SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. Nachlese. Antizyklisch.

FondsStrategien. BlogBeiträge

Managersichten SJB Surplus: DNB Disruptive Opportunities (WKN A2PS58) – Marktbericht April 2022

Audun Wickstrand Iversen, FondsManager des DNB Disruptive Opportunities Fund

Im April setzte sich die Unsicherheit an den Märkten mit Blick auf die Technologieaktien unvermindert fort. Kein gutes Marktumfeld für den DNB Disruptive Opportunities (WKN A2PS58, ISIN LU2061961145), der hauptsächlich in Aktien von Unternehmen investiert, die im Bereich bahnbrechender Technologien tätig sind und von den disruptiven Entwicklungen der Zukunft profitieren. Der von Marktstratege Audun Wickstrand Iversen gemanagte Fonds verzeichnete im Berichtsmonat ein Minus von 10,16 Prozent und kommt seit Jahresbeginn auf eine Wertentwicklung von -29,25 Prozent. Der DNB-FondsManager analysiert in seinem Monatsbericht für April die Marktgeschehnisse im Detail und fasst für alle FondsInvestoren der SJB Strategie Surplus die wichtigsten Entwicklungen aus den Sektoren Kommunikation, Informationstechnologie, Gesundheitswesen, erneuerbare Energien und Energieeffizienz zusammen, die gemeinsam die Eckpfeiler des FondsPortfolios bilden.

weiterlesen »

Pressemitteilung Bellevue Asset Management: Bellevue Insights Video – Bellevue African Opportunities Update

 Bellevue | Küsnacht, 24.05.2022.

In Zeiten von restriktiver Geldpolitik in den Industrieländern, steigt Afrikas relative Konkurrenzfähigkeit beim realen Wirtschaftswachstum. Das Investoreninteresse richtet sich dabei auch auf hoch attraktive Bewertungen im Bereich struktureller Wachstumsopportunitäten mit geringerer Korrelation zu den globalen Zyklen.

Dr. Malek Bou-Diab, Lead Portfolio Manager des Bellevue African Opportunities (Lux) Fonds spricht im heutigen Video über die Wachstumschancen in Afrika und weshalb er nun auch lokale Rohstoff-Aktien als attraktiv erachtet.

weiterlesen »

e-fundresearch: Frank Fischer zum Growth-Aktien-Ausverkauf: „Noch kein Schnäppchen“

SJB | Korschenbroich, 25.05.2022. Die Stimmung an den Börsen ist im Keller. Kaum steigen die Kurse mal über ein, zwei Tage, schon stürzen sie am nächsten wieder ab. Vor allem Wachstumswerte werden abgestoßen, als hätten alle Papiere, die gestern noch gefragt waren, heute die Krätze. Wachstumswerte erhalten durch steigende Kapitalmarktzinsen sowie schwächelnde Wirtschaftsaussichten weltweit Gegenwind. Dabei fragt man sich: Wenn die Kurse so im Keller sind, sind Growth-Aktien dann nicht langsam ein Schnäppchen?

weiterlesen »

Citywire: HSBC suspendiert Leiter nach Äusserungen zum Klimawandel

SJB | Korschenbroich, 24.05.2022. Der Vorstandsvorsitzende der HSBC, Noel Quinn, distanzierte sich von Stuart Kirks umstrittenen Äußerungen und betonte, die Bank sehe sich dazu verpflichtet, ihren Teil zu einer CO₂-neutralen Zukunft beizutragen.

ESG ist oft in der Kritik. Umso brisanter ist es jedoch, wenn die Kritik von einem Global Head of Responsible Investing kommt. Auf einem Event der Financial Times äußerte sich Stuart Kirk kritisch zu ESG, was jetzt seine Suspendierung zur Folge hatte.

weiterlesen »

Pressemitteilung ODDO BHF AM: Sechs Fonds von ODDO BHF Asset Management erhalten das „Towards Sustainability“ Label

teaser_pm_oddo_300_200

Frankfurt am Main, 24. Mai 2022 ODDO BHF Asset Management setzt seine ehrgeizige Labelling-Strategie für ein breites Spektrum von Anlageklassen fort und erhält für sechs Fonds das „Towards Sustainability“-Label:

  • ODDO BHF Green Planet
  • ODDO BHF Active Small Cap
  • ODDO BHF Polaris Flexible

weiterlesen »

Managersichten SJB Substanz, SJB Surplus: Craton Capital Global Resources Fund (WKN A0RDE7) April 2022

Markus Bachmann. FondsManager. Craton Capital Precious Metal Fund.

Die Anlagen innerhalb des Craton Capital Global Resources Fund (WKN A0RDE7, ISIN LI0043890743) konnten sich dem Gegenwind und der negativen Risikostimmung an den globalen Märkten nicht entziehen, was sich in einem Drawdown von 10,73 Prozent für den Monat April widerspiegelt (gegenüber -6,89 Prozent für die Benchmark). Trotz dieses Kursrücksetzers bleibt Rohstoffstratege Markus Bachmann für die weiteren Aussichten des Rohstofffonds zuversichtlich, da die Anlagethese auf einem starken Fundament aufbaut und den temporären Verwerfungen an den Finanzmärkten standhalten dürfte. Der Craton-FondsManager berichtet in seinem aktuellen Monatsreport, was sich im Portfolio des Fonds getan hat.

weiterlesen »

Managersichten SJB Surplus: Berenberg European Small Cap (WKN A2DVQD) – April 2022

Peter Kraus, FondsManager des Berenberg European Small Cap

SJB | Korschenbroich, 23.05.2022. Der Berenberg European Small Cap setzte im April seinen Kursrücksetzer fort und verzeichnete eine Wertentwicklung von -5,67 Prozent. Über den jüngsten Einjahreszeitraum rutscht die Performance des europäischen Aktienfonds mit Fokus auf den Nebenwertesektor damit gleichfalls ins Minus (-9,77 Prozent). Peter Kraus, FondsManager des Berenberg European Small Cap R (WKN A2DVQD, ISIN LU1637619120) berichtet in seinem Marktkommentar, welche Einzelpositionen im Portfolio sich am besten entwickelten, und welche am meisten unter den Kriegsfolgen und Zinsängsten zu leiden hatten. Die Managersicht des Berenberg-Experten, der in erfolgreiche Nischenplayer aus Europa investiert, bringt alle Investoren der FondsStrategie SJB Surplus auf den neuesten Stand.

weiterlesen »

Pressemitteilung Bellevue Asset Management: Digital Health: Ermutigende firmenspezifische Nachrichten Fonds

 Bellevue | Küsnacht, 20.05.2022. Ermutigende firmenspezifische Nachrichten, niedrigere Bewertungsmultiplikatoren und die Herausforderungen bezüglich der Arbeitskräfte im Gesundheitswesen sind positive Faktoren für den Digital Health Investment Case. Stefan Blum, Portfoliomanager des Bellevue Digital Health Fonds, spricht im folgenden Video über das laufende Jahr und die entsprechende Anlagestrategie.

weiterlesen »

Das Investment: Globale Aktienunternehmen überraschen mit guten Gewinnmargen

Europäische Aktien kamen zuletzt schwer unter Druck: Das erste Quartal des Jahres war für die Anleger schwierig, und der April machte hier keine Ausnahme. Der Ukraine-Krieg, die Lockdowns in China und die Aussicht auf eine deutlich straffere US-Geldpolitik drückten auf die Stimmung. Andererseits startete die Weltwirtschaft mit starkem Rückenwind in das Jahr 2022.

weiterlesen »

Managersichten SJB Substanz, SJB Surplus: Craton Capital Precious Metal Fund (WKN A14S65) April 2022

Markus Bachmann. FondsManager. Craton Capital Precious Metal Fund.

SJB | Korschenbroich, 20.05.2022. Im Berichtszeitraum April war der Rückgang des Goldpreises moderat: In USD notiert gab er um 2,4 Prozent nach, während er in Euro gemessen um 2,5  Prozent zulegte. Dieses Ergebnis deutet auf die Volatilität an den globalen Währungsmärkten hin. Edelmetallminenaktien konnten sich der "Risk-Off"-Stimmung an den Finanzmärkten nicht entziehen. In  diesem angespannten Marktumfeld verzeichnete der Craton Capital Precious Metal Fund (WKN A14S65, ISIN LI0214430949) eine Monatsrendite von -10,12 Prozent und entwickelte sich etwas schwächer als die Benchmark. Rohstoffexperte Markus Bachmann sieht in dem übermäßig starken US-Dollar ein großes Risiko für die Finanzmärkte.

weiterlesen »

Pressemitteilung ODDO BHF AM: Softwarefirmen im Visier von Investoren

teaser_pm_oddo_300_200

Frankfurt am Main, 20. Mai 2022 Die steigenden Langfristzinsen in den USA haben die Kurse im Software-Sektor unter Druck gesetzt, gegenüber dem Höchstwert vom November 2021 sind sie um 27 Prozent zurückgegangen. Aber „die Fundamentaldaten des Sektors erfreuen sich bester Gesundheit und die Branche spricht klar adressierbare Märkte mit starkem Wachstum an“, schreibt Brice Prunas, Portfoliomanager bei ODDO BHF AM, in einem aktuellen Marktkommentar. Investitionswellen im Bereich Digitalisierung, öffentlicher Cloud und Cybersicherheit stünden erst am Anfang.

weiterlesen »

e-fundresearch: Barings-Strategin Belaisch: Wie geht es bei Dollar und Goldpreis weiter?

SJB | Korschenbroich, 20.05.2022. Der Dollar erhält seit längerem kräftigen Rückenwind durch die straffere Geldpolitik der US-Notenbank Fed, die sich mit deutlichen Zinsanhebungen gegen die hohe Inflation stemmt. Eine weltweit koordinierte Währungspolitik ist jedoch außer Sichtweite. Agnès Belaisch, Europäische Chefstrategin beim Barings Investment Institute, skizziert hier ihre Erwartungen:

weiterlesen »

Managersichten SJB Nachhaltig: Berenberg Sustainable World Equities (WKN A2N6AL) – April 2022

Bernd Deeken, FondsManager des Berenberg Sustainable World Equities

SJB | Korschenbroich, 19.05.2022. Der Berenberg Sustainable World Equity Fonds verzeichnete im April einen fortgesetzten Kursrückgang und generierte eine Performance von -6,00 Prozent. Der global anlegende Aktienfonds mit ESG-Fokus liegt damit seit Jahresbeginn gut 20 Prozent im Minus. In einem Umfeld von großen makroökonomischen Unsicherheiten konnte sich die Aktie von Royalty Pharma aufgrund des defensiven Profils positiv hervortun. Zudem wurden im April mehrere positive Analysteneinschätzungen veröffentlicht. Bernd Deeken, FondsManager des Berenberg Sustainable World Equities R (WKN A2N6AL, ISIN LU1878855581) berichtet in seinem Marktkommentar, welche Positionen im Portfolio sich vergleichsweise gut entwickelten und wie der Marktausblick einzuschätzen ist.

weiterlesen »

Pressemitteilung JP Morgan Asset Management: Weekly Brief – US-Inflation bleibt hoch, ist aber leicht gesunken

teaser_pm-jp-morgan_300_200

JP Morgan | Frankfurt, 17.05.2022. Die US-Inflationsdaten von letzter Woche enthielten sowohl gute als auch schlechte Nachrichten. Die gute Nachricht war, dass die Gesamtinflation von jährlich 8,5 % auf 8,3 % und die Kerninflation von 6,5 % auf 6,2 % zurückging. Die schlechte Nachricht: Diese Werte waren erneut höher, als die Investoren erwartet hatten. Der Rückgang der Gebrauchtwagenpreise dämpfte zwar die Kerngüterinflation, doch die Dienstleistungsinflation zog stark an, da sich die Nachfrage aus dem Gütersektor verlagert.

weiterlesen »

TIAM FundResearch: M&G Investments: Managerwechsel beim M&G (Lux) Dynamic Allocation Fund

teaser_logo_tiam_300_200

SJB | Korschenbroich, 19.05.2022. Im Fondsmanagement des 2,4 Milliarden Euro schweren M&G (Lux) Dynamic Allocation Fund gibt es einen Wechsel: Juan Nevado hat angekündigt, das Unternehmen nach 34 Jahren zu verlassen. An die Stelle von Juan Nevado, der die Strategie gemeinsam mit Craig Moran verwaltet, tritt Steven Andrew, ein erfahrener Fondsmanager im Bereich Multi Asset. Er ist seit mehr als 20 Jahren im Asset Management tätig und verwaltet den 1,2 Milliarden Euro schweren M&G (Lux) Income Allocation Fund seit dessen Auflegung im Jahr 2013. Andrew wird zum 1. Juli neben Moran Co-Manager der Dynamic-Allocation-Strategie.

weiterlesen »

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline 1989 e.K. dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline 1989 e.K. keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline 1989 e.K. in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline 1989 e.K. erfolgen.

© 2022
SJB FondsSkyline 1989 e.K.
Bachstraße 45
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline 1989 e.K.