SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. Nachlese. Antizyklisch.

Allianz von Katastrophen verschont

Kommentare 0 Kommentare
sjb_blog_dpa_logo_300_200

09.11.2018 – 15:03 Uhr

München (dpa) – Europas größter Versicherer Allianz ist in diesem Sommer von größeren Unglücken verschont geblieben: Im dritten Quartal legte der operative Gewinn um gut ein Fünftel auf knapp 3 Milliarden Euro zu, mehr als von Analysten erwartet.

Für das Gesamtjahr bleibt das Unternehmen allerdings vorsichtig: Ziel für dieses Jahr sind 10,6 bis 11,6 Milliarden Euro. Davon hat die Allianz nach den ersten neun Monaten zwar bereits fast 80 Prozent erreicht, doch in die Höhe schrauben wollte Vorstandschef Oliver Bäte die Prognose am Freitag nicht. «Wir sind sehr zuversichtlich, dass wir auch in diesem Jahr wieder unsere Ziele erreichen werden», sagte Bäte laut Mitteilung.

Gut verlief das Geschäft vor allem in der Sparte Schaden und Unfall – hauptsächlich weil Schäden und Unfälle den Versicherer weniger teuer zu stehen kamen als 2017.

Vor einem Jahr hatte eine Serie schwerer Hurrikans in den USA und der Karibik die Allianz über eine halbe Milliarde Euro gekostet, in diesem Sommer schlugen Schäden aus Naturkatastrophen mit vergleichsweise niedrigen 245 Millionen zu Buche. Auch im November lagen die Katastrophenschäden bisher unterhalb der Erwartungen, wie Finanzchef Giulio Terzariol sagte, auch wenn es schwere Überschwemmungen in Italien gab. Allerdings könne der Dezember in Sachen Naturkatastrophen wieder heftiger ausfallen.

Der Einsturz der Autobahnbrücke in Genua mit vielen Toten hat jedoch die Allianz gleich doppelt getroffen. Der Konzern ist Teil des zuständigen Versichererkonsortiums und außerdem am Autobahnbetreiber Autostrade per l’Italia beteiligt. Nun muss die Allianz möglicherweise um ihre Dividende aus dem Autobahngeschäft fürchten – und hat den Wert ihrer Beteiligung nach unten korrigiert. Zusammen mit dem Versicherungsschaden habe dies den Nettogewinn mit rund 30 Millionen Euro belastet, sagte Terzariol. 

Aufwärts ging es auch in der Vermögensverwaltung. Mit 650 Millionen Euro lag ihr operativer Gewinn knapp 11 Prozent höher als ein Jahr zuvor. Nachdem Anleger dort im zweiten Quartal aus den Fonds des Konzerns netto mehr als 9 Milliarden Euro abgezogen hatten, kamen im dritten Quartal wieder 15 Milliarden Euro hinzu. Insgesamt verwalteten die Konzerntöchter Pimco und Allianz Global Investors für externe Kunden Ende September ein Vermögen von knapp 1,5 Billionen Euro.

Nicht gesondert ausgewiesen sind in der Konzernbilanz die Ergebnisse auf dem deutschen Heimatmarkt. Dort herrscht derzeit scharfer Preiskampf um die Kunden in der Autoversicherung. Zum Jahresende wechseln alljährlich Millionen Autofahrer auf der Suche nach einem günstigeren Angebot ihren Versicherer. Auf der Suche nach neuen Kunden hat die Allianz Deutschland ihre Linie geändert und verkauft ihre Kfz-Policen nun auch über das Vergleichsportal Verivox. Da die Vergleichsportale Maklergebühren kassieren, war die Allianz dort bislang nur mit dem Online-Versicherer Allsecur vertreten.

Mitteilung

SJB - Rückruf. Vereinbaren.

Fonds. Mit Problemen.Fonds. Ohne Probleme.

Fonds. Erwerben.FondsKlassiker. Kombiniert.FondsNote. Abonnieren.FondsBeratung. Individuell.FondsBotschafter. Leben.FondsStrategien. Kaufen.Fonds. 100% Rabattiert.

..

..

Ihr kostenloser SJB DepotCheck. Einfach PDF übersenden.

*Pflichtfelder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.

*

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2018
SJB FondsSkyline OHG 1989
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.