SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. Nachlese. Antizyklisch.

Aktien Wien Schluss: ATX gibt in schwachem Umfeld deutlich nach

Kommentare 0 Kommentare
sjb_blog_dpa_logo_300_200

10.08.2018 – 18:01 Uhr

WIEN (dpa-AFX) – Die Wiener Börse hat am Freitag deutlich schwächer geschlossen. Der ATX fiel um 37,24 Punkte oder 1,11 Prozent auf 3326,45 Einheiten.

In einem sehr schwachen europäischen Börsenumfeld verzeichnete auch der Wiener Aktienmarkt deutliche Kursrückgänge. Neben dem andauernden Handelskonflikt zwischen den USA und China sorgte auch der Kursverfall bei der türkischen Lira für Unsicherheit am Markt. Die türkische Währung blieb im Späthandel unter Druck, nachdem der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan die Bevölkerung aufgerufen hatte, ihre ausländischen Devisen einzutauschen, um dem Verfall der Lira zu begegnen.

In Wien lieferte hingegen vor allem die Berichtssaison Impulse. So hat etwa die Post vor Handelsbeginn ihre Geschäftszahlen für das erste Halbjahr vorgelegt. Der Umsatz stieg in den ersten sechs Monaten leicht um 0,2 Prozent auf 955,2 Millionen Euro, während der Nettogewinn um 0,4 Prozent auf 75,9 Millionen Euro zurückging. Die Post-Aktie gehörte mit einem Plus von 0,76 Prozent auf 39,68 Euro zu den größten Gewinnern im ATX.

Zwischenergebnisse kamen außerdem von Rosenbauer. Beim oberösterreichischen Feuerwehrausrüster ging der Umsatz im ersten Halbjahr von 393,3 Millionen auf 352,7 Millionen Euro zurück. Das Periodenergebnis stieg hingegen von 3,4 auf 5,3 Millionen Euro. Die Zweitquartalsergebnisse würden Fortschritte bei der Restrukturierung widerspiegeln, kommentierte Baader-Bank-Analyst Christian Weiz die Zahlen. Er bestätigte seine „Hold“-Empfehlung. Die Aktie gab ihre anfänglichen Gewinne im Verlauf ab und beendete den Handelstag um 1,16 Prozent tiefer bei 51,00 Euro.

Immobilienaktien stemmten sich gegen den schwachen Trend. s Immo notierten mit einem Plus von 1,33 Prozent auf 18,26 Euro an der ATX-Spitze. CA Immo stiegen um 1,00 Prozent auf 32,30 Euro und Immofinanz legten 0,63 Prozent auf 22,42 Euro zu.

Belastet wurde der Leitindex hingegen von den deutlichen Abschlägen bei den Schwergewichten Erste Group (minus 2,29 Prozent auf 35,80 Euro), Voestalpine (minus 1,62 Prozent auf 40,63 Euro) und OMV (minus 1,92 Prozent auf 45,50 Euro).

Außerhalb des Leitindex zeigten sich außerdem die Titel des stark am türkischen Markt engagierten Cateringunternehmens Do & Co sehr schwach und verloren 4,12 Prozent auf 55,80 Euro. Größte Verlierer im prime market waren allerdings Zumtobel mit einem Minus von 6,29 Prozent auf 6,48 Euro. Die Titel des Vorarlberger Beleuchtungsspezialisten hatten sich in den vergangenen Wochen immer wieder sehr volatil gezeigt.

SJB - Rückruf. Vereinbaren.

Fonds. Mit Problemen.Fonds. Ohne Probleme.

Fonds. Erwerben.FondsKlassiker. Kombiniert.FondsNote. Abonnieren.FondsBeratung. Individuell.FondsBotschafter. Leben.FondsStrategien. Kaufen.Fonds. 100% Rabattiert.

..

..

Ihr kostenloser SJB DepotCheck. Einfach PDF übersenden.

*Pflichtfelder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.

*

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2018
SJB FondsSkyline OHG 1989
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.