SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. Nachlese. Antizyklisch.

Airbus will Boeing mit Super-Langstreckenversion der A321neo zuvorkommen

Kommentare 0 Kommentare
sjb_blog_dpa_logo_300_200

12.10.2018 – 08:10 Uhr

LONDON/TOULOUSE (dpa-AFX) – Im Wettlauf um kleinere Langstreckenjets will der Flugzeugbauer Airbus seinem US-Rivalen Boeing laut einem möglichen Kunden zuvorkommen. Der europäische Flugzeugbauer werde die unter dem Namen A321XLR diskutierte Super-Langstrecken-Variante seines Mittelstreckenjets möglicherweise schon bis zum Jahr 2023 bauen, sagte der Chef der kanadischen Fluggesellschaft Air Transat , Jean-Francois Lemay, im Interview der Nachrichtenagentur Bloomberg in London. Er sei darüber sowohl von Airbus selbst als auch von der Flugzeug-Leasinggesellschaft AerCap informiert worden.

Der weltgrößte Flugzeugbauer Boeing bastelt seit einiger Zeit an einem Konzept für einen mittelgroßen Passagierjet, der um das Jahr 2025 herum in Dienst gehen soll. Mit Blick auf Größe und Reichweite soll er zwischen den Mittelstreckenjets der 737-MAX-Reihe und dem Großraumjet 787 „Dreamliner“ liegen. Boeing will damit eine Lücke in seiner Modellpalette abdecken. Als Name ist „Boeing 797“ im Gespräch. Eine Entscheidung über den Bau will Konzernchef Dennis Muilenburg aber erst im Jahr 2019 treffen, wie er im Juli vor der Luftfahrtmesse im britischen Farnborough gesagt hatte.

Airbus sah sich bislang mit der längsten Version seiner Mittelstreckenjets, der A321neo, gut aufgestellt und hat bereits eine Langstreckenversion unter dem Namen A321LR (Long Range) aufgelegt. Die A321XLR soll diese an Reichweite aber nochmals deutlich übertreffen. Ein Airbus-Sprecher wollte das Jahr 2023 als Ziel für die Indienststellung nicht bestätigen. Allerdings sei es „kein Geheimnis, dass die A321 noch eine Menge Potenzial“ habe. Im Juni hatte der damalige Airbus-Verkaufschef Eric Schulz gesagt, der Flugzeugbauer könne die aktuelle A321LR binnen zwei Jahren verbessern.

Air Transat sieht sich als „natürlichen Käufer“ für diesen Flieger. Schon die A321LR, die die Fluggesellschaft im kommenden Jahr in ihre Flotte aufnimmt, könne Flüge von Kanada nach Großbritannien, Frankreich, Spanien oder Portugal bewältigen. Für Ziele in Mittel- und Osteuropa sei ihre Reichweite aber noch zu gering.

SJB - Rückruf. Vereinbaren.

Fonds. Mit Problemen.Fonds. Ohne Probleme.

Fonds. Erwerben.FondsKlassiker. Kombiniert.FondsNote. Abonnieren.FondsBeratung. Individuell.FondsBotschafter. Leben.FondsStrategien. Kaufen.Fonds. 100% Rabattiert.

..

..

Ihr kostenloser SJB DepotCheck. Einfach PDF übersenden.

*Pflichtfelder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.

*

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2018
SJB FondsSkyline OHG 1989
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.