SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. FondsStrategien. Antizyklisch.

SJB – INFORMATIONEN ÜBER ZUWENDUNGEN GEMÄß § 31D ABS. 1 NR. 2 WPHG. Offengelegt.

 Informationen über Zuwendungen Gemäß § 31D Abs. 1 Nr. 2 Wertpapierhandelsgesetz (WpHG)

Arten von Zuwendungen

SJB FondsSkyline OHG 1989 (SJB) erhält bzw. hat Anspruch auf folgende Arten von Zuwendungen im Sinne des § 31d Abs. 1 Nr. 1 WpHG:

– Vertriebsprovisionen für einen Geschäftsabschluss
Zu den Vertriebsprovisionen zählen auch erfolgsabhängige Leistungen, also volumenabhängige Zahlungen, Gratifikationen, Erfolgsbonifikationen usw.

– Vertriebsfolgeprovisionen

Diese wird gegebenenfalls gezahlt, wenn der Kunde bestimmte Finanzinstrumente im Bestand hält. Der Anspruch auf eine Vertriebsfolgeprovision entsteht dann, wenn der Kunde durch die Vermittlung der SJB die Finanzinstrumente erwirbt. Die Höhe der Zahlungen richtet sich nach

▪ der Bestandhöhe,

▪ der Haltedauer und

▪ nach der Art der vermittelten Finanzinstrumente.

– Unterstützende Sachleistungen

Dies sind z. B. die Übermittlung von Finanzanalysen, die Durchführung von Schulungen oder die Erbringung von Dienstleistungen. Diese Zuwendungsarten werden im Folgenden erläutert:

I. Zuwendungen bei geschlossenen Fonds

1. Vertriebsprovisionen

1.1. Vermittlungsleistungen

Vertriebsprovisionen erhält SJB für ihre Vermittlungsleistungen beim Vertrieb von geschlossenen Fonds. Geschlossene Fonds sind Finanzinstrumente, bei denen ein Agio und eine Innenprovision erhoben werden. SJB erhält als Vertriebsprovision das Agio und einen Teil der Innenprovision, welcher seitens der Anbieter geschlossener Fonds aus der Zeichnungssumme gezahlt wird. Die Höhe des Agios und der Innenprovision sind dem Verkaufsprospekt sowie den Informationsblättern der SJB zu entnehmen.

1.2. Erfolgsabhängige Zahlungen

Zusätzlich erhält SJB als Vertriebsprovision für ihre Vermittlungsleistungen ggf. Erfolgsbonifikationen. Diese Provisionen lassen sich – sofern SJB solche überhaupt erhält – nicht ohne weiteres beziffern, da ihre Höhe von unterschiedlichen Faktoren wie Potentialausschöpfung und Nettoabsatzzielen abhängt.

2. Vertriebsfolgeprovisionen

Möglicherweise erhält SJB vom Anbieter geschlossener Fonds auch ein fortlaufendes Entgelt aus dessen Geschäftsführungsvergütung und/oder einen Anteil von dessen Erfolgsbeteiligung.

3. Unterstützende Sachleistungen

Im Zusammenhang mit der Erbringung von Wertpapierdienstleistungen und Wertpapiernebendienstleistungen erhält SJB möglicherweise zudem unterstützende Sachleistungen. Hierbei kann es sich zum Beispiel um fachbezogene Schulungsveranstaltungen, die Erbringung von Dienstleistungen wie Beratungsunterstützung, Broschüren, Formulare und Vertragsunterlagen sowie die Übermittlung von Finanzanalysen handeln. Die unterstützenden Sachleistungen können von Fall zu Fall sehr unterschiedlich ausfallen und lassen sich zudem nicht immer leicht beziffern.

II. Zuwendungen bei offenen Fonds

1. Vertriebsprovisionen

1.1 Vermittlungsleistungen

SJB hat Anspruch auf Vertriebsprovisionen für Vermittlungsleistungen beim Vertrieb von Fonds, bei denen ein Ausgabeaufschlag erhoben wird. SJB hat Anspruch auf einen Anteil am Ausgabeaufschlag, der bis zu 100 Prozent des Ausgabeaufschlags betragen kann. Die Höhe des Ausgabeaufschlags kann dem Verkaufsprospekt für den betreffenden Fonds entnommen werden.
SJB verzichtet zugunsten des Kunden auf die Vertriebsprovision in Form des Ausgabeaufschlags.

1.2 Erfolgsabhängige Zahlungen

SJB erhält keine Erfolgsbonifikationen.

2. Vertriebsfolgeprovisionen

SJB hat Anspruch auf Vertriebsfolgeprovisionen. Sie fallen sowohl beim Vertrieb von Fonds, bei denen ein Ausgabeaufschlag erhoben wird, als auch beim Vertrieb von Fonds, bei denen kein Ausgabeaufschlag erhoben wird, an. In der Regel sind die Vertriebsfolgeprovisionen beim Vertrieb von Fonds mit Ausgabeaufschlag niedriger als beim Vertrieb von Fonds ohne Ausgabeaufschlag. Berechnungsgrundlage können der durchschnittliche Bestand und/oder die Verwaltungsvergütung der Kapitalanlagegesellschaft sein.

Sofern die Verwaltungsvergütung die Berechnungsgrundlage darstellt, hat SJB einen Anspruch auf einen Anteil an der laufenden Verwaltungsvergütung der Kapitalanlagegesellschaft, welcher in der Regel vierteljährlich anfällt. Der Anteil, der SJB zusteht, beträgt bis zu 65 Prozent der Verwaltungsvergütung. Die Höhe der Verwaltungsvergütung kann dem Verkaufsprospekt für den betreffenden Fonds entnommen werden.

Ist Berechnungsgrundlage der durchschnittliche monatliche Bestand, erhält SJB eine Vertriebsfolgeprovision, die bis zu 1,58 Prozent p. a. beträgt.

SJB verzichtet zugunsten des Kunden auf die Vertriebsfolgeprovision. Die Vertriebsfolgeprovision wird dem Kunden auf seinem Verrechnungskonto bei der depotführenden Stelle, z.B. bei der FFB (Fondsplattform), gutgeschrieben.

3. Unterstützende Sachleistungen

Im Zusammenhang mit der Erbringung von Wertpapierdienstleistungen und Wertpapiernebendienstleistungen erhält SJB möglicherweise zudem unterstützende Sachleistungen. Hierbei kann es sich zum Beispiel um fachbezogene Schulungsveranstaltungen, die Erbringung von Dienstleistungen wie Beratungsunterstützung, Broschüren, Formulare und Vertragsunterlagen sowie die Übermittlung von Finanzanalysen handeln. Die unterstützenden Sachleistungen können von Fall zu Fall sehr unterschiedlich ausfallen und lassen sich zudem nicht immer leicht beziffern.

III. Nähere Einzelheiten

Sollten Sie Fragen zu den Zuwendungen haben, bietet Ihnen SJB selbstverständlich die Offenlegung näherer Einzelheiten an.

 

SJB - Rückruf. Vereinbaren.

Fonds. Mit Problemen.Fonds. Ohne Probleme.

Fonds. Erwerben.FondsKlassiker. Kombiniert.FondsNote. Abonnieren.FondsBeratung. Individuell.FondsBotschafter. Leben.FondsStrategien. Kaufen.Fonds. 100% Rabattiert.

..

..

Ihr kostenloser SJB DepotCheck. Einfach PDF übersenden.

*Pflichtfelder

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2018
SJB FondsSkyline OHG 1989
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.