SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. Nachlese. Antizyklisch.

DGAP-Adhoc: Siemens Aktiengesellschaft: Siemens erhöht Gewinnprognose für Geschäftsjahr 2017 (deutsch)

Kommentare 0 Kommentare
sjb_blog_dpa_logo_300_200

31.01.2017 – 20:07 Uhr

Siemens Aktiengesellschaft: Siemens erhöht Gewinnprognose für Geschäftsjahr 2017

DGAP-Ad-hoc: Siemens Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Prognoseänderung

Siemens Aktiengesellschaft: Siemens erhöht Gewinnprognose für Geschäftsjahr

2017

31.01.2017 / 20:07 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt

durch DGAP – ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

—————————————————————————

München, 31. Januar 2017

Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 MAR

Siemens erhöht Gewinnprognose für Geschäftsjahr 2017

Nach einem starken Geschäftsjahresauftakt hat der Vorstand der Siemens AG

heute beschlossen, die bisherige Erwartung für das Ergebnis im

Geschäftsjahr 2017 anzuheben. Siemens hebt die Erwartung für die

Ergebnismarge für das Industrielle Geschäft von bislang 10,5% bis 11,5% auf

11,0% bis 12,0% an. Ferner hebt Siemens die Erwartung für das unverwässerte

Ergebnis je Aktie (für den Gewinn nach Steuern) von der bisherigen

Bandbreite von 6,80 EUR bis 7,20 EUR auf eine Bandbreite von 7,20 EUR bis

7,70 EUR an.

Hinweise und zukunftsgerichtete Aussagen:

Dieses Dokument enthält Aussagen, die sich auf unseren künftigen

Geschäftsverlauf und künftige finanzielle Leistungen sowie auf künftige

Siemens betreffende Vorgänge oder Entwicklungen beziehen und

zukunftsgerichtete Aussagen darstellen können. Diese Aussagen sind

erkennbar an Formulierungen wie „erwarten“, „wollen“, „antizipieren“,

„beabsichtigen“, „planen“, „glauben“, „anstreben“, „einschätzen“, „werden“

und „vorhersagen“ oder an ähnlichen Begriffen. Wir werden gegebenenfalls

auch in anderen Berichten, in Präsentationen, in Unterlagen, die an

Aktionäre verschickt werden, und in Pressemitteilungen zukunftsgerichtete

Aussagen tätigen. Des Weiteren können von Zeit zu Zeit unsere Vertreter

zukunftsgerichtete Aussagen mündlich machen. Solche Aussagen beruhen auf

den gegenwärtigen Erwartungen und bestimmten Annahmen des Siemens-

Managements, von denen zahlreiche außerhalb des Einflussbereichs von

Siemens liegen. Sie unterliegen daher einer Vielzahl von Risiken,

Ungewissheiten und Faktoren, die in Veröffentlichungen – insbesondere im

Abschnitt Risiken des Jahresberichts – beschrieben werden, sich aber nicht

auf solche beschränken. Sollten sich eines oder mehrere dieser Risiken oder

Ungewissheiten realisieren oder sollte es sich erweisen, dass die zugrunde

liegenden Erwartungen nicht eintreten beziehungsweise Annahmen nicht

korrekt waren, können die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen und Erfolge

von Siemens (sowohl negativ als auch positiv) wesentlich von denjenigen

Ergebnissen abweichen, die ausdrücklich oder implizit in der

zukunftsgerichteten Aussage genannt worden sind. Siemens übernimmt keine

Verpflichtung und beabsichtigt auch nicht, diese zukunftsgerichteten

Aussagen zu aktualisieren oder bei einer anderen als der erwarteten

Entwicklung zu korrigieren.

Dieses Dokument enthält – in einschlägigen Rechnungslegungsrahmen nicht

genau bestimmte – ergänzende Finanzkennzahlen, die sogenannte alternative

Leistungskennzahlen sind oder sein können. Für die Beurteilung der

Vermögens-, Finanz- und Ertragslage von Siemens sollten diese ergänzenden

Finanzkennzahlen nicht isoliert oder als Alternative zu den im

Konzernabschluss dargestellten und im Einklang mit einschlägigen

Rechnungslegungsrahmen ermittelten Finanzkennzahlen herangezogen werden.

Andere Unternehmen, die alternative Leistungskennzahlen mit einer ähnlichen

Bezeichnung darstellen oder berichten, können diese anders berechnen.

Erläuterungen zu verwendeten Finanzkennzahlen finden sich im

Geschäftsbericht 2016 der Siemens AG (abrufbar unter http://

www.siemens.com/investor/pool/de/investor_relations/Siemens_GB2016.pdf),

insbesondere im Abschnitt A.2. Aufgrund von Rundungen ist es möglich, dass

sich einzelne Zahlen in diesem und anderen Dokumenten nicht genau zur

angegebenen Summe addieren und dass dargestellte Prozentangaben nicht genau

die absoluten Werte widerspiegeln, auf die sie sich beziehen.

Kontakt:

Sabine Reichel

Head of Siemens Investor Relations

Wittelsbacherplatz 2

80333 München

+49 (0) 89-636-35755

sabine.reichel@siemens.com

—————————————————————————

31.01.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche

Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

—————————————————————————

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Siemens Aktiengesellschaft

Wittelsbacherplatz 2

80333 München

Deutschland

Telefon: +49 (0)89 636-00

Fax: +49 (0)89 636-1332474

E-Mail: investorrelations@siemens.com

Internet: www.siemens.com

ISIN: DE0007236101

WKN: 723610

Indizes: DAX, EURO STOXX 50,

Börsen: Regulierter Markt in Düsseldorf, Frankfurt (Prime

Standard); Freiverkehr in Tradegate Exchange

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

—————————————————————————

540553 31.01.2017 CET/CEST

SJB - Rückruf. Vereinbaren.

Fonds. Mit Problemen.Fonds. Ohne Probleme.

Fonds. Erwerben.FondsKlassiker. Kombiniert.FondsNote. Abonnieren.FondsBeratung. Individuell.FondsBotschafter. Leben.FondsStrategien. Kaufen.Fonds. 100% Rabattiert.

..

..

Ihr kostenloser SJB DepotCheck. Einfach PDF übersenden.

*Pflichtfelder

Diesen Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.


*

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2017
SJB FondsSkyline OHG 1989
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.