SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. Nachlese. Antizyklisch.

FondsStrategien. Boerse

Aktien Asien Schluss: Gewinne

sjb_blog_dpa_logo_300_200

19.04.2019 - 15:12 Uhr

TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI (dpa-AFX) - Die wichtigsten asiatischen Aktienbörsen haben den Handel am Freitag höher beendet. Der CSI 300 mit den 300 wichtigsten Werten an den chinesischen Festlandbörsen legte um 1,19 Prozent auf 4120,61 Punkte zu. Der japanische Nikkei 225 gewann 0,50 Prozent auf 22 200,56 Punkte. In Hongkong fand kein Handel statt.

Marktteilnehmer verwiesen auf ein geringeres Handelsvolumen als gewöhnlich. An diesem Freitag bleiben die wichtigsten Börsen in Europa geschlossen. Auch in den USA findet kein Handel statt. Investoren seien angesichts dessen vorsichtig geblieben, hieß es. Der positive Abschluss des Handels an den meisten wichtigen Börsen weltweit am Donnerstag sorgte aber offenbar trotzdem für Kauflaune.

weiterlesen »

Verbot der Spekulation auf fallende Wirecard-Aktien beendet

sjb_blog_dpa_logo_300_200

19.04.2019 - 14:08 Uhr

BONN (dpa-AFX) - Die Finanzaufsicht Bafin hat ihre Vorsichtsmaßnahmen gegen zeitweilig befürchtete illegale Attacken von Börsenspekulanten auf den Dax -Konzern Wirecard beendet. Das zweimonatige Verbot, neue Netto-Leerverkaufspositionen in Wirecard-Aktien aufzubauen oder bestehende Netto-Leerverkaufspositionen zu erhöhen, lief am Donnerstagabend um Mitternacht aus, wie die Behörde auf ihrer Webseite mitteilte.

Die Bafin hatte das Verbot am 18. Februar erlassen und damit für großes Aufsehen in der Börsenszene gesorgt. Denn damit hatte die Aufsicht zum ersten Mal überhaupt für die Aktien eines einzelnen Unternehmens ein solches Verbot verkündet. Grund war der Verdacht der Marktmanipulation: Die Bafin fürchtete, dass dies den gesamten deutschen Aktienmarkt in Mitleidenschaft ziehen könnte.

weiterlesen »

dpa-AFX KUNDEN-INFO: Finanzanalysen in den dpa-AFX Diensten

sjb_blog_dpa_logo_300_200

19.04.2019 - 04:45 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX) - Alle Meldungen der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX werden mit journalistischer Sorgfalt erarbeitet. Bei der Erstellung der Meldungen wird regelmäßig das Sechs-Augen-Prinzip (Erstellung, Prüfung, zusätzliche Freigabe) angewendet. Jede/r Redakteur/in der dpa-AFX unterzeichnet einen internen Code of Conduct, der spezifische dpa-AFX Regelungen zur Wahrung der publizistischen Unabhängigkeit vorgibt und deren Einhaltung dpa-AFX individuell mit einem externen Audit überprüfen lassen kann.

Meldungen zu Anlageempfehlungen/Finanzanalysen von Dritten fassen diese lediglich zusammen bzw. geben sie in Auszügen wieder. Die Meldungen stellen aber weder eine Anlageberatung oder Anlageempfehlung noch ein Angebot oder eine Aufforderung zum Abschluss bestimmter Finanzgeschäfte dar.

weiterlesen »

ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Dow beendet die Karwoche versöhnlich

sjb_blog_dpa_logo_300_200

18.04.2019 - 22:35 Uhr

NEW YORK (dpa-AFX) - Gute Unternehmensnachrichten haben den Dow Jones Industrial am Donnerstag vor Ostern etwas aus seiner jüngsten Lethargie befreit. Der US-Leitindex legte moderat zu und bewegt sich damit wieder auf dem Niveau von Oktober letzten Jahres. Die wichtigsten Technologiewerte-Indizes hingegen schnauften nach ihrer jüngsten Rally durch und schlossen wenig verändert.

Der Dow stieg um 0,42 Prozent auf 26 559,54 Punkte. Im Laufe der verkürzten Karwoche sammelte er damit ein Plus von 0,56 Prozent an. Für den breit gefassten S&P 500 ging es am Gründonnerstag um 0,16 Prozent auf 2905,03 Punkte nach oben.

weiterlesen »

Aktien New York Schluss: Dow Jones Industrial beendet die Karwoche versöhnlich

sjb_blog_dpa_logo_300_200

18.04.2019 - 22:17 Uhr

NEW YORK (dpa-AFX) - Gute Unternehmensnachrichten haben den Dow Jones Industrial am Donnerstag vor Ostern etwas aus seiner jüngsten Lethargie befreit. Der US-Leitindex legte moderat zu und bewegt sich damit wieder auf dem Niveau von Oktober letzten Jahres. Die wichtigsten Technologiewerte-Indizes hingegen schnauften nach ihrer jüngsten Rally durch und schlossen wenig verändert.

Der Dow stieg um 0,42 Prozent auf 26 559,54 Punkte. Im Laufe der verkürzten Karwoche sammelte er damit ein Plus von 0,56 Prozent an. Für den breit gefassten S&P 500 ging es am Gründonnerstag um 0,16 Prozent auf 2905,03 Punkte nach oben.

weiterlesen »

US-Anleihen: Gewinne

sjb_blog_dpa_logo_300_200

18.04.2019 - 21:14 Uhr

NEW YORK (dpa-AFX) - US-Staatsanleihen haben am Donnerstag zugelegt. Am Markt wurde dies mit Vorgaben aus Europa begründet, wo die Anleihekurse ebenfalls spürbar zulegten. Dort hatten unerwartet schwache Daten zur Stimmung der Einkaufsmanager in der Eurozone für Auftrieb gesorgt.

Zweijährige Anleihen stiegen um 1/32 Punkt auf 99 24/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,380 Prozent. Fünfjährige Anleihen gewannen 5/32 Punkte auf 98 27/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,371 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen zogen um 9/32 Punkte auf 100 18/32 Punkte an. Sie rentierten mit 2,560 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren kletterten um 21/32 Punkte auf 100 24/32 Punkte nach oben.

weiterlesen »

Devisen: Konjunkturdaten drücken Euro – ‚FT‘-Bericht belastet Türkische Lira

sjb_blog_dpa_logo_300_200

18.04.2019 - 21:07 Uhr

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Euro ist am Donnerstag im US-Handel unter Druck geblieben. Angesichts enttäuschender Konjunkturdaten aus der Eurozone kostete die Gemeinschaftswährung zuletzt 1,1230 US-Dollar und damit gut 0,7 Cent weniger als im frühen europäischen Geschäft. Die Europäische Zentralbank setzte den Referenzkurs auf 1,1250 (Mittwoch: 1,1301) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8889 (0,8849) Euro.

Neue Konjunkturdaten dämpften die Hoffnung auf eine konjunkturelle Erholung im Euroraum. Die Unternehmensstimmung, gemessen an dem vom Markit-Institut erhobenen Einkaufsmanagerindex, hatte sich erneut eingetrübt. Bankanalysten bewerteten die Entwicklung zwiespältig: Die Volkswirte von der Commerzbank gehen einerseits davon aus, dass sich die Wirtschaft des Währungsraums in der ersten Jahreshälfte schwach entwickeln wird.

weiterlesen »

Aktien New York: Dow Jones Industrial legt vor Ostern etwas zu

sjb_blog_dpa_logo_300_200

18.04.2019 - 20:10 Uhr

NEW YORK (dpa-AFX) - An der Wall Street hat sich der Dow Jones Industrial am Donnerstag vor Ostern etwas weiter nach oben gearbeitet. Der US-Leitindex lag zuletzt 0,45 Prozent im Plus bei 26 568,72 Punkten und profitierte damit von guten Unternehmensnachrichten. Mittlerweile bewegt sich das Börsenbarometer wieder auf dem Niveau von Oktober letzten Jahres. Im Laufe der verkürzten Karwoche ist der Dow damit bereits um rund 0,6 Prozent gestiegen.

Für den breit gefassten S&P 500 ging es am Gründonnerstag um 0,17 Prozent auf 2905,32 Punkte nach oben. Der Nasdaq 100 hingegen bewegte sich mit plus 0,03 Prozent auf 7683,22 Zähler kaum vom Fleck.

weiterlesen »

Aktien Osteuropa Schluss: Überwiegend Verluste – Nur Prag im Plus

sjb_blog_dpa_logo_300_200

18.04.2019 - 19:33 Uhr

MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - An Osteuropas wichtigsten Aktienmärkten hat sich am Donnerstag lediglich die Börse in Prag der überwiegend guten Stimmung im Rest Europas angeschlossen.

So fiel der Warschauer Wig-30 um 0,43 Prozent auf 2717,60 Punkte. Der breiter gefasste Wig verlor 0,42 Prozent auf 60 910,11 Zähler.

weiterlesen »

IPO/AKTIEN IM FOKUS: Anleger greifen bei Pinterest und bei Zoom begeistert zu

sjb_blog_dpa_logo_300_200

18.04.2019 - 19:13 Uhr

NEW YORK (dpa-AFX) - Am letzten Handelstag vor Ostern haben sich die Anleger an der Wall Street um gleich zwei Börsenneulinge gerissen: Die Fotoplattform Pinterest und der Videodienst Zoom feierten an diesem Gründonnerstag fulminante Debüts auf dem Parkett.

Die zu 36 US-Dollar je Aktie ausgegebenen Anteilsscheine von Zoom waren erstmals mit 65 Dollar gehandelt worden - ein Plus von rund 81 Prozent. Zuletzt standen die Papiere immerhin noch bei gut 63 Dollar.

weiterlesen »

ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: EuroStoxx klettert vor Ostern weiter nach oben

sjb_blog_dpa_logo_300_200

18.04.2019 - 18:32 Uhr

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Der EuroStoxx 50 hat am letzten Handelstag vor den Osterfeiertagen seinen jüngsten Aufwärtstrend fortgesetzt. Dank einiger erfreulicher Unternehmensnachrichten stieg der Leitindex der Eurozone am Gründonnerstag um 0,62 Prozent auf 3499,23 Punkte. Damit ergibt sich in der verkürzten Karwoche ein Plus von 1,49 Prozent. Mittlerweile bewegt sich das Börsenbarometer schon wieder auf dem Niveau von August 2018.

Der französische Leitindex Cac 40 legte am Gründonnerstag um 0,31 Prozent auf 5580,38 Punkte zu und erreichte damit das höchste Niveau seit fast einem Jahr.

weiterlesen »

Aktien Wien Schluss: ATX verzeichnet achten Gewinntag in Folge

sjb_blog_dpa_logo_300_200

18.04.2019 - 18:22 Uhr

WIEN (dpa-AFX) - Die Wiener Börse hat die verkürzte Handelswoche vor den Osterfeiertagen mit Kursgewinnen beendet. Der ATX stieg um 9,04 Punkte oder 0,27 Prozent auf 3 301,38 Einheiten. Der heimische Leitindex verzeichnete damit den achten Handelstag in Folge Kursgewinne. Seit Jahresbeginn ist der ATX um über 20 Prozent gestiegen. Am heutigen Handelstag zeigte er sich zunächst deutlich schwächer und lag zwischenzeitlich bis zu 1,31 Prozent im Minus, drehte am Nachmittag aber noch ins Plus.

An den europäischen Leitbörsen hat sich die Stimmung im Tagesverlauf ebenfalls aufgehellt. Unterstützung kam vom Devisenmarkt, wo der Euro deutlich abwertete, was wiederum die Exportaussichten der Unternehmen im Währungsraum verbessert.

weiterlesen »

ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Vor Ostern dominieren die Bullen

sjb_blog_dpa_logo_300_200

18.04.2019 - 18:10 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX) - Vor dem langen Osterwochenende haben die Optimisten am deutschen Aktienmarkt erneut die Oberhand gehabt. Der Dax stieg am Donnerstag um 0,57 Prozent auf 12 222,39 Punkte. Seit sieben Börsentagen kennt der Leitindex nur eine Richtung: aufwärts. "Die Risikobereitschaft der Anleger steigt", sagte Chris-Oliver Schickentanz, Chefstratege der Commerzbank. Auf Wochensicht summiert sich der Dax-Gewinn auf knapp zwei Prozent und im April bislang auf sechs Prozent.

Allerdings könnten die Gewinne am Donnerstag vor allem "technischer" Art gewesen sein, sagten Händler. Denn am Mittag liefen an der Termin- und Optionsbörse Eurex Wetten auf den Dax und den Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 aus.

weiterlesen »

Aktien Europa Schluss: EuroStoxx klettert vor Ostern weiter nach oben

sjb_blog_dpa_logo_300_200

18.04.2019 - 18:09 Uhr

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Der EuroStoxx 50 hat am letzten Handelstag vor den Osterfeiertagen seinen jüngsten Aufwärtstrend fortgesetzt. Dank einiger erfreulicher Unternehmensnachrichten stieg der Leitindex der Eurozone am Gründonnerstag um 0,62 Prozent auf 3499,23 Punkte. Damit ergibt sich in der verkürzten Karwoche ein Plus von 1,49 Prozent. Mittlerweile bewegt sich das Börsenbarometer schon wieder auf dem Niveau von August 2018.

Der französische Leitindex Cac 40 legte am Gründonnerstag um 0,31 Prozent auf 5580,38 Punkte zu und erreichte damit das höchste Niveau seit fast einem Jahr. In London hingegen litt der FTSE 100 unter schwachen Pharmawerten und gab um 0,15 Prozent auf 7459,88 Zähler nach.

weiterlesen »

Deutsche Anleihen: Deutliche Kursgewinne – Schwache Konjunkturdaten

sjb_blog_dpa_logo_300_200

18.04.2019 - 17:54 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Donnerstag deutlich gestiegen. Unerwartet schwache Konjunkturdaten aus der Eurozone sorgten für Auftrieb bei den Festverzinslichen. Der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future legte um 0,54 Prozent auf 165,23 Punkte zu. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen fiel auf 0,02 Prozent. In den meisten Ländern der Eurozone gaben die Renditen deutlich nach.

Der vom Marktforschungsunternehmen Markit erhobene Einkaufsmanagerindex (PMI) für die Eurozone war enttäuschend ausgefallen. Der Stimmungsindikator war im April gesunken und versetzte der Hoffnung auf eine Belebung der Konjunktur im Währungsraum einen Dämpfer. Die Kennzahlen von Markit gelten als guter Hinweis für die künftige konjunkturelle Entwicklung und werden an den Finanzmärkten stark beachtet.

weiterlesen »

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2019
SJB FondsSkyline 1989 e.K.
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline 1989 e.K.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.