SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. Erfolgreich. Antizyklisch.

Suchergebnisse zu "DWS Top Dividende LD"

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. DWS Top Dividende (WKN 984811, ISIN DE0009848119). SJB-MiFID-Risikoklasse: 4.

Dr. Volker Zenk, FondsAnalyst SJB FondsSkyline OHG 1989

SJB | Korschenbroich, 15.11.2011. SJB | Korschenbroich, 15.11.2011.

In unruhigen Börsen phasen, wie sie zum Jahresende 2011 zweifelsohne herrschen, können dividendenstarke Aktien ihre Stärken ausspielen. Denn aufgrund ihrer historisch betrachtet niedrigeren Schwankungen bieten sie dem Investor besonders in volatilen Marktsituationen Stabilität fürs Depot. Verhältnismäßig hohe Ausschüttungen eines Unternehmens zeugen zudem meist von einer guten Ertragslage und einem erfolgreichen Management. Deshalb können Dividendentitel gleich auf zwei Ebenen punkten: Sie bieten eine überdurchschnittliche Chance auf Kursgewinne sowie einen höheren laufenden Ertrag als andere Aktien.

Trotz aller Befürchtungen, dass die EU-Schuldenkrise auf die Realwirtschaft durchschlagen könnte, befinden sich die Dividenden deutscher Unternehmen aktuell auf Rekordniveau.

weiterlesen »

Börse Frankfurt-News: Anleger setzen auf die Zukunft (Fonds)

sjb_blog_dpa_logo_300_200

04.10.2018 - 18:27 Uhr

FRANKFURT (DEUTSCHE-BOERSE AG) - Fondsanleger positionieren sich in innovativen Unternehmen und marktbreiten Portfolios mit US-Dollar-Aktien. Auch hiesige Bluechips finden Abnehmer. Lateinamerikanische Unternehmen und internationalen Immobilien werden verkauft.

4. Oktober 2018. (FRANKFURT) Börse Frankfurt. Der großzügige italienische Haushalt, schwierige Brexit-Verhandlungen, Handelsstreit insbesondere zwischen den Vereinigten Staaten und China sowie die immer mal wieder thematisierten Probleme in der Türkei und Argentinien bestimmen laut Händler das Bild im Geschäft mit aktiv verwalteten Fonds.

weiterlesen »

Börse Frankfurt-News: Portfolios mit asiatischen Aktien unter Druck (Fondshandel)

sjb_blog_dpa_logo_300_200

09.08.2018 - 14:05 Uhr

FRANKFURT (DEUTSCHE-BOERSE AG) - Aufgrund der Handelsstreitigkeiten lassen Anleger derzeit lieber die Finger von asiatischen Unternehmen. Europäische und US-amerikanische Aktienfonds werden aber ebenfalls meist abgestoßen. Wachstumsansätze und Mischfonds sind gefragt.

9. August 2018. (FRANKFURT) Börse Frankfurt. Auch im Fondshandel macht sich der Handelsstreit zwischen den USA und China bemerkbar. Die schlechten Nachrichten reißen nicht ab: Am Dienstag teilte die US-Regierung mit, ab 23. August Zölle von 25 Prozent auf chinesische Waren im Wert 16 Milliarden US-Dollar zu verhängen. "Das ist wie ein Damoklesschwert über den asiatischen Märkten", stellt Anja Deisenroth-Boström von der Baader Bank fest.

weiterlesen »

Transaktionen. Aktuell. SJB Klassik Z12+. Antizyklische Rotation.

Tom Kandels, FondsVerwalter.

SJB | Korschenbroich, 01.08.2018. Trump und kein Ende! Das trifft die aktuellen Marktthemen recht gut, denn nach dem US-Präsidenten kommt erstmal lange nichts. Irgendwann vielleicht mal Italien und Iran, aber Letzeres hat ja auch wieder mit @realdonaldtrump zu tun. Unterm Strich ist aber fast alles gleich geblieben. Daher sind die Veränderungen im Portfolio auch nur gering. Wir haben uns bei den Schwellenländerfonds entschieden, den Fonds GAF Emerging Markets High Value gegen den seit 1992 bestehenden AB (AllianceBernstein) Emerging Markets Growth Portfolio A zu tauschen.

weiterlesen »

Börse Frankfurt-News: Anleger setzen auf ausgesuchte Sektoren (Fonds)

sjb_blog_dpa_logo_300_200

12.07.2018 - 14:42 Uhr

FRANKFURT (DEUTSCHE-BOERSE AG) - Hohes Vertrauen in Aktien der Biotech-, Internet- und Energiebranche. Auch

Mischfonds kommen an.

weiterlesen »

Börse Frankfurt-News: Hightech in die Depots (Fonds-Handel)

sjb_blog_dpa_logo_300_200

18.04.2018 - 15:03 Uhr

FRANKFURT (DEUTSCHE-BOERSE AG) - Fondsanleger setzen auf Technologieaktien, Mischfonds und europäische Immobilien. Sie trennen sich weiter von türkischen Aktien.

18. April 2018. (FRANKFURT) Börse Frankfurt. Rund 2 Prozent legte der DAX vor dem Hintergrund volatiler Märkte auf Monatssicht zu, in den vergangenen zwei Wochen steht eine Erholung von 6,7 Prozent zu Buche. Auf diese Bewegungen reagieren Fonds-Anleger laut Spezialisten im Parketthandel tendenziell mit Zurückhaltung. "Neben der traditionell ruhigeren Osterzeit spielen politische Themen eine Rolle", schätzt Ivo Orlemann von der ICF Bank. Die Mischung aus Schlagzeilen über zusätzliche Sanktionen für Russland, ein im Raum stehender Handelskrieg und Angriffsrhetorik nach dem mutmaßlichen Einsatz von chemischen Waffen in Syrien verunsicherten Investoren.

weiterlesen »

Transaktionen. Aktuell. SJB Klassik Z 12+. Antizyklische Rotation.

Sebastian Zimmermann, FondsVerwalter.

SJB | Korschenbroich, 10.04.2018. Auf einen starken Jahresauftakt an den weltweiten Börsen erfolgte ab Feburar die Ernüchterung. Während weltweit die Indizes vor allem in den entwickelten Staaten Rücksetzer erlitten, konnten sich insbesondere Schwellenländer emanzipieren und teilweise sogar einen Zuwachs aufweisen. Dementsprechend konnten die Positionen in den Emerging Markets die Verluste bei DAX und Co. abfedern und die Strategie gab nicht einmal 2% nach.

weiterlesen »

Transaktionen. Aktuell. SJB Klassik Z9+. DNB Asian Small Cap WKN 986071.

Sebastian Zimmermann, FondsVerwalter.

SJB | Korschenbroich, 14.12.2017. Die zweite Jahreshälfte zeichnete sich bisher durch geringe Schwankungen und eine kontinuierliche Aufwärtsbewegung bei weltweiten Aktieninvestments aus. Dementsprechend konnte auch das Portfolio SJB Klassik Z9+ zulegen und seit dem zweiten Quartal ein Plus von 4,3% erwirtschaften.

weiterlesen »

Börse Frankfurt-News: In der Defensive (Fonds)

sjb_blog_dpa_logo_300_200

30.08.2017 - 18:19 Uhr

FRANKFURT (DEUTSCHE-BOERSE AG) - 30. August 2017. Angesichts der Richtungslosigkeit an den Börsen vertrauen Fondsanleger verstärkt auf gemischte Portfolios. Auch Immobilienfonds und Minengesellschaften kommen gut an.

Anhaltend seitwärts gerichtete Aktienbörsen dämpfen das Geschäft mit aktiv verwalteten Fonds. "Es fehlt die Richtung", meint Jan Duisberg. Zudem verunsicherten Themen wie Nordkorea und die immer wieder thematisierte Unberechenbarkeit des mächtigsten Mannes der Welt. "Jeder hat zu Donald Trump und den Auswirkungen seiner Wahl zum Präsidenten etwas zu sagen", fasst der Händler der ICF Bank die Situation zusammen. Der jüngste Raketentest von Kim Jong-un habe vor allem hiesige Investoren verunsichert und den DAX gestern zwischenzeitlich unter 12.000 Zählern gedrückt.

weiterlesen »

Transaktionen. Aktuell. SJB Klassik Z9+Juli 2017: Reallokation. Dizipliniert. Ausgeführt.

Sebastian Zimmermann beantwortet Kundenfragen: Gold und Goldminen

SJB | Korschenbroich, 04.07.2017. Nach einem durchwachsenen zweiten Quartal mit einer Entwicklung von 0,7% haben wir die Reallokation des Portfolios in der Strategie SJB Klassik Z9+ wie gewohnt vorgenommen. Alle Fonds wurden auf die ursprüngliche Gewichtung zurückgesetzt. Dadurch erfolgten für diejenigen, die sich besser als der Durchschnitt entwickelten, automatisch Gewinnmitnahmen. Die unterdurchschnittlichen Fonds wurden entsprechend ebenfalls automatisch nachgekauft und verbilligt.

weiterlesen »

Börse Frankfurt-News: Viel Zuspruch für Aktien (Fonds)

sjb_blog_dpa_logo_300_200

10.05.2017 - 14:38 Uhr

FRANKFURT (DEUTSCHE-BOERSE AG) - 10. Mai 2017. Rekordlaune an den Börsen - das sorgt für Kauffreude bei Aktienfonds. Auch die zweite Reihe überzeugt.

FRANKFURT (Börse Frankfurt). Aktienfonds kommen angesichts immer neuer Allzeithochs im DAX und vielen anderen Indizes derzeit gut an. Fondshändler melden hohe Umsätze. "Anleger greifen wieder zu. Gefragt sind europäische und internationale Aktienfonds", meldet Andreas Kehnen von der Baader Bank. "Besonders vor den zwei Wahlen in Frankreich war hier richtig viel los", berichtet Frank Wöllnitz von der ICF Bank. "Alles, was mit Europa zu tun hat, wurde rege gehandelt."

weiterlesen »

Börse Frankfurt-News: US-Werte ziehen (Fonds)

teaser_logo_dpa_300_200

16.11.2016 - 14:05 Uhr

FRANKFURT (DEUTSCHE-BOERSE AG) - 16. November 2016. Während vor der Wahl Stillhalten angesagt war, wird jetzt gekauft - vor allem Fonds mit US-Aktien. Mit dem wieder sinkenden Goldpreis wenden sich Anleger von Minenfonds ab.

Auch der Fondhandel stand in den vergangenen Wochen ganz im Zeichen der US-Wahl. "Vorab war es sehr ruhig, erst kurz davor stieg die Unsicherheit und mit ihr die Umsätze. Am Tag nach der Wahl war dann richtig viel los", berichtet Anja Deisenroth-Boström von der Baader Bank. "Die schnelle Erholung nach dem anfangs kräftigen Rücksetzer zeigt aber einmal mehr: Politische Börsen haben kurze Beine." Ivo Orlemann von der ICF Bank meldet nicht nur einen verhaltenen Handel vor der Wahl.

weiterlesen »

Transaktionen. Aktuell. SJB Klassik Z9+: Antizyklische Rotation.

Sebastian Zimmermann beantwortet Kundenfragen: Gold und Goldminen

SJB | Korschenbroich, 04.11.2016. Nach Abschluss eines erfreulichen dritten Quartals mit einer Entwicklung von fast 6% haben wir die Reallokation des Portfolios in der Strategie SJB Klassik Z9+ wie gewohnt vorgenommen. Alle Fonds wurden auf die ursprüngliche Gewichtung zurückgesetzt. Dadurch erfolgten für diejenigen, die sich besser als der Durchschnitt entwickelten, automatisch Gewinnmitnahmen. Die unterdurchschnittlichen Fonds wurden entsprechend ebenfalls automatisch nachgekauft und verbilligt.

weiterlesen »

Das Investment: Flossbach von Storch, Nordea und DWS auch im August vorn

sjb_werbung_das_investment_300_200

SJB | Korschenbroich, 27.09.2016. Flossbach von Storch Multiple Opportunities, Nordea Stable Return, DWS Top Dividende – und dann lange Zeit nichts. Dieses Bild bieten nach wie vor die Top-Seller-Listen der führenden Maklerpools. Noch ist nicht absehbar, wer von den Zufluss-Beschränkungen in den Nordea Stable Return profitieren wird.

weiterlesen »

Börse Frankfurt-News: Im Niemandsland (Fonds)

teaser_logo_dpa_300_200

21.09.2016 - 16:01 Uhr

FRANKFURT (DEUTSCHE-BOERSE AG) - 21. September 2016. Zinsspekulationen treiben weiter die Börsen. Fondsanleger warten lieber ab, eine klare Richtung fehlt.

Vor dem für heute Abend erwarteten Zinsentscheid der US-Notenbank tut sich nicht viel im Fondshandel. Damit bildet der Tag keine Ausnahme: Fondsanleger üben sich nach den hohen Umsätze im Juni und Juli derzeit in Zurückhaltung. Mal wird gekauft, mal verkauft, einen klaren Trend gibt es nicht. Der DAX bewegte sich in den vergangenen vier Wochen in der Spanne zwischen 10.262 und 10.802 Punkten, am Mittwochmittag notiert der deutsche Leitindex bei 10.503 Zählern.

weiterlesen »

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2019
SJB FondsSkyline OHG 1989
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.