SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. Nachlese. Antizyklisch.

FondsStrategien. BlogBeiträge

FondsPerle: Jahresrückblick des OVID Infrastructure HY Income UI (WKN A112T8)

teaser_ovid_rainer_fritzsche_300_200

SJB | Korschenbroich, 19.01.2018. Die Jahresbilanz des OVID Infrastructure HY Income UI Fonds (WKN A112T8, ISIN DE000A112T83) fällt überzeugend aus. Sein Ziel, Investoren mit einem langfristigen Anlagehorizont zuverlässige Ausschüttungen durch ein FondsPortfolio  ausgewählter Hochzinsanleihen aus dem Infrastruktursektor zu bieten, hat der Fonds erreicht. FondsInitiator Rainer Fritzsche gibt ein Update zu den jüngst erzielten Renditen des Fonds und nimmt einen Jahresrückblick 2017 vor. Dabei erwähnt er auch das jüngst veröffentlichte SJB FondsEcho zum OVID Infrastruktur-Fonds, das als sehr detaillierte Analyse gelobt wird.

weiterlesen »

Pressemitteilung T. Rowe Price: Wie Anleger durch den IPO-Dschungel europäischer Small Caps finden

teaser_logo_troweprice_300_200

T. Rowe Price | Baltimore, 15.01.2018 • Wieder mehr Börsengänge in Europa • Langfristige Perspektive für Unternehmen und Investoren entscheidend • Zu hoher Emissionspreis größtes Risiko für IPO-Investments Ein verbessertes politisches und ökonomisches Umfeld in Europa sorgte zuletzt zusammen mit höheren Bewertungen wieder für mehr Börsengänge (Initial Public Offering, IPO) – mit einem trendmäßigen Schwerpunkt bei kleineren Unternehmen. Ein Investment in IPOs ist für Anleger attraktiv, da ein solches ihnen frühzeitig Zugang zu jungen Unternehmen und somit zu den potentiellen Branchenführern von Morgen verschafft.

weiterlesen »

Focus Online: 250.000 Euro pro Jahr: So teuer könnte die neue Grundsteuer für Sie werden

teaser_logo_focus-online_300_200

SJB | Korschenbroich, 19.01.2018. Das Bundesverfassungsgericht prüft eine Reform der Grundsteuer. Der Ausgang des Prozesses könnte nahezu jeden in Deutschland betreffen: Immobilienbesitzer zahlen selbst, Vermieter können die Steuer auf ihre Mieter umlegen.Ferdinand Kirchhof ist es gewohnt, Entscheidungen von großer Tragweite zu treffen. Als Vorsitzender des Ersten Senats am Bundesverfassungsgericht kippte er unter anderem Steuerbefreiungen für Hunderttausende Firmen bei der Erbschaftsteuer und gab der umstrittenen Ticketabgabe, die Millionen Flugreisende jährlich zahlen, seinen Segen. Am heutigen Dienstag berät Kirchhof über den wohl weitreichendsten Fall seiner Richterkarriere: die Reform der Grundsteuer.

weiterlesen »

Das Investment: Assenagon: „Nicht die Löhne, sondern ein anderer Faktor befeuert die Inflation“

sjb_werbung_das_investment_300_200

SJB | Korschenbroich, 19.01.2018. Dass Arbeitseinkommen derzeit nur moderat steigen, heißt nicht, dass die Inflation nicht schnell wieder in Gang kommen kann. Denn Geldentwertung wird noch aus einer ganz anderen Richtung befördert, sagt Assenagon-Chefökonom Martin Hüfner - und präsentiert hier gleich ein paar Daten mit.Wer wissen will, wann und wie stark die Inflation steigt, schaut heute meist auf die Löhne. So lange sie sich so wenig erhöhen wie derzeit, wird auch die Geldentwertung nicht nach oben gehen.Das ist es, was man derzeit landauf landab nicht nur in Deutschland und Europa, sondern auch in den USA und in Japan zu hören bekommt. Es ist einer der Gründe, weshalb sich die Zentralbanken mit dem Abschied aus der ultralockeren Geldpolitik so viel Zeit lassen.

weiterlesen »

Citywire: Wie die neue Geeignetheitserklärung die Fondsauswahl und Beratung der Vermittler verändert

teaser_logo_citywire_300_200

SJB | Korschenbroich, 19.01.2018. Die Geeignetheitserklärung soll den Verbraucherschutz stärken. Wie sinnvoll ist der Mehraufwand für Berater und Kunden? „Es hört doch jeder nur, was er versteht“ - Johann Wolfgang von Goethe Die im Zuge von MiFID II neu eingeführte Geeignetheitserklärung soll gewährleisten, dass eine Kapitalanlage, die ein Berater empfiehlt, für einen Kunden auch geeignet ist. Sie tritt an die Stelle des alten Beratungsprotokolls, das seit 2010 genutzt wurde. 

weiterlesen »

Capitalinside: Jyske-Experte Ib Fredslund Madsen: Diese 5 Anzeichen sprechen für eine Wende am Aktienmarkt

Capital Inside

SJB | Korschenbroich, 19.01.2018. Ein wirtschaftlicher oder finanzieller Aufschwung stirbt nicht an Altersschwäche. Vielmehr beenden typische Negativfaktoren wie hartes Eingreifen von Zentralbanken, zahlreiche Insolvenzfälle oder platzende Finanzblasen eine Hausse. Davon war 2017 nichts existent. In diesem Jahr aber werden wir unser Radar feinfühlig ausrichten, um die ersten möglichen Vorboten einer kommenden negativen Entwicklung frühzeitig erkennen zu können. Denn: Aktienanleger werden es 2018 schwerer haben als im Vorjahr. Wären Aktien günstig bewertet, wäre das rechtzeitige Erkennen potenzieller Gefahrensignale weniger entscheidend, da die grundsätzliche Bewertung auf Anlegerseite wäre.

weiterlesen »

Änderung der Vertragsbedingungen bei Fonds der Schroder Investment Management S.A.

teaser_logo_ffb_300_200

Wir informieren Sie über die Änderung der vertraglichen Bedingungen der folgenden Fonds:

Fondsname WKN ISIN SISF Asian Bond Absolute Return A ausschüttend 989155 LU0091253459 SISF Asian Bond Absolute Return A thesaurierend 933352 LU0106250508 SISF ASIAN BOND ACC C 933354 LU0106251068 Schroder ISF Asian Bond Absolute Return SGD Hedged A Acc A0MV50 LU0358858032 Auf Grund unserer Informationspflicht leiten wir diese Details an die investierten Kunden weiter.Detaillierte Informationen zu diesen Fonds und den anstehenden Änderungen können Sie dem beigefügten dauerhaften Datenträger der Fondsgesellschaft entnehmen. Hierbei handelt es sich um ein Schriftstück der Fondsgesellschaft. Der Inhalt des Dokumentes wird von der FFB nicht geprüft.

weiterlesen »

Managersichten SJB Substanz Z5+: nova Steady HealthCare P (WKN A1145J) Januar 2018

teaser_fondsverwalter_nova-funds-andreas-bischof_300_200

SJB | Korschenbroich, 18.01.2018. Im fünften Teil der Video-Serie, mit der die nova funds GmbH über interessante Entwicklungen im Gesundheitssektor informiert, berichtet FondsManager Dr. Andreas Bischof diesmal über die Performanceentwicklung im HealthCare-Bereich. Thema sind die Wertentwicklung des Gesundheitssektors und seiner Subindustrien im Vergleich zum nova Steady HealthCare Fund (WKN A1145J, ISIN DE000A1145J0). Die Gegenüberstellung zeigt, dass der Gesundheitsfonds mit seiner individuellen Anlagestrategie eine attraktive Mehrrendite von rund zehn Prozent im Anlagejahr 2017 erwirtschaften konnte. Sehen Sie hier das aktuelle Video mit der Einschätzung des Marktexperten vom nova Steady HealthCare Fund: https://www.sjb.de/videos/dr-andreas-bischof-nova-funds-gmbh-ueber-entwicklungen-im-gesundheitssektor-teil-5/

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. DNB Nordic Equities Retail A (WKN 987767, ISIN LU0083425479) SJB MiFID-Risikoklasse: 5

teaser_mitarbeiter_VZ_blog_300_200_02

SJB | Korschenbroich, 18.01.2018. Anfang 2018 fällt es Investoren zusehends schwerer, im Zuge der lang anhaltenden globalen Hausse an den Börsen noch aussichtsreiche Aktienmärkte ausfindig zu machen. Auf der Suche nach vergleichsweise attraktiv bewerteten Anlagezielen bieten sich in Europa vor allem die skandinavischen Märkte an, die sich als vergleichsweise kleine, aber sehr offene Volkswirtschaften mit langer und reger Exporttätigkeit etabliert haben. Heute ist Skandinavien die Heimat vieler „Global Player“ – international erfolgreiche Unternehmen wie der Automobilproduzent Volvo, das Pharmaunternehmen Novo Nordisk oder der Windanlagenbauer Vestas haben hier ihren Geschäftssitz. Überdurchschnittlich aktiv sind skandinavische Firmen zudem in den Bereichen Informationstechnologie, Telekommunikation und im Rohstoffsektor. Da auch klassische Industrietitel sowie Nahrungsmittelproduzenten gut vertreten sind, bietet Skandinavien einen breit diversifizierten Aktienmarkt, der in seiner Wertentwicklung den MSCI World hat übertreffen können: Seit 1970 haben die nordischen Aktienmärkte im Schnitt um jährlich 3,6 Prozent stärker zugelegt.

weiterlesen »

Pressemitteilung Fidelity International: Studie: Jeder dritte Deutsche muss im Alter etwas hinzuverdienen

teaser_pm_fidelity-international_300_200

Fidelity | Kronberg, 17.01.2018 Verantwortungsbarometer Deutschland 2018 – repräsentative Umfrage von Kantar EMNID unter 3.200 Bundesbürgern: 24 Prozent hoffen auf zusätzliche staatliche Unterstützung im Ruhestand. Jeder Dritte spart nicht für die Altersvorsorge. „German Angst“: Jeder fünfte Sparverweigerer hat Angst vor Verlusten. Viele Deutsche fürchten, im Ruhestand ihren Lebensstandard nicht mehr halten zu können. Jeder vierte Bundesbürger unter 65 Jahren geht davon aus, im Alter auf zusätzliche staatliche Unterstützung angewiesen zu sein. Weitere 34 Prozent der Befragten glauben, im Alter etwas hinzuverdienen zu müssen, um über die Runden zu kommen. Das ist ein zentrales Ergebnis des Verantwortungsbarometers Deutschland 2018 von Fidelity International, durchgeführt von Kantar EMNID.

weiterlesen »

Das sind die 10 größten Fondsriesen der Welt

sjb_werbung_das_investment_300_200

SJB | Korschenbroich, 18.01.2018. Hierzulande gilt ein Fondsvolumen von 22 Milliarden Euro wie beim Carmignac Patrimoine oder stolze 58 Milliarden, über die sich jüngst der Pimco GIS Income freute, als riesig. Es geht aber noch viel größer. Wir stellen hier, gestützt auf Daten aus dem Analysehaus Morningstar, die weltweit größten Fondsriesen vor. Platz 10: American Funds American Balanced A

weiterlesen »

Citywire: Was wünschen sich Vermögensverwalter zum neuen Jahr von MiFID II?

teaser_logo_citywire_300_200

SJB | Korschenbroich, 18.01.2018. Zum Jahresbeginn 2018 wird MiFID II umgesetzt. Auf einige regulatorische Neuerungen würden Vermögensverwalter gerne als Weihnachtsgeschenk verzichten. Hand aufs Herz: Wer ist froh, wenn MiFID II im neuen Jahr endlich umgesetzt wird und das Thema zumindest etwas in den Hintergrund gerät? Vermutlich die Mehrzahl der Vermögensverwalter. Denn schon lange steuert die Branche auf die größte regulatorische Anpassung seit der Implementierung von MiFID im Jahr 2007 zu. Verträge müssen geändert, Telefonanlagen erneuert, Kosten gesenkt und Prozesse verschlankt werden. Die Hausaufgaben sollten inzwischen gemacht sein, der Blick nach vorne gerichtet werden.

weiterlesen »

Multi Asset Fonds: „Drei beunruhigende Anzeichen“

teaser_logo_multi-asset-fonds_300_200

SJB | Korschenbroich, 18.01.2018. Die Kreditaufnahmen der Anleger sind zu hoch, beobachtet James Swanson, Investment-Stratege beim US-Vermögensverwalter MFS Investment Management. Weil Investoren Wertpapierkredite ähnlich nutzen wie Immobilienkredite vor der Finanzkrise, sieht Swanson Gefahr im Verzug.Wenn ich um die Welt reise und Kunden besuche, werde ich oft gefragt, was mir nachts den Schlaf raubt. Die Antwort: der Versuch, den Zeitpunkt der nächsten Rezession zu prognostizieren. Zwar wächst die Weltkonjunktur weiter synchron, aber die eine oder andere Entwicklung hält mich bisweilen wach.

weiterlesen »

Änderung der Vertragsbedingungen bei Fonds der NESTOR Investment Management S.A.

teaser_logo_ffb_300_200

Wir informieren Sie über die Änderung der vertraglichen Bedingungen der folgenden Fonds:

Fondsname WKN ISIN NESTOR Europa Fonds 972878 LU0054735948 NESTOR Fernost Fonds 972880 LU0054738967 NESTOR Osteuropa Fonds 930905 LU0108457267 NESTOR Australien Fonds 570769 LU0147784119 NESTOR Gold Fonds 570771 LU0147784465 NESTOR Afrika Fonds B A0RELJ LU0407232692 NESTOR China Fonds B A1JDK8 LU0656651824 NESTOR Europa Fonds V A2ALWN LU1433074173 Auf Grund unserer Informationspflicht leiten wir diese Details an die investierten Kunden weiter.Detaillierte Informationen zu diesen Fonds und den anstehenden Änderungen können Sie dem beigefügten dauerhaften Datenträger der Fondsgesellschaft entnehmen. Hierbei handelt es sich um ein Schriftstück der Fondsgesellschaft.

weiterlesen »

Managersichten SJB Liquidität Int Z3+, SJB Substanz Z5+, SJB Erhaltung Z6+, SJB Surplus Z7+: Craton Precious Metal Fund (WKN A14S65) Dezember 2017

Markus Bachmann. FondsManager. Craton Capital Precious Metal Fund.

SJB | Korschenbroich, 17.01.2018. Im Dezember 2017 verfiel der Edelmetallsektor in das gleiche Muster wie in den beiden Jahren zuvor. Worin dieses Déjà Vu für Edelmetallexperte Markus Bachmann besteht und welche Konsequenzen es für den Goldpreis hatte, können FondsInvestoren im Dezember-Monatsbericht des Craton Capital Precious Metal Fund (WKN A14S65) nachlesen. FondsManager Bachmann analysiert dort die aktuelle Lage an den Edelmetallmärkten, die für die Verwaltungsstrategien SJB Liquidität Int, SJB Substanz, SJB Surplus und SJB Erhaltung von großer Bedeutung ist.

weiterlesen »

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2018
SJB FondsSkyline OHG 1989
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.