SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. Nachlese. Antizyklisch.

DGAP-News: HWA AG: AF Racing und HWA bringen R-Motorsport mit Aston Martin in die DTM (deutsch)

Kommentare 0 Kommentare
sjb_blog_dpa_logo_300_200

11.10.2018 – 18:30 Uhr

HWA AG: AF Racing und HWA bringen R-Motorsport mit Aston Martin in die DTM

^

DGAP-News: HWA AG / Schlagwort(e): Sonstiges

HWA AG: AF Racing und HWA bringen R-Motorsport mit Aston Martin in die DTM

11.10.2018 / 18:30

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

—————————————————————————

HWA AG: AF Racing und HWA bringen R-Motorsport mit Aston Martin in die DTM

– Joint Venture von AF Racing AG und HWA AG entwickelt und baut Aston Martin

DTM-Fahrzeuge unter Lizenz von Aston Martin Lagonda Ltd.

– Mit HWA bleibt das erfolgreichste DTM-Team aller Zeiten als Teil der Serie

erhalten

– Expertise von HWA AG als erfolgreichstes Unternehmen in der DTM-Geschichte

ein wichtiger Baustein für das DTM-Projekt

Affalterbach, den 11. Oktober 2018 – Das Joint Venture-Unternehmen der AF

Racing AG und der HWA AG planen das DTM-Projekt auf die Strecke zu bringen.

Als Einsatzfahrzeuge wird das neue Team Fahrzeuge der englischen

Traditionsmarke Aston-Martin nutzen. Die dafür nötige Lizenz von Aston

Martin Lagonda Ltd. hält die AF Racing AG.

Mit dem Einstieg in die DTM bleibt der Serie das erfolgreichste Team seiner

Geschichte erhalten. Keine Mannschaft konnte bisher so viele Siege, Podien

und Titel einfahren, wie die HWA AG. Dementsprechend übernimmt die

Mannschaft aus Affalterbach auch in der kommenden Saison die Verantwortung

für den Renneinsatz, die Entwicklung, und das Testen in der DTM. Damit

bleibt die HWA AG ihrer Kernkompetenz treu, die darüber hinaus in der

Produktion und dem Support von Benchmark-Produkten im Motorsport und bei

Kleinserien liegen. Die AF Racing AG zeichnet sich hingegen in erster Linie

durch einen exzellenten Zugang zum adressierten Markt und zu den Kunden aus

– alles in allem eine perfekte Kombination.

Dr. Florian Kamelger, Mitinhaber der AF Racing AG und Team Principal von

R-Motorsport sagte: „Mit dem Einstieg in die DTM stellen wir uns mit dem

Joint Venture einer großen Herausforderung. Dabei bauen wir auf die

Expertise des Partners HWA AG, dem erfolgreichsten Unternehmen in der

Geschichte der DTM, mit dem wir das DTM-Projekt umsetzen werden. Das Ziel

unseres Joint Ventures in der DTM ist eine bedarfsgerechte Einsatzplanung

mit einer enormen Kosteneffizienz zu realisieren. Die Industrie arbeitet

längst erfolgreich nach diesem Muster, im Motorsport gehören wir zu den

Pionieren dieser sehr sinnvollen Praxis.“

Ulrich Fritz, CEO HWA AG: „Das Herz der DTM schlägt in Affalterbach. Hier

wurde die neue DTM aus Angeln gehoben und hier ist mit der HWA AG das

erfolgreichste Team der Serie beheimatet. Die gesamte Mannschaft brennt

darauf nach den erfolgreichen Jahren mit Mercedes-AMG, nun mit R-Motorsport

und Aston Martin ein neues Kapitel in der DTM aufzuschlagen. Mit unserem

geplanten Joint Venture haben wir eine sehr gute Basis geschaffen, um an die

Erfolge der Vergangenheit anzuknüpfen. Sicher wird die Aufgabe für uns alle

eine große Herausforderung, aber wir werden alles dafür tun, zum Saisonstart

der DTM ein wettbewerbsfähiges Paket an den Start zu bringen.“

Neben dem erfolgreichen Einsatz in der DTM ist das Ziel des Joint Ventures

die Entwicklung einer strategischen Innovationspartnerschaft für

Entwicklungsprojekte im Automobil-Rennsport sowie im Automotivbereich. Es

wird für die Entwicklung, den Bau von Rennwagen, unter anderem, den der

DTM-Fahrzeuge sowie die Kleinserien-Produktion von Hochleistungs-Fahrzeugen

für die Straße verantwortlich sein.

Ansprechpartner:

Investor Relations/Presse

HWA AG

Volker Glaser

Benzstraße 8

71563 Affalterbach

Telefon: + 49/ (0) 7144/ 8717- 279

Telefax: + 49/ (0) 7144/ 8718- 111

ir@hwaag.com

www.hwaag.com

Über AF Racing AG:

Emotion, Passion, Vision, dafür steht die AF Racing AG. Das noch junge

Motorsport Unternehmen hat mit seinem Rennteam R-Motorsport in diesem Jahr

mit dem Sieg im Drei-Stunden-Rennen von Silverstone im Rahmen des Blancpain

GT Series Endurance Cups auf sich aufmerksam gemacht. Neben dem

expandierenden Motorsport-Engagement ist das Schweizer Unternehmen auch im

Automotiv-Sektor engagiert. Die AF Racing AG ist strategischer Partner des

Hyper-Sportwagenprojekts Aston Martin Valkyrie, gemeinsam mit Aston Martin

Lagonda Ltd. und Red Bull Technologies. Über das Rennteam R-Motorsport ist

die AF Racing AG vor allem im internationalen GT3-Sport aktiv, wo das

Unternehmen Aston Martin Vantage GT3 Rennfahrzeuge, unter anderem im

Blancpain GT Series Endurance Cup, einsetzt. R-Motorsport ist darüber hinaus

auch die Motorsportabteilung von Aston Martin St. Gallen, dem einzigen

exklusiven Aston Martin-Händler in der Schweiz und einem mit der AF Racing

AG verbundenen Unternehmen. Mit der Schwestermarke R-Reforged betätigt sich

AF Racing AG im Bereich der Fahrzeugveredelung und der entsprechenden

Kleinserienproduktion.

Über HWA AG:

Die HWA AG ist ein eigenständiger 360 -Engineering-Experte in den Bereichen

Automobilrennsport und Hochleistungsfahrzeuge. Das 1998 von Hans Werner

Aufrecht gegründete Unternehmen hat seinen Sitz in Affalterbach

(Deutschland) und beschäftigt heute rund 300 hochqualifizierte Mitarbeiter.

Alle Produkt- und Dienstleistungsangebote der HWA AG stehen unter dem Motto

ENGINEERING SPEED: Anspruch des Unternehmens ist es, die jeweils besten und

hochwertigsten Lösungen zu entwickeln, um seine Partner und Kunden noch

schneller an ihre Ziele zu bringen. Das Leistungsportfolio reicht von der

Konstruktion sämtlicher Fahrzeugkomponenten bis hin zur Fertigung von

Gesamtfahrzeugen in Verbindung mit den entsprechenden Logistik-, Aftersales-

und Support-Dienstleistungen.

—————————————————————————

11.10.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,

übermittelt durch DGAP – ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,

Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

Medienarchiv unter http://www.dgap.de

—————————————————————————

Sprache: Deutsch

Unternehmen: HWA AG

Benzstraße 8

71563 Affalterbach

Deutschland

Telefon: +49 (0)7144 87 17-279

Fax: +49 (0)7144 87 18-111

E-Mail: ir@hwaag.com

Internet: http://www.hwaag.com

ISIN: DE000A0LR4P1

WKN: A0LR4P

Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Basic

Board), München, Stuttgart, Tradegate Exchange

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

—————————————————————————

732847 11.10.2018

°

SJB - Rückruf. Vereinbaren.

Fonds. Mit Problemen.Fonds. Ohne Probleme.

Fonds. Erwerben.FondsKlassiker. Kombiniert.FondsNote. Abonnieren.FondsBeratung. Individuell.FondsBotschafter. Leben.FondsStrategien. Kaufen.Fonds. 100% Rabattiert.

..

..

Ihr kostenloser SJB DepotCheck. Einfach PDF übersenden.

*Pflichtfelder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.

*

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2018
SJB FondsSkyline OHG 1989
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.