SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. Nachlese. Antizyklisch.

FondsStrategien. Aktieimfokus

AKTIE IM FOKUS 2: Wirecard kratzen nach Softbank-Einstieg am März-Zwischenhoch

sjb_blog_dpa_logo_300_200

24.04.2019 - 11:20 Uhr

(neu: Aktienkurs, Analysten und mehr Details)

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Der Einstieg des japanischen Technologie-Investors Softbank beim deutschen Zahlungsabwickler Wirecard hat dessen Aktien am Mittwoch kräftigen Auftrieb gegeben. Aktuell legen sie als Favorit im leicht vorrückenden Dax um etwas mehr als 9 Prozent auf 134,75 Euro zu.

weiterlesen »

AKTIE IM FOKUS: Überraschend gute Zahlen hieven Credit Suisse auf Halbjahreshoch

sjb_blog_dpa_logo_300_200

24.04.2019 - 09:37 Uhr

ZÜRICH (dpa-AFX Broker) - Die Aktien der Credit Suisse sind am Mittwoch nach überraschend guten Quartalszahlen auf das höchste Niveau seit Oktober 2018 gesprungen. Zuletzt stand bei den Papieren der Großbank ein Plus von gut 3 Prozent auf 13,965 Franken zu Buche. Damit waren sie der Favorit im Schweizer Leitindex SMI .

Die Credit Suisse hatte den Gewinn in den ersten drei Monaten des Jahres stärker als erwartet gesteigert und und blickt vorsichtig optimistisch auf das zweite Quartal. Das Finanzhaus profitierte wie zuletzt unter anderem von dem Sparkurs, den die Bank in den vergangenen Jahren immer wieder verschärft hatte.

weiterlesen »

AKTIE IM FOKUS: Angehobener Ausblick hilft SAP

sjb_blog_dpa_logo_300_200

24.04.2019 - 08:42 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Eine Anhebung der operativen Gewinnziele hat den Aktien von SAP am Mittwoch im vorbörslichen Handel auf die Sprünge geholfen. Auf der Handelsplattform Tradegate rückten die Papiere des Softwareherstellers zuletzt um fast 3 Prozent auf 104,85 Euro vor. Damit wären sie wieder nahe an ihrem Zwischenhoch von 104,88 Euro von Anfang April. Ihr Rekordhoch steht bei 108,52 Euro und datiert von Ende September 2018.

SAP will die Profitabilität in den kommenden fünf Jahren deutlich steigern. Bis 2023 soll die Marge des um Sondereffekte bereinigten Ergebnisses vor Zinsen und Steuern im Schnitt um jährlich rund einen Prozentpunkt zulegen.

weiterlesen »

AKTIE IM FOKUS: Wirecard profitieren von Softbank-Einstieg

sjb_blog_dpa_logo_300_200

24.04.2019 - 08:34 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Wirecard-Aktien haben am Mittwochmorgen auf der Handelsplattform Tradegate um bis 7,4 Prozent auf 132,65 Euro zugelegt. Der unter Druck stehende Zahlungsabwickler hat mit Softbank einen renommierten Technologieinvestor als Ankeraktionär gewonnen. Die Japaner werden in einem ersten Schritt 900 Millionen Euro in eine Wandelschuldverschreibung des Konzerns investieren. Softbank-Partner wie Alibaba und Uber bedeuten bei ohnehin schon starken Wachstumsaussichten von Wirecard weiteres Potenzial, sagte ein Börsianer./ag/fba

-----------------------

weiterlesen »

AKTIE IM FOKUS 2: Wirecard nach hohen Verlusten zum Handelsende deutlich im Plus

sjb_blog_dpa_logo_300_200

23.04.2019 - 17:57 Uhr

(neu: Schlusskurse)

FRANKFURT (dpa-AFX) - Eine bemerkenswerte Entwicklung von hohen Kursverlusten im frühen Geschäft zu deutlichen Gewinnen zum Handelsende haben am Dienstag die Papiere von Wirecard vollzogen. Nach dem Ende des Leerverkaufsverbots für die Aktien des Zahlungsabwicklers durch die Finanzaufsicht Bafin waren sie am frühen Vormittag zunächst um mehr als 8 Prozent auf etwas über 110 Euro abgerutscht.

weiterlesen »

AKTIE IM FOKUS 2: Mögliche Übernahme beflügelt Thomas Cook

sjb_blog_dpa_logo_300_200

23.04.2019 - 12:06 Uhr

(neu: Aktienkurs, mehr Details und Hintergrund)

LONDON (dpa-AFX Broker) - Ein Bericht im Nachrichtensender Sky News über eine mögliche Übernahme des Reisekonzerns Thomas Cook gab dessen Aktien am Dienstag kräftig Auftrieb. Mögliche Bieter beabsichtigten, den hoch verschuldeten Reisekonzern in Teilen oder komplett zu übernehmen, hieß es auf Sky mit Verweis auf mit der Sache vertraute Personen.

weiterlesen »

OSRAM IM FOKUS: Im Dauerkrisenmodus

sjb_blog_dpa_logo_300_200

23.04.2019 - 11:18 Uhr

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Wer Aktionär beim Lichtkonzern Osram ist, braucht starke Nerven. Die Geschäfte laufen miserabel, die hohe Abhängigkeit von der Autoindustrie erweist sich als Mühlstein. Prognosesenkungen werden fast zur Routine. Und als würde das nicht reichen, haben die Hoffnungen auf eine Übernahme durch Finanzinvestoren zuletzt einen Dämpfer erhalten. Der Konzern schwankt von Krise zu Krise. Was bei Osram los ist, was Analysten sagen und was die Aktie macht.

DAS IST LOS BEI OSRAM:

weiterlesen »

AKTIE IM FOKUS: Bayer vor Quartalszahlen und Hauptversammlung im Blick

sjb_blog_dpa_logo_300_200

23.04.2019 - 11:17 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Bayer-Aktie steht in der verkürzten Handelswoche nach Ostern im Zeichen der am Donnerstag erwarteten Quartalszahlen und der am Freitag folgenden Hauptversammlung des Pharma- und Agrarchemiekonzerns. Aktuell kosten die Papiere der Leverkusener mit 61,50 Euro gut ein halbes Prozent mehr als am Gründonnerstag.

Analyst Dennis Berzhanin vom Investmenthaus Pareto stellte die Anleger mit Blick auf die Pflanzenschutzsparte Crop Sciences und das so wichtige Auftaktquartal auf einigen Gegenwind ein. Sein Kursziel kappte er in einem Ausblick auf 82 Euro, bestätigte allerdings seine Kaufempfehlung.

weiterlesen »

AKTIE IM FOKUS 2: Wirecard-Minus schürt Sorge vor der Rückkehr der Leerverkäufer

sjb_blog_dpa_logo_300_200

23.04.2019 - 11:04 Uhr

(neu: Aktienkurs, mehr Details und Hintergrund)

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Nach dem Ende des Leerverkaufsverbots für die Aktien von Wirecard durch die Finanzaufsicht Bafin haben die Papiere des Zahlungsabwicklers nach Ostern kräftig nachgegeben. Mit einem Minus von zuletzt gut 3 Prozent auf 116,45 Euro waren sie am Dienstag der schwächste Wert im nur moderat sinkenden Dax . Im frühen Handel hatten sie allerdings mit einem Rutsch auf fast 110 Euro noch deutlich mehr eingebüßt.

weiterlesen »

WDH/AKTIEN IM FOKUS: Skeptische Studie von Jefferies belastet Stahlwerte

sjb_blog_dpa_logo_300_200

23.04.2019 - 10:51 Uhr

(Buchstabendreher in der Überschrift behoben)

FRANKFURT/PARIS (dpa-AFX Broker) - Die Aktien von Stahlherstellern haben am Dienstag europaweit unter einer skeptischen Studie des Analysehauses Jefferies gelitten. So fielen die Papiere von Thyssenkrupp als schwächster Wert im deutschen Leitindex Dax um mehr als 3 Prozent auf 13,19 Euro. Unter den Schlusslichtern im Nebenwerteindex SDax büßten die Anteilsscheine von Salzgitter gut 2 Prozent ein. Für die Papiere des Stahlhändlers Klöckner & Co ging es um rund 1 Prozent nach unten.

weiterlesen »

AKTIEN IM FOKUS: Skeptische Studie von Jeffereis belastet Stahlwerte

sjb_blog_dpa_logo_300_200

23.04.2019 - 10:48 Uhr

FRANKFURT/PARIS (dpa-AFX) - Die Aktien von Stahlherstellern haben am Dienstag europaweit unter einer skeptischen Studie des Analysehauses Jefferies gelitten. So fielen die Papiere von Thyssenkrupp als schwächster Wert im deutschen Leitindex Dax um mehr als 3 Prozent auf 13,19 Euro. Unter den Schlusslichtern im Nebenwerteindex SDax büßten die Anteilsscheine von Salzgitter gut 2 Prozent ein. Für die Papiere des Stahlhändlers Klöckner & Co ging es um rund 1 Prozent nach unten.

Jefferies hatte sich vor der Berichtssaison der Stahlunternehmen skeptisch zu den Aussichten der Branche geäußert. Angesichts des globalen Preisdrucks blickte Analyst Alan Spence vorsichtiger auf die Margenentwicklung der Unternehmen im ersten Quartal und senkte seine Gewinnprognosen (Ebitda).

weiterlesen »

AKTIE IM FOKUS: Adva wieder schwach – H&A senkt Kursziel

sjb_blog_dpa_logo_300_200

23.04.2019 - 10:37 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Adva -Aktien haben ihren anfänglichen Stabilisierungsversuch nach dem Kurseinbruch vom Gründonnerstagmorgen am Dienstag wieder zunichte gemacht. Die Papiere des Telekomausrüsters waren mit minus 3,3 Prozent auf 7,98 Euro schwächster Nebenwert im SDax .

Analyst Robin Brass von der Privatbank Hauck & Aufhäuser sieht die Profitabilitätsverbesserung des Unternehmens eine Warteschleife drehen. Im ersten Quartal habe sie die Erwartungen verfehlt und die Signale für das zweite Quartal seien ähnlich mau, so der Experte. Die Einführung des neuen Mobilfunkstandards 5G sei noch nicht der erhoffte Treiber, die Nachfrage steige nur langsam.

weiterlesen »

AKTIE IM FOKUS: Kaufempfehlung hilft Deutsche Wohnen nicht lange

sjb_blog_dpa_logo_300_200

23.04.2019 - 09:45 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Der anfängliche Kursgewinn von 1,7 Prozent ist bei den Papieren der Deutsche Wohnen am Dienstag schnell zusammengeschmolzen. Analyst Thomas Neuhold von der Investmentbank Kepler Cheuvreux hatte die Papiere am Morgen mit einem Kursziel von 46 Euro zum Kauf empfohlen. Die jüngste Diskussion um mögliche Enteignungen von Immobilienkonzernen sei zu hoch gehängt worden, so der Experte. Den Kursrückschlag sollten Anleger daher zum Kauf nutzen. Zuletzt kosteten die Papiere mit 39,99 Euro noch 0,6 Prozent mehr als am Gründonnerstag. Von ihrem Höchststand seit Juni 2007 von Ende März waren sie zuletzt um gut 14 Prozent abgesackt.

weiterlesen »

AKTIE IM FOKUS: Übernahmespekulationen treiben Thomas Cook kräftig an

sjb_blog_dpa_logo_300_200

23.04.2019 - 08:35 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Übernahmespekulationen haben die Papiere von Thomas Cook am Dienstag vorbörslich kräftig angetrieben. Auf der Handelsplattform Tradegate kletterten die Anteilsscheine des kriselnden Reiseveranstalters um fast 22 Prozent auf knapp 0,35 Euro. Über das Osterwochenende hatte es Berichte gegeben, wonach sich der Konzern mit Interessenten in Übernahmegesprächen befinde.

Thomas Cook war im vergangenen Geschäftsjahr vor allem wegen Problemen im britischen Veranstaltergeschäft in die roten Zahlen gerutscht. Im Februar stellte das Unternehmen seine Fluggesellschaften samt dem deutschen Ferienflieger Condor zum Verkauf./ag/jha/

weiterlesen »

AKTIE IM FOKUS: Wirecard im Blick – Bafin-Leerverkaufsverbot beendet

sjb_blog_dpa_logo_300_200

23.04.2019 - 08:12 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX) - Wirecard-Aktien sollten am Dienstag nach dem Ende des Leerverkaufsverbots durch die Bafin im Auge behalten werden. Das zweimonatige Verbot der Finanzaufsicht war eine Vorsichtsmaßnahmen gegen befürchtete Attacken von Börsenspekulanten auf den Dax -Konzern. So hatten Negativberichte der "Financial Times" über Gesetzesverstöße von Wirecard-Mitarbeitern in Singapur einen Kurssturz ausgelöst.

Aktuell ermitteln die Behörden: Wirecsard wurde nach Einschätzung der Bafin mutmaßlich Opfer einer gezielten Attacke von Börsenspekulanten, die auf fallende Kurse wetten. Deswegen stellte die Behörde Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft gegen gut ein Dutzend Beteiligte.

weiterlesen »

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2019
SJB FondsSkyline 1989 e.K.
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline 1989 e.K.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.