SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. Erfolgreich. Antizyklisch.

Generikahersteller Mylan will 2018 trotz harter Konkurrenz zulegen

sjb_blog_dpa_logo_300_200

28.02.2018 – 23:25 Uhr

HERTFORDSHIRE/PITTSBURGH (dpa-AFX) – Die Konkurrenz bei Nachahmer-Medikamenten in den USA hat dem Generika-Hersteller Mylan Ende 2017 deutlich zu schaffen gemacht. Dennoch zeigte sich Konzernchefin Heather Bresch zuversichtlich für 2018 und will Umsatz und Gewinn deutlich steigern, wie Mylan am Mittwoch nach US-Börsenschluss mitteilte. Ende 2017 machte dem Unternehmen aber ein Preiskampf und die US-Steuerreform zu schaffen.

Weil der Umsatz in Nordamerika im vierten Quartal um 17 Prozent einknickte, gingen die Erlöse auch konzernweit um ein Prozent auf 3,2 Milliarden Dollar zurück. Der Quartalsgewinn brach im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 41 Prozent auf 244 Millionen Dollar ein. Das lag sowohl an einer Einmalbelastung durch die jüngste Steuerreform von US-Präsident Donald Trump als auch daran, dass Mylan ein Jahr zuvor von einer Steuergutschrift profitiert hatte.

weiterlesen »

SJB - Rückruf. Vereinbaren.

Fonds. Mit Problemen.Fonds. Ohne Probleme.

Fonds. Erwerben.FondsKlassiker. Kombiniert.FondsNote. Abonnieren.FondsBeratung. Individuell.FondsBotschafter. Leben.FondsStrategien. Kaufen.Fonds. 100% Rabattiert.

..

..

Ihr kostenloser SJB DepotCheck. Einfach PDF übersenden.

*Pflichtfelder

Salesforce: Cloud-Geschäft beflügelt Umsatzpläne des SAP-Rivalen

sjb_blog_dpa_logo_300_200

28.02.2018 – 23:04 Uhr

SAN FRANCISCO (dpa-AFX) – Der US-Softwarehersteller Salesforce blickt nach einem überraschend guten Jahresabschluss zuversichtlicher in die Zukunft als gedacht. Die Cloud-basierte Software des Konzerns soll den Umsatz im laufenden Geschäftsjahr bis Ende Januar 2019 auf 12,6 bis 12,65 Milliarden US-Dollar nach oben treiben, wie der SAP-Rivale am Mittwoch nach Börsenschluss in San Francisco mitteilte. Analysten hatten bisher 12,5 Milliarden Dollar auf den Zettel.

Auch der um Sonderposten bereinigte Gewinn je Aktie soll mit 2,02 bis 2,04 Dollar merklich höher ausfallen als von Experten geschätzt. Für das laufende erste Geschäftsquartal peilt Salesforce-Chef Marc Benioff einen Umsatz von 12,93 bis 12,94 Milliarden Dollar an. Der um Sonderposten bereinigte Gewinn je Aktie (EPS) soll 43 bis 44 Cent erreichen.

weiterlesen »

SJB - Rückruf. Vereinbaren.

Fonds. Mit Problemen.Fonds. Ohne Probleme.

Fonds. Erwerben.FondsKlassiker. Kombiniert.FondsNote. Abonnieren.FondsBeratung. Individuell.FondsBotschafter. Leben.FondsStrategien. Kaufen.Fonds. 100% Rabattiert.

..

..

Ihr kostenloser SJB DepotCheck. Einfach PDF übersenden.

*Pflichtfelder

Spotify reicht Antrag für Börsengang in New York ein

sjb_blog_dpa_logo_300_200

28.02.2018 – 22:37 Uhr

New York (dpa) – Der weltgrößte Musikstreaming-Dienst Spotify macht mit seinem lange erwarteten Börsengang ernst. Das schwedische Unternehmen will seine Aktien unter dem Kürzel «SPOT» an der New York Stock Exchange listen lassen, wie aus dem bei der US-Börsenaufsicht eingereichten Antrag hervorgeht.

weiterlesen »

SJB - Rückruf. Vereinbaren.

Fonds. Mit Problemen.Fonds. Ohne Probleme.

Fonds. Erwerben.FondsKlassiker. Kombiniert.FondsNote. Abonnieren.FondsBeratung. Individuell.FondsBotschafter. Leben.FondsStrategien. Kaufen.Fonds. 100% Rabattiert.

..

..

Ihr kostenloser SJB DepotCheck. Einfach PDF übersenden.

*Pflichtfelder

ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Dow rutscht ab – Februar-Bilanz sehr schwach

sjb_blog_dpa_logo_300_200

28.02.2018 – 22:32 Uhr

NEW YORK (dpa-AFX) – Die Anleger am US-Aktienmarkt haben am Mittwoch gegen Handelsende jeden Optimismus vermissen lassen. Nach einem über weite Strecken lustlosen Verlauf sackte der Dow Jones Industrial im späten Geschäft deutlich ab. Er schloss 1,50 Prozent tiefer bei 25 029,20 Punkten. Die Februar-Bilanz fällt mit minus 4,3 Prozent sehr schwach aus. Es ist zudem der erste Monatsverlust seit März 2017. Hauptgrund für das schwache Abschneiden ist die Furcht vor steigenden US-Zinsen.

Für den breit gefassten S&P 500 ging es zur Wochenmitte um 1,11 Prozent nach unten auf 2713,83 Punkte. Auch der technologielastige Nasdaq 100 , der sich die meiste Zeit über freundlich präsentiert hatte, war am Ende vor Verlusten nicht gefeit: Er sank um 0,67 Prozent auf 6854,42 Punkte.

weiterlesen »

SJB - Rückruf. Vereinbaren.

Fonds. Mit Problemen.Fonds. Ohne Probleme.

Fonds. Erwerben.FondsKlassiker. Kombiniert.FondsNote. Abonnieren.FondsBeratung. Individuell.FondsBotschafter. Leben.FondsStrategien. Kaufen.Fonds. 100% Rabattiert.

..

..

Ihr kostenloser SJB DepotCheck. Einfach PDF übersenden.

*Pflichtfelder

DGAP-Gesamtstimmrechtsmitteilung: Diebold Nixdorf, Incorporated (deutsch)

sjb_blog_dpa_logo_300_200

28.02.2018 – 22:27 Uhr

Diebold Nixdorf, Incorporated: Veröffentlichung der Gesamtzahl der Stimmrechte nach § 41 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

^

weiterlesen »

SJB - Rückruf. Vereinbaren.

Fonds. Mit Problemen.Fonds. Ohne Probleme.

Fonds. Erwerben.FondsKlassiker. Kombiniert.FondsNote. Abonnieren.FondsBeratung. Individuell.FondsBotschafter. Leben.FondsStrategien. Kaufen.Fonds. 100% Rabattiert.

..

..

Ihr kostenloser SJB DepotCheck. Einfach PDF übersenden.

*Pflichtfelder

IPO/ROUNDUP 2: Spotify reicht Antrag für Börsengang in New York ein

sjb_blog_dpa_logo_300_200

28.02.2018 – 22:23 Uhr

NEW YORK (dpa-AFX) – Der weltgrößte Musikstreaming-Dienst Spotify macht mit seinem lange erwarteten Börsengang Ernst. Das schwedische Unternehmen will seine Aktien unter dem Kürzel „SPOT“ an der New York Stock Exchange (NYSE) listen lassen, wie aus einem am Mittwoch bei der US-Börsenaufsicht eingereichten Antrag hervorgeht. Damit nimmt einer der größten Tech-Börsengänge der letzten Jahre konkrete Formen an.

Nach Einschätzung von Analysten könnte es die Firma mit zuletzt über 70 Millionen zahlenden Abonnenten auf einen Börsenwert von rund 20 Milliarden Dollar bringen. Details des Börsengangs lässt der Wertpapierprospekt jedoch offen. Beim Emissionserlös ist lediglich ein Betrag von einer Milliarde Dollar als Platzhalter angegeben. Auch wann genau die Anteilsscheine notiert werden sollen, ist noch unklar.

weiterlesen »

SJB - Rückruf. Vereinbaren.

Fonds. Mit Problemen.Fonds. Ohne Probleme.

Fonds. Erwerben.FondsKlassiker. Kombiniert.FondsNote. Abonnieren.FondsBeratung. Individuell.FondsBotschafter. Leben.FondsStrategien. Kaufen.Fonds. 100% Rabattiert.

..

..

Ihr kostenloser SJB DepotCheck. Einfach PDF übersenden.

*Pflichtfelder

Aktien New York Schluss: Dow rutscht deutlich ab – Februar-Bilanz sehr schwach

sjb_blog_dpa_logo_300_200

28.02.2018 – 22:18 Uhr

NEW YORK (dpa-AFX) – Die Anleger am US-Aktienmarkt haben am Mittwoch gegen Handelsende jeden Optimismus vermissen lassen. Nach einem über weite Strecken lustlosen Verlauf sackte der Dow Jones Industrial im späten Geschäft deutlich ab. Er schloss 1,50 Prozent tiefer bei 25 029,20 Punkten. Die Februar-Bilanz fällt mit minus 4,3 Prozent sehr schwach aus. Es ist zudem der erste Monatsverlust seit März 2017. Hauptgrund für das schwache Abschneiden ist die Furcht vor steigenden US-Zinsen.

Für den breit gefassten S&P 500 ging es zur Wochenmitte um 1,11 Prozent nach unten auf 2713,83 Punkte. Auch der technologielastige Nasdaq 100 , der sich die meiste Zeit über freundlich präsentiert hatte, war am Ende vor Verlusten nicht gefeit: Er sank um 0,67 Prozent auf 6854,42 Punkte.

weiterlesen »

SJB - Rückruf. Vereinbaren.

Fonds. Mit Problemen.Fonds. Ohne Probleme.

Fonds. Erwerben.FondsKlassiker. Kombiniert.FondsNote. Abonnieren.FondsBeratung. Individuell.FondsBotschafter. Leben.FondsStrategien. Kaufen.Fonds. 100% Rabattiert.

..

..

Ihr kostenloser SJB DepotCheck. Einfach PDF übersenden.

*Pflichtfelder

IPO/ROUNDUP: Spotify will an die New Yorker Börse – Direktplatzierung geplant

sjb_blog_dpa_logo_300_200

28.02.2018 – 21:19 Uhr

NEW YORK/STOCKHOLM (dpa-AFX) – Der weltgrößte Musikstreaming-Dienst Spotify macht mit seinem lange erwarteten Börsengang in New York Ernst. Dabei wählt das schwedische Unternehmen den ungewöhnlichen Weg einer Direktplatzierung, wie aus dem am Mittwoch veröffentlichten Börsenprospekt hervorgeht. Dabei spart sich Spotify die sonst bei Börsengängen übliche Werbetour bei Investoren und einen darauffolgenden Preisfindungsprozess unter Beteiligung von Investmentbanken.

Statt dessen sollen die Kauf- und Verkaufsangebote am Tag der Erstnotierung über den Startpreis der Aktien entscheiden. Bei der Direktplatzierung kämen die Anteilsscheine einfach in den Handel – ohne dass Spotify dabei frisches Geld hereinholt. Das spart Kosten. Allerdings entfiele damit auch das übliche Verfahren, bei dem man sich an den angemessenen Aktienpreis herantastet. Das Listing sei unter dem Kürzel „SPOT“ geplant, hieß es.

weiterlesen »

SJB - Rückruf. Vereinbaren.

Fonds. Mit Problemen.Fonds. Ohne Probleme.

Fonds. Erwerben.FondsKlassiker. Kombiniert.FondsNote. Abonnieren.FondsBeratung. Individuell.FondsBotschafter. Leben.FondsStrategien. Kaufen.Fonds. 100% Rabattiert.

..

..

Ihr kostenloser SJB DepotCheck. Einfach PDF übersenden.

*Pflichtfelder

US-Anleihen: Kursgewinne – Schwache Konjunkturdaten, gedämpfte Börsenstimmung

sjb_blog_dpa_logo_300_200

28.02.2018 – 21:18 Uhr

WASHINGTON (dpa-AFX) – Die Kurse von US-Staatsanleihen sind am Mittwoch angesichts schwacher Konjunkturdaten und einer mauen Stimmung an den Börsen gestiegen.

In den USA hatte sich in der Region Chicago das Geschäftsklima im Februar stärker als erwartet eingetrübt. Und die noch nicht abgeschlossenen Hausverkäufe waren im Januar so stark gefallen wie zuletzt im Mai 2010. Volkswirte hatten dagegen mit einem Anstieg gerechnet. Hinzu kam, dass die US-Wirtschaft in den Monaten Oktober bis Dezember etwas schwächer gewachsen war als bisher gedacht.

weiterlesen »

SJB - Rückruf. Vereinbaren.

Fonds. Mit Problemen.Fonds. Ohne Probleme.

Fonds. Erwerben.FondsKlassiker. Kombiniert.FondsNote. Abonnieren.FondsBeratung. Individuell.FondsBotschafter. Leben.FondsStrategien. Kaufen.Fonds. 100% Rabattiert.

..

..

Ihr kostenloser SJB DepotCheck. Einfach PDF übersenden.

*Pflichtfelder

IPO: Spotify will an die New Yorker Börse – Direktplatzierung geplant

sjb_blog_dpa_logo_300_200

28.02.2018 – 20:58 Uhr

NEW YORK/STOCKHOLM (dpa-AFX) – Der weltgrößte Musikstreaming-Dienst Spotify macht mit seinem lange erwarteten Börsengang in New York Ernst. Dabei wählt das schwedische Unternehmen den ungewöhnlichen Weg einer Direktplatzierung, wie aus dem am Mittwoch veröffentlichten Börsenprospekt hervorgeht. Dabei spart sich Spotify die sonst bei Börsengängen übliche Werbetour bei Investoren und einen darauffolgenden Preisfindungsprozess unter Beteiligung von Investmentbanken.

Statt dessen sollen die Kauf- und Verkaufsangebote am Tag der Erstnotierung über den Startpreis der Aktien entscheiden. Bei der Direktplatzierung kämen die Anteilsscheine einfach in den Handel – ohne dass Spotify dabei frisches Geld hereinholt. Das spart Kosten. Allerdings entfiele damit auch das übliche Verfahren, bei dem man sich an den angemessenen Aktienpreis herantastet. Das Listing sei unter dem Kürzel „SPOT“ geplant, hieß es.

weiterlesen »

SJB - Rückruf. Vereinbaren.

Fonds. Mit Problemen.Fonds. Ohne Probleme.

Fonds. Erwerben.FondsKlassiker. Kombiniert.FondsNote. Abonnieren.FondsBeratung. Individuell.FondsBotschafter. Leben.FondsStrategien. Kaufen.Fonds. 100% Rabattiert.

..

..

Ihr kostenloser SJB DepotCheck. Einfach PDF übersenden.

*Pflichtfelder

Devisen: Eurokurs im New Yorker Handel wieder knapp über 1,22 US-Dollar

sjb_blog_dpa_logo_300_200

28.02.2018 – 20:56 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX) – Der Euro hat am Mittwoch seine Vortagesverluste etwas ausgeweitet. Im New Yorker Handel kostete die Gemeinschaftswährung zuletzt 1,2209 US-Dollar, nachdem sie im europäischen Nachmittagsgeschäft zeitweise bis auf 1,2188 Dollar und damit auf den niedrigsten Stand seit Mitte Januar gefallen war. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs auf 1,2214 (Dienstag: 1,2301) Dollar festgesetzt. Der Dollar hatte damit 0,8187 (0,8129) Euro gekostet.

Belastet wurde der Euro unter anderem durch neue Inflationsdaten. Die Verbraucherpreise waren im Februar in der Eurozone im Jahresvergleich um 1,2 Prozent gestiegen. Damit ist die Inflation im Euroraum so niedrig wie seit Dezember 2016 nicht mehr. Die Daten sprechen laut Ökonomen für eine Fortsetzung der ultralockeren Geldpolitik der EZB. Die Notenbank strebt auf mittlere Sicht eine Inflationsrate von knapp zwei Prozent an.

weiterlesen »

SJB - Rückruf. Vereinbaren.

Fonds. Mit Problemen.Fonds. Ohne Probleme.

Fonds. Erwerben.FondsKlassiker. Kombiniert.FondsNote. Abonnieren.FondsBeratung. Individuell.FondsBotschafter. Leben.FondsStrategien. Kaufen.Fonds. 100% Rabattiert.

..

..

Ihr kostenloser SJB DepotCheck. Einfach PDF übersenden.

*Pflichtfelder

dpa-AFX Überblick: Ausgewählte ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN vom 28.02.2018

sjb_blog_dpa_logo_300_200

28.02.2018 – 20:30 Uhr

RBC Capital hebt Ziel für Dialog Semiconductor auf 28 Euro

NEW YORK – Das Analysehaus RBC Capital hat das Kursziel für Dialog Semiconductor nach Zahlen von 25 auf 28 Euro angehoben, die Einstufung aber auf „Sector Perform“ belassen. Der Halbleiterkonzern habe seine Erwartungen übertroffen, schrieb Analyst Mitch Steves in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Er erhöhte seine Gewinnschätzungen, hält die Aktie aber für fair bewertet.

weiterlesen »

SJB - Rückruf. Vereinbaren.

Fonds. Mit Problemen.Fonds. Ohne Probleme.

Fonds. Erwerben.FondsKlassiker. Kombiniert.FondsNote. Abonnieren.FondsBeratung. Individuell.FondsBotschafter. Leben.FondsStrategien. Kaufen.Fonds. 100% Rabattiert.

..

..

Ihr kostenloser SJB DepotCheck. Einfach PDF übersenden.

*Pflichtfelder

Post will Mitarbeitern mehr Geld zahlen

sjb_blog_dpa_logo_300_200

28.02.2018 – 20:13 Uhr

Bonn (dpa) – Die Post hat ihren rund 130 000 Tarifbeschäftigten in Deutschland mehr Geld geboten. Die Mitarbeiter sollen im Oktober zunächst 3 Prozent mehr Lohn und Gehalt bekommen, wie der Konzern in Bonn mitteilte. Ein Jahr später soll es ein weiteres Plus von 2,1 Prozent geben.

weiterlesen »

SJB - Rückruf. Vereinbaren.

Fonds. Mit Problemen.Fonds. Ohne Probleme.

Fonds. Erwerben.FondsKlassiker. Kombiniert.FondsNote. Abonnieren.FondsBeratung. Individuell.FondsBotschafter. Leben.FondsStrategien. Kaufen.Fonds. 100% Rabattiert.

..

..

Ihr kostenloser SJB DepotCheck. Einfach PDF übersenden.

*Pflichtfelder

Aktien New York: Lustloser Dow steuert auf negative Monatsbilanz zu

sjb_blog_dpa_logo_300_200

28.02.2018 – 20:01 Uhr

NEW YORK (dpa-AFX) – Die US-Aktienindizes sind am Mittwoch bislang nur wenig vorangekommen. Der Dow Jones Industrial präsentierte sich über weite Strecken richtungslos und stand zuletzt mit 0,10 Prozent im Minus bei 25 384,12 Punkten. Damit steuert der US-Leitindex auf die erste negative Monatsbilanz seit elf Monaten zu. Hauptgrund für das schwache Abschneiden im Februar ist die Furcht vor steigenden US-Zinsen.

Für den breit gefassten S&P 500 ging es zur Wochenmitte bislang um 0,19 Prozent hoch auf 2749,46 Punkte. Der technologielastige Nasdaq 100 gewann 0,59 Prozent auf 69417,28 Zähler.

weiterlesen »

SJB - Rückruf. Vereinbaren.

Fonds. Mit Problemen.Fonds. Ohne Probleme.

Fonds. Erwerben.FondsKlassiker. Kombiniert.FondsNote. Abonnieren.FondsBeratung. Individuell.FondsBotschafter. Leben.FondsStrategien. Kaufen.Fonds. 100% Rabattiert.

..

..

Ihr kostenloser SJB DepotCheck. Einfach PDF übersenden.

*Pflichtfelder

Carrefour kappt nach Verlust Dividende deutlich

sjb_blog_dpa_logo_300_200

28.02.2018 – 19:16 Uhr

BOULOGNE-BILLANCOURT (dpa-AFX) – Europas größter Handelskonzern Carrefour ist im vergangenen Jahr wegen milliardenschwerer Sonderlasten tief in die Verlustzone gerutscht. Unter dem Strich stand ein Verlust von 531 Millionen Euro, nach einem Überschuss von 746 Millionen Euro ein Jahr zuvor, wie das Unternehmen am Mittwoch in Boulogne-Billancourt mitteilte. Grund waren milliardenschwere Abschreibungen etwa auf Firmenwerte in Italien. Die Dividende soll um mehr als ein Drittel auf 46 Cent je Aktie sinken.

Der Umsatz auf vergleichbarer Basis legte im vergangenen Jahr zwar um 1,6 Prozent auf 78,9 Milliarden Euro zu. Der operative Gewinn sackte aber um 17 Prozent auf gut 2 Milliarden Euro ab. Insbesondere in Frankreich sei der Wettbewerbsdruck hoch. Zudem drückten höhere Kosten und höhere Abschreibungen das operative Ergebnis nach unten.

weiterlesen »

SJB - Rückruf. Vereinbaren.

Fonds. Mit Problemen.Fonds. Ohne Probleme.

Fonds. Erwerben.FondsKlassiker. Kombiniert.FondsNote. Abonnieren.FondsBeratung. Individuell.FondsBotschafter. Leben.FondsStrategien. Kaufen.Fonds. 100% Rabattiert.

..

..

Ihr kostenloser SJB DepotCheck. Einfach PDF übersenden.

*Pflichtfelder

© 2018
SJB FondsSkyline OHG 1989
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.