SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. Nachlese. Antizyklisch.

Aktien New York Ausblick: Dow rutscht nach starker Woche wieder etwas ab

Kommentare 0 Kommentare
sjb_blog_dpa_logo_300_200

11.01.2019 – 14:46 Uhr

NEW YORK (dpa-AFX) – Nach fünf Handelstagen mit Gewinnen dürfte der US-Leitindex Dow Jones am Freitag um die 24 000-Punkte-Marke kämpfen. Diese hatte er am Vortag erstmals seit der Vorweihnachtszeit wieder übertroffen. Der Broker IG taxierte den Dow nun rund eine Dreiviertelstunde vor dem Start 0,3 Prozent tiefer auf 23 930 Punkte, nachdem er im bisherigen Wochenverlauf rund zweieinhalb Prozent zulegt hatte.

Unterstützung für die wichtigsten Indizes der US-Börsen kommt von weiteren Stimmen aus den Reihen der US-Notenbank. Innerhalb der Fed mehren sich die Stimmen für ein noch langsameres Vorgehen bei künftigen Zinserhöhungen. Der geldpolitische Rat könne im laufenden Jahr „geduldig“ sein und die Entwicklung der Konjunkturdaten abwarten, sagte der stellvertretende Vorsitzende der Fed, Richard Clarida in New York. Zuvor hatte sich der Notenbank-Präsident Jerome Powell mehrfach ähnlich geäußert.

Gegenwind kommt indes vom immer noch andauernden Regierungsstillstand. Ein heftiger Haushaltsstreit zwischen US-Präsident Donald Trump und den oppositionellen Demokraten legt seit nunmehr fast drei Wochen Teile der US-Regierung lahm. Bislang ist keine Einigung in Sicht. Auch eine Einigung im Handelsstreit mit China lässt auf sich warten. Die Verhandlungen sollen einem Bericht des „Wall Street Journal“ zufolge nun Ende Januar auf der fast allerhöchsten Ebene weitergehen.

Unternehmensseitig sind die Nachrichten dünn gesät. Die beiden Flugzeugbauer Boeing und Embraer sind ihrem geplanten Zusammenschluss näher gekommen. Brasilien will kein Veto gegen das Geschäft einlegen. Im Zuge des Deals soll der US-Konzern Boeing für 4,2 Milliarden US-Dollar 80 Prozent am Verkehrsflugzeug- und Service-Geschäft von Embraer übernehmen. Allerdings müssen noch die Aktionäre und diverse Behörden dem Deal zustimmen, der dann noch 2019 abgeschlossen werden soll. Vorbörslich gaben Boeing etwas nach, nachdem die Aktien tags zuvor Favorit im Dow gewesen waren. Morgan Stanley hatte eine Kaufempfehlung ausgesprochen.

Die Anteilsscheine Starbucks litten vor dem Handelsstart deutlich unter einer negativen Studie der Investmentbank Goldman Sachs. Die Experten empfehlen mit Blick auf Aktien amerikanischer Restaurantketten Anlegern 2019 das „Stock Picking“.

Die Papiere von Starbucks senkten die Goldman-Analysten auf „Neutral“, was vorbörslich für Verluste von fast 3 Prozent sorgte. Yum Brands verloren nach einer Verkaufsempfehlung ähnlich deutlich. Steigen könnten indes die Anteilsscheine von Texas Roadhouse , die zum Kauf empfohlen wurden.

SJB - Rückruf. Vereinbaren.

Fonds. Mit Problemen.Fonds. Ohne Probleme.

Fonds. Erwerben.FondsKlassiker. Kombiniert.FondsNote. Abonnieren.FondsBeratung. Individuell.FondsBotschafter. Leben.FondsStrategien. Kaufen.Fonds. 100% Rabattiert.

..

..

Ihr kostenloser SJB DepotCheck. Einfach PDF übersenden.

*Pflichtfelder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.

*

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2019
SJB FondsSkyline OHG 1989
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.