SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. Nachlese. Antizyklisch.

FondsStrategien. Anbieter-PM

Pressemitteilung Bellevue Group: Bellevue Group steigert Halbjahresgewinn um 17% auf CHF 11.5 Mio. – Kundenvermögen auf Rekordniveau als Basis für weiteres Wachstum

teaser_pm-bellevue-group_300_200

Bellevue | Küsnacht, 27.07.2018. Steigerung des operativen Gewinns um 15% auf CHF 13.5 Mio.  Netto-Neugeldzufluss von CHF 552 Mio. von institutionellen und privaten Anlegern. Erhöhung der Kundenvermögen um 6% auf neuen Rekordstand von CHF 12.7 Mrd. Asset Management mit weiter verbessertem operativem Ergebnis von CHF 19.5 Mio. Bank aufgrund Aufbau-Investitionen für Wealth Management wie erwartet mit Verlust. Rund 70% der Aktienstrategien der Gruppe über den definierten Benchmarks.

weiterlesen »

Pressemitteilung Invesco: Neue Studie: Diversität als Treiber von Leistungsorientierung und überlegener Wertentwicklung

teaser_pm-invesco_300_200

Invesco | Frankfurt, 07.08.2018. Auf der Agenda der Unternehmen ist das Thema „Diversity“ längst fest etabliert. Bei den Investoren dagegen scheint das Bewusstsein für die Bedeutung der Vielfalt bislang deutlich weniger ausgeprägt zu sein. Eine neue Invesco-Studie mit dem Titel „Broad Diversity as a Driver of Meritocracy“ untersucht die Bedeutung des Konzeptes aus der Anlegerperspektive. Sie zeigt auf, wie Diversität hilft, „Gruppendenken“ zu vermeiden, und stattdessen eine Bündelung unterschiedlichster Perspektiven und Einschätzungen ermöglicht, die letztlich zu besseren Entscheidungen und einer besseren Finanzperformance führt. Entgegen der häufig geäußerten Kritik an der Diversität als Ansatz, der dem Leistungsprinzip zuwiderläuft und „Quotendenken“ fördert, argumentieren die Invesco-Experten, dass Vielfalt und Meritokratie bzw.

weiterlesen »

Pressemitteilung Degroof Petercam: Zinsen rauf, seitwärts oder runter? Anleihemärkte vor ungewisser Zukunft – Angst ist dennoch unangebracht

teaser_pm_degroof-petercam_300_200

Degroof Petercam | Brüssel, 01.08.2018. Ausblick für das 2. Halbjahr: Während das Grundszenario für die Anleihemärkte von steigenden Zinsen ausgeht, verschieben sich die Wahrscheinlichkeiten für sinkende oder seitwärts laufende Zinsen je nach Nachrichtenlage Diversifikation als Schlüssel für die Anleihemärkte von morgen: Ein weltweit breit gestreutes Anleiheportfolio optimiert das Rendite-Risiko-Profil und ist das Rüstzeug für nahezu jede Situation

weiterlesen »

Pressemitteilung T. Rowe Price: Handelskrieg und schwächelndes Wirtschaftswachstum – welche Folgen hat dies für die USA und China?

teaser_pm_troweprice_300_200

T. Rowe Price | Baltimore, 06.08.2018. • Steigende Ölpreise und geringe Kapitalausgaben belasten die Weltwirtschaft • Drohender Handelskrieg der USA trübt Aussichten für globales Wachstum • Chinesische Kaufkraft lässt nach Die globale Wirtschaft schwächelt. Waren die Wirtschaftsdaten zu Beginn des Jahres noch stark, sind sie seit kurzem eher negativ. „Einer der Gründe für die schwächelnde Wirtschaft ist sicherlich der gestiegene Ölpreis, welcher einer Verbrauchssteuer gleichkommt“, meint Nikolaj Schmidt, Chief International Economist bei T. Rowe Price.

weiterlesen »

Pressemitteilung Pictet Asset Management: Monatliche Analyse „Fixed Income Monthly“ von Alain-Nsiona Defise und Mary-Therese Barton

teaser_pm-pictet_300_200

Pictet | Frankfurt, 06.08.2018. Sehr geehrte Damen und Herren, anbei senden wir Ihnen die monatliche Analyse „Fixed Income Monthly“ von Alain-Nsiona Defise, Head of Emerging Corporates, und Mary-Therese Barton, Head of Emerging Market Debt bei Pictet Asset Management, mit folgender Kernaussage: Emerging market bonds have suffered in recent months, but fears of a renewed currency and debt crunch are overblown.

weiterlesen »

Pressemitteilung Lacuna: CASE STUDY: Von Waisen und Nischen

teaser_pm_lacuna_300_200

Lacuna | Regensburg, 03.08.2018. Sehr geehrter Leser, ­nicht erst seit Dr. House immer wahnwitzigere Krankheiten diagnostiziert hat, sind seltene Erkrankungen, im Fachjargon "Orphan Diseases" genannt, im allgemeinen Bewusstsein angekommen. Allein in Deutschland leiden etwa 4 Millionen Menschen unter einer dieser zahlreichen Erkrankungen. Im Pharmabusiness sind Orphan Diseases, bei denen per Definition auf 2000 Menschen weniger als ein Betroffener kommt und die oft lebensbedrohlich sind, ein Garant für breite Burggräben und eine zuverlässige Absicherung zur Patentklippe.

weiterlesen »

Pressemitteilung Greiff capital management AG: ALPORA Global Innovation – TOP INNOVATOR Juli 2018

teaser_pm_greiff_300_200

Greiff | Freiburg, 27.07.2018. Jeden Monat veröffentlicht die ALPORA GmbH einen Top Innovator auf Basis ihrer Innovationsanalysen. Diesen Monat werden die Innovationsschwerpunkte der Genmab A/S vorgestellt: Die dänische Genmab A/S ist ein Biotech-Unternehmen, das in der Entwicklung und Herstellung menschlicher Antikörperprodukte zur Behandlung lebensbedrohlicher und lähmender Krankheiten aktiv ist. Es konzentriert sich auf Produkte zur Behandlung von Krebs, rheumatoider Arthritis und anderen entzündlichen Bedingungen sowie Psoriasis. Es entwickelt neue Produkte durch Partnerschaften und ist in Europa und den USA tätig.

weiterlesen »

Pressemitteilung Fidelity International: Mythos Home Bias: Deutsche sind bei der Geldanlage wenig heimatverbunden

teaser_pm_fidelity-international_300_200

Fidelity | Kronberg, 23.07.2018. Laut einer Umfrage würde jeder Dritte gleichermaßen in deutsche und internationale Wertpapiere investieren. Home Bias ist in Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt ausgeprägt. Der Home Bias beschreibt die Tendenz der Anleger, bei der Geldanlage überproportional auf Werte aus dem Heimatland zu setzen. Gerade deutschen Anlegern wird nachgesagt, einen starken Home Bias zu haben. Eine repräsentative Umfrage von Fidelity International, durchgeführt von Kantar Emnid, widerlegt diese These. Mehr als jeder dritte Deutsche (34 Prozent) würde bei der Wertpapieranlage gleichermaßen in deutsche und internationale Titel investieren.

weiterlesen »

Pressemitteilung Degroof Petercam: „Aktiv nachhaltig zu investieren bedeutet, sich mit einem Asset in mehreren Dimensionen zu beschäftigen“

teaser_pm_degroof-petercam_300_200

Degroof Petercam | Brüssel, 27.07.2018. Ophélie Mortier, Head of Responsible Investments bei Degroof Petercam AM, gibt einen Einblick in die hauseigene Nachhaltigkeits-Strategie des belgischen Asset-Managers und erklärt, warum es wichtig ist, anspruchsvoll zu investieren. Frau Mortier, nachhaltiges Investieren ist in aller Munde, kaum eine Fondsgesellschaft ist nicht dabei. Degroof Petercam bezeichnet sich als Pioneer auf diesem Feld. Warum?

weiterlesen »

Pressemitteilung Greiff capital management AG: Mellinckrodt German Opportunities: Vampir und Gier – Börse in den Fängen der FANG-Aktien – aber jetzt zählen Fundamentals!

teaser_pm_greiff_300_200

Greiff | Freiburg, 30.07.2018. I. FANG Das englische Wort für Vampirzähne ist auch die Kurzbezeichnung der im ersten Halbjahr 2018 beliebtesten US-Aktien. F(acebook)A(mazon)N(etflix)G(oogle). Die Kursentwicklung im ersten Halbjahr war phänomenal. Ein Kursanstieg von 50% in sechs Monaten – das gibt es nicht alle Tage. Dass die Fang-Aktien über 95% des gesamten Kursgewinns im S&P 500-Index ausmachten, zählt auch zu den Anomalien des ersten Halbjahres 2018.

weiterlesen »

Pressemitteilung T. Rowe Price: Unsicherheiten bieten Umfeld für Growth-Aktien

teaser_pm_troweprice_300_200

T. Rowe Price | Baltimore, 30.07.2018. • Inflation und das Ende der geldpolitischen Stimuli liefern Bedenken • Volatilität wird in den nächsten Monaten erhalten bleiben • Growth-Aktien performen in einem Umfeld mit geringem wirtschaftlichen Wachstums Die globalen Märkte sind momentan geprägt von Angst und Unsicherheit, da sich der tobende Bulle zu einem alten und lahmenden Bullen gewandelt hat. Ein wesentliches Argument hierfür basiert auf den Bedenken hinsichtlich der Inflation und dem Ende des geldpolitischen Stimulus.

weiterlesen »

Pressemitteilung Pictet Asset Management: Barometer Juli 2018: Trockener Sommer für Aktien

teaser_pm-pictet_300_200

Pictet | Frankfurt, 26.07.2018. Sehr geehrte Damen und Herren, gern schicken wir Ihnen unsere neuste Publikation „Barometer“. Sie fasst unsere Einschätzungen zu unterschiedlichen Finanzmärkten, Branchen und Anlageklassen zusammen. Wir wünschen Ihnen eine interessante Lektüre.

weiterlesen »

Pressemitteilung European Capital Partners: Freitagmorgen Kaffee – Nr. 20: Kein faires Spiel

teaser_pm_european-capital-partners_300_200

ECP | Luxemburg, 27.07.2018. Am 20. Juli twitterte Donald Trump: "China, die Europäische Union und andere manipulieren ihre Währungen und Zinssätze nach unten, während die USA die Zinsen erhöhen und dadurch der Dollar mit jedem Tag stärker und stärker wird – unser Wettbewerbsvorteil schwindet. Wie immer kein faires Spiel ... ". Der US-Präsident zielt also diesmal auf die Zentralbanken.

weiterlesen »

Pressemitteilung Invesco: Kurzfristige Störfaktoren werden fundamentale Treiber des aktuellen globalen Aufschwungs nicht aushebeln

teaser_pm-invesco_300_200

Invesco | Frankfurt, 24.07.2018. Die Märkte wurden zuletzt durch eine Kombination von Unsicherheitsfaktoren belastet, die von der Zuspitzung des Handelskonfliktes über die Stärkung des US-Dollars und den Brexit bis zu den schwelenden finanziellen und politischen Problemen der Eurozone reichen. Diese könnten den Märkten zwar kurzfristig zu schaffen machen. Nach Ansicht des Chefökonoms von Invesco, John Greenwood, reicht aber keiner dieser Belastungsfaktoren für sich genommen aus, um die fundamentalen Treiber des aktuellen globalen Aufschwungs auszuhebeln. Greenwood glaubt auch nicht, dass die aktuellen Zinserhöhungen in den USA, die als erste der großen Volkswirtschaften die Zinsnormalisierung eingeläutet haben, den aktuellen Aufschwung zum Erliegen bringen werden.

weiterlesen »

Pressemitteilung Fidelity International: Internet-Giganten treten in verschärften Wettbewerb

teaser_pm_fidelity-international_300_200

Fidelity | Kronberg, 20.07.2018. Hyun Ho Sohn, Manager eines rund 3,5 Mrd. Euro schweren Tech-Fonds, kommentiert die aktuelle Entwicklung auf dem Technologiemarkt: Favoritenwechsel von Internetwerten hin zu Kommunikationsausrüstern, Software-Titeln und IT-Dienstleistern. Wachsender Konkurrenzdruck bei großen Internet-Unternehmen. Mega-Caps mit höheren Investitionen bei sinkenden Kapitalrenditen.

weiterlesen »

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2018
SJB FondsSkyline OHG 1989
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.