SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. Nachlese. Antizyklisch.

Aktien New York Ausblick: Neues Hoch im Visier – Cisco steigen nach Zahlen

Kommentare 0 Kommentare
sjb_blog_dpa_logo_300_200

14.02.2019 – 14:23 Uhr

NEW YORK (dpa-AFX) – Noch etwas weiter aufwärts dürfte es am Donnerstag an der Wall Street gehen. Der Broker IG taxierte den Dow Jones Industrial gut eine Stunde vor der Startglocke 0,22 Prozent höher bei 25 600 Punkten. Damit könnte der Leitindex das Zweimonatshoch vom Vortag bei 25 626 Zählern wieder ins Visier nehmen.

Kurz vor einem auslaufenden Ultimatum im Handelskonflikt haben die USA und China neue Gespräche aufgenommen. Chinas Vize-Premierminister Liu He begrüßte am Donnerstag den US-Handelsbeauftragten Robert Lighthizer und den US-Finanzminister Steven Mnuchin in Peking. Zwei Tage lang soll über die Differenzen zwischen den beiden größten Volkswirtschaften der Welt diskutiert werden.

Mit ihrem Optimismus in Sachen Handelskonflikt bewegten sich die Märkte gegenwärtig auf dünnem Eis, sagte Analyst James Hughes vom Broker Axitrader. Craig Erlam vom Broker Oanda nannte eine Verlängerung des „Waffenstillstands“ zwischen beiden Staaten „ermutigend“. US-Präsident Donald Trump hatte am Vortag eine Verlängerung der Frist bis zur Einführung neuer Zölle angedeutet. „Realistisch betrachtet war das das bestmögliche Ergebnis der ersten Gespräche“, sagte der Analyst. Letzten Endes müssten aber alle eingeführten Zölle wieder aufgehoben werden.

Der Internet-Ausrüster Cisco will den Umsatz im laufenden Quartal um 4 bis 6 Prozent erhöhen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Das kam bei Anlegern gut an, die Papiere legten vorbörslich um 4,7 Prozent zu. Angesichts zunehmender konjunktureller Sorgen schlage sich Cisco erstaunlich gut, sagte Analyst Samik Chatterjee von JPMorgan.

Coca-Cola hat im Schlussquartal 2018 weniger abgesetzt als im Vorjahreszeitraum. Auch in Lateinamerika ging der Absatz zurück. Der Aktienkurs fiel vorbörslich um 3,3 Prozent. Wie andere Getränkehersteller leidet Coca-Cola unter höheren Transportkosten. Zudem hatte der Kontrahent PepsiCo zuletzt das Marketing verstärkt.

Starke Kursschwankungen gab es im vorbörslichen Handel bei den Aktien von Avon Products. Zunächst schnellte der Kurs um mehr als 10 Prozent nach oben. Nach Veröffentlichung der Zahlen zum vierten Quartal gaben die Papiere die Gewinne komplett wieder ab und lagen zuletzt 1,7 Prozent im Minus. Der Gewinn je Aktie des Kosmetikkonzerns traf zwar die Erwartungen, der Kurs war jedoch zuletzt bereits stark gestiegen.

Papiere des Aroma- und Duftstoffproduzenten IFF fielen vorbörslich um gut 4 Prozent. Der Umsatz im vierten Quartal 2018 blieb hinter der Konsensprognose von Analysten zurück.

SJB - Rückruf. Vereinbaren.

Fonds. Mit Problemen.Fonds. Ohne Probleme.

Fonds. Erwerben.FondsKlassiker. Kombiniert.FondsNote. Abonnieren.FondsBeratung. Individuell.FondsBotschafter. Leben.FondsStrategien. Kaufen.Fonds. 100% Rabattiert.

..

..

Ihr kostenloser SJB DepotCheck. Einfach PDF übersenden.

*Pflichtfelder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.

*

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2019
SJB FondsSkyline 1989 e.K.
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline 1989 e.K.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.