SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. Nachlese. Antizyklisch.

FondsStrategien. Analystenempfehlungen

ANALYSE: Goldman Sachs rät zum Kauf von US-Halbleiterausrüstern

sjb_blog_dpa_logo_300_200

22.07.2019 - 19:58 Uhr

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Investmentbank Goldman Sachs wird in den USA optimistischer für den Sektor der Halbleiterausrüster. Wie Analyst Toshiya Hari in einer am Montag vorliegenden Branchenstudie schrieb, sei damit zu rechnen, dass sich das Verhältnis zwischen Angebot und Nachfrage im Bereich der Speicherchipindustrie rasanter zugunsten der Anbieter verändern wird als bisher angenommen. Außerdem sieht er positive Indizien bei der Entwicklung der Investitionen der Waferindustrie im Jahr 2020.

Wie Hari ausführte, bleibt die Geschäftsentwicklung in der Branche zwar schwer vorherzusagen, und so bestünden weitere Gefahren bei den Marktschätzungen. Er attestierte aber den Unternehmen im Speichersegment, dass sie mit bereits zurückgefahrenen Investitionen schon längst Vorkehrungen getroffen hätten.

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: NordLB hebt Ziel für Sartorius auf 125 Euro – ‚Verkaufen‘

sjb_blog_dpa_logo_300_200

22.07.2019 - 14:13 Uhr

HANNOVER (dpa-AFX Broker) - Die NordLB hat das Kursziel für Sartorius nach Zahlen von 115 auf 125 Euro angehoben, aber die Einstufung auf "Verkaufen" belassen. Nach einem positiven ersten Quartal blicke der Pharma- und Laborzulieferer nun auch auf ein erfreuliches zweites Jahresviertel mit einer beachtlichen Umsatzdynamik, schrieb Analyst Volker Sack in einer am Montag vorliegenden Studie. Er erhöhte seine Schätzungen. Trotz der intakten Wachstumsstory bereitet ihm aber die sehr hohe Bewertung gewisse Sorgen./ajx/ag

Veröffentlichung der Original-Studie: 22.07.2019 / 13:52 / MEZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 22.07.2019 / 13:56 / MEZ

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: DZ Bank hebt fairen Wert für Linde auf 207 Euro – ‚Kaufen‘

sjb_blog_dpa_logo_300_200

22.07.2019 - 14:13 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die DZ Bank hat den fairen Wert je Linde-Aktie vor Zahlen von 194 auf 207 Euro angehoben und die Einstufung auf "Kaufen" belassen. Er rechne beim Industriegase-Hersteller mit einer stabilen Entwicklung im zweiten Quartal, schrieb Analyst Peter Spengler in einer am Montag vorliegenden Studie. Erneut hob er die starke Marktposition in den USA heraus./ajx/ag

Veröffentlichung der Original-Studie: 22.07.2019 / 13:35 / MESZ

weiterlesen »

METRO IM FOKUS: Kretinskys Übernahmepläne – Chance oder Risiko?

sjb_blog_dpa_logo_300_200

22.07.2019 - 13:40 Uhr

DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Der Handelskonzern Metro steht vor einer Übernahme. Der tschechische Milliardär Daniel Kretinsky will das deutsche Unternehmen zusammen mit einem Partner kaufen. Möglich wurde dies, nachdem der Zusammenhalt der bisherigen Großaktionäre zerbröckelt ist. Der Familienkonzern Haniel will aussteigen, nachdem er über die Jahre Milliarden auf seine Investition abschreiben musste. Bei der Metro ist man nicht begeistert. Die offizielle Stellungnahme des Managements wird für diesen Mittwoch erwartet. Was bei Metro los ist, was Analysten sagen, und was die Aktie macht.

DAS IST LOS BEI METRO:

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: Warburg Research senkt Ziel für Norma Group auf 42 Euro – ‚Buy‘

sjb_blog_dpa_logo_300_200

22.07.2019 - 12:01 Uhr

HAMBURG (dpa-AFX Broker) - Das Analysehaus Warburg Research hat das Kursziel für Norma Group nach der Prognosesenkung von 62 auf 42 Euro eingestampft, die Einstufung aber auf "Buy" belassen. Nach dem Kursrutsch erschienen die Papiere des Autozulieferers nicht teuer, schrieb Analyst Franz Schall in einer am Montag vorliegenden Studie. Die Profitabilität des Spezialisten für Verbindungstechnik hebe ihn von anderen Autozulieferern ab./ag/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 22.07.2019 / 08:15 / MESZ

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: JPMorgan hebt Ziel für Talanx auf 42 Euro – ‚Overweight‘

sjb_blog_dpa_logo_300_200

22.07.2019 - 11:56 Uhr

NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Talanx vor Zahlen von 40 auf 42 Euro angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. Analyst Michael Huttner rechnet in einer am Montag vorliegenden Studie mit guten Ergebnissen für das zweite Quartal. Zusammen mit einem Sonderertrag sei der Versicherungskonzern auf einem guten Weg, das Ziel eines Überschusses von 900 Millionen Euro im Gesamtjahr zu toppen./ag/zb

Veröffentlichung der Original-Studie: 22.07.2019 / 10:27 / BST

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: Hauck & Aufhäuser senkt Ziel für Norma Group auf 33 Euro – ‚Hold‘

sjb_blog_dpa_logo_300_200

22.07.2019 - 10:13 Uhr

HAMBURG (dpa-AFX) - Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat das Kursziel für Norma Group nach der erwartungsgemäßen Prognosesenkung für das Gesamtjahr von 43 auf 33 Euro gekappt. Der Analyst Christian Glowa schraubte in einer am Montag vorliegenden Studie seine Schätzungen für den Autozulieferer entsprechend zurück. Die Einstufung ließ er aber nach dem Kurseinbruch auf "Hold"./ag/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 22.07.2019 / 08:12 / MESZ

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: HSBC nimmt AB Inbev mit ‚Buy‘ wieder auf – Ziel 100 Euro

sjb_blog_dpa_logo_300_200

22.07.2019 - 09:26 Uhr

LONDON (dpa-AFX) - Die britische Investmentbank HSBC hat AB Inbev mit "Buy" und einem Kursziel von 100 Euro wieder in die Bewertung aufgenommen. Der Verkauf des Australien-Geschäfts und möglicherweise auch noch andere Maßnahmen machten die Schuldenabbau-Ambitionen des Brauereikonzerns glaubwürdiger, schrieb Analyst Carlos Laboy in einer am Montag vorliegenden Studie./ajx/gl

Veröffentlichung der Original-Studie: 19.07.2019 / 17:26 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 19.07.2019 / 17:56 / Zeitzone in Studie nicht angegeben

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: Jefferies startet SAP mit ‚Buy‘ – Ziel 138 Euro

sjb_blog_dpa_logo_300_200

22.07.2019 - 08:56 Uhr

NEW YORK (dpa-AFX) - Das Analysehaus Jefferies hat die Bewertung von SAP mit "Buy" und einem Kursziel von 138 Euro aufgenommen. Die Walldorfer lägen mit ihrer Softwaresuite S/4HANA im Trend und hätten Umsatzchancen in Milliardenhöhe, schrieb Analyst Julian Serafini in einer am Montag vorliegenden Studie. Die bis 2023 angepeilte Margenverbesserung hält er für problemlose erreichbar. Auch die Qualtrics-Übernahme hält Serafini für sehr chancenreich./ag/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 22.07.2019 / 01:22 / ET

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: HSBC hebt Ziel für Wirecard auf 225 Euro – ‚Buy‘

sjb_blog_dpa_logo_300_200

22.07.2019 - 07:48 Uhr

LONDON (dpa-AFX Broker) - Die britische Investmentbank HSBC hat das Kursziel für Wirecard von 195 auf 225 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Die Dynamik des Zahlungsabwicklers lege zu, schrieb Analyst Antonin Baudry in einer am Montag vorliegenden Studie. Er sieht die Chance, dass das Umsatzziel für 2020 um 15 bis 20 Prozent erhöht wird. Die Kommunikation mit dem Finanzmarkt habe noch Luft nach oben, aber die Bedenken der Anleger hält er letztlich für übertrieben./ag/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 19.07.2019 / 17:33 / GMT

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: Jefferies senkt Munich Re auf ‚Underperform‘ – Ziel auf 193 Euro

sjb_blog_dpa_logo_300_200

22.07.2019 - 07:48 Uhr

NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Das Analysehaus Jefferies hat Munich Re nach vorläufigen Zahlen von "Hold" auf "Underperform" abgestuft und das Kursziel von 208 auf 193 Euro gesenkt. Der Rückversicherer habe zwar dank weniger Naturkatastrophen, der massiven Auflösung von Reserven und erklecklicher Kapitalgewinne ein ideales zweites Quartal hinter sich, schrieb Analyst Philip Kett in einer am Montag vorliegenden Studie. Doch die bescheidenen Verluste aus Großschäden seien ein branchenweites Phänomen, und die Auflösung von Reserven könnten die Ergebnisse in Zukunft belasten. Zudem ließen die Gewinnaussichten einiges zu wünschen übrig, da durch die niedrigen Zinsen der Druck steige.

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: Barclays hebt Software AG auf ‚Overweight‘ – Ziel 33,50 Euro

sjb_blog_dpa_logo_300_200

22.07.2019 - 07:10 Uhr

LONDON (dpa-AFX Broker) - Die britische Investmentbank Barclays hat Software AG aus Bewertungsgründen von "Equal Weight" auf "Overweight" hochgestuft und das Kursziel auf 33,50 Euro belassen. Der jüngste Kursrutsch sei übertrieben und erinnere an eine vergleichbare Einstiegschance 2014, schrieb Analyst Sven Merkt in einer am Montag vorliegenden Studie. Er bleibt optimistisch hinsichtlich der neuen Strategie der Darmstädter und hält die Jahresziele nun für gut erreichbar./ag/ajx

Veröffentlichung der Original-Studie: 19.07.2019 / 17:39 / GMT

weiterlesen »

dpa-AFX KUNDEN-INFO: Finanzanalysen in den dpa-AFX Diensten

sjb_blog_dpa_logo_300_200

22.07.2019 - 04:45 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX) - Alle Meldungen der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX werden mit journalistischer Sorgfalt erarbeitet. Bei der Erstellung der Meldungen wird regelmäßig das Sechs-Augen-Prinzip (Erstellung, Prüfung, zusätzliche Freigabe) angewendet. Jede/r Redakteur/in der dpa-AFX unterzeichnet einen internen Code of Conduct, der spezifische dpa-AFX Regelungen zur Wahrung der publizistischen Unabhängigkeit vorgibt und deren Einhaltung dpa-AFX individuell mit einem externen Audit überprüfen lassen kann.

Meldungen zu Anlageempfehlungen/Finanzanalysen von Dritten fassen diese lediglich zusammen bzw. geben sie in Auszügen wieder. Die Meldungen stellen aber weder eine Anlageberatung oder Anlageempfehlung noch ein Angebot oder eine Aufforderung zum Abschluss bestimmter Finanzgeschäfte dar.

weiterlesen »

dpa-AFX KUNDEN-INFO: Finanzanalysen in den dpa-AFX Diensten

sjb_blog_dpa_logo_300_200

21.07.2019 - 04:45 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX) - Alle Meldungen der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX werden mit journalistischer Sorgfalt erarbeitet. Bei der Erstellung der Meldungen wird regelmäßig das Sechs-Augen-Prinzip (Erstellung, Prüfung, zusätzliche Freigabe) angewendet. Jede/r Redakteur/in der dpa-AFX unterzeichnet einen internen Code of Conduct, der spezifische dpa-AFX Regelungen zur Wahrung der publizistischen Unabhängigkeit vorgibt und deren Einhaltung dpa-AFX individuell mit einem externen Audit überprüfen lassen kann.

Meldungen zu Anlageempfehlungen/Finanzanalysen von Dritten fassen diese lediglich zusammen bzw. geben sie in Auszügen wieder. Die Meldungen stellen aber weder eine Anlageberatung oder Anlageempfehlung noch ein Angebot oder eine Aufforderung zum Abschluss bestimmter Finanzgeschäfte dar.

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: Credit Suisse senkt Ziel für Software AG – ‚Neutral‘

sjb_blog_dpa_logo_300_200

19.07.2019 - 19:14 Uhr

ZÜRICH (dpa-AFX) - Die schweizerische Bank Credit Suisse hat das Kursziel für Software AG nach Quartalszahlen von 33,00 auf 32,70 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Neutral" belassen. Nachdem der Softwarekonzern das wachsende Geschäft mit dem Internet der Dinge aus der Integrationssoftware-Sparte DBP herausgelöst habe, seien deren Abschneiden sowie die gesenkte Zielsetzung für den Bereich keine dramatische Überraschung, schrieb Analyst Charles Brennan in einer am Freitag vorliegenden Studie./gl/he

Veröffentlichung der Original-Studie: 19.07.2019 / 10:42 / UTC Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

weiterlesen »

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2019
SJB FondsSkyline 1989 e.K.
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline 1989 e.K.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.