SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. Nachlese. Antizyklisch.

Aktien Frankfurt: Deutsche-Bank-Sorgen ziehen Dax runter

Kommentare 0 Kommentare
sjb_blog_dpa_logo_300_200

30.09.2016 – 12:09 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX) – Neue Sorgen um die Deutsche Bank haben am Freitag die Stimmung am gesamten Frankfurter Aktienmarkt belastet. Das Papier des größten heimischen Geldhauses rutschte zum Börsenstart erstmals in der Unternehmensgeschichte unter 10 Euro. Auch die Commerzbank-Aktie gab deutlich nach.

Immerhin konnte der Dax im Handelsverlauf seine Verluste etwas eindämmen: Gegen Mittag stand der hiesige Leitindex noch 1,02 Prozent tiefer bei 10 299,36 Punkten. Auf Wochensicht droht ihm damit ein Minus von rund drei Prozent; die Bilanz für den September sieht kaum besser aus. Mit dem Verlust folgte der hiesige Leitindex den schwachen Börsen in den USA und Asien – auch dort hatte die Sorge um die eng untereinander verflochtene Finanzbranche die Stimmung belastet.

‚GESPENST EINER NEUEN BANKENKRISE GEHT UM‘

Analyst Jochen Stanzl von CMC Markets sprach von einem rabenschwarzen letzten Handelstag des Quartals: „Das Gespenst einer neuen Bankenkrise geht an den Finanzmärkten um.“ Sollte sich der Dax nicht über der Unterstützungszone bei rund 10 250 Punkten behaupten können, drohe ein Rutsch unter die Marke von 10 000 Punkten.

Der MDax der mittelgroßen Unternehmen verlor am Freitagmittag 0,60 Prozent auf 21 363,77 Punkte und der Technologiewerte-Index TecDax sank um 0,55 Prozent auf 1775,63 Zähler. Für den Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 ging es um 1,28 Prozent auf 2953,16 Punkte bergab.

DEUTSCHE BANK TAUMELT AUF NEUES REKORDTIEF

Die Aktien der Deutschen Bank markierten bei 9,898 Euro ein neues Rekordtief – zuletzt notierten sie noch 4,23 Prozent im Minus bei 10,415 Euro. Auslöser des Kursrutschs war ein Bericht von Bloomberg: Bestimmte Hedgefonds hätten teilweise überschüssige Geldbestände und Positionen bei der Deutschen Bank reduziert, hatte die Nachrichtenagentur am Donnerstagabend unter Berufung auf ein vorliegendes internes Dokument der Frankfurter berichtet.

Offensichtlich werde die Lage bei Deutschlands größter Bank noch komplizierter, kommentierte ein Börsianer. Dass einige Analysten die Ängste der Anleger für übertrieben halten, half dem Aktienkurs nicht. Die Deutsche Bank ist in zahlreiche Rechtsstreitigkeiten verwickelt – so fordert etwa die US-Regierung wegen dubioser Hypothekendeals 14 Milliarden US-Dollar.

Nicht besser als den Aktien des Frankfurter Konkurrenten erging es den Commerzbank-Titeln , die am Dax-Ende 5,37 Prozent einbüßten. Der radikale Konzernumbau, dem unter dem Strich 7300 Stellen zum Opfer fallen sollen, schlägt sich auch im Vorstand nieder: Der langjährige Chef der Mittelstandssparte, Markus Beumer, verlasse das Institut auf eigenen Wunsch Ende Oktober, teilte die Commerzbank mit. Der Vertrag war allerdings erst im vergangenen Jahr bis Ende 2020 verlängert worden.

ÜBERNAHMEFANTASIEN STÜTZEN INFINEON UND OSRAM

Dagegen war der Halbleiterkonzern Infineon mit einem Kursplus von 3,12 Prozent Dax-Spitzenreiter. Börsianer verwiesen auf Medienberichte, denen zufolge der europäische Konkurrent NXP Semiconductors durch den US-Rivalen Qualcomm geschluckt werden könnte. „Die Branchenkonsolidierung scheint Fahrt aufzunehmen“, sagte ein Händler. An der Wall Street waren die NXP-Papiere am Donnerstag um 17 Prozent hochgesprungen, Qualcomm hatten über 6 Prozent gewonnen.

Auch bei Osram stützte Übernahmefantasie den Kurs: Die Aktien eroberten mit plus 1,92 Prozent die MDax-Spitze, nachdem das „Handelsblatt“ berichtet hatte, nach dem Kauf des traditionellen Lampengeschäfts wollten chinesische Firmen den Lichtkonzern nun komplett übernehmen. „Wir befinden uns fortlaufend mit bestehenden und potenziellen Investoren im Gespräch, kommentieren aber keine einzelnen Gespräche“, teilte ein Osram-Sprecher am Donnerstagabend mit.

STARKES BÖRSENDEBÜT VON VA-Q-TEC

Der Würzburger Isolier-Spezialist VA-Q-Tec legte trotz des verhaltenen Umfelds einen starken Börsenstart hin: Der erste Kurs der Aktie lag mit genau 14 Euro deutlich über dem Ausgabepreis von 12,30 Euro – von hier aus legte sie weiter zu./gl/stb

— Von Gerold Löhle, dpa-AFX —

SJB - Rückruf. Vereinbaren.

Fonds. Mit Problemen.Fonds. Ohne Probleme.

Fonds. Erwerben.FondsKlassiker. Kombiniert.FondsNote. Abonnieren.FondsBeratung. Individuell.FondsBotschafter. Leben.FondsStrategien. Kaufen.Fonds. 100% Rabattiert.

..

..

Ihr kostenloser SJB DepotCheck. Einfach PDF übersenden.

*Pflichtfelder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.

*

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

Aktien Frankfurt: Deutsche-Bank-Sorgen ziehen Dax runter

Kommentare 0 Kommentare
sjb_blog_dpa_logo_300_200

30.09.2016 – 12:09 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX) – Neue Sorgen um die Deutsche Bank haben am Freitag die Stimmung am gesamten Frankfurter Aktienmarkt belastet. Das Papier des größten heimischen Geldhauses rutschte zum Börsenstart erstmals in der Unternehmensgeschichte unter 10 Euro. Auch die Commerzbank-Aktie gab deutlich nach.

Immerhin konnte der Dax im Handelsverlauf seine Verluste etwas eindämmen: Gegen Mittag stand der hiesige Leitindex noch 1,02 Prozent tiefer bei 10 299,36 Punkten. Auf Wochensicht droht ihm damit ein Minus von rund drei Prozent; die Bilanz für den September sieht kaum besser aus. Mit dem Verlust folgte der hiesige Leitindex den schwachen Börsen in den USA und Asien – auch dort hatte die Sorge um die eng untereinander verflochtene Finanzbranche die Stimmung belastet.

weiterlesen »

SJB - Rückruf. Vereinbaren.

Fonds. Mit Problemen.Fonds. Ohne Probleme.

Fonds. Erwerben.FondsKlassiker. Kombiniert.FondsNote. Abonnieren.FondsBeratung. Individuell.FondsBotschafter. Leben.FondsStrategien. Kaufen.Fonds. 100% Rabattiert.

..

..

Ihr kostenloser SJB DepotCheck. Einfach PDF übersenden.

*Pflichtfelder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2020
SJB FondsSkyline 1989 e.K.
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline 1989 e.K.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.