SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. FondsStrategien. Antizyklisch.

FondsStrategien. Managersicht

Einleitung – FondsManager. Notizen. Identifiziert.

Gerd Bennewirtz, Geschäftsführender Gründungsgesellschafter der SJB FondsSkyline OHG 1989

Ein aktiv gemanagter Investmentfonds steht und fällt mit seinem FondsManager. Es sind besonders die „soft skills“, die weichen Merkmale, die einen mittelmäßigen von einem herausragenden FondsManager unter­scheiden. Ein guter FondsManager kann seinen Markt „lesen“: Beim Lesen erkennen wir das nächste Wort, bevor wir es ganz identifiziert haben. Wo der Satz endet und der nächste beginnt, erspüren wir be­reits, wenn wir mit ihm beginnen. Diese Intuition ist nicht an ein bestimmtes Anlageuniversum gebunden, son­dern kennzeichnet marktübergreifend die Besten ihrer Art. Unmöglich für Privatinvestoren, ohne das Wissen dieser Profis auszukommen. Wir stellen Ihnen einen erfahrenen „Stockpicker“ und den Kopf einer „Quantgruppe“ vor. Und: Fortlaufend die FondsKommentare, der FondsManager in die Sie in Ihrer Strategie investiert sind.

weiterlesen »

Nordics – DNB Insights. Hagen-Holger Apel zur EZB-Geldpolitik.

teaser_fondsverwalter_dnb_hagen-holger-apel-_300_200

SJB | Korschenbroich, 28.07.2017. Die aktuelle EZB-Geldpolitik mit Niedrigzins und Liquiditätsschwemme beschäftigt FondsInvestoren  sowie weite Teile der Bevölkerung. Die Ausweitung der Geldmenge, die unkonventionellen Maßnahmen der Zentralbanken und nicht zuletzt negative Zinsen sind für Anleger ein deutliches Zeichen, dass nicht alles rund läuft. Offensichtlich müssen von staatlicher Seite Maßnahmen getroffen werden, um strukturelle Defizite im Wirtschaftssystem des Euroraums zu verdecken. Senior Portfolio Manager Hagen-Holger Apel von DNB Asset Management hat sich dieses Themas angenommen und die negativen Konsequenzen der unkonventionellen Geldpolitik unter die Lupe genommen. Lesen Sie hier seinen aktuellen Beitrag aus der Reihe Nordics - DNB Insights:

weiterlesen »

SJB Substanz Z 5+: nova Steady HealthCare (WKN A1145J) setzt Aufschwung im Juni fort.

teaser_fondsverwalter_nova-funds-andreas-bischof_300_200

SJB | Korschenbroich, 18.07.2017. Der nova Steady HealthCare (WKN A1145J, ISIN DE000A1145J0) hat im Juni seine jüngste Aufwärtsbewegung fortgesetzt und zugleich seine Qualitäten durch den Ausbau der Outperformance gegenüber der Benchmark bewiesen. Seit Jahresbeginn konnte sich der Fonds aus dem Pharma- und Gesundheitsbereich um 8,7 Prozent besser als der Sektorindex MSCI World HealthCare entwickeln und dabei eine positive Wertentwicklung von +15,5 Prozent auf Eurobasis verzeichnen. Die Zahlen bestätigen die Strategie von FondsManager Dr. Andreas Bischof, der Pharma- und Biotechaktien meidet und den Schwerpunkt innerhalb des Portfolios stattdessen auf den HealthCare-Sektor in all seinen Facetten legt.

weiterlesen »

Managersichten SJB Substanz Z5+: nova Steady HealthCare P (WKN A1145J) Juni 2017

teaser_fondsverwalter_nova-funds-andreas-bischof_300_200

SJB | Korschenbroich, 13.06.2017. Auch und gerade in den letzten Monaten hat sich der nova Steady HealthCare P (WKN A1145J, ISIN DE000A1145J0) mit seiner sehr eigenständigen Anlagestrategie im Bereich des Gesundheitssektors positiv entwickelt. FondsManager Dr. Andreas Bischof gelang es, mit seiner besonderen Schwerpunktlegung außerhalb des Pharma- und Biotechsektors einen deutlichen Performancevorsprung gegenüber dem MSCI World Health Care zu erzielen. Im zweiten Teil der Video-Serie, mit der die nova funds GmbH über interessante Entwicklungen im Gesundheitssektor informiert, berichtet FondsManager Dr. Bischof über wichtige Neuigkeiten aus dem Bereich. Themen sind die Berichtssaison im ersten Quartal 2017, sowie ein Firmenporträt der CompuGroup Medical als Beispiel für eine der zehn Subindustrien des Fonds.

weiterlesen »

DNB-Fonds aus dem Erneuerbare-Energien-Sektor profitieren von Boom bei Biodiesel-Produzenten

teaser_jon_sigurdsen_dnb_blog_300_200

SJB | Korschenbroich, 24.05.2017. Im Bereich der Produzenten von US-Biokraftstoffen hat es in der letzten Zeit eine sehr positive Ertragsentwicklung gegeben. Sowohl die Hersteller von Bio-Ethanol als auch von Biodiesel konnten in diesem Zusammenhang deutlich zulegen. Die Kursgewinne der Aktien von Unternehmen wie der Renewable Energy Group oder von Green Plains wirkten sich positiv auf die Performance der DNB-Fonds aus dem Bereich der Erneuerbaren Energien aus. Sowohl der DNB Renewable Energy (WKN A0MWAL, ISIN LU0302296149) als auch der DNB ECO Absolute Return (WKN A1CWCY, ISIN LU0547714286) verzeichneten klare Zuwächse. Weitere Informationen zu den nachhaltig investierenden DNB-Fonds und dem Bio-Kraftstoff-Boom in den USA hat DNB-FondsManager Jon Sigurdsen parat.

weiterlesen »

Managersichten SJB Surplus Z 7+: DNB Asset Management: Achten Sie auf Cash Flows – April 2017

teaser_fondsverwalter_dnb_hagen-holger-apel-_300_200

SJB | Korschenbroich, 22.05.2017. In der Reihe der Nordics – DNB Insights habe ich mich immer wieder mit dem Thema Geldpolitik beschäftigt und diese kritisch hinterfragt. Geldpolitik beschäftigt nicht nur die Anleger am Kapitalmarkt sondern im Grunde große Teile der Bevölkerung. Die Ausweitung der Geldmenge, die unkonventionellen Maßnahmen der Zentralbanken, der ruinöse Wettbewerb nach unten und nicht zuletzt negative Zinsen sind für große Teile der Bevölkerung ein Zeichen, dass nicht alles rund läuft, und dass daher von staatlicher Seite Maßnahmen getroffen werden, um eventuell vorhandene strukturelle Defizite im Wirtschaftssystem zu verdecken. Die unkonventionelle Geldpolitik hat mehrere negative Konsequenzen. Diese alle hier aufzuzählen würde den Rahmen sprengen, aber in erster Linie impliziert eine Ausweitung der Geldmenge ohne Zunahme wirtschaftlicher Aktivität eine Entwertung des Geldes.

weiterlesen »

FondsPerle: Abaris Emerging Markets Equity (WKN HAFX7G): Hugel-Aktie im Fokus

teaser_fondsverwalter_abaris_bjoern-marco-kott_300_200

SJB | Korschenbroich, 11.05.2017. Im April hatten wir berichtet, dass der Abaris Emerging Markets Equity (WKN HAFX7G, ISIN LU1210505951) in seinem Portfolio zwei attraktiv bewertete Wachstumsaktien hoch gewichtet: die beiden südkoreanischen Botox-Produzenten Medy-Tox und Hugel. Die Analyse von Abaris-FondsManager Björn-Markus Kott, der bei den attraktiv bewerteten und wachstumsstarken Titeln hohes Kurssteigerungspotenzial ausgemacht hat, wird nun von unabhängiger Seite bestätigt: Denn kurz vor Ostern kam die Nachricht, dass sich das US-Unternehmen Bain Capital mit 816 Millionen US-Dollar an Hugel beteiligt hat. Zudem hat Bain Capital die Stada Arzeimittel AG, Hugels Vertriebspartner in der EU, für 5,6 Milliarden US-Dollar zusammen mit einem anderen Investor gekauft.

weiterlesen »

FondsPerle: Neue Titel im Portfolio des Abaris Emerging Markets Equity (WKN HAFX7G): Medy-Tox und Hugel

teaser_fondsverwalter_abaris_bjoern-marco-kott_300_200

SJB | Korschenbroich, 13.04.2017. Seit Juni 2015 ist der Abaris Emerging Markets Equity (WKN HAFX7G, ISIN LU1210505951) am Markt, der es Anlegern ermöglicht, frei von Benchmarkzwängen und Länder-, Sektor oder Marktkapitalisierungsrestriktionen fokussiert und langfristig in wachstumsstarke Qualitätsunternehmen in Schwellenländern zu investieren. Investmentziele sind Aktien, die ein bewährtes Geschäftsmodell mit nachhaltigen Wettbewerbsvorteilen, hohe organische Wachstumsraten, eine möglichst geringe Abhängigkeit vom Konjunkturzyklus und eine attraktive Bewertung aufweisen. Bislang hatte der Abaris Emerging Markets Equity seinen geographischen Schwerpunkt klar in der Volksrepublik China – doch nun schweift der Blick des FondsManagements noch weiter gen Osten:

weiterlesen »

Managersichten SJB Substanz Z5+: nova Steady HealthCare P (WKN A1145J) April 2017

teaser_fondsverwalter_nova-funds-andreas-bischof_300_200

SJB | Korschenbroich, 11.04.2017. Der nova Steady HealthCare P (WKN A1145J, ISIN DE000A1145J0) geht seinen eigenen Weg im Bereich der auf den Gesundheitssektor spezialisierten Fonds: Der von dem promovierten Molekularbiologen Dr. Andreas Bischof verwaltete Fonds erwirbt keinerlei Biotech-Aktien und macht auch um Pharma-Werte einen großen Bogen. Der Anlageschwerpunkt des HealthCare-Produktes liegt vielmehr auf dem Gesundheitssektor in all seinen Facetten. In dem aktuellen Video mit FondsManager Dr. Bischof erfahren SJB-Investoren alles über wichtige und interessante Entwicklungen im Portfolio des nova Steady HealthCare. Welche Einzeltitel sind für das FondsPortfolio interessant, wie wirken sich die aktuellen Entwicklungen im US-Gesundheitssektor auf die Performance aus?

weiterlesen »

FondsPerle: Fragen an die FondsManagerin – BB Entrepreneur Europe Small (WKN A1JG2H)

teaser_fondsverwalter_bellevue_brigitte-olsen_300_200

SJB | Korschenbroich, 10.04.2017. Eigentümergeführte Unternehmen weisen oftmals positive Eigenschaften auf, die sie von ihren Wettbewerbern abheben: Ein fokussiertes Geschäftsmodell, kurze Entscheidungswege, eine nachhaltige Geschäftspolitik sowie eine starke Unternehmerkultur. BB-FondsManagerin Birgitte Olsen betont: Dies wirkt sich nachweislich positiv auf den Aktienkurs aus, da es zu Innovationseffizienz, hoher Produktqualität sowie starker Kundenbindung führt. In ihrem auf europäische Small Caps spezialisierten BB Entrepreneur Europe Small B EUR (WKN A1JG2H, ISIN LU0631859229) macht sich Marktexpertin Olsen diese Vorzüge zunutze: Ihre Stockpicking-Strategie in diesem Sektor war so erfolgreich, dass ihr Fonds den Lipper Fund Award 2017 in der Kategorie „Aktien Europa Small und Mid Caps“ erhalten hat und dort als bester Fonds über drei Jahre ausgezeichnet wurde.

weiterlesen »

Managersichten SJB Substanz Z 5+: nova Steady HealthCare (WKN A1145J) – März 2017.

teaser_fondsverwalter_nova-funds-andreas-bischof_300_200

SJB | Korschenbroich, 21.03.2017. Im ersten Quartal 2017 wurde der auf den Gesundheitsbereich spezialisierte nova Steady HealthCare P (WKN A1145J, ISIN DE000A1145J0) als Neuerwerbung in die SJB Strategie Substanz Z 5+ aufgenommen. Im Unterschied zu anderen Gesundheits-Fonds meidet das Nova-Produkt Biotechnologieaktien und investiert nur einen kleinen Teil des FondsVermögens in Pharmaunternehmen. FondsManager Dr. Andreas Bischof, zugleich promovierter Molekularbiologe, legt den Schwerpunkt des stark spezialisierten Investmentfonds auf den HealthCare-Sektor in all seinen Facetten. Dieser Fokus hat sich im bisherigen Jahresverlauf als sehr vielversprechend erwiesen: Der Nova Steady HealthCare hat in 2017 bereits eine positive Wertentwicklung von +7,71 Prozent in Euro zu verzeichnen.

weiterlesen »

Der Abaris Conservative Equity (A1JR97) und die Index Bubble – am Beispiel der Aktie von Exxon Mobil

teaser_fondsverwalter_abaris_bjoern-marco-kott_300_200

SJB | Korschenbroich, 22.12.2016. Die US-Aktienmärkte befinden sich derzeit in einer kritischen Phase: Die so genannte "Index Bubble" bläst die Kurse der Marktschwergewichte immer mehr auf und macht in Qualitätsunternehmen engagierten Anlegern das Leben schwer. Auch der Abaris Conservative Equity Fund (WKN A1JR97) ist von dieser Marktentwicklung betroffen, in der hoch kapitalisierte Unternehmen trotz schwacher Fundamentaldaten zulegen, ertragsstarke Qualitätsfirmen aber schwächeln. Der Grund sind historisch hohe Mittelzuflüsse in passive ETFs, während massive Kapitalabflüsse aus aktiv verwalteten Fonds zu konstatieren sind. Abaris-FondsManager Björn-Markus Kott legt am Beispiel der Aktie von Exxon Mobil dar, was die Konsequenzen der Index Bubble auf Einzeltitelebene sind und illustriert damit diese höchst gefährliche Marktentwicklung, die insbesondere für die US-amerikanischen Börsen desaströse Auswirkungen haben könnte.

weiterlesen »

Wie wirkt sich das aktuelle Marktumfeld der „Index Bubble“ auf die Anlagestrategien der Abaris-Fonds (WKN A1JR97, HAFX7G) aus?

teaser_fondsverwalter_abaris_andre-janorschke_300_200

SJB | Korschenbroich, 29.11.2016. Während Aktienindices und passive Investments wie ETFs trotz häufig stagnierender oder gar fallender Gewinnentwicklungen in den letzten 12-18 Monaten einen vergleichsweise stabilen Seitwärts- bis Aufwärtstrend erlebten, zeigen der Abaris Conservative Equity Global Strategy (WKN A1JR97), sowie der auf die Märkte der Schwellenländer spezialisierte Abaris Emerging Markets Equity (WKN HAFX7G) im gleichen Zeitraum eine Seitwärts- bis hin zu einer leichten Abwärtsbewegung. Das Konzept der „Index Bubble“ hilft, die derzeitige Underperformance der beiden Fonds im Vergleich mit globalen Aktienindices wie dem S&P 500 Index, dem MSCI World Index oder dem MSCI Emerging Markets Index sowie weiteren indexnahen Fonds richtig einzuordnen und zeitgleich das zu erwartende Renditepotenzial der Abaris Fonds aufzuzeigen.

weiterlesen »

Fragen an die FondsManager – Abaris Conservative Equity (WKN A1JR97)

teaser_fondsverwalter_abaris_andre-janorschke_300_200

Die langfristig sehr erfolgreiche Strategie des Abaris Conservative Equity Fund (WKN A1JR97, ISIN LU0723562251), besonders wertstabile Unternehmen auf einem attraktiven Kursniveau einzusammeln und in der Folge von einer Normalisierung des Bewertungsniveaus zu profitieren, durchläuft in der aktuellen Börsenphase eine gewisse Durststrecke. Umso interessanter ist es für alle in den SJB FondsStrategien engagierten Investoren, zu erfahren, wie das Portfolio des Abaris-Fonds derzeit strukturiert ist und wie die beiden FondsManager Björn-Markus Kott und André Janorschke die Situation einschätzen. Die SJB FondsSkyline hat entsprechende Fragen an das Abaris-FondsManagement gerichtet und sich auch erkundigt, welche Marktbedingungen eintreten müssen, damit die auf Qualitätsunternehmen fokussierte Strategie des ACE wieder Gewinne verzeichnet.

weiterlesen »

SJB LiquiFlex Z 2+: Neueste Entwicklungen beim Invesco Global Targeted Returns Fund (A1XCZF)

teaser_invesco_millar-jubb-batty_300_200

SJB | Korschenbroich, 27.09.2016. Auch innerhalb neuer Marktturbulenzen rund um das Brexit-Votum in Großbritannien, schwächere Wachstumsaussichten in China oder geänderte Einschätzungen über den geldpolitischen Kurs der Fed in den USA bleibt der Invesco Global Targeted Returns Fund (WKN A1XCZF, ISIN LU1004132640) auf Kurs. Mit einer Wertentwicklung von +11,74 Prozent seit Auflage bei einer Volatilität von lediglich 3,92 Prozent p.a. präsentiert sich der Strategiefonds, der einen wichtigen Baustein der Strategie SJB LiquiFlex Z 2+ bildet, in einer guten Verfassung. FondsManager David Millar berichtet allen an Stabilität wie an Rendite gleichermaßen interessierten Investoren, wie das Portfolio des Total-Return-Fonds derzeit positioniert ist und welche Änderungen zuletzt vorgenommen wurden.

weiterlesen »

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2017
SJB FondsSkyline OHG 1989
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.