SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. Nachlese. Antizyklisch.

AKTIE IM FOKUS 2: Verringerte Rechtsrisiken stützen Deutsche Bank nur kurz

Kommentare 0 Kommentare
sjb_blog_dpa_logo_300_200

31.01.2017 – 18:30 Uhr

(neu: Schlusskurse)

FRANKFURT (dpa-AFX) – Die Aktien der Deutschen Bank haben am Dienstag nicht nachhaltig von einem weiteren Fortschritt bei der Aufarbeitung von Rechtsstreitigkeiten profitiert. Die Papiere drehten am Nachmittag angesichts der wieder eingetrübten Marktstimmung ins Minus und notierten zum Handelsschluss 1,18 Prozent tiefer bei 18,39 Euro. Am Vormittag hatten die Anteilsscheine noch nach der Verschnaufpause der vergangenen Tage knapp 3 Prozent gewonnen.

Die Deutsche Bank hatte sich mit Aufsichtsbehörden in den USA und Großbritannien auf die Zahlung von insgesamt umgerechnet 587 Millionen Euro in der russischen Geldwäsche-Affäre geeinigt. Das ist Börsianern zufolge weniger als befürchtet. Zudem teilte die Bank mit, dass die Summe von den vorhandenen Rückstellungen für Rechtsrisiken weitgehend abgedeckt sei.

EINIGUNG GÜNSTIGER ALS BEFÜRCHTET

„Die Höhe der Zahlungen ist insgesamt akzeptabel und liegt deutlich unter den Erwartungen von 1,0 bis 1,5 Milliarden Euro“, schrieb Analyst Christian Koch von der DZ Bank. Die Deutsche Bank habe zudem einen „tendenziell großen und schwer abschätzbaren Rechtsstreit“ beigelegt. Koch bleibt dennoch vorsichtig und verwies dabei auf die Kapitalausstattung des deutschen Branchenprimus sowie noch ausstehende Rechtsstreitigkeiten.

So ist der aktuelle Fall zwar wohl weitgehend abgehakt, ganz überstanden ist er aber noch nicht, da sich auch das US-Justizministerium eingeschaltet hatte. Dort laufen gesonderte Untersuchungen.

Koch zufolge überwiegen auf dem aktuellen Kursniveau die Risiken. Die Papiere hatten in den vergangenen Monaten in der Gunst der Anleger wieder stark zugelegt, nachdem sie Ende September infolge von Sorgen um die Kapitalausstattung, teure Rechtsstreitigkeiten sowie die Belastungen durch das Niedrigzinsumfeld noch auf ein Rekordtief von unter 10 Euro gefallen waren. Seither hat sich ihr Wert in etwa verdoppelt.

ANALYSTEN BLEIBEN ZURÜCKHALTEND

Rückenwind lieferten der imposanten Erholungsrally vor allem höhere Inflationserwartungen sowie kurz vor Weihnachten die Einigung mit den US-Behörden im Streit um dubiose Hypothekengeschäfte in Zeiten vor der Finanzkrise. Dabei war das Institut angesichts eines Bußgeldes in Höhe von 3,1 Milliarden US-Dollar sowie zugesagten finanziellen Erleichterungen von 4,1 Milliarden Dollar für amerikanische Kreditnehmer mit einem blauen Auge davon gekommen.

Nach dem Sprint der vergangenen Monaten ist die überwiegende Mehrzahl der Analysten allerdings eher vorsichtig. Lediglich 2 der 24 von der Finanznachrichtenagentur dpa-AFX aufgelisteten Analysten raten zum Kauf der Papiere. 12 stufen sie mit „Halten“ oder einem vergleichbaren Votum ein und 10 raten zum Verkauf.

SJB - Rückruf. Vereinbaren.

Fonds. Mit Problemen.Fonds. Ohne Probleme.

Fonds. Erwerben.FondsKlassiker. Kombiniert.FondsNote. Abonnieren.FondsBeratung. Individuell.FondsBotschafter. Leben.FondsStrategien. Kaufen.Fonds. 100% Rabattiert.

..

..

Ihr kostenloser SJB DepotCheck. Einfach PDF übersenden.

*Pflichtfelder

Diesen Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.


*

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2017
SJB FondsSkyline OHG 1989
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.