SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. Nachlese. Antizyklisch.

FondsStrategien. Nachlese

SJB bietet Ihnen eine neue Internetseite – www.fondsuniversum.de

Gerd Bennewirtz, Geschäftsführender Gründungsgesellschafter der SJB FondsSkyline 1989 e.K.

SJB | Korschenbroich 05.08.2015.  SJB bietet Ihnen eine neue Internetseite zum FondsResearch. Der Name der Internetseite lautet Fondsuniversum.de. Was finden Sie dort? Auf der SJB FondsUniversum Inernetseite Ihrer SJB FondsSkyline 1989 e.K. finden Sie FondsInformationen wie zum Beispiel wichtige Performanceauswertungen zu allen Fonds, die in Deutschland aktuell zum Vertrieb zugelassen sind.

weiterlesen »

SJB – FondsRadio. Börsenradio. Funkend.

teaser_themen-retro-mikrofon_580_150

Es ist genull nau Uhr.” Kurioses, Musik, Information: Das Radio. Im Fahrstuhl, im Kaufhaus, im Auto. Mit dabei: Die SJB. Sie kennen unsere Spots und Kolumnen? Sie sind neugierig, was die SJB FondsSkyline im Radio macht? Hier gibt’s die SJB. Direkt auf’s Ohr. Worauf kommt es an, im Radio? Auf eine ruhige, klare Aussprache. Gefeilte aber einfache Sätze mit klaren Aussagen. Volker Schmidt-Jennrich ist das SJ in SJB. Er verleiht dem Unternehmen häufig auch eine Stimme. Genauso wie Christian Rommelfanger,  Sebastian Zimmermann persönliche Assistenten von Gerd Bennewirtz. Drei Stimmen, die nach Außen dringen. Über den Äther und über das Internet.

weiterlesen »

Netzwerke. Modern.

Gerd Bennewirtz, Geschäftsführender Gründungsgesellschafter der SJB FondsSkyline 1989 e.K.

Menschen sind Individuen und Sozialwesen. Man kann darin ein Problem sehen oder eine Chance. Die SJB entscheidet sich für Chance, denn dafür gibt es gute, wissenschaftliche Argumente. Was wir Individualität nennen, beschreibt die Medizin als neuronales Netz. Es ist das architektonische Prin­zip unseres Gehirns: Neuronen und Gliazellen sind in der Art eines Netzes miteinander verknüpft. Wenn wir denken, findet auf chemischen und elektrischen Wegen ein Informationsaustausch statt. Die Neuronen ver­fügen über eine Eingangs- und eine Ausgangsleitung. Wenn die Summe der Eingangsreize einen Schwellen­wert überschreitet, „feuert“ das Neuron ein Ausgangssignal an die Nachbarzelle.

weiterlesen »

Kunden. Unternehmerisch.

Gerd Bennewirtz, Geschäftsführender Gründungsgesellschafter der SJB FondsSkyline 1989 e.K.

Wussten Sie, dass wir die gleiche Art von Gelieb­ten schätzen? Unsere Unternehmen! Versuchen Sie erst gar nicht zu leugnen. Unternehmen und Führungskräfte fühlen sich von ihrer Aufgabe an­gezogen. Wollen Sie uns nicht Ihre Mission vor­stel­len? Hier haben SJB Kunden an prominenter Stelle die Gelegenheit dazu.

Der Computer ist das Netzwerk schlechthin. Es gibt eine Unmenge von Marken, doch nur relativ wenige Hersteller. Das liegt daran, dass Markenriesen wie Hewlett-Packard, Toshiba, Lenovo oder Fujitsu-Siemens die Geräte von Originalgeräteherstellern fertigen oder, leicht modifiziert, „persönlich“ produzieren lassen. Das Netzwerk dieser Anbieter ist weltumspannend und perfekt aufeinander abgestimmt.

weiterlesen »

Die 7 SJB FondsStrategien. Ergebnisse. Antizyklisch.

Gerd Bennewirtz, Geschäftsführender Gründungsgesellschafter der SJB FondsSkyline 1989 e.K.

Am 5. November 2018 erlag Gerd Bennewirtz im Alter von 56 Jahren einem Herzinfarkt. Der plötzliche und viel zu frühe Tod des SJB-Geschäftsführers und Gründungsgesellschafters hat in seinem privaten wie geschäftlichen Umfeld tiefe Bestürzung und persönliche Betroffenheit ausgelöst. Ein wunderbarer Mensch und eine große visionäre Persönlichkeit ist von uns gegangen - das gesamte SJB-Team wird ihn in seiner menschlichen und freundschaftlichen Art sehr vermissen. „Nach dem Tod des Firmengründers und persönlich haftenden Gesellschafters Gerd Bennewirtz war eine Umstrukturierung des Unternehmens erforderlich“ betont Volker Schmidt-Jennrich, der nunmehr die Geschäftsführung der SJB übernommen hat. Der Gründungsgesellschafter hat es sich zum Ziel gesetzt, die SJB und ihr Dienstleistungsangebot auf aktuelle Trends und Innovationen, sich ändernde Marktbedingungen sowie neue regulatorische Vorgaben auszurichten.

weiterlesen »

Einleitung – FondsManager. Notizen. Identifiziert.

Gerd Bennewirtz, Geschäftsführender Gründungsgesellschafter der SJB FondsSkyline 1989 e.K.

Ein aktiv gemanagter Investmentfonds steht und fällt mit seinem FondsManager. Es sind besonders die „soft skills“, die weichen Merkmale, die einen mittelmäßigen von einem herausragenden FondsManager unter­scheiden. Ein guter FondsManager kann seinen Markt „lesen“: Beim Lesen erkennen wir das nächste Wort, bevor wir es ganz identifiziert haben. Wo der Satz endet und der nächste beginnt, erspüren wir be­reits, wenn wir mit ihm beginnen. Diese Intuition ist nicht an ein bestimmtes Anlageuniversum gebunden, son­dern kennzeichnet marktübergreifend die Besten ihrer Art. Unmöglich für Privatinvestoren, ohne das Wissen dieser Profis auszukommen. Wir stellen Ihnen einen erfahrenen „Stockpicker“ und den Kopf einer „Quantgruppe“ vor. Und: Fortlaufend die FondsKommentare, der FondsManager in die Sie in Ihrer Strategie investiert sind.

weiterlesen »

Kundenfragen: Wie hilft mir die FondsStrategie SJB Surplus weiter?

Christian Rommelfanger und Gerd Bennewirtz - Co.CIO (links) und geschäftsführender Gesellschafter (rechts) der SJB

Christian Rommelfanger: Durch die unruhigen Kapitalmärkte zu navigieren wird immer komplexer: Auf der einen Seite belasten die anhaltend hohe Staatsverschuldung und die niedrigen Zinsen in den Industrieländern die Entwicklung, auf der anderen Seite leiden die Märkte unter dem gedämpften Wachstum in den Schwellenländern. SJB Liquidität bietet eine Alternative für konservative Investoren, die geringe Schwankungsbreiten von 7,5% Prozent p.a. schätzen und bei einer Investitionsdauer von mehr als 3 Jahre und gleichzeitigher deutlich höherer Sicherheit durch das Sondervermögen mehr erwirtschaften wollen, als aktuell mit vergleichbaren Laufzeiten in Rentenmärkten zu holen ist.”

weiterlesen »

Kundenfrage: Wie hilft mir die FondsStrategie SJB Substanz weiter?

teaser_mitarbeiter_GB_TK_blog_300_200

Thomas Kandels: Durch die unruhigen Kapitalmärkte zu navigieren wird immer komplexer: Auf der einen Seite belasten die anhaltend hohe Staatsverschuldung und die niedrigen Zinsen in den Industrieländern die Entwicklung, auf der anderen Seite leiden die Märkte unter dem gedämpften Wachstum in den Schwellenländern. SJB Liquidität bietet eine Alternative für konservative Investoren, die geringe Schwankungsbreiten von 7,5% Prozent p.a. schätzen und bei einer Investitionsdauer von mehr als 3 Jahre und gleichzeitiger deutlich höherer Sicherheit durch das Sondervermögen mehr erwirtschaften wollen, als aktuell mit vergleichbaren Laufzeiten in Rentenmärkten zu holen ist.”

weiterlesen »

Kundenfragen: Wie hilft mir die FondsStrategie SJB Liquidität weiter?

Sebastian Zimmermann zu den Steuermitteilungen der FFB.

  SJB | Korschenbroich, 04.01.2014. Durch die unruhigen Kapitalmärkte zu navigieren wird immer komplexer: Auf der einen Seite belasten die anhaltend hohe Staatsverschuldung und die niedrigen Zinsen in den Industrieländern die Entwicklung, auf der anderen Seite leiden die Märkte unter dem gedämpften Wachstum in den Schwellenländern. Die FondsStrategie SJB Liquidität bietet eine Alternative für konservative Investoren, die geringe Schwankungsbreiten von 7,5% Prozent p.a. schätzen und bei einer Investitionsdauer von mehr als 3 Jahre und gleichzeitiger deutlich höherer Sicherheit durch den Status Sondervermögen mehr erwirtschaften wollen, als aktuell mit vergleichbaren Laufzeiten in Rentenmärkten beim Risiko der internationalen Staatsverschuldungen zu holen ist.”

weiterlesen »

SJB Umfragen. Votum. Zählt.

sjb_gewichtheber_mit_zweitlogo_540_150

SJB | Korschenbroich, 04.01.2014. Was ein „Gesicht" ausmacht, sieht man am besten, wenn etwas schief geht. Haben Sie schon einmal ei­nen Texaner während eines Meetings erlebt und einen Festlandchinesen danach? Dann wissen Sie, wie unterschiedlich Status und Verhalten bewertet werden können und wie anstrengend „face work" ist. Wie leicht haben Sie es dagegen! Denn wir laden Sie ein, zu einer kurzen Bewertung unserer neuen Umfrage teilzunehmen. Teilen Sie uns doch einfach kurz , über die Beantwortung der nachfolgenden Fragen, Ihre aktuelle Meinung mit. Ihr Votum zählt. Besten Dank!

weiterlesen »

EU reagiert mit neuen Russland-Sanktionen auf Gewalt gegen Ukraine

sjb_blog_dpa_logo_300_200

18.02.2019 - 20:15 Uhr

BRÜSSEL/MOSKAU (dpa-AFX) - Die EU reagiert mit neuen Russland-Sanktionen auf die jüngste Eskalation des Ukraine-Konflikts. Die Außenbeauftragte Federica Mogherini bestätigte am Montag nach einem Ministertreffen in Brüssel die politische Einigung in der Frage. Die Deutsche Presse-Agentur hatte darüber bereits am Freitag berichtet.

Der EU-Plan sieht vor, die Liste der Personen zu erweitern, gegen die Vermögenssperren und EU-Einreiseverbote gelten. Die formelle Umsetzungsentscheidung soll nach juristischen Prüfungen vom EU-Ministerrat getroffen werden. Die Vorbereitungen dafür werden nach Angaben von Mogherini in den kommenden Tagen abgeschlossen.

weiterlesen »

Stahl-Tarifverhandlungen ohne Ergebnis vertagt

sjb_blog_dpa_logo_300_200

18.02.2019 - 20:08 Uhr

DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Die Tarifverhandlungen in der nordwestdeutschen Stahlindustrie sind am Montag in Düsseldorf nach der vierten Runde ohne Ergebnis vertagt worden. Die Arbeitgeber hatten zuvor ein Angebot vorgelegt, das unter anderem eine Entgelterhöhung von 2,5 Prozent bei einer Laufzeit von 27 Monaten vorsieht.

Das vorgelegte Angebot sei "angesichts der guten Situation in der Stahlindustrie bei weitem nicht ausreichend", erklärte IG-Metall-Verhandlungsführer Knut Giesler. "Aber wir erkennen an, dass die Arbeitgeber grundsätzlich unsere Forderungsstruktur akzeptieren."

weiterlesen »

Britische Regierung unternimmt nächsten Versuch in Brexit-Gesprächen

sjb_blog_dpa_logo_300_200

18.02.2019 - 19:36 Uhr

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die britische Regierung hat erneut versucht, Bewegung in die festgefahrenen Gespräche mit Brüssel zu bringen. Brexit-Minister Stephen Barclay und der britische Generalstaatsanwalt Geoffrey Cox trafen am Montagabend EU-Chefunterhändler Michel Barnier. Details drangen vorerst nicht nach außen.

Im Ringen um einen geregelten EU-Austritt Großbritanniens wird die Zeit zunehmend knapp. Nach bisherigem Plan wird das Vereinigte Königreich die EU am 29. März verlassen. Ein zwischen Premierministerin Theresa May und den übrigen 27 EU-Staaten vereinbartes Austrittsabkommen stößt im Parlament in London allerdings auf heftigen Widerstand.

weiterlesen »

Aktien Osteuropa Schluss: Uneinheitlich – Besseres Rating treibt Budapest an

sjb_blog_dpa_logo_300_200

18.02.2019 - 19:10 Uhr

MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - Uneinheitlich sind die großen osteuropäischen Börsen in die neue Woche gegangen. In Prag und Budapest legten die Kurse zu, während sie in Warschau nachgaben. Der Moskauer RTSI-Index trat am Ende mit 1177,04 Punkten quasi auf der Stelle.

In Budapest legte der Leitindex Bux um 1,18 Prozent auf 40 653,39 Punkte zu, angetrieben von einem verbesserten Länder-Rating. Die US-Ratingagentur Standard & Poor's (S&P) sieht die Kreditwürdigkeit Ungarns optimistischer. Die Bonitätswächter hatten am Freitagabend die Bewertung der langfristigen Verbindlichkeiten auf "BBB" von zuvor "BBB-" angehoben. Als Gründe hierfür nannte S&P ein solides Wirtschaftswachstum und eine sinkende Staatsverschuldung.

weiterlesen »

Aktien Wien Schluss: ATX schließt kaum verändert

sjb_blog_dpa_logo_300_200

18.02.2019 - 18:38 Uhr

WIEN (dpa-AFX) - Die Wiener Börse hat am Montag wenig verändert geschlossen. Der ATX stieg um 0,16 Punkte oder 0,01 Prozent auf 3023,92 Einheiten. Der ATX hatte im Frühhandel noch mit einem deutlichen Plus notiert, gab aber im Verlauf seine Gewinne ab, um schließlich nur knapp im Plus aus dem Handel zu gehen. Impulse von Konjunkturdaten blieben aus und mit dem feiertagsbedingten Ausfall des New Yorker Aktienhandels blieben auch die Überseevorgaben beschränkt.

Schwergewichte hatten den ATX zunächst etwas über dem europäischen Tagestrend gehalten, gaben die deutlichen Aufschläge im Verlauf allerdings wieder ab.

weiterlesen »

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2019
SJB FondsSkyline 1989 e.K.
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline 1989 e.K.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.