SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. Nachlese. Antizyklisch.

FondsStrategien. Anbieter-PM

Pressemitteilung Bellevue Group: Bellevue Group prüft strategische Optionen für Bank am Bellevue

teaser_pm-bellevue-group_300_200

Bellevue | Küsnacht, 25.06.2019. Wie anlässlich des Jahresabschlusses am 26. Februar 2019 kommuniziert, gestaltet sich die lancierte Neupositionierung der Bank im aktuellen Umfeld schwierig. Die bisher erzielten Resultate entsprechen nicht den Vorstellungen und Ambitionen von Verwaltungsrat und Gruppenleitung. Vor diesem Hintergrund werden verschiedene strategische Optionen für die Bank am Bellevue geprüft. In diesem Rahmen wird mit potentiellen Interessenten auch über einen möglichen Verkauf der Bank diskutiert. Bis zu heutigem Zeitpunkt ist es nicht zum Abschluss eines Vertrages gekommen. Die Bellevue Group wird die Aktionäre und Öffentlichkeit informieren, sobald sich relevante Entwicklungen ergeben.

weiterlesen »

Pressemitteilung Fidelity International: Fidelity lanciert eigene Nachhaltigkeitsratings

Fidelity | Kronberg, 19.06.2019. Fidelity International (Fidelity) weitet sein globales Research mit neu eingeführten eigenen Nachhaltigkeitsratings aus. Die Ratings umfassen das von Fidelity analysierte Aktien- und Rentenuniversum mit über 3.000 Emittenten. Die Nachhaltigkeitsratings basieren auf dem umfangreichen Research von Fidelity sowie Erkenntnissen aus dem kontinuierlichen Dialog mit Firmenentscheidern. Damit ermöglichen die Ratings zukunftsbezogene Einschätzungen zu ESG-Strategien und -Leistungen von Unternehmen.

weiterlesen »

Pressemitteilung Fidelity International: FFB übernimmt Retailgeschäft von Metzler Fund Xchange

Fidelity | Kronberg, 17.06.2019. Die zur Fidelity-Gruppe gehörende FIL Fondsbank (FFB) übernimmt zum 1. Januar 2020 die Retaildepots von Metzler Fund Xchange. Es handelt sich um rund 50.000 Depots mit einem Bestand von knapp 2 Milliarden Euro, die zum überwiegenden Teil über freie Finanzanlagenvermittler und Vermögensverwalter betreut werden. Die Transaktion steht unter üblichen regulatorischen Vorbehalten.

weiterlesen »

Pressemitteilung T. Rowe Price: Das Ende der restriktiven Geldpolitik?

 T. Rowe Price | Baltimore, 13.06.2019. Werden die großen Zentralbanken ihre restriktiven Geldpolitiken beenden und was bedeutet das für Investoren? Mit dieser Frage beschäftigt sich Arif Husain, Head of International Fixed Income bei T. Rowe Price. „In einer Zeit, in der das Weltwirtschaftswachstum bereits unter großer Beobachtung steht, drohen nun auch noch Handelszölle. Hält dieser bedrohliche Zustand an, könnten Zentralbanken dieses Jahr noch vorsichtiger werden.“

weiterlesen »

Pressemitteilung Pictet Asset Management: Chancen durch Investments in notleidende Anleihen

Pictet | Frankfurt, 12.06.2019. Sehr geehrte Damen und Herren, anbei senden wir Ihnen die monatliche Analyse „Fixed Income Monthly“ von Galia Velimukhametova, Senior Investment Manager, und Gareth Payne, Senior Client Portfolio Manager bei Pictet Asset Management, mit folgender Kernaussage:

  • „Special situations investing offers potentially attractive returns at all points of the investment cycle.”

weiterlesen »

Pressemitteilung Bellevue Group: Bellevue Group erweitert Anlagekompetenzen – Übernahme der Private-Equity-Boutique adbodmer AG

teaser_pm-bellevue-group_300_200

Bellevue | Küsnacht, 12.06.2019. Die Bellevue Group plant durch die Übernahme der international tätigen Private-Equity- und M&A-Boutique adbodmer AG, die Kompetenzen im Bereich von Private-Equity-Anlagen zu erweitern. Die Transaktion soll im Juli 2019 abgeschlossen werden. Die Boutique wird als eigenständige Tochtergesellschaft der Bellevue Group ihre bisherige Strategie mit Fokus auf das Beteiligungsmanagement für vermögende Privatinvestoren sowie die Unterstützung bei Unternehmenstransaktionen unverändert umsetzen und vorantreiben. Die Bellevue Group diversifiziert mit dem Zusammenschluss in eine gefragte und sehr spezialisierte Marktnische und stützt die Ertragslage breiter ab.

weiterlesen »

Pressemitteilung Pictet Asset Management: Fünfjahresausblick: Unsere Prognosen für die Renditen der Anlageklassen

Pictet | Frankfurt, 11.06.2019. Sehr geehrte Damen und Herren, anbei senden wir Ihnen den aktuellen „Secular Outlook“ von Pictet Asset Management mit unseren Prognosen zur Entwicklung der Weltwirtschaft und der Renditen der großen Anlageklassen in den kommenden fünf Jahren. Kommt es zu einer globalen Rezession in diesem Zeitraum, und wie werden die einzelnen Assetklassen wie Aktien und Bonds performen? Details hierzu finden sich in dem nachfolgenden Dokument.

weiterlesen »

Pressemitteilung Matthews Asia: Vor dem G20-Gipfel in Osaka – eine Einschätzung zum Handelsstreit zwischen den USA und China

Matthews Asia | London, 07.06.2019. Der Handelsstreit zwischen den USA und China belastet die Weltmärkte und die Stimmung der Anleger, was sich auch auf die Aktienkurse auswirkt. Doch die fundamentalen Grundlagen für China sind unverändert stark, und der Handelsstreit wird deshalb auch nur geringe Auswirkungen auf das langfristige Investitionsumfeld in Asien haben. Das behaupten sechs Investmentexperten des Asien-Spezialisten Matthews Asia in ihrem gemeinsamen Marktkommentar „Matthews Asia Perspective: Our Latest Views on the U.S.-China Trade Dispute“. Ihr übereinstimmender Tenor: Chinas Wirtschaft ist kaum noch vom Export abhängig, schon gar nicht in die USA, und wird langfristig von der zunehmenden Dienstleistungsindustrie im Inland sowie dem stärkeren Wachstum Asiens profitieren.

weiterlesen »

Pressemitteilung Fidelity International: Warum Europa jetzt ins Depot gehört

Fidelity | Kronberg, 04.06.2019. Carsten Roemheld, Kapitalmarktstratege bei Fidelity International, erläutert, welche Gründe für europäische Aktien sprechen – trotz trüber Konjunktur: Europäische Unternehmen übertreffen die Gewinnprognosen und legen die beste Bilanzsaison der vergangenen vier Quartale hin. Qualitätsaktien sind günstig bewertet. Zugegeben, die Bäume wachsen nicht mehr in den Himmel. Die Konjunktur hat sich abgekühlt. Vor allem die europäische Wirtschaft trifft die weltweit schwindende Konjunkturdynamik, denn sie ist stark von externen Faktoren abhängig.

weiterlesen »

Pressemitteilung T. Rowe Price: Das Momentum des Technologiesektors hält an

 T. Rowe Price | Baltimore, 04.06.2019. „Der Technologiesektor hat sich in kurzer Zeit dramatisch verändert und damit eine enorme Wertschöpfung generiert. Er ist mit vielfältigeren Märkten, Unternehmen und Geschäftsmodellen diverser als je zuvor und zeigt ein rasantes Wachstum“, sagt Scott Berg, Portfolio Manager bei T. Rowe Price, der gerade von einem Research-Trip ins Silicon Valley zurückgekehrt ist. Im Gegensatz zur Gesamtwirtschaft sähen Technologieunternehmen noch keine konjunkturelle Abschwächung. „Im Gegenteil: Die Firmen investieren aktiv in Wachstum. Dies kann die Margen zwar kurzfristig negativ beeinflussen, sollte aber längerfristig zu Gewinnen führen“, sagt Berg.

weiterlesen »

Pressemitteilung T. Rowe Price: Säkulare Risiken erzeugen Opportunitäten: Auch für High-Yield-Anleihen

 T. Rowe Price | Baltimore, 27.05.2019. Signifikante technologische Innovationen und Disruptionen beträfen große Teile des US-amerikanischen Marktes und eine wachsende Anzahl von Unternehmen stehe in den kommenden Jahren Risiken gegenüber, die zu sinkenden Umsätzen, Gewinnen pro Aktie und Bewertungen führen könnten. Mark Vaselkiv ist Chief Investment Officer Fixed Income und Head of Global High Yield bei T. Rowe Price und beschäftigt sich mit den Auswirkungen dieser Veränderungen – denn obwohl Disruptionen typischerweise mit Aktien in Verbindung gebracht würden, führten sie auch zu bedeutsamen Veränderungen im Kreditmarkt.

weiterlesen »

Pressemitteilung European Capital Partners: Freitagmorgen Kaffee Nr. 59 – Der Teufel trägt Prada

ECP | Luxemburg, 01.06.2019 In dem Film „Der Teufel trägt Prada“ von 2006 spielt Meryl Streep eine autokratische Chefredakteurin eines renommierten Modemagazins zusammen mit Anne Hathaway, die sich in ihrem ersten Job als Co-Assistentin schwer tut. 5 Jahre nach der Premiere des Films wurde die legendäre Modemarke Prada in Hongkong an die Börse gebracht, als die Gründerfamilie ihr Kapital für externe Investoren öffnete. Die Aktienkursentwicklung, die der Notierung folgte, sah eher nach einer Höllenfahrt als nach einem anmutigen „Walk“ auf dem Laufsteg aus. Der anfängliche Angebotspreis von Prada betrug im Juni 2011 39,5 HKD. Der Aktienkurs schloss an diesem Donnerstagmorgen bei 22,15 HKD.

weiterlesen »

Pressemitteilung Bellevue Group: Healthcare: China entwickelt sich zum führenden Standort für Arzneimittelforschung

teaser_pm-bellevue-group_300_200

Bellevue | Küsnacht, 03.06.2019. Dr. Cyrill Zimmermann, Head Healthcare Funds & Mandates bei Bellevue Asset Management, beschäftigt sich in seinem aktuellen Marktkommentar mit den neuesten Entwicklungen im globalen HealthCare-Bereich: Ein Blick auf die Gesundheitsweltkarte zeigt: Bei innovativen Therapien und neuen Trends in der Gesundheitsversorgung spielen Schwellenländer und hier vor allem China bereits eine Schlüsselrolle. Bellevue hat seine Anlagestrategie schon frühzeitig darauf ausgerichtet. 

weiterlesen »

Pressemitteilung Fidelity International: Was bedeutet der Handelskrieg für Tech-Aktien?

Fidelity | Kronberg, 24.05.2019. Hyun Ho Sohn, Technologie-Fondsmanager bei Fidelity International, erläutert die Auswirkungen des Handelskriegs zwischen den USA und China auf Tech-Aktien: An den Märkten hat die Risikoscheu wieder die Oberhand gewonnen. Auslöser sind die wachsenden Spannungen zwischen den USA und China. Unter Druck stehen vor allem Aktien von Halbleiterunternehmen angesichts des eskalierenden Streits um Huawei, so dass die Kurse an der NASDAQ deutlich nachgaben. Washington scheint sich darauf zu verlassen, dass US-Firmen wie Halbleiterhersteller und Alphabet nicht mit Huawei zusammenarbeiten. Wegen der gesamtwirtschaftlichen Lage bleiben Tech-Firmen daher auf der Hut, auch wenn die langfristigen Wachstumstreiber der Branche nach wie vor intakt sind.

weiterlesen »

Pressemitteilung T. Rowe Price: Bangladesch, Myanmar und Vietnam im Rampenlicht

 T. Rowe Price | Baltimore, 23.05.2019. Im vierten Quartal 2018 haben süd- und süd-ost-asiatische Märkte inmitten eines größeren Ausverkaufs von Schwellenländern und derer Währungen gelitten. Grund dafür sei die Sorge vor dem Anziehen der restriktiveren Geldpolitik der US-amerikanischen Zentralbank gewesen. Trotz dieser Entwicklung verfügen die Länder in der Region nach wie vor über einige der höchsten Wachstumsraten der Welt und positive Bevölkerungsdynamiken befördern die Wirtschaft zusätzlich. Oliver Bell, Portfolio Manager bei T. Rowe Price, hat von einer Research-Reise nach Bangladesch, Myanmar und Vietnam interessante Erkenntnisse mitgebracht. In allen drei Ländern habe er attraktive Investmentopportunitäten identifiziert.

weiterlesen »

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2019
SJB FondsSkyline 1989 e.K.
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline 1989 e.K.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.