SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. Nachlese. Antizyklisch.

FondsStrategien. Anbieter-PM

Pressemitteilung NN Investment Partners: NN IP hat ESG-Kriterien bereits in zwei Drittel des verwalteten Vermögens integriert

 NN IP | Frankfurt am Main, 22.08.2019. NN Investment Partners (NN IP) geht das Thema verantwortungsbewusstes Investieren aktiv aus Überzeugung an. Denn es ermöglicht Anlegern, gute risikoadjustierte Renditen zu erzielen und gleichzeitig einen positiven Beitrag zur Gesellschaft insgesamt zu leisten. Vor diesem Hintergrund hat NN IP sein Rahmenwerk für verantwortungsbewusstes Investieren gestärkt und die Einbindung von ESG-Kriterien in den Anlageprozess systematisch definiert.

weiterlesen »

Pressemitteilung Nordea Asset Management: Vorwurf der Währungsmanipulation: China und USA auf Eskalationspfad

teaser_pm-nordea_300_200

Nordea | Luxembourg, 22.08.2019. In einem lange erwarteten, größtenteils symbolischen Akt hat das US-Finanzministerium China offiziell als Währungsmanipulator eingestuft. Aber trifft dies auch zu? Und welche Folgen hat das Label für das Reich der Mitte, den Renminbi und den Konflikt mit den USA? Diesen Fragen geht Sébastien Galy, Senior-Makrostratege bei Nordea Asset Management, im Folgenden nach. Nach Ansicht Galys trifft die Einstufung als Währungsmanipulator per Definition auf jedes Land zu, das über hohe Währungsreserven verfügt und nicht den Abschluss eines Währungsabkommens anstrebt.

weiterlesen »

Pressemitteilung Bellevue Group: Bellevue Group verkauft Bank an KBL epb – strategischer Fokus auf das Asset Management- und Privatmarktgeschäft

teaser_pm-bellevue-group_300_200

Bellevue | Küsnacht, 20.08.2019. Wie am 25. Juni 2019 mitgeteilt, hat die Bellevue Group verschiedene strategische Optionen für die erfolgreiche und nachhaltige Weiterentwicklung der Bank am Bellevue und ihres Vermögensverwaltungsgeschäfts geprüft. Die strategische Neuausrichtung der Bank am Bellevue durch den Aufbau eines Vermögensverwaltungsgeschäfts für unternehmerisch denkende Privatkunden wurde 2017 eingeleitet. Da sich der Ausbau des Bereichs Wealth Management im aktuellen Umfeld jedoch als schwierig erwies, haben der Verwaltungsrat und die Geschäftsleitung Gespräche mit interessierten Parteien über den Verkauf der Bank geführt.

weiterlesen »

Pressemitteilung Fidelity International: Kommentar: Regierungskrise setzt Italienanleihen unter Druck

Fidelity | Kronberg, 15.08.2019. Andrea Iannelli, Investment Direktor bei Fidelity International rechnet mit weiteren Enttäuschungen bei italienischen Staatsanleihen. Nach einer Schwächephase verspricht der Einstieg bei italienischen Top-Banken mit solider Kapitalausstattung hingegen Chancen.

weiterlesen »

Pressemitteilung European Capital Partners: Freitagmorgen Kaffee Nr. 70 „Another brick in the wall“

ECP | Luxemburg, 16.08.2019 "Wrong, do it again! Wrong, do it again! / If you don't eat yer meat, you can't have any pudding / How can you have any pudding if you don't eat yer meat?" sind die Texte von "Another brick in the wall" von Pink Floyd. Bekommen Value-Investoren jetzt endlich ihren Pudding oder werden sie des süßen Teils des Essens beraubt, da sie das mit quantitativen Lockerungshormonen angeregte Hauptgericht übersprungen haben, indem sie die hochgelobten Wachstumsaktien vermieden haben? Bei Bloomberg TV haben wir diese Woche eine grafische Darstellung der Sorgenmauer gesehen, die die Anleger an den Aktienmärkten derzeit überwinden müssen.

weiterlesen »

Assenagon Pressemitteilung: Hüfners Wochenkommentar: Was die EZB noch in der Tasche hat

 Assenagon | München, 14.08.2019. Entgegen manchen Vermutungen hat die Europäische Zentralbank noch eine Reihe von Instrumenten, um der niedrigen Inflation gegenzusteuern. Der Spielraum für weitere Lockerungen ist aber nicht mehr sehr groß. Zu­dem gibt es erhebliche Kollateralschäden. Anleger sollten sich nicht zu stark auf die Geldpolitik verlassen. Sie könnten enttäuscht werden.

weiterlesen »

Pressemitteilung Bellevue Asset Management: Frontier Market Afrika: Ist der Zeitpunkt für Investitionen gekommen?

 Bellevue | Küsnacht, 14.08.2019. Afrika ist einige Zeit aus dem Blick der Investoren verschwunden. Zu Recht? Wie es aktuell um den Kontinent steht, welche Fortschritte bei den Regierungs- und Strukturprojekten erreicht werden konnten, beschreibt Malek Bou-Diab, Portfolio Manager des Bellevue BB African Opportunities Fonds in einer umfassenden Bestandsaufnahme.

weiterlesen »

Pressemitteilung Degroof Petercam AM: Gefangen zwischen rückläufiger Konjunktur und lockerer Geldpolitik

SJB | Korschenbroich, 30.07.2019. Die jeweilige Positionierung (Übergewichtung, Neutral, Untergewichtung) bezieht sich auf ein ausgewogenes Portfolio im Vergleich zu einer neutralen strategischen Gewichtung. Staatsanleihen: übergewichtet

weiterlesen »

Pressemitteilung Pictet Asset Management: Pictet erweitert Total-Return-Palette um neuen Fixed-Income-Fonds

 Pictet | Frankfurt, 08.08.2019. Sehr geehrte Damen und Herren, Pictet Asset Management hat seine USD 10 Mrd. umfassende aktiv verwaltete Total-Return-Palette mit dem Fonds Pictet TR-Sirius um eine neue Fixed-Income-Strategie erweitert. Dabei handelt es sich um eine Global-Macro-Strategie, die long und short in liquide festverzinsliche Anlagen aus Schwellenländern investiert.

weiterlesen »

Pressemitteilung Bellevue Asset Management: Healthcare: Vom Handelskrieg unbeeindruckt

Bellevue | Küsnacht, 09.08.2019. Marktkommentar von Dr. Cyrill Zimmermann, Head Healthcare Funds & Mandates, Bellevue Asset Management: Der Ton im Handelskonflikt zwischen den USA und China wird immer schärfer. Nervöse Aktienmärkte hinterlassen ihre Spuren, Unternehmenszahlen von Gesundheitsfirmen zeigen sich aber stabil.

weiterlesen »

Pressemitteilung European Capital Partners: Freitagmorgen Kaffee Nr. 69 – Na und?

ECP | Luxemburg, 09.08.2019 Es ist allgemein bekannt, dass Value als Anlagestil in Ungnade gefallen ist und mit einem Rekordbewertungsabschlag gegenüber den teuersten Wachstumspartnern gehandelt wird. Die Frage der meisten Börseninvestoren ist jedoch, ob dieser Bewertungsabschlag an sich Grund genug ist, in Value-Aktien zu investieren. Mit anderen Worten, nachdem die Wertentwicklung seit mehr als einem Jahrzehnt seit der Finanzkrise unterdurchschnittlich war, werfen sie die berechtigte Frage auf: „Value ist billig. Na und?".

weiterlesen »

Assenagon Pressemitteilung: Hüfners Wochenkommentar: Wo die monetären Verhältnisse noch nicht so „verrückt“ sind

Assenagon | München, 07.08.2019. Die Minuszinsen verzerren auch die Verhältnisse am Aktienmarkt. Wenn sie so niedrig bleiben, müssen die KGVs steigen. Die Gewinnrenditen sind derzeit höher als die Bondrenditen. Investitionen in Aktien sind daher trotz hoher Bewertungen nach wie vor attraktiv. Die asiatischen Schwellenländer sind eine Alternative für Anleger. Dort sind die Bewertungen am Kapitalmarkt noch nicht so "verrückt". Alle klagen über die niedrigen Zinsen, vor allem die Minuszinsen. Sie stellen die Welt des Sparens auf den Kopf, machen sinnvolle Altersvorsorge unmöglich, verzerren die Investitionsrechnung der Unternehmen und führen am Ende zu Fehlinvestitionen. Jetzt setzt die EZB noch einen drauf und plant eine weitere Senkung der Minuszinsen.

weiterlesen »

Pressemitteilung Matthews Asia: Neueste Marktdaten legen vier kurzfristige Folgen des US-China-Handelsstreits auf

 Matthews Asia | London, 07.08.2019. Der mittlerweile seit März vergangenen Jahres andauernde Handelsstreit zwischen den USA und China ist in eine neue Runde getreten – „die größten Lasten aber haben bislang die US-Verbraucher zu tragen – nicht die chinesischen Produzenten“, sagt Robert Horrocks. Der Chief Investment Officer des Asienspezialisten Matthews Asia hat die Marktdaten der vergangenen Monate zum Handel zwischen den beiden Großmächten ausgewertet und daraus vier Folgen der Auseinandersetzung abgeleitet. US-Präsident Donald Trump hatte erst zu Beginn dieses Monats gedroht, er werde 10-prozentige Strafzölle auf, mehr oder weniger alle, Importe aus China im Wert von 300 Milliarden US-Dollar erheben.

weiterlesen »

Pressemitteilung Fidelity International: INVESTMENT-AUSBLICK 3. Quartal 2019. Balanceakt an den Märkten.

Fidelity | Kronberg, 30.07.2019. Paras Anand, Head of Asset Management Asien-Pazifik: In den vergangenen Quartalen schwankte die Stimmung an den Märkten immer wieder drastisch. Ende 2018 bliesen die Anleger Trübsal. In der ersten Jahreshälfte 2019 kehrte die Euphorie zurück - bis auf den kurzen Durchhänger im Mai. Zu Beginn des dritten Quartals nun beobachten wir einen schwierigen Balanceakt: Die Anleihemärkte sind besonders pessimistisch, die Aktienmärkte hingegen optimistisch. Unsere Einschätzung fällt etwa in die Mitte zwischen diesen Extremen. Ohne deutliche Impulse könnten die Märkte daher vor sich hintreiben, bis Anleger im September aus dem Sommerurlaub zurückkehren.

weiterlesen »

Pressemitteilung Pictet Asset Management: Barometer: „Bulls beware“

 Pictet | Frankfurt, 05.08.2019. Sehr geehrte Damen und Herren, anbei erhalten Sie den monatlichen Anlage- und Marktausblick von Pictet Asset Management mit dem Titel „Barometer: Bulls beware“ mit folgender Kernaussage: „Riskier asset classes have rallied on hopes that the monetary taps will open once more. But the stimulus will be more modest than markets expects.”

weiterlesen »

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2019
SJB FondsSkyline 1989 e.K.
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline 1989 e.K.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.