SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. Nachlese. Antizyklisch.

AKTIE IM FOKUS: Neue Spekulation über Aufspaltung treibt Thyssenkrupp

Kommentare 0 Kommentare
sjb_blog_dpa_logo_300_200

27.09.2018 – 16:06 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX) – Aktien von Thyssenkrupp sind am Donnerstagmittag im Eiltempo an die Dax-Spitze vorgeprescht. Nachdem eine Kreise-Meldung bekannt geworden war, wonach der Industriekonzern eine Aufspaltung in zwei Teile erwägt, zogen sie sprungartig an und bauten ihre Gewinne mit zuletzt 21,93 Euro bis auf 9,27 Prozent aus. Spekulationen über solch einen Schritt halten sich am Markt schon länger. Händlern zufolge scheint sich nun aber die Idee für eine grundlegende Neuordnung zu konkretisieren.

Bis zur Mittagszeit hatte sich die Aktie nur wenig von der Stelle bewegt, bevor die Spekulationen aufflammten. In der Spitze verhalfen die Gerüchte den Papieren bis auf 21,97 Euro und damit auf ihren höchsten Stand seit Anfang August nach oben. Der Satz nach oben geschah allerdings auch von einem gedrückten Kursniveau: Vor wenigen Tagen erst hatten die Papiere mit 18,75 Euro ihren tiefsten Stand seit Sommer 2016 erreicht.

Der Konzern erwäge durch die Abtrennung der Nicht-Stahlaktivitäten wie dem Anlagen- und Schiffbau, der Aufzugsparte oder dem Komponentengeschäft eine Teilung des Konzerns in zwei Unternehmen, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg am Donnerstag unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertraute Personen. Die Aktionäre von Thyssenkrupp sollen Anteile der neuen Gesellschaft erhalten. Thyssenkrupp will den Kreiseinformationen zufolge eine Minderheitsbeteiligung behalten.

„Mit einer Aufspaltung dürfte der Konglomeratsabschlag am Markt deutlich sinken“, sagte ein Händler. Thyssenkrupp sei „eine der interessantesten Restrukturierungs-Stories“ überhaupt an den Börsen, entsprechend ausgeprägt sei nun die Euphorie von Anlegern. Angetrieben worden waren die Spekulationen in den vergangenen Monaten vom Einfluss aktivistischer Investoren und diversen Personalwechseln. Vorstandschef Heinrich Hiesinger und Aufsichtsratschef Ulrich Lehner hatten vor einigen Monaten kurz hintereinander überraschend ihre Jobs hingeworfen.

Den Kreisen zufolge steht es nun auch zur Debatte, dass Thyssenkrupp im Zuge eine Neustrukturierung die Aufzugsparte an die Börse bringen oder mit dem Konkurrenten Kone fusionieren könnte. Händler hatten in den vergangenen Monaten bereits gemutmaßt, dass alleine dieser Geschäftsbereich mehr Wert sei als die aktuelle Marktkapitalisierung des gesamten Konglomerats.

SJB - Rückruf. Vereinbaren.

Fonds. Mit Problemen.Fonds. Ohne Probleme.

Fonds. Erwerben.FondsKlassiker. Kombiniert.FondsNote. Abonnieren.FondsBeratung. Individuell.FondsBotschafter. Leben.FondsStrategien. Kaufen.Fonds. 100% Rabattiert.

..

..

Ihr kostenloser SJB DepotCheck. Einfach PDF übersenden.

*Pflichtfelder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.

*

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2020
SJB FondsSkyline 1989 e.K.
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline 1989 e.K.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.