SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. Erfolgreich. Antizyklisch.

Suchergebnisse zu "DAX"

WOCHENAUSBLICK 2: Dax dürfte unter anhaltender Brexit-Unsicherheit leiden

sjb_blog_dpa_logo_300_200

20.10.2019 - 18:55 Uhr

(aktualisierte Fassung)

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax dürfte nach der Brexit-Enttäuschung vom Samstag Experten zufolge in der neuen Woche unter Druck geraten. Statt wie von Anlegern erhofft über den gerade mit der EU nachverhandelten Deal zum Ausstieg aus der Gemeinschaft zu befinden, entschieden sich die Abgeordneten für eine Vertagung der Entscheidung. Premierminister Boris Johnson beantragte daraufhin am Sonntag eine Fristverlängerung bis Ende Januar. Wie immer beim Brexit gibt es mit Blick auf den weiteren Fortgang diverse Möglichkeiten, deren Eintrittswahrscheinlichkeiten kaum abzuschätzen sind.

weiterlesen »

WOCHENAUSBLICK: Brexit-Abstimmung wird zum Wegweiser für den Dax

sjb_blog_dpa_logo_300_200

18.10.2019 - 15:29 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax dürfte in der neuen Woche am seidenen Faden der Politik hängen. Dabei könnte der Brexit vorerst die größeren Schlagzeilen machen als die globalen Handelsstreitigkeiten, die zuletzt als Kurstreiber meist bestimmend waren. Richtungweisend wird dabei der Samstag, wenn in London über den Scheidungsvertrag mit der EU abgestimmt wird. "Dieser Deal muss noch durch die 'Mühlen' des britischen Parlaments", betonte Martin Utschneider von der Privatbank Donner & Reuschel.

Am Markt gibt es große Zweifel, ob Premierminister Boris Johnson den mit der EU ausgehandelten Deal durch bekommt - anders als seine Vorgängerin Theresa May.

weiterlesen »

Dax kaum bewegt vor der Brexit-Abstimmung

sjb_blog_dpa_logo_300_200

18.10.2019 - 15:06 Uhr

Frankfurt/Main (dpa) - Nach einer knapp zweiwöchigen Erholungsrally bis über die Marke von 12.800 Punkten hat sich der Dax am stabil gezeigt.

Die Anleger hoffen nach wie vor auf einen geregelten Brexit und eine Einigung zwischen den USA und China im Zollstreit. Es gibt Zweifel, dass der britische Premierminister Boris Johnson den Brexit-Deal durch das britische Parlament bekommt.

weiterlesen »

Aktien Frankfurt: Dax kaum bewegt vor der Brexit-Abstimmung

sjb_blog_dpa_logo_300_200

18.10.2019 - 14:56 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach einer knapp zweiwöchigen Erholungsrally bis über die Marke von 12 800 Punkten hat sich der Dax am Freitag stabil gezeigt. Die Anleger hoffen nach wie vor auf einen geregelten Brexit und eine Einigung zwischen den USA und China im Zollstreit. Dafür haben sie aber bereits reichlich Vorschusslorbeeren gegeben und wollen sich vorerst nicht noch weiter aus dem Fenster lehnen.

Es gibt Zweifel, dass der britische Premierminister Boris Johnson den Brexit-Deal durch das britische Parlament bekommt. Dazu gesellt sich ein überraschend langsames Wachstum der chinesischen Wirtschaft im dritten Quartal.

weiterlesen »

Dax verbleibt in Wartehaltung vor Brexit-Abstimmung

sjb_blog_dpa_logo_300_200

18.10.2019 - 12:14 Uhr

Frankfurt/Main (dpa) - Nach einer knapp zweiwöchigen Erholungsrally bis über die Marke von 12.800 Punkten hat sich der Dax stabil gezeigt.

Bis zur Mittagszeit gewann der deutsche Leitindex 0,08 Prozent auf 12.664,90 Punkte, nachdem er tags zuvor bis auf 12.814 Punkte geklettert war.

weiterlesen »

Aktien Frankfurt: Dax stabil vor Brexit-Abstimmung

sjb_blog_dpa_logo_300_200

18.10.2019 - 12:06 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach einer knapp zweiwöchigen Erholungsrally bis über die Marke von 12 800 Punkten hat sich der Dax am Freitag stabil gezeigt. Die Anleger hoffen nach wie vor auf einen geregelten Brexit und eine Einigung zwischen den USA und China im Zollstreit. Dafür haben sie aber bereits reichlich Vorschusslorbeeren gegeben und wollen sich vorerst nicht noch weiter aus dem Fenster lehnen.

Es gibt Zweifel, dass der britische Premierminister Boris Johnson den Brexit-Deal durch das britische Parlament bekommt. Dazu gesellt sich ein überraschend langsames Wachstum der chinesischen Wirtschaft im dritten Quartal.

weiterlesen »

Dax verbleibt in Wartehaltung vor Brexit-Abstimmung

sjb_blog_dpa_logo_300_200

18.10.2019 - 10:12 Uhr

Frankfurt/Main (dpa) - Nach einer knapp zweiwöchigen Erholungsrally bis über die Marke von 12.800 Punkten hat sich der Dax stabil gezeigt.

Die Anleger hoffen nach wie vor auf einen geregelten Brexit und eine Einigung zwischen den USA und China im Zollstreit.

weiterlesen »

Dax zum Handelsauftakt mit leichtem Verlust

sjb_blog_dpa_logo_300_200

18.10.2019 - 09:24 Uhr

Frankfurt/Main (dpa) - Nach einer knapp zweiwöchigen Erholungsrally bis über die Marke von 12.800 Punkten ist der Dax moderat schwächer gestartet.

Der Dax sank am Freitag in den ersten Handelsminuten um 0,19 Prozent auf 12.631,09 Punkte, nachdem er tags zuvor zeitweise bis auf 12.814 Punkte geklettert war. Der Gewinn der vergangenen vier Handelstage betrug nach zwischenzeitlich gut 2,4 Prozent zuletztl noch knapp 1 Prozent.

weiterlesen »

DAX-FLASH: Kaum veränderter Start erwartet – Brexit-Entscheidung am Samstag

sjb_blog_dpa_logo_300_200

18.10.2019 - 07:22 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach der bislang recht guten Woche dürfte der Dax am Freitag kaum verändert ins Rennen gehen. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex rund zwei Stunden vor dem Auftakt 0,1 Prozent tiefer auf 12 642 Punkte.

Mit 12 814 Punkten war der Dax tags zuvor auf einen weiteren Höchststand seit August vergangenen Jahres geklettert. Nach Gewinnmitnahmen kämpft er nun jedoch wieder um das bisherige Jahreshoch von Anfang Juli. Der Wochengewinn beträgt nach zwischenzeitlich gut 2,4 Prozent noch 1,1 Prozent.

weiterlesen »

Dax endet knapp im Minus trotz Brexit-Einigung

sjb_blog_dpa_logo_300_200

17.10.2019 - 18:30 Uhr

Frankfurt/Main (dpa) - Trotz eines Brexit-Deals hat die verbleibende Unsicherheit dem Dax am Donnerstag ein paar Punkte gekostet. Der Leitindex rückte nach der Einigung auf einen Scheidungsvertrag erst um mehr als 1 Prozent auf ein Jahreshoch vor.

Der Schwung ging jedoch wegen des Widerstands der nordirischen Partei DUP verloren, in der Schlussauktion drehte er sogar knapp mit 0,12 Prozent auf 12.654,95 Punkte ins Minus. Der MDax dagegen verteidigte einen Aufschlag von 0,59 Prozent auf 26.103,87 Zähler.

weiterlesen »

ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax endet knapp im Minus trotz Brexit-Einigung

sjb_blog_dpa_logo_300_200

17.10.2019 - 18:09 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX) - Trotz eines Brexit-Deals hat die verbleibende Unsicherheit dem Dax am Donnerstag letztlich ein paar Punkte gekostet. Der Leitindex rückte nach der Einigung auf einen Scheidungsvertrag erst um mehr als 1 Prozent auf ein Jahreshoch vor. Der Schwung ging jedoch wegen des Widerstands der nordirischen Partei DUP verloren, in der Schlussauktion drehte er sogar knapp mit 0,12 Prozent auf 12 654,95 Punkte ins Minus. Der MDax dagegen verteidigte einen Aufschlag von 0,59 Prozent auf 26 103,87 Zähler.

Großbritannien und die Europäische Union (EU) haben rechtzeitig zum EU-Gipfel einen Durchbruch im Brexit-Streit erzielt.

weiterlesen »

Aktien Frankfurt Schluss: Dax endet knapp im Minus trotz Brexit-Einigung

sjb_blog_dpa_logo_300_200

17.10.2019 - 17:45 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX) - Trotz eines Brexit-Deals hat die verbleibende Unsicherheit dem Dax am Donnerstag letztlich ein paar Punkte gekostet. Der Leitindex rückte nach der Einigung auf einen Scheidungsvertrag erst um mehr als 1 Prozent vor. Der Schwung ging jedoch wegen des Widerstands der nordirischen Partei DUP verloren, in der Schlussauktion drehte er sogar knapp mit 0,12 Prozent auf 12 654,95 Punkte ins Minus. Der MDax dagegen verteidigte einen Aufschlag von 0,59 Prozent auf 26 103,87 Zähler.

Großbritannien und die Europäische Union (EU) haben rechtzeitig zum EU-Gipfel einen Durchbruch im Brexit-Streit erzielt.

weiterlesen »

DUP gegen Brexit-Deal – Dax dampft Gewinn ein

sjb_blog_dpa_logo_300_200

17.10.2019 - 15:33 Uhr

Frankfurt/Main (dpa) - Der Brexit-Optimismus am deutschen Aktienmarkt hat sich zumindest teilweise verflüchtigt.

Grund dafür ist der Widerstand der nordirischen Partei DUP gegen das erzielte Abkommen zwischen der EU und Großbritannien.

weiterlesen »

Aktien Frankfurt: Dax dampft Gewinn ein – Nordiren gegen Brexit-Deal

sjb_blog_dpa_logo_300_200

17.10.2019 - 14:52 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der vormittägliche Brexit-Optimismus am deutschen Aktienmarkt hat sich am Donnerstagnachmittag zumindest teilweise verflüchtigt. Grund dafür ist der Widerstand der nordirischen Partei DUP gegen das erzielte Abkommen zwischen der EU und Großbritannien.

Der Dax notierte zuletzt noch 0,42 Prozent höher bei 12 722,94 Punkten. Zuvor hatte er mit der Nachricht eines Brexit-Deals erstmals seit mehr als einem Jahr wieder die Marke von 12 800 Punkten überschritten und um gut 1 Prozent zugelegt. Der MDax , der die mittelgroßen deutschen Werte umfasst, stieg zuletzt um 0,74 Prozent auf 26 142,86 Punkte.

weiterlesen »

Anleger feiern Brexit-Durchbruch – Dax über 12.800 Punkte

sjb_blog_dpa_logo_300_200

17.10.2019 - 12:11 Uhr

Frankfurt/Main (dpa) - Der Durchbruch bei den Brexit-Verhandlungen hat den deutschen Aktienmarkt beflügelt.

Der Dax kletterte über die Marke von 12.800 Punkten auf den höchsten Stand seit August 2018 und notierte zuletzt 0,99 Prozent im Plus bei 12.795,90 Zählern.

weiterlesen »

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2019
SJB FondsSkyline 1989 e.K.
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline 1989 e.K.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.