinlegte. Damit liegt der DAX nach zwischenzeitlichen Gewinnen auf Monatssicht wieder klar im Minus. Seit Ende Oktober hat der DAX nun wieder gut 1 Prozent eingebüßt. Die Abwärtsdruck wird aus Sicht der SJB weiter zunehmen. Irgendwann hilft die Politik des billigen Geldes nicht mehr. Das ist nur eine Frage des Zeitpunktes. Darauf sind wir in allen SJB Strategien durch Absicherungspositionen auf den DAX und den Edellmetallpositionen  sehr gut eingerichtet.

weiterlesen »

Kundenfrage: Was soll ich mit meinen Tagesgeldern machen?

Gerd Bennewirtz, Geschäftsführender Gründungsgesellschafter der SJB FondsSkyline OHG 1989.

Vorhandene Liquidität so unter zu bringen, dass sie 3-4% bringt ist längst nicht mehr so leicht wie früher. Die Zinssätze bei Banken sind und bleiben niedrig. Zumindest für Sparguthaben. Auf der Kreditseite wird weiterhin gut bei den Kunden abkassiert. 10% sind da keine Seltenheit. Fair? Wohl eher nicht. Also gilt es neue Lösungen zu finden. Sich von den Banken unabhängig zu machen und selber klug und konservativ zu investieren. Wie? Das verrät ihnen bereits ein kurzer Blick auf die defensive FondsStrategie SJB Liquidität Z 3+ EUR. Für kurzfristig geplantes Kapital ab 1 - 3 Jahren nutzen viele SJB Kunden bereits die von Gerd Bennewirtz persönlich gemanagte FondsStrategie SJB Liquidität Z 3+ EUR als Alternative für Tagesgelder, Festgelder und Termingelder.

weiterlesen »

Kundenfrage: Wie investiert der FT AccuGeld (WKN 977020)?

teaser_frankfurt-trust_300_200

Alle Kunden, die in den  SJB FondsStrategien SJB Surplus,  SJB Substanz , SJB Liquidität INT  sowie SJB Liquidität EUR investiert sind, wissen: Die am Geldmarkt zu erzielenden Zinssätze sind mittlerweile an ihrem absoluten Tiefpunkt angekommen. Hier hat sich die hyperexpansive Geldpolitik der Europäischen Zentralbank entsprechend ausgewirkt. Der 1-Monats-Euribor lag zum Ende des dritten Quartals bei nur noch 0,01 Prozent nach 0,10 Prozent zur Jahresmitte, der 3-Monats-Euribor ging von 0,20 Prozent per Ende Juni 2014 auf 0,08 Prozent zurück. Trotzdem – oder gerade deswegen – benötigen Investoren, die das weiter hohe Kursniveau an den internationalen Aktienmärkten zu Gewinnmitnahmen nutzen wollen, einen guten Geldmarktfonds. 

weiterlesen »

Kundenfrage: Warum stürzt der Abaris Conservative Equity Fund nicht so ab wie Dax und Co?

Sebastian Zimmermann beantwortet Kundenfragen: Gold und Goldminen

In den letzten Wochen vollführten Dax, S&P 500 und weitere Leitindizes wahre Kapriolen und gaben die Gewinne der letzten Quartale ab und bildeten teilweise neue 12-Monatstiefs aus. Unsere Anleger möchten in so einer Phase natürlich erst recht wissen, wie sich die Positionen in den SJB Strategien entwickelt haben. Unsere SJB FondsEmpfehlung Abaris Conservative Equity Fund WKN A1JR97  ist in den FondsStrategien SJB Liquidität Eur, SJB Liquidität Int, SJB Substanz, SJB Erhaltung und SJB Surplus enthalten. Durch seine Konzentration auf Unternehmen und in Branchen, die in jedem Marktumfeld Geld verdienen, stellt er für uns ein Basisinvestment dar.

weiterlesen »

Kundenfrage: Befindet sich die Geldpolitik am Scheideweg?

Gerd Bennewirtz, Geschäftsführender Gründungsgesellschafter der SJB FondsSkyline OHG 1989

Die Zentralbanken befinden sich mit Blick auf ihre Geldpolitik am Scheideweg: Die US-Notenbank Federal Reserve und die Bank of England scheinen ihre Zinsen innerhalb der nächsten zwölf Monate erhöhen zu wollen, während die Europäische Zentralbank und die Bank of Japan weiterhin an ihrer Lockerungspolitik festhalten. Die Auswirkungen dieser Divergenz lassen sich sowohl an den Zinsen als auch an den Währungen klar und deutlich ablesen. Die ehemals eng verbundenen Bundesanleihen und US-Treasuries entkoppeln sich, und der US-Dollar wertet seit elf Wochen in Folge auf – die längste Serie seit 1967. Der nachfolgende Chart  zeigt, wie ungewöhnlich diese Entwicklung ist.

weiterlesen »

Kundenfrage: Wie laufen die antizyklischen SJB FondsStrategien? SJB Surplus Z7+? SJB Substanz Z5+? SJB Liquidität Z3+? SJB Erhaltung Z6+?

sjb_fonds_verwaltungsstrategien_ueberblick_24092014_300x200

Als Antwort erhalten Sie wie jeden Mittwoch die aktuelle Ergebnissübersicht der antizyklischen SJB FondsStrategien für das laufende Jahr. Alle SJB FondsStrategien konnten im laufenden Jahr weiterhin eine mehr als solide Performance hinlegen.  Allerdings überrascht uns, dass trotz zunehmender geopolitischer Krisen (Russland/Ukraine, Israel/Palästina, Libyen, Irak/ISIS) die meisten Rohstoffpreise stagnieren. Vor allem der starke US-Dollar hält die Rohstoffpreise in den letzten Wochen unter Druck. Auch der Goldpreis hätte viele Gründe zu steigen, bleibt zurzeit richtungslos – wir sehen aktuelle wieder gute Einstiegsmöglichkeiten in den Goldsektor. Eine Zusammenfassung der Blogbeiträge zum Thema Gold finden Sie hier!

weiterlesen »

Kundenfrage: Auf welchem Tabellenplatz steht die SJB bei der aktuellen FondsMeisterschaft von Finanzen?

teaser_fondsliga_38-2014_540_405

SJB | Korschenbroich, 12.09.2014.  Deutsche FondsMeisterschaft. Aktuell steht Ihre SJB FondsSkyline OHG 1989 mit +13,90%  weiterhin unangefochten an der Tabellenspitze. Das tagesaktuelle Factsheet finden Sie hier! Der Vorsprung von 4,0% Punkte auf den zweiten Platz von Avesco schrumpfte in der letzten Woche um 0,7% ist immer noch respektvoll.  Zum renommierten FondsManager der Extraklasse,  Dr. Jens Erhardt auf Platz 22, beträgt der Vorsprung sogar +12,62% geschrumpft. SJB erfüllt es weiterhin mit Stolz, dass die Rückbesinnung in der Deutschen FondsMeisterschaft bei Finanzen auf die fundamentale antizyklische SJB Philosophie bereits im ersten Jahr 2014 so erfolgreich Früchte trägt.

weiterlesen »

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2017
SJB FondsSkyline OHG 1989
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.