SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. Nachlese. Antizyklisch.

FondsStrategien. Aktieimfokus

AKTIE IM FOKUS 2: Jungheinrich-Gewinnwarnung zieht Aktie auf Tief seit 2016

sjb_blog_dpa_logo_300_200

23.07.2019 - 11:34 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Der Kurs der Jungheinrich-Aktien ist am Dienstag nach einer Gewinnwarnung des Gabelstapler-Herstellers eingebrochen. Im frühen Handel sackten sie um mehr als 11 Prozent ab und fielen damit auf den tiefsten Stand seit rund dreieinhalb Jahren. Zuletzt notierten sie 8,4 Prozent tiefer bei 21,72 Euro und waren klares Schlusslicht im SDax . Damit summiert sich ihr Minus seit dem Zwischenhoch im April auf fast ein Drittel. Im Sog der Kursverluste fiel auch der Aktienkurs des Konkurrenten Kion am MDax-Ende um 3,8 Prozent auf 49,90 Euro.

Jungheinrich begründete die Senkung seiner Zielspanne für den Betriebsgewinn (Ebit) im laufenden Geschäftsjahr mit einer sinkenden Nachfrage.

weiterlesen »

AKTIE IM FOKUS: Hella klettern nach positiver Analystenstudie an MDax-Spitze

sjb_blog_dpa_logo_300_200

23.07.2019 - 10:50 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Aktien des Autozulieferers Hella sind nach einem positiven Analystenkommentar mit einem Plus von 5,96 Prozent an die Spitze im MDax für mittelgroße Werte vorgedrungen. Mit einem zwischenzeitlichen Hoch von 45,38 Euro kosteten sie so viel wie zuletzt Mitte Mai.

In den vergangenen Wochen seien die Markterwartungen für die Marge des Licht- und Elektronikspezialisten auf nur noch 7,6 Prozent gesunken, schrieb Mainfirst-Analyst Alexander Wahl in einer Studie vom Dienstag. Er hält den kurzfristigen Gegenwind damit für eingepreist und die Risiken für die Gewinnerwartungen für niedrig. Die Anleger könnten sich nun wieder auf die mittelfristigen Chancen konzentrieren.

weiterlesen »

AKTIE IM FOKUS 2: Conti steigen – Gewinnwarnung reißt keinen mehr vom Hocker

sjb_blog_dpa_logo_300_200

23.07.2019 - 10:48 Uhr

(neu: Aktienkurs, Analysten und mehr Hintergrund)

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Entgegen den vorbörslichen Kursverlusten sind die Aktien von Continental nach einer erneuten Gewinnwarnung des Autozulieferers deutlich gestiegen. Die Papiere des Autozulieferers kletterten an der Dax-Spitze um fast fünf Prozent auf 127,78 Euro und setzten damit die in der vergangenen Woche begonnene Erholung fort.

weiterlesen »

AKTIE IM FOKUS: Eckert & Ziegler schnellen nach Prognoseerhöhung an SDax-Spitze

sjb_blog_dpa_logo_300_200

23.07.2019 - 10:39 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Aktien von Eckert & Ziegler haben am Dienstag deutlich von einer Prognoseerhöhung profitiert und sich so gegen die Gewinnwarnungsserie am deutschen Aktienmarkt gestemmt. Die Papiere des Berliner Medizin- und Strahlentechnik-Unternehmens schnellten um knapp 11 Prozent auf 114,60 Euro in die Höhe und waren damit der Favorit im freundlichen Nebenwerteindex SDax .

Aktuell bewegen sich die Aktien auf dem höchsten Stand seit Anfang 2000. Vom Rekordhoch bei 142,52 Euro sind sie zwar noch ein gutes Stück entfernt. Im laufenden Jahr aber haben die Anteilsscheine bereits mehr als zwei Drittel an Wert gewonnen.

weiterlesen »

AKTIE IM FOKUS: Übernahmepoker treibt Aktien von Osram an

sjb_blog_dpa_logo_300_200

23.07.2019 - 10:31 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Aktien von Osram haben am Dienstag von fortgesetzter Übernahmefantasie profitiert. Mit einem Gewinn von rund drei Prozent auf 33,92 Euro setzte sich der kurzfristige Aufwärtstrend fort. Der Halbleiterhersteller AMS hatte bekundet, eine Übernahme des Lichtspezialisten weiterhin zu erwägen. Damit kommt in den Übernahmeprozess neuer Schwung. Die Finanzinvestoren Bain Capital und die Carlyle Group haben ein Angebot von 35,00 Euro für die ausstehenden Aktien unterbreitet.

Analyst Harald Schnitzer von der DZ Bank betonte in einem Kommentar, dass AMS Osram vor einigen Wochen mit 38,50 Euro je Aktie vorläufig bewertet habe.

weiterlesen »

AKTIE IM FOKUS: Kaufempfehlung von Morgan Stanley treibt BMW hoch

sjb_blog_dpa_logo_300_200

23.07.2019 - 09:51 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Nach einer Kaufempfehlung der Investmentbank Morgan Stanley für die BMW -Aktie hat diese am Dienstag zu den größten Kursgewinnern im Dax gezählt. Die Papiere des Autoherstellers verteuerten sich um knapp vier Prozent auf 69,36 Euro, setzten damit die Mitte Juni begonnene Erholung fort und erklommen ein Hoch seit Mitte Mai. Nur Continental -Aktien legten im Leitindex noch etwas stärker zu.

Morgan Stanley erachtete die Aktien der Münchener als günstig und stufte sie von "Equal-weight" auf "Overweight" hoch. Mit dem Amtsantritt des neuen Chefs Oliver Zipse könnten die Papiere eine Neubewertung erfahren, lautete die Begründung.

weiterlesen »

AKTIE IM FOKUS: Continental trotzen Gewinnwarnung – Barclays: ‚Deja-vu‘

sjb_blog_dpa_logo_300_200

23.07.2019 - 09:28 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Erstaunlich gelassen haben Anleger am Dienstag auf eine neuerliche Gewinnwarnung von Continental reagiert. Die Papiere, die vorbörslich auf Tradegate noch bis zu 4,5 Prozent gefallen waren, stiegen im frühen Xetra-Handel um 2 Prozent auf 124,50 Euro. Sie schlossen sich damit den Kursgewinne anderer Autowerte wie BMW , Daimler und Volkswagen an. Der europäische Autosektor lag mit einem Plus von 2 Prozent an der Spitze aller Sektoren.

Anleger könnten angesichts der ausgeprägten Schwäche der Autobranche bereits mit einer Gewinnwarnung der Hannoveraner gerechnet haben. So sprach Analyst Erwann Dagorne von der Barclays Bank von einem "Deja-vu".

weiterlesen »

AKTIE IM FOKUS: S&T profitieren auf Tradegate von Aktienrückkaufprogramm

sjb_blog_dpa_logo_300_200

23.07.2019 - 08:45 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Ein neues Aktienrückkaufprogramm hat am Dienstag die Papiere des IT-Dienstleisters S&T angetrieben. Die Anteilsscheine stiegen auf der Handelsplattform Tradegate um gut 2 Prozent gegenüber dem letzten Xetra-Schlusskurs. Der Rückkauf soll frühestens diesen Donnerstag starten und spätestens am 27. Dezember 2019 abgeschlossen sein. Die Nachricht sei zwar keine große Überraschung, dürfte die Aktien aber dennoch stützen, sagte ein Börsianer.

weiterlesen »

AKTIE IM FOKUS: Continental droht Sechsjahrestief nach Gewinnwarnung

sjb_blog_dpa_logo_300_200

23.07.2019 - 08:39 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Mit Kursverlusten dürften die Aktien von Continental am Dienstag auf eine neuerliche Gewinnwarnung des Autozulieferers reagieren. Auf Tradegate verloren sie zuletzt im Vergleich zum Xetra-Schluss 2,7 Prozent auf 118,70 Euro, lagen allerdings zuvor mit 4,6 Prozent noch tiefer im Minus. Hier könnte das Tief der vergangenen Woche bei 112,46 Euro wieder in den Blick rücken. Das war der niedrigste Kurs seit fast sechs Jahren.

Die Gewinnwarnung komme nicht gänzlich unerwartet, sagte ein Händler, man solle aber dennoch von der Aktie Abstand halten. Denn die Situation in der Automobilbranche bleibe schwierig.

weiterlesen »

AKTIE IM FOKUS: Daimler steigen vorbörslich – BAIC-Beteiligung stützt

sjb_blog_dpa_logo_300_200

23.07.2019 - 08:38 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Aktien von Daimler haben vorbörslich Gewinne verzeichnet. Auf der Handelsplattform Tradegate rückte der Wert im Vergleich zum Xetra-Schluss um 1,09 Prozent auf 46,54 Euro vor. Er regierte damit auf die Nachricht, dass die Beijing Automotive Group Co. (BAIC) einen Anteil von fünf Prozent an dem schwäbischen Autobauer erworben hat. Daimler ist bereits seit 2013 an BAIC Motor beteiligt.

"Wir begrüßen es sehr, dass unser langjähriger Partner BAIC nun auch ein langfristig orientierter Investor von Daimler ist", sagte Daimler-Chef Ola Källenius. Dieser Schritt festige die erfolgreiche Partnerschaft und sei ein Vertrauenssignal in die Strategie und das Zukunftspotential der Stuttgarter.

weiterlesen »

AKTIE IM FOKUS: Jungheinrich nach Gewinnwarnung unter Druck – Kion fallen auch

sjb_blog_dpa_logo_300_200

23.07.2019 - 08:31 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Jungheinrich -Aktien dürften ihre Talfahrt am Dienstag nach einer Gewinnwarnung fortsetzen. Sie fielen am Morgen auf der Handelsplattform Tradegate im Vergleich zum Xetra-Schluss um 6,83 Prozent auf 22,10 Euro. Damit würden sie ihr Minus seit dem Zwischenhoch im April auf fast 32 Prozent ausweiten. Unter 21,46 Euro droht der Rutsch auf den tiefsten Stand seit Anfang 2016.

Der Gapelstapler-Hersteller begründete die Senkung des Gewinnziels mit einer geringeren Investitionstätigkeit seiner Kunden wegen sich eintrübender gesamtwirtschaftlicher Rahmenbedingungen.

weiterlesen »

DEUTSCHE BÖRSE IM FOKUS: Kerngeschäft läuft – Warten auf Übernahme

sjb_blog_dpa_logo_300_200

23.07.2019 - 08:30 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX) - Starke Kursausschläge an den Märkten halten die Deutsche Börse seit einiger Zeit auf Erfolgskurs. Was ist bei der Deutschen Börse sonst so los, was sagen die Analysten und was macht die Aktie:

DAS IST LOS BEI DER DEUTSCHEN BÖRSE:

weiterlesen »

AKTIE IM FOKUS: Evotec fest – Weiteres 18-Jahreshoch

sjb_blog_dpa_logo_300_200

22.07.2019 - 17:18 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Aktien von Evotec haben am Montag im späten Handel mit 26,23 Euro den höchsten Stand seit dem Jahr 2001 erklommen. Zuletzt notierten die Papiere des Biotech-Unternehmens 2,64 Prozent höher bei 26,08 Euro und gehörten damit zu den attraktivsten MDax-Werten . Seit Jahresbeginn summiert sich der Kursanstieg damit bereits auf 50 Prozent.

weiterlesen »

AKTIE IM FOKUS: Klöckner nach Gewinnwarnung auf Rekordtief

sjb_blog_dpa_logo_300_200

22.07.2019 - 17:01 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Aktien von Klöckner & Co > haben am Montag mit einem Verlust von zuletzt 6,2 Prozent auf 4,24 Euro auf eine Gewinnwarnung des Stahlhändlers reagiert. Kurz zuvor war der Aktienkurs bis auf 4,19 Euro gefallen und hatte damit ein weiteres Rekordtief markiert.

Klöckner & Co teilte mit, dass das bereinigte operative Ergebnis (Ebitda) im laufenden Geschäftsjahr nun zwischen 140 und 160 Millionen Euro liegen soll. Zuvor war eine Spanne von 180 bis 200 Millionen Euro avisiert worden. Analyst David Varga von der Privatbank Metzler hatte bereits in der Vorwoche geschrieben, bei Klöckner stünde eine heftige Gewinnwarnung an.

weiterlesen »

AKTIE IM FOKUS: Infineon mit guter Branchenstimmung an Dax-Spitze

sjb_blog_dpa_logo_300_200

22.07.2019 - 14:26 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Von einer guten Stimmung für die Halbleiterbranche haben am Montag auch die Aktien von Infineon profitiert. Am späten Mittag setzten sich die Papiere an die Spitze des Dax und überwanden erstmals seit Ende Mai wieder die Marke von 17 Euro. Zuletzt gewannen sie 2,3 Prozent auf 17,07 Euro.

Für gute Stimmung sorgten vor allem positive Kommentare der Investmentbank Goldman Sachs. Diese stufte mit Micron Technology, Applied Materials , Lam Research und Hynix gleich mehrere Branchengrößen hoch. Ein günstigeres Verhältnis von Angebot und Nachfrage in der Industrie werde sich rascher einstellen als ursprünglich erwartet, argumentierte Analyst Toshiya Hari.

weiterlesen »

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2019
SJB FondsSkyline 1989 e.K.
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline 1989 e.K.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.