SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. Nachlese. Antizyklisch.

Aktien Wien Schluss: ATX rutscht mit letztem Tick ins Minus

Kommentare 0 Kommentare
sjb_blog_dpa_logo_300_200

24.09.2018 – 18:23 Uhr

WIEN (dpa-AFX) – Die Wiener Börse hat am Montag knapp im Minus geschlossen. Der ATX fiel um 1,06 Punkte oder 0,03 Prozent auf 3367,85 Einheiten. Fast den gesamten Handelstag über hielt sich der heimische Leitindex in einem schwächeren europäischen Börsenumfeld im grünen Bereich. Mit dem letzten Tick rutschte der ATX dann aber doch noch knapp in den roten Bereich.

Weiterhin sorgt der Handelskonflikt zwischen China und den USA für verhaltene Stimmung an den Märkten. Seit heute erheben die USA weitere Zölle auf chinesische Einfuhren, die insgesamt rund die Hälfte aller Importe aus China betreffen. In Wien gehörten die Aktien des in China aktiven Leiterplattenherstellers AT&S mit einem Minus von 3,69 Prozent auf 20,90 Euro zu den schwächsten ATX-Werten.

Im Gegenzug trieben allerdings die steigenden Ölpreise Werte aus der Branche an. So zogen die OMV -Aktien an der ATX-Spitze um 3,92 Prozent auf 47,74 Euro an. Sie erreichten damit den höchsten Stand seit knapp sieben Wochen. Der Brent-Ölpreis hatte am Vormittag mit 80,94 Dollar den höchsten Stand seit vier Jahren erreicht und notierte zuletzt etwas darunter bei 80,62 Dollar. Mit Schoeller-Bleckmann (plus 2,57 Prozent auf 93,65 Euro) notierte auch der zweite ATX-Ölwert im Plus.

Fester tendierten außerdem Do&Co, die den Handelstag um 1,19 Prozent höher bei 76,80 Euro beendeten. Die Titel des Cateringunternehmens sind seit heute wieder im ATX gelistet. Zuvor waren sie bereits zwischen September 2016 und März 2017 Teil des heimischen Leitindex gewesen. Ersetzt wurden im ATX die Aktien der Porr, die nun im breiter gefassten ATX Prime notierten und dort 0,94 Prozent auf 26,40 Euro verloren.

Im Leitindex rutschten Andritz als schwächster Wert um 4,49 Prozent auf 51,10 Euro ab. Am Freitag hatten die Titel des steirischen Anlagenbauers noch den höchsten Stand seit über 400 Tagen erreicht. Wenig positiv endete der Handelstag auch für die Anteilsscheine der Telekom Austria . Sie büßten 2,13 Prozent auf 6,90 Euro ein und fielen damit auf den niedrigsten Stand seit Juli 2017.

SJB - Rückruf. Vereinbaren.

Fonds. Mit Problemen.Fonds. Ohne Probleme.

Fonds. Erwerben.FondsKlassiker. Kombiniert.FondsNote. Abonnieren.FondsBeratung. Individuell.FondsBotschafter. Leben.FondsStrategien. Kaufen.Fonds. 100% Rabattiert.

..

..

Ihr kostenloser SJB DepotCheck. Einfach PDF übersenden.

*Pflichtfelder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.

*

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2020
SJB FondsSkyline 1989 e.K.
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline 1989 e.K.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.