SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. Nachlese. Antizyklisch.

FondsStrategien. BlogBeiträge

FondsProfessionell: Überraschung: Peter E. Huber kehrt ins Fondsmanagement zurück

teaser_logo_fondsonline-professionell_300_200

SJB | Korschenbroich, 31.03.2020. Wer ihn kennt, hätte schon bei seinem – aus heutiger Sicht vorläufigen – Abschied von der Bühne der aktiven Portfoliomanager gewusst, dass er für den "Ruhestand" nicht gemacht ist. Nun kündigt der Starcapital-Gründer Peter E. Huber sein Comeback an. Manchmal lohnt es sich, auch einen längeren Text wirklich bis zum Ende zu lesen. Das gilt auch im Fall des jüngsten Newsletters aus der Feder von Fondsveteran Peter E. Huber, den er mit "Angst essen Seele auf!" überschrieben hat. Im letzten Satz seines Infodienstes, dessen neue Ausgabe der Redaktion vorliegt, erklärt Huber: "Durch die starken Kursrückgänge an den Aktienmärkten ergibt sich langfristig ein derart günstiges Chance-Risiko-Verhältnis, dass ich wohl in Kürze wieder ins aktive Fondsmanagement einsteigen werde."

weiterlesen »

Pressemitteilung Fidelity International: Die Corona-Rettungspakete haben weitreichende Folgen − und ihren Preis

Fidelity | Kronberg, 30.03.2020. Die Gesundheitsbranche, Notenbanken und Regierungen kämpfen gemeinsam gegen die Ausbreitung des Coronavirus und die Auswirkungen von Covid-19 an. Die Maßnahmen können langfristig weitreichende Konsequenzen haben − von höheren Steuern und einer strengeren Regulierung für Unternehmen bis hin zu unerwarteten Veränderungen auf dem Arbeitsmarkt.

weiterlesen »

Managersichten SJB Surplus: Assenagon Alpha Volatility (WKN A1H5ZN) Februar 2020

Daniel Danon, FondsManager des Assenagon Alpha Volatility

Die im Zuge der Corona-Krise sehr volatilen Aktienmärkte des Monats Februar wirkten sich positiv auf die Wertentwicklung des Assenagon Alpha Volatility P (WKN A1H5ZN, ISIN LU0575268312) aus. Der Strategiefonds, der von einem Anstieg der Long-Volatilitäten gegenüber den entsprechenden Short-Indexvolatilitäten profitiert, konnte im Monatsverlauf um +3,49 Prozent zulegen. Wie FondsManager Daniel Danon berichtet, stellen Unternehmen des Finanzsektors mit einer Gewichtung von 50,55 % die Hauptallokation im Long-Volatilitätsportfolio dar. Der Marktstratege analysiert in seinem Marktbericht für Februar die aktuelle Portfoliostruktur des in der Verwaltungsstrategie SJB Surplus enthaltenen Assenagon-Fonds, der mit seiner Volatility Pair Trading-Strategie überdurchschnittlich erfolgreich ist.

weiterlesen »

Pressemitteilung Fidelity International: Zentralbanken und Regierungen sollten schnell und noch entschlossener reagieren

Fidelity | Kronberg, 24.03.2020. Um den Markt zu beruhigen, musste die US-Notenbank ihn zunächst aufschrecken: Die jüngsten Schritte zur Senkung der Zinssätze und zur Wiederaufnahme der QE-Programme waren notwendig, aber nicht ausreichend, um die Panik an den Kapitalmärkten einzudämmen. Nach Einschätzung von Peter Khan, Anleihe-Portfolio-Manager von Fidelity International, müssen die Fed und das US-Finanzministerium weiter gehen als je zuvor, um Vertrauen wiederherzustellen. Die sprunghaft angestiegenen Volatilitäten haben die Spreads in die Höhe getrieben und zu einem beispiellosen Liquiditätsschock geführt.

weiterlesen »

Das Investment: Jetzt defensivere Sektoren bevorzugen

SJB | Korschenbroich, 30.03.2020. Ein mildes Eskalations-Szenario hält Martin Lück, Kapitalmarktstratege bei Blackrock, für die nächsten Monate am wahrscheinlichsten. Anleger sollten an ihren Risikopositionen festhalten und sich mit gezielten Umstrukturierungen absichern. Die Dinge verändern sich schnell, fast stündlich kommen Updates zur Lage. Die Menschen in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens können sich der neuen, vom Coronavirus aufgezwungenen Realität nicht entziehen. Viele Arbeitnehmer sind ins Homeoffice gewechselt. Aber auch Finanzmarktteilnehmer haben ihr Verhalten angepasst:

weiterlesen »

Managersichten SJB Nachhaltig: Bellevue Funds – BB Adamant Asia Pacific Healthcare (WKN A2DPA9) – Februar 2020

Oliver Kubli, FondsManager des Bellevue Funds – BB Adamant Asia Pacific Healthcare

SJB | Korschenbroich, 27.03.2020. Was sich im Verlaufe des Januars abzeichnete, ist im Februar nun eingetroffen. Das Coronavirus konnte nicht wie erhofft in China isoliert werden. Ganz im Gegenteil, es hat sich, Stand 2. März, auf rund 60 Länder und rund 89'000 Personen ausgeweitet. Vor diesem Hintergrund verzeichnete der MSCI Asia Pacific im Monatsverlauf Einbußen von 6,0 Prozent. Deutlich besser verlief die Wertentwicklung des Bellevue Funds – BB Adamant Asia Pacific Healthcare B EUR (WKN A2DPA9, LU1587985570), der mit einem leichten Plus von +0,3 Prozent aufwarten konnte. Im aktuellen Monatsreport berichtet FondsManager Oliver Kubli über die wichtigsten Marktentwicklungen und deren Konsequenzen für Portfolio und Wertentwicklung des in der FondsStrategie SJB Nachhaltig enthaltenen Fonds.

weiterlesen »

Pressemitteilung Matthews Asia: Chinas von der Binnennachfrage getriebene Wirtschaft wird sich wieder erholen

 Matthews Asia | London, 24.03.2020. China scheint das Coronavirus Covid-19 unter Kontrolle gebracht zu haben, denn die Zahl der Neuinfektionen geht von Tag zu Tag zurück. Die Fortschritte in der Volksrepublik bei der Eindämmung des Virus' geben sowohl aus medizinischer als auch aus wirtschaftlicher Sicht Hoffnung, sagt Andy Rothman. Der Investmentstratege des Asien-Spezialisten Matthews Asia, der selbst 20 Jahre in China gelebt und den Ausbruch des SARS-Virus’ 2003 und der Vogelgrippe 2005 in Shanghai miterlebt hat, zieht in seiner neuen Analyse ein Zwischenfazit des wirtschaftlichen Schadens und gibt einen Ausblick für die ökonomische Erholung der Volksrepublik.

weiterlesen »

e-fundresearch: Analyse: Wie sich die Corona-Krise bislang auf langfristige Fondserträge auswirkt

SJB | Korschenbroich, 27.03.2020. Eines ist klar: Der Blick auf die Ertragsentwicklung innerhalb der letzten 4 Wochen wird bei den wenigsten Anlegern übermäßige Euphorie auslösen. Doch wie hat sich der Coronavirus-Sell-Off bislang auf längerfristige Fondserträge über 3-, 5- und 10-Jahre ausgewirkt? Auch wenn sich viele Märkte zu Beginn dieser Woche zumindest kurzfristig wieder etwas erholen konnten, sieht der Blick auf die durchschnittliche Wertentwicklung von 251 Fondskategorien im Zeitraum von 21. Februar bis inklusive 24. März weiterhin alles andere als erfreulich aus.

weiterlesen »

Managersichten SJB Surplus: DNB Technology (WKN A0MWAN) – Marktbericht Februar 2020

Anders Tandberg-Johansen, FondsManager des DNB Technology

SJB | Korschenbroich, 26.03.2020. Der Monat Februar war ein guter Monat für Technologie-, Medien- und Telekommunikationsaktien. In diesem positiven Marktumfeld konnte der DNB Technology Fund (WKN A0MWAN, ISIN LU0302296495) eine höhere Rendite einfahren als die Benchmark, da seine Positionen besser abschnitten als die des Vergleichsindex des Fonds. DNB-FondsManager Anders Tandberg-Johansen betrachtet in seinem Monatsbericht für Februar die Marktentwicklungen im Detail und analysiert, welche Einzeltitel die größten Auswirkungen auf die Performance hatten. Der norwegische Technologieexperte fasst die wichtigsten Neuigkeiten aus dem globalen Technologiesektor zusammen und gibt FondsInvestoren der SJB Strategie Surplus einen aktuellen Marktausblick.

weiterlesen »

Pressemitteilung European Capital Partners: Freitagmorgen Kaffee Nr. 96: — Our Portfolio Companies will survive Covid-19

ECP | Luxemburg, 20.03.2020 As Luxembourg has gone into a complete lock-down and our Prime Minister declared the state of emergency, I wanted first to use the opportunity to wish your families and yourselves courage in this difficult situation. Personally, I take comfort in the fact that our governments have taken such steep measures to slow the outbreak. I also take comfort in the fact that I see in my surroundings a lot of solidarity, respect and sense of duty. I am also grateful for all the dedicate professionals, from the doctors and nurses to the policemen, soldiers and supermarket store workers who take risks day by day in order to fight the disease, keep our societies running and enable us to stay safe in our home offices.

weiterlesen »

Fundview: Wie ein KI-Fonds seit Jahresbeginn trotz Corona-Krise nahezu keinen Verlust verzeichnet

SJB | Korschenbroich, 26.03.2020. Die defensive Strategie der Berliner KI-Boutique Othoz verzeichnet seit Start des Jahres lediglich einen maximalen Verlust von 2,08 Prozent. Grund dafür ist der niedrigste Investitionsgrad des Fonds seit Auflage. Welche Rolle spielt künstliche Intelligenz bei der Allokation? Die internationalen Aktienmärkte leiden unter massiven Kursverlusten. Investoren fürchten das Corona-Virus und die damit verbundenen Auswirkungen auf die weltweite Konjunktur. Vergleichbar starke Marktbewegungen sind in der Vergangenheit nur selten zu finden.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. StarCapital Long/Short Allocator A EUR (WKN A0RMX2, ISIN LU0425811519). SRRI-Risikoklasse: 5

Dr. Volker Zenk, FondsAnalyst SJB FondsSkyline 1989 e.K.

SJB | Korschenbroich, 25.03.2020. Fonds mit Long/Short-Ansatz gehörten in den letzten Jahren nicht gerade zu den Lieblingen der Anleger. Eine Haltung, die man verstehen kann, denn oftmals gelang es den Produkten nicht, die in Aussicht gestellten Renditen zu erwirtschaften. Ein weiterer Grund für die vergleichsweise schwache Performance in der Vergangenheit: Die Möglichkeit, auch Shortpositionen einzugehen und somit von fallenden Kursen zu profitieren, brachte in der lang anhaltenden Hausse keine positiven Ergebnisse. Mit dem Einsetzen der Corona-Krise, die an den internationalen Börsen bereits für erhebliche Kurseinbußen gesorgt hat, haben sich diese Voraussetzungen radikal verändert.

weiterlesen »

Managersichten SJB Substanz, SJB Surplus: Markus Bachmann von Craton Capital: Eine historische Zäsur – März 2020

Markus Bachmann. FondsManager. Craton Capital Precious Metal Fund.

SJB | Korschenbroich, 25.03.2020. Rohstoffexperte Markus Bachmann beleuchtet in seinem aktuellen Marktkommentar "Pay Dirt" die Frage, inwieweit der Ausbruch des Coronavirus und die möglichen Folgewirkungen das Potential einer historischen Zäsur für die Weltwirtschaft und die Finanzmärkte bergen. Wie der Craton-FondsManager betont, hat das Virus und dessen rasche globale Verbreitung die Weltwirtschaft unvorbereitet ins Herz getroffen. Dies sei aber womöglich nicht der eigentliche Auslöser der Verwerfungen an den weltweiten Finanzmärkten, führt der Marktexperte für Gold- und Minenwerte aus. Vielmehr würden nun die falschen Entwicklungen und Unterlassungen der vergangenen Jahre oder gar Jahrzehnte exponiert und die Verwundbarkeit der Aktien– und Kreditmärkte freigelegt.

weiterlesen »

Citywire: Ein deutscher Fonds schlägt sie alle

SJB | Korschenbroich, 25.03.2020. Nachdem die ersten drei Märzwochen für nahezu alle Strategien katastrophal waren und auch mehrere Branchenriesen ausgeprägte Turbulenzen erlebten, stellt sich die Frage, welcher Fonds in diesem Marktumfeld gut performen konnte. Nisha Long, Head of Cross-Border Investment Research bei Citywire, hat sich Fonds mit mindestens $1 Milliarde Assets angesehen. Am Morgen des 23. März erreichte der CBOE VIX, ein Maß für die vom Markt erwartete Volatilität auf der Grundlage von S&P 500-Optionen, mit 63,9 den höchsten Wert seit 2008. Der durch die Coronakrise verursachte, sprunghafte Anstieg der Volatilität hat an den Märkten Chaos verursacht.

weiterlesen »

Managersichten SJB Substanz: Managed Profit Plus (WKN A0MZM1) Februar 2020

Gregor Nadlinger, FondsManager des Managed Profit Plus

SJB | Korschenbroich, 24.03.2020. Im Februar hatten die Folgen der Corona-Krise Aktien- und Anleihenmärkte fest im Griff, so dass sich der Preis des vermögensverwaltenden Mischfonds Managed Profit Plus (A) (WKN A0MZM1, ISIN AT0000A06VB6) um 3,5 Prozent vergünstigte. FondsManager Gregor Nadlinger von der in Wien beheimateten Advisory Invest senkte in diesem Zusammenhang die Aktienquote und fuhr zugleich den Anteil hochwertiger Staatsanleihen im Portfolio nach oben. Auch in den derzeit sehr volatilen Märkten fährt der Marktstratege fort, im Zuge seiner Absolute Value Strategie vergleichsweise attraktiv bewertete Aktien- und Rententitel auszuwählen und das FondsPortfolio konsequent gegen stärkere Kursrückschläge abzusichern. In seinem Monatsbericht für Februar erläutert Nadlinger seine aktuelle Markteinschätzung und gibt Investoren der FondsStrategie SJB Substanz Informationen über die jüngsten Umschichtungen im Portfolio des Multi-Asset-Fonds.

weiterlesen »

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2020
SJB FondsSkyline 1989 e.K.
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline 1989 e.K.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.