SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. Nachlese. Antizyklisch.

FondsStrategien. Analystenempfehlungen

ANALYSE-FLASH: Morgan Stanley senkt Ziel für Telefonica Deutschland

sjb_blog_dpa_logo_300_200

23.05.2018 - 10:37 Uhr

NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat das Kursziel für Telefonica Deutschland von 3,80 auf 3,60 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Underweight" belassen. Geringere Einsparungen sorgten beim operativen Ergebnis für Gegenwind, schrieb Analyst Emmet Kelly in einer am Mittwoch vorliegenden Studie./ag/ajx

Datum der Analyse: 22.05.2018

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: UBS senkt Euronext auf ‚Sell‘ – Ziel runter auf 51 Euro

sjb_blog_dpa_logo_300_200

23.05.2018 - 10:36 Uhr

ZÜRICH (dpa-AFX Broker) - Die Schweizer Großbank UBS hat Euronext von "Neutral" auf "Sell" abgestuft und das Kursziel von 63 auf 51 Euro gesenkt. Die Cash-Equity-Umsätze gingen zurück, schrieb Analyst Michael Werner in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Der Börsenbetreiber sei hier in einen zyklischen Abschwung übergegangen./ajx/bek

Datum der Analyse: 23.05.2018

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: Goldman hebt Ziel für BHP Billiton auf 2000 Pence – ‚Buy‘

sjb_blog_dpa_logo_300_200

23.05.2018 - 10:32 Uhr

NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für BHP Billiton von 1750 auf 2000 Pence angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. BHP Billiton und Rio Tinto seien für Investoren wichtige Aktien im Bergbau-Sektor, sowohl kurz- als auch langfristig, schrieb Analyst Eugene King in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Für das mit "Neutral" eingestufte Papier von Rio Tinto erhöhte King sein Kursziel von 3750 auf 3800 Pence. BHP zieht er Rio vor./ajx/ck

Datum der Analyse: 23.05.2018

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: Deutsche Bank hebt Ziel für Eni auf 18,50 Euro – ‚Buy‘

sjb_blog_dpa_logo_300_200

23.05.2018 - 10:31 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Deutsche Bank hat das Kursziel für Eni von 16,50 auf 18,50 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Analyst Lucas Herrmann rät in einer am Mittwoch vorliegenden Studie, das schwache italienische Umfeld zum Kauf der Papiere des Öl- und Energiekonzerns zu nutzen. Barmittelzufluss und Renditechancen würden unterschätzt./ag/ck

Datum der Analyse: 22.05.2018

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: Credit Suisse hebt Ziel für Diageo auf 2950 Pence – ‚Outperform‘

sjb_blog_dpa_logo_300_200

23.05.2018 - 08:35 Uhr

ZÜRICH (dpa-AFX Broker) - Die Schweizer Bank Credit Suisse hat das Kursziel für Diageo von 2840 auf 2950 Pence angehoben und die Einstufung auf "Outperform" belassen. Innovative Pläne für einige Wodka-Marken könnten sich positiv auswirken, schrieb Analyst Sanjeet Aujla in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Seine erhöhten Schätzungen für den Gewinn je Aktie reflektierten die jüngsten Währungsbewegungen./ajx/bek

Datum der Analyse: 23.05.2018

weiterlesen »

dpa-AFX KUNDEN-INFO: Finanzanalysen in den dpa-AFX Diensten

sjb_blog_dpa_logo_300_200

23.05.2018 - 04:45 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX) - Alle Meldungen der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX werden mit journalistischer Sorgfalt erarbeitet. Bei der Erstellung der Meldungen wird regelmäßig das Sechs-Augen-Prinzip (Erstellung, Prüfung, zusätzliche Freigabe) angewendet. Jede/r Redakteur/in der dpa-AFX unterzeichnet einen internen Code of Conduct, der spezifische dpa-AFX Regelungen zur Wahrung der publizistischen Unabhängigkeit vorgibt und deren Einhaltung dpa-AFX individuell mit einem externen Audit überprüfen lassen kann.

Meldungen zu Anlageempfehlungen/Finanzanalysen von Dritten fassen diese lediglich zusammen bzw. geben sie in Auszügen wieder. Die Meldungen stellen aber weder eine Anlageberatung oder Anlageempfehlung noch ein Angebot oder eine Aufforderung zum Abschluss bestimmter Finanzgeschäfte dar.

weiterlesen »

dpa-AFX Überblick: Ausgewählte ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN vom 22.05.2018

sjb_blog_dpa_logo_300_200

22.05.2018 - 21:30 Uhr

UBS hebt Deutsche Post auf 'Buy' - Ziel 39,30 Euro

ZÜRICH - Die Schweizer Großbank UBS hat Deutsche Post nach dem Rückschlag vom Rekordhoch von "Neutral" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 38,50 auf 39,30 Euro angehoben. Die Papiere des Logistikkonzerns seien nach minus 17 Prozent wieder einen Blick wert, schrieb Analyst Dominic Edridge in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Die Ziele für 2020 hält er für gut erreichbar.

weiterlesen »

ANALYSE/DZ Bank lobt Index-Änderungen – TecDax wird aufgewertet

sjb_blog_dpa_logo_300_200

22.05.2018 - 16:48 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX) - Für sinnvoll erachtet Michael Bissinger von der DZ Bank die neuen Vorgaben der Deutschen Börse für die Nebenwerte-Indizes MDax , TecDax und SDax . So sei beispielsweise die Trennung von Technologie- und klassischen Sektoren nicht länger zeitgemäß, argumentierte der Analyst in einer am Dienstag veröffentlichten Studie.

Künftig können Titel sowohl im TecDax als auch im Leitindex Dax oder im MDax beziehungsweise SDax enthalten sein. Dies sei vergleichbar mit den USA, wo Unternehmen beispielsweise in einem Nasdaq-Index und gleichzeitig im S&P 500 gelistet sind. Die Indexzugehörigkeit spiegelt damit laut Bissinger nach der Regelwerksänderung die Größenverhältnisse der deutschen Werte besser wider.

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: DZ Bank senkt Grand City Properties auf ‚Halten‘

sjb_blog_dpa_logo_300_200

22.05.2018 - 16:05 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die DZ Bank hat Grand City Properties von "Kaufen" auf "Halten" abgestuft und den fairen Wert auf 22,50 Euro belassen. Die Ergebnisse des Wohnungsvermieters im ersten Quartal seien etwa im Rahmen seiner Prognosen ausgefallen, schrieb Analyst Karsten Oblinger in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Gemäß der Rating-Systematik entspreche dem fairen Wert von 22,50 Euro die Empfehlung "Halten"./bek/la

Datum der Analyse: 22.05.2018

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: NordLB hebt Ziel für VTG AG auf 58 Euro – ‚Kaufen‘

sjb_blog_dpa_logo_300_200

22.05.2018 - 13:46 Uhr

HANNOVER (dpa-AFX Broker) - Die NordLB hat das Kursziel für VTG nach Vorlage von Zahlen von 52 auf 58 Euro angehoben und die Einstufung auf "Kaufen" belassen. Das bisherige Kursziel für die Aktie des Hamburger Logistik-Unternehmens sei erreicht, begründete Analyst Wolfgang Donie in einer am Dienstag vorliegenden Studie die Änderung. Sollte die Übernahme der Nacco-Gruppe nun reibungslos verlaufen und keine externen Schocks eintreten, hält er eine Anhebung des Ausblicks im weiteren Jahresverlauf für wahrscheinlich./bek/mne/ajx

Datum der Analyse: 22.05.2018

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: HSBC hebt Leoni auf ‚Buy‘ – Ziel hoch auf 65 Euro

sjb_blog_dpa_logo_300_200

22.05.2018 - 12:33 Uhr

LONDON (dpa-AFX Broker) - Die britische Investmentbank HSBC hat Leoni von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 60 auf 65 Euro angehoben. Er rechne angesichts der Halbjahresergebnisse im August damit, dass der Autozulieferer und Kabelhersteller die Konzernziele anheben dürfte, schrieb Analyst Henning Cosman in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Der Experte liegt mit seinen Schätzungen für das operative Ergebnis (Ebit) um bis zu 7 Prozent über den durchschnittlichen Markterwartungen für 2018 bis 2020./ajx/bek

Datum der Analyse: 22.05.2018

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: HSBC senkt ElringKlinger auf ‚Reduce‘ – Ziel runter auf 12 Euro

sjb_blog_dpa_logo_300_200

22.05.2018 - 12:33 Uhr

LONDON (dpa-AFX Broker) - Die britische Investmentbank HSBC hat die Aktie des Autozulieferers ElringKlinger von "Hold" auf "Reduce" abgestuft und das Kursziel von 15 auf 12 Euro gesenkt. Er bevorzuge die Aktien von Leoni klar vor denen von Elringklinger, schrieb Analyst Henning Cosman in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Die Telefonkonferenz von Elringklinger zu den Zahlen für das erste Quartal habe mehr Fragen aufgeworfen als beantwortet. Seine Schätzungen für die Jahre 2018 bis 2020 lägen unter den Konsenserwartungen./bek/ajx

Datum der Analyse: 22.05.2018

weiterlesen »

WDH/ANALYSE-FLASH: Oddo BHF senkt Grand City Properties auf ‚Neutral‘

sjb_blog_dpa_logo_300_200

22.05.2018 - 12:20 Uhr

(Am Ende des Textes wurde das Datum der Analyse geändert.)

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Investmentbank Oddo BHF hat Grand City Properties nach Vorlage der Quartalsbilanz und der jüngsten Rally von "Buy" auf "Neutral" abgestuft und das Kursziel auf 21 Euro belassen. Während die Zahlen zum ersten Quartal und der Ausblick im Rahmen seiner Erwartungen gelegen hätten, sei das Aufwärtspotenzial beim Aktienkurs bis zum Kursziel auf drei Prozent geschrumpft, begründete Analyst Manuel Martin in einer am Dienstag vorliegenden Studie die Abstufung./tih/mne/zb

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: Warburg Research senkt Stabilus auf ‚Hold‘ – Ziel 86 Euro

sjb_blog_dpa_logo_300_200

22.05.2018 - 11:33 Uhr

HAMBURG (dpa-AFX) - Das Analysehaus Warburg Research hat Stabilus von "Buy" auf "Hold" abgestuft, das Kursziel aber von 84 auf 86 Euro angehoben. Die Abstufung spiegele das begrenzte Kurspotenzial der Aktie wider, schrieb Analyst Alexander Wahl in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Kurzfristig seien keine Impulse auszumachen, die eine deutlich höhere Bewertung des Autozulieferers nach sich ziehen könnten./mf/tih

Datum der Analyse: 22.05.2018

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: DZ Bank senkt Sixt auf ‚Halten‘ – Fairer Wert hoch auf 117 Euro

sjb_blog_dpa_logo_300_200

22.05.2018 - 11:32 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die DZ Bank hat Sixt nach dem starken Kursanstieg der vergangenen Wochen von "Kaufen" auf "Halten" abgestuft, den fairen Wert aber von 104 auf 117 Euro angehoben. Der Autoverleiher sei gut ins Geschäftsjahr 2018 gestartet, schrieb Analyst Harald Heider in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Das für konservative Ausblicke bekannte Management habe daraufhin bereits Ende April den Ausblick für das Gesamtjahr angehoben. Heider erhöhte seine Umsatz- und Ertragsprognose für 2018 und die folgenden Jahre ebenfalls./ajx/bek

Datum der Analyse: 22.05.2018

weiterlesen »

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2018
SJB FondsSkyline OHG 1989
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.