SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. Nachlese. Antizyklisch.

Managersichten SJB Surplus: Stabilitas Silber+Weissmetalle WKN A0KFA1 Juli 2014.

Kommentare 0 Kommentare
Martin Siegel - FondsManager des Fonds Stabilitas Silber+Weissmetalle

Martin Siegel – FondsManager des Fonds Stabilitas Silber+Weissmetalle

Der Goldpreis erholt sich im gestrigen New Yorker Handel von 1.300 auf 1.318 $/oz. Heute Morgen gibt der Goldpreis im Handel in Shanghai und Hongkong nach und notiert aktuell mit 1.311 $/oz um etwa 7 $/oz über dem Vortagesniveau. Die Goldminenaktien ziehen weltweit an.

Der Stabilitas Silber & Weissmetalle (A0KFA1) verbessert sich um 0,6% auf 27,79 Euro. Die besten Fondswerte sind heute Bear Creek (+11,0%, Impact (+10,0%) und Silver Standard (+9,6%). Der Fonds dürfte heute stärker als der Hui-Vergleichsindex zulegen.

In der Monatsauswertung zum 30.06.14 haussiert der Fonds um 21,5% deutlich stärker als der Hui-Vergleichsindex, der um 14,3% zulegen kann. Seit dem Jahresbeginn positioniert sich der Fonds mit einem Gewinn von 24,7% damit wieder vor dem Hui-Vergleichsindex (+23,5%). Das Fondsvolumen erhöht sich durch die Kursgewinne und deutliche Zuflüsse um 38% von 19,9 auf 27,5 Mio Euro.

  • Gewinn im Jahr 2009: 47,9%
  • Gewinn im Jahr 2010: 60,3% (zweitbester Rohstofffonds 2010, Euro und Euro am Sonntag)
  • Verlust im Jahr 2011: 27,3%
  • Verlust im Jahr 2012: 3,7%
  • Verlust im Jahr 2013: 53,7%
  • Gewinn im Jahr 2014: 25,7% (Xau-Vergleichsindex +23,5%)

Hinweis: Wertentwicklungen der Vergangenheit sind kein Indikator für zukünftige Ergebnisse.

 

Die Edelmetallmärkte

Auf Eurobasis kann der Goldpreis bei einem stabilen Dollar zulegen (aktueller Preis 31.237 Euro/kg, Vortag 31.087 Euro/kg). Am 18.07.11 hatte der Goldpreis die vorläufige Zielmarke von 1.600 $/oz überschritten und wurde damit erstmals seit über 20 Jahren wieder fair bewertet. Durch Preissteigerungen und die Ausweitung der Kreditmenge hat sich der faire Wert für den Goldpreis mittlerweile auf 1.800 $/oz erhöht. Mit der anhaltend volatilen Entwicklung an den Finanzmärkten ist nach heutiger Kaufkraft ein Preisband zwischen 1.700 und 1.900 $/oz gerechtfertigt. Unter 1.700 $/oz bleibt der Goldpreis unterbewertet, über 1.900 $/oz (nach aktueller Kaufkraft) beginnt eine relative Überbewertung. Bei einem Goldpreis von über 1.800 $/oz können viele Goldproduzenten profitabel wachsen und die Goldproduktion insgesamt längerfristig erhöhen.

Bei einem Goldpreis von unter 1.700 $/oz wird die Goldproduktion mittelfristig sinken. Wegen der fehlenden Anlagealternativen empfiehlt es sich, auch zum Beginn einer zu erwartenden Übertreibungsphase voll in Gold, Silber und den Edelmetallaktien investiert zu bleiben. Mit der seit Anfang 2011 negativen Berichterstattung wurden die schwachen Hände aus dem Goldmarkt vertrieben, so dass nach dem Ausverkauf der letzten Monate ab 2014 wieder mit einer stabileren und freundlicheren Preisentwicklung gerechnet werden kann. In der kommenden Inflationsphase (Crack-up-Boom, Beschreibung in der Zeitschrift „Smart-Investor“, Ausgabe April 2009 (www.smartinvestor.de) wird der Zielkurs des Goldpreises deutlich angehoben werden müssen.

Silber verbessert sich (aktueller Preis 20,95 $/oz, Vortag 20,79 $/oz). Platin gibt leicht nach (aktueller Preis 1.489 $/oz, Vortag 1.492 $/oz). Palladium entwickelt sich seitwärts (aktueller Preis 878 $/oz, Vortag 876 $/oz). Die Basismetalle zeigen sich uneinheitlich.

Der New Yorker Xau-Goldminenindex verbessert sich um 2,6% oder 2,6 auf 102,5 Punkte. Bei den Standardwerten steigen Eldorado 4,2% und Agnico Eagle 4,1%. Bei den kleineren Werten ziehen Santa Fe 23,6% (Vortag +44,2%), Romarco 11,5% und Timmins 10,7% an. Bei den Silberwerten steigen Bear Creek 11,0%, Impact 10,0% und Silver Standard 9,6%.

Die südafrikanischen Werte entwickeln sich im New Yorker Handel freundlicher. Gold Fields legen 4,2% und Harmony 3,9% zu.

Die australischen Goldminenaktien entwickeln sich heute Morgen freundlich. Bei den Produzenten steigen Hill End 20,0%, Unity 12,5% sowie Oceana und Saracen jeweils 6,8%. Citigold fällt um 9,5% zurück. Bei den Explorationswerten haussieren Arc 66,7%, Emmerson 22,5% und ABM 15,9%. Blackham gibt 11,4% ab. Bei den Metallwerten steigen Discovery 11,6%, Rex 7,4% und Cape Lambert 7,1%.

SJB - Rückruf. Vereinbaren.

Fonds. Mit Problemen.Fonds. Ohne Probleme.

Fonds. Erwerben.FondsKlassiker. Kombiniert.FondsNote. Abonnieren.FondsBeratung. Individuell.FondsBotschafter. Leben.FondsStrategien. Kaufen.Fonds. 100% Rabattiert.

..

..

Ihr kostenloser SJB DepotCheck. Einfach PDF übersenden.

*Pflichtfelder

Diesen Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.


*

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2017
SJB FondsSkyline OHG 1989
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.