SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. Nachlese. Antizyklisch.

SJB Surplus. Managersichten. SPI Bangladesh Fund (A1JU42). Positiver Marktausblick für 2016!

Kommentare 0 Kommentare
swisspro_hakim_rahman

Hakim Rahman, FondsManager des SPI Bangladesh Fund

SJB | Korschenbroich, 19.01.2016. In einer Zeit, in der die etablierten Aktienmärkte mit kräftigen Kursverlusten ins neue Handelsjahr gestartet sind, bleibt der Ausblick für den Aktienmarkt von Bangladesch weiterhin positiv – diese Einschätzung vertritt Hakim Rahman, FondsManager des SPI Bangladesh Fund (WKN A1JU42, ISIN LU0756285440). Für die wenig mit der konjunkturellen Entwicklung der Weltwirtschaft assoziierte Ökonomie des aufstrebenden asiatischen Schwellenlandes ist Marktexperte Rahman von der FondsGesellschaft SwissPro Invest optimistisch, zugleich erwartet er fortgesetzte Kursgewinne am Bangladescher Aktienmarkt. Interessierte FondsInvestoren und in der antizyklischen Investmentstrategie SJB Surplus Z7+ engagierte Anleger können nachfolgend die wichtigsten Gründe für diese positive Markteinschätzung erfahren.

Seinen positiven Marktausblick für Bangladescher Aktien 2016 belegt FondsManager Hakim Rahman mit einer Reihe von konkreten Zahlen. So sind die Zinsen im Jahresverlauf 2015 deutlich zurückgegangen und haben sich im Dezember auf lediglich 3,49 Prozent für kurzfristige Kredite ermäßigt, nachdem sie im Dezember 2014 noch 7,57 Prozent betragen hatten. Dies liefert der Bangladescher Wirtschaft wertvolle Impulse, zumal die Zinsen für Sparvermögen gleichzeitig unter das Inflationsniveau gesunken sind und somit den privaten Konsum ankurbeln. Diese freundlichen Rahmenbedingungen führten dazu, dass das private Kreditwachstum in Bangladesch per Oktober 2015 um 13,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr zulegen konnte. Auch zukünftig erwartet Marktstratege Rahman ein beschleunigtes Kreditwachstum mit entsprechend positiven Auswirkungen auf den privaten Verbrauch. Der Bangladescher Aktienmarkt dürfte zudem in 2016 steigende Mittelzuflüsse von Privatinvestoren verzeichnen, die durch klassische Sparanlagen keine zufriedenstellenden Renditen mehr erzielen können. Eine weitere Triebfeder für steigende Aktiennotierungen an der Börse von Dhaka und ein Argument für zulegende Kurse.

Der nächste positive Effekt für die Ökonomie von Bangladesch ist in dem kräftig nachgebenden Ölpreis zu sehen. Nachdem der Rohölpreis bereits 2014 rund 50 Prozent seines Wertes eingebüßt hat, ist er 2015 erneut um 35 Prozent gefallen. Wie FondsManager Rahman betont, profitiert Bangladesch als eine ölimportierende Nation von den sinkenden Notierungen des „schwarzen Goldes“ und wird im laufenden Jahr rund eine Milliarde US-Dollar durch niedrigere Ölpreise einsparen. Ein sehr effektives Konjunkturprogramm für das Land, das dadurch seine Leistungsbilanz erheblich verbessern und zugleich die Möglichkeit für staatliche Investitionen erhöhen kann. Bangladescher Unternehmen dürfte im Umfeld fallender Ölpreise dazu fähig sein, ihre Margen zu erhöhen, was wiederum die Aussichten für deren Aktienkurse an der Börse verbessert. Auch die rückläufigen Notierungen bei weiteren Rohstoffen geben der Wirtschaft in Bangladesch positive Impulse – sie treiben nicht nur die Gewinne der Unternehmen in die Höhe, sondern sie kurbeln auch die Konsumneigung der Bevölkerung durch sinkende Preise an.

Im Anlagejahr 2016 sollte der Aktienmarkt von Bangladesch zudem seinen erheblichen Diversifikationsvorteil gegenüber den etablierten großen Börsen in Europa oder den USA ausspielen können. Der Bangladescher DSEX Aktienindex ist historisch nur gering mit der Entwicklung von DAX, Dow Jones oder EuroStoxx 50 korreliert – eine Tendenz, die sich auch in Zukunft fortsetzen dürfte. Schon 2015 hat der an der Börse von Dhaka ermittelte DSEX Index den MSCI Frontier Markets Index um 12,33 Prozent outperformed. Für die nähere Zukunft erwartet Marktexperte Hakim Rahman von SwissPro Invest, dass Kapitalflüsse in die Grenzmärkte verstärkt in Richtung Bangladesch fließen. 2015 lagen die Umsätze durch ausländische Investoren an der Börse von Dhaka bereits bei 947,75 Millionen US-Dollar, 2016 dürfte die magische Marke von einer Billion US-Dollar überschritten werden.

Fazit:
Das Basisszenario für den Bangladescher Aktienmarkt in 2016 ist positiv. Transparenz und Effizienz des Handelsplatzes haben sich verbessert, zudem sind die Regeln für Banken bezüglich des erlaubten Kapitalmarkt-Exposures gelockert worden. Ein wichtiges Argument für anziehende Kurse an der Börse von Dhaka sind zudem die attraktiven Bewertungen der dort notierten Unternehmen. Aktuell weist der Aktienmarkt von Bangladesch ein Kurs-Gewinn-Verhältnis von 14,4 auf und hat ein Preis/Buch-Verhältnis von 2,1 zu verzeichnen, was sich im historischen Vergleich als sehr attraktiv darstellt. FondsManager Rahman fasst seine Einschätzung wie folgt zusammen: Ein „einladendes Bewertungsniveau“ sowie das freundliche Marktumfeld sorgen dafür, dass der Bangladescher Aktienmarkt für lokale wie ausländische Investoren in 2016 eine gute Anlagegelegenheit darstellt. Der SPI Bangladesh Fund (WKN A1JU42, ISIN LU0756285440) ist das richtige Investmentvehikel, um von diesen Voraussetzungen zu profitieren!

SJB - Rückruf. Vereinbaren.

Fonds. Mit Problemen.Fonds. Ohne Probleme.

Fonds. Erwerben.FondsKlassiker. Kombiniert.FondsNote. Abonnieren.FondsBeratung. Individuell.FondsBotschafter. Leben.FondsStrategien. Kaufen.Fonds. 100% Rabattiert.

..

..

Ihr kostenloser SJB DepotCheck. Einfach PDF übersenden.

*Pflichtfelder

Diesen Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.


*

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2017
SJB FondsSkyline OHG 1989
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.