SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. Nachlese. Antizyklisch.

ANALYSE: Berenberg sieht kaum Hoffnung für Renditeziele der Commerzbank

Kommentare 0 Kommentare
sjb_blog_dpa_logo_300_200

30.09.2016 – 15:25 Uhr

HAMBURG (dpa-AFX) – Die Commerzbank wird nach Einschätzung der Privatbank Berenberg mit der neuen Strategie eines ihrer Kernprobleme nicht lösen. Die Erträge dürften wegen des Dauer-Zinstiefs, der schwachen Kreditnachfrage und der wirtschaftlichen Probleme in Europa in den kommenden Jahren schwach bleiben. Aus diesem Grund rechnet Berenberg-Analyst Adam Barrass in einer Studie vom Freitag nicht damit, dass Konzernchef Martin Zielke die im Rahmen der neuen Strategie gesetzten Ertragsvorgaben bis 2020 erreichen wird.

Neben den kurzfristigen Belastungen infolge des angekündigten Umbaus ist dies der Hauptgrund für seine weiter pessimistische Einschätzung für die Aktie. Barrass bekräftigte seine Verkaufsempfehlung für das Papier und senkte das Kursziel von 8,50 Euro auf 5 Euro. Er geht damit aus, dass der seit Wochen anhaltende Kursrutsch noch weitergeht und die Aktie unter das Rekordtief von Anfang August in Höhe von 5,19 Euro fällt.

Bei einem Kurs von 5 Euro wäre die Commerzbank an der Börse gerade einmal noch etwas mehr als sechs Milliarden Euro wert. Die Marktkapitalisierung der immer noch teilverstaatlichten Bank befindet sich seit Jahren im Sinkflug – daran änderten auch die zahlreichen Kapitalerhöhungen nichts. Im bisherigen Jahresverlauf verlor der Kurs der Aktie mehr als 40 Prozent auf rund 5,60 Euro und ist damit nach der Deutschen Bank der zweitschwächste Dax-Wert.

Neben den Problemen, den Ertrag so zu steigern wie erhofft, dürfte der Weg zur angepeilten Kostenersparnis nach Einschätzung von Barrass steinig und lang werden – immerhin hält sie der Analyst für erreichbar. Die Bank will die jährlichen Kosten bis 2020 auf 6,5 Milliarden Euro senken und die Erträge auf bis zu 10,3 Milliarden Euro oder, wenn es gut läuft, bis auf 11,3 Milliarden Euro steigern. Um das Kostenziel zu erreichen, sollen 9600 Stellen abgebaut werden und 2300 Arbeitsplätze in Wachstumsfeldern geschaffen werden.

Da der Stellenabbau und Umbau der Bank teuer wird, kürzte der Berenberg-Experte seine Schätzungen für den Gewinn je Aktie im laufenden und kommenden Jahr. 2016 dürfte die Bank wegen der Umbaukosten seiner Berechnung zufolge sogar etwas in den roten Zahlen landen, während die Spitze der Bank trotz der Belastungen noch mit einem kleinen Gewinn rechnet. Kommendes Jahr sollte dann wieder ein Überschuss stehen – der wird aber mit rund einer halben Milliarde Euro auch nur halb so hoch ausfallen wie 2015. Die Erträge dürften sowohl 2016 als auch 2017 sinken.

SJB - Rückruf. Vereinbaren.

Fonds. Mit Problemen.Fonds. Ohne Probleme.

Fonds. Erwerben.FondsKlassiker. Kombiniert.FondsNote. Abonnieren.FondsBeratung. Individuell.FondsBotschafter. Leben.FondsStrategien. Kaufen.Fonds. 100% Rabattiert.

..

..

Ihr kostenloser SJB DepotCheck. Einfach PDF übersenden.

*Pflichtfelder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.

*

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2020
SJB FondsSkyline 1989 e.K.
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline 1989 e.K.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.