SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. Nachlese. Antizyklisch.

AKTIEN IM FOKUS 2: Japans Zentralbank gibt Banken neue Hoffnung

Kommentare 0 Kommentare
sjb_blog_dpa_logo_300_200

21.09.2016 – 17:53 Uhr

(Neu: Schlusskurse)

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) – Ein geldpolitischer Kniff aus Japan macht den leidgeprüften Anlegern von Banken und Versicherern auch in Europa neuen Mut. Die entsprechenden europäischen Branchenindizes stiegen am Mittwoch um jeweils rund 2 Prozent – und damit deutlich stärker als der Gesamtmarkt. Zu den wenigen Geldhäusern, die kaum profitieren konnten, gehörte die Deutsche Bank . Deren Aktie lag zwischenzeitlich sogar im Minus.

Die Bank of Japan will künftig bei ihren gigantischen Wertpapierkäufen darauf achten, dass sie den Kreditinstituten ihr Geschäft nicht noch weiter erschwert. Konkret will sie dafür sorgen, dass kurz- und langfristige Zinsen sich nicht zu sehr annähern – denn auf diesem Zinsunterschied haben Banken einen guten Teil ihres Geschäfts aufgebaut.

HOFFNUNG AUF EZB-AKTION

„Die Bank of Japan versucht, ein profitables Umfeld für Banken zu schaffen“, analysierte Jasper Lawler vom Broker CMC Markets. Die Hoffnung der Anleger in Europa ist nun, dass dieses Vorgehen eine Blaupause für die Europäische Zentralbank sein könnte, die mit ähnlichen Problemen kämpft wie ihre japanischen Kollegen, darunter ein schwaches Wirtschaftswachstum und eine allzu niedrige Inflation.

Die Commerzbank-Aktie setzte sich mit einem Plus von mehr als 3 Prozent an die Spitze des Dax und konnte diesen Rang auch bis zum Handelsschluss verteidigen. Sie gehörte damit auch europaweit zu den besten Werten. Ebenfalls stark präsentierten sich die Papiere der Allianz und der Munich Re mit einem Zuschlag von jeweils rund 1 Prozent. Im MDax rückten die Papiere der Aareal Bank und der Deutschen Pfandbriefbank vor.

SCHATTEN LIEGT ÜBER DEUTSCHER BANK

Die Deutsche Bank hat dagegen kaum von der Hoffnung auf eine bankenfreundlichere Notenbank-Politik profitiert. Die Grundstimmung sei hier einfach zu schlecht, erklärte ein Marktbeobachter. Die Anleger sorgen sich seit Tagen um die Kapitalausstattung der Deutschen Bank. Auslöser war die Forderung der US-Regierung über 14 Milliarden US-Dollar in Vergleichsverhandlungen um dubiose Hypothekendeals. Manche Experten sehen eine Kapitalerhöhung mittlerweile als wahrscheinlich an.

Seit Jahresbeginn hat die Aktie der Deutschen Bank die Hälfte ihres Werts eingebüßt. Sie ist damit einsames Schlusslicht im Dax. Zwischenzeitlich fiel die Aktie am Mittwoch auf 11,13 Euro – das war nur noch wenige Cent entfernt von dem im August erreichten historischen Tief von 11,06 Euro. Zum Handelsschluss berappelte sich das Papier wieder etwas und lag 0,18 Prozent im Plus bei 11,275 Euro.

SJB - Rückruf. Vereinbaren.

Fonds. Mit Problemen.Fonds. Ohne Probleme.

Fonds. Erwerben.FondsKlassiker. Kombiniert.FondsNote. Abonnieren.FondsBeratung. Individuell.FondsBotschafter. Leben.FondsStrategien. Kaufen.Fonds. 100% Rabattiert.

..

..

Ihr kostenloser SJB DepotCheck. Einfach PDF übersenden.

*Pflichtfelder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.

*

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2020
SJB FondsSkyline 1989 e.K.
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline 1989 e.K.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.