SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. Nachlese. Antizyklisch.

Börse Frankfurt-News: DAX auf Jahreshoch macht wenig Freude (Marktstimmung)

Kommentare 0 Kommentare
sjb_blog_dpa_logo_300_200

17.04.2019 – 16:09 Uhr

FRANKFURT (DEUTSCHE-BOERSE AG) – 17. April 2019. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Trotz der Kursgewinne kommen Anleger nicht in Fahrt.

Goldberg sieht aber „ordentlichen Kaufbedarf“ und hat einige Argumente dafür.

Eigentlich mag man es kaum glauben. Allein der DAX ist seit unserer vergangenen Stimmungserhebung um 2,1

Prozent (stichpunktbezogen) und seit Beginn des Jahres um mehr als 15 Prozent gestiegen. Und trotzdem

gelten europäische Aktien unter globalen Fondsmanagern den zweiten Monat in Folge als unpopulärste

Anlageklasse. Zumindest ergab dies die jüngste Umfrage von BofA Merrill Lynch per 11. April. Dass

europäische Aktien während der vergangenen Wochen insgeheim wohl doch auf den Kaufzetteln

internationaler Investoren standen, verrät die Gewichtung von Aktien der Eurozone. Waren diese im März

noch netto 8 Prozent in den Portfolien der internationalen Vermögensverwalter untergewichtet, haben

Rückkäufe dazu geführt, dass sich diese Untergewichtung zugunsten einer neutralen Positionierung

aufgelöst hat. Damit hat sich unsere Annahme weitgehend bestätigt, dass der DAX-Anstieg während der

vergangenen Wochen auf internationale Kapitalzuflüsse zurückzuführen gewesen sein dürfte.

Auch unsere heutige Sentiment-Umfrage zeigt deutlich, dass heimische institutionelle Investoren bei

deutschen Aktien immer noch nicht richtig zugreifen möchten. Denn der Optimismus dieser mittelfristig

orientierten Marktteilnehmer ist gegenüber der Vorwoche, gemessen an unserem Börse Frankfurt Sentiment-

Index, gerade einmal um 3 Punkte auf einen Stand von +1 gestiegen. Diese doch sehr kleine Veränderung

ist auf ein paar Glattstellungen vormals bearisher Engagements zurückzuführen, aber das Gros der

Investoren hat angesichts bislang fehlender günstiger Einstiegsmöglichkeiten beim DAX abgewartet, so

dass es auf der institutionellen Seite bislang nicht zu einer Short-Squeeze heimischer Investoren

gekommen ist.

Melt-up-Gefahr nicht von der Hand zu weisen

Mutiger zeigten sich indes die Privatanleger, die gegenüber der Vorwoche – wenn auch in übersichtlichem

Rahmen – wieder auf steigende Kurse setzen. Zumindest ist der Börse Frankfurt Sentiment-Index in diesem

Panel um 10 Punkte auf einen Stand von +10 gestiegen. Dieser Zuwachs speist sich fast zu gleichen Teilen

aus ehemals neutral eingestellten Akteuren und einigen Pessimisten, die angesichts der DAX-Rallye das

Handtuch geworfen haben.

Unter dem Strich zeigen die Ergebnisse der heutigen Sentiment-Umfrage, dass sich national, aber auch

international die Freude über das neue Jahreshoch des DAX zurzeit in Grenzen hält. Zwar notieren wir

absolut lediglich bei den Privatanlegern einen nennenswerten Optimismus. Ein Optimismus, der sich bei

Betrachtung der Zeiträume von drei und sechs Monaten allerdings relativiert und so gesehen sogar immer

noch unter dem Durchschnitt der vergangenen Wochen liegt. Mit anderen Worten: Es gibt noch ordentlichen

Kaufbedarf. Zum einen, falls sich das Börsenbarometer in Richtung 11.800 Zähler zurückbewegen sollte.

Zum anderen jedoch, falls sich das seit zwei Wochen verlangsamende Aufwärtsmomentum wieder erhöhen

sollte. Dann wäre eine veritable Shorts-Squeeze nicht auszuschließen. Tatsächlich ist, um es mit den

Worten von BlackRock-Chef Larry Fink auszudrücken, der Boden für einen sogenannten „melt-up“ (vgl.

Financial Times) angesichts eines gesünderen Wachstums in den USA und China bereitet. Vor allem, weil es

derzeit zu viel globalen Pessimismus gibt, wie Fink meint.

17. April 2019, © Goldberg & Goldberg für boerse-frankfurt.de

(Für den Inhalt der Kolumne ist allein Deutsche Börse AG verantwortlich. Die Beiträge sind keine Aufforderung zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren oder anderen Vermögenswerten.)

SJB - Rückruf. Vereinbaren.

Fonds. Mit Problemen.Fonds. Ohne Probleme.

Fonds. Erwerben.FondsKlassiker. Kombiniert.FondsNote. Abonnieren.FondsBeratung. Individuell.FondsBotschafter. Leben.FondsStrategien. Kaufen.Fonds. 100% Rabattiert.

..

..

Ihr kostenloser SJB DepotCheck. Einfach PDF übersenden.

*Pflichtfelder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.

*

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2019
SJB FondsSkyline 1989 e.K.
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline 1989 e.K.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.