SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. Nachlese. Antizyklisch.

FondsStrategien. Kaufempfehlung

ANALYSE-FLASH: JPMorgan belässt Rocket Internet auf ‚Overweight‘

sjb_blog_dpa_logo_300_200

25.05.2018 - 09:31 Uhr

NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Rocket Internet nach Zahlen der Beteiligung Global Fashion Group auf "Overweight" mit einem Kursziel von 29,90 Euro belassen. Diese hätten im ersten Quartal seine Erwartungen unterboten, schrieb Analyst Marcus Diebel in einer ersten Einschätzung am Freitag. Die Wechselkurse würden zu einer Belastung für die Online-Modehandelsaktivitäten der Startup-Schmiede./bek/tih

Datum der Analyse: 25.05.2018

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: Barclays senkt Ziel für Munich Re auf 209 Euro – ‚Overweight‘

sjb_blog_dpa_logo_300_200

25.05.2018 - 07:42 Uhr

LONDON (dpa-AFX Broker) - Die britische Investmentbank Barclays hat das Kursziel für Munich Re von 211 auf 209 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Overweight" belassen. Die Preisdynamik für Rückversicherer scheine nachzulassen, schrieb Analyst Ivan Bokhmat in einer am Freitag vorliegenden Branchenstudie. Sofern in den USA weitere schwere Naturkatastrophen ausblieben, dürften sich die Investoren aber auf die Kapitalstärke der Unternehmen fokussieren oder auf interne Hebel, die die Gewinne stützten. Der Experte ist nun etwas vorsichtiger, bleibt aber grundsätzlich positiv eingestellt gegenüber den Rückversicherern./ajx/bek

Datum der Analyse: 25.05.2018

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: Kepler Cheuvreux hebt Ziel für 1&1 Drillisch auf 72 Euro – ‚Buy‘

sjb_blog_dpa_logo_300_200

24.05.2018 - 12:23 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat das Kursziel für 1&1 Drillisch von 71 auf 72 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Er sei zuversichtlich, dass der Mobilfunk-Anbieter seine Strategie erfolgreich umsetze und rechne mit einem Ausbau des Marktanteils, schrieb Analyst Martin Jungfleisch in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Die operativen Trends seien positiv und die Marge dürften schrittweise steigen./ajx/ck

Datum der Analyse: 24.05.2018

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: Equinet hebt Adler Real Estate auf ‚Buy‘ und Ziel auf 18 Euro

sjb_blog_dpa_logo_300_200

24.05.2018 - 10:18 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Investmentbank Equinet hat Adler Real Estate nach dem Rückkauf einer Anleihe von "Accumulate" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 17,10 auf 18,00 Euro angehoben. Mit diesem Schritt reduziere die Immobiliengesellschaft die Zinszahlungen und erhöhe den Betriebsgewinn (FFO), schrieb Analystin Katharina Mayer in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Sie begrüße, dass das Unternehmen die Finanzierung optimiere. Die Aktie werde noch immer mit einem Abschlag zu den Wettbewerbern gehandelt. Dies sei jedoch nach den Fortschritten in den vergangenen Jahren nicht mehr gerechtfertigt./bek/ck

Datum der Analyse: 24.05.2018

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: Barclays hebt BASF auf ‚Overweight‘ und Ziel auf 105 Euro

sjb_blog_dpa_logo_300_200

24.05.2018 - 07:36 Uhr

LONDON (dpa-AFX Broker) - Die britische Investmentbank Barclays hat BASF von "Equal Weight" auf "Overweight" hochgestuft und das Kursziel von 96 auf 105 Euro angehoben. Die Aktie des Chemieunternehmens sei sein neuer "Top Pick", schrieb Analyst Sebastian Satz in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Die hohen Kursverluste der Aktien legten nahe, dass der Markt mit sinkenden Ergebnissen rechne. Er glaubt allerdings, dass BASF eine weitere Wachstumsphase bevorsteht - geprägt von steigenden Produktmengen, einer Margenerholung und auch Zu- und Verkäufen./ck/ag

Datum der Analyse: 24.05.2018

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: NordLB hebt Ziel für CTS Eventim auf 48 Euro – ‚Kaufen‘

sjb_blog_dpa_logo_300_200

23.05.2018 - 15:54 Uhr

HANNOVER (dpa-AFX Broker) - Die NordLB hat das Kursziel für CTS Eventim nach Zahlen zum ersten Quartal von 45 auf 48 Euro angehoben und die Einstufung auf "Kaufen" belassen. Der Konzertveranstalter und Ticketvermarkter habe abermals eine hohe Wachstumsdynamik aufgewiesen, schrieb Analyst Holger Fechner in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. CTS sei trotz des traditionell sehr konservativen Ausblicks unverändert auf einem guten Weg, die bereits starke Marktposition durch Zukäufe international auszubauen./edh/ajx

Datum der Analyse: 23.05.2018

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: Oddo BHF hebt Ziel für Evotec auf 22 Euro – ‚Buy‘

sjb_blog_dpa_logo_300_200

23.05.2018 - 15:53 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Investmentbank Oddo BHF hat das Kursziel für Evotec nach Ankündigung einer weiteren Partnerschaft mit dem US-Pharmakonzern Celgene von 20 auf 22 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Die Kooperation könne den Wert je Evotec-Aktie um 1,55 Euro steigern, schrieb Analyst Igor Kim in einer am Mittwoch vorliegenden Studie./ajx/bek

Datum der Analyse: 22.05.2018

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: Exane BNP hebt Eni auf ‚Outperform‘ – Ziel 19,50 Euro

sjb_blog_dpa_logo_300_200

23.05.2018 - 11:18 Uhr

PARIS (dpa-AFX Broker) - Die französische Investmentbank Exane BNP Paribas hat Eni von "Neutral" auf "Outperform" hochgestuft und das Kursziel von 15 auf 19,50 Euro angehoben. Der italienische Öl- und Gasproduzent profitiere überproportional von steigenden Rohölpreisen, schrieb Analyst Theepan Jothilingam in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Größter Unsicherheitsfaktor bleibe die politische Situation in Italien./mf/bek

Datum der Analyse: 23.05.2018

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: Goldman hebt Ziel für BHP Billiton auf 2000 Pence – ‚Buy‘

sjb_blog_dpa_logo_300_200

23.05.2018 - 10:32 Uhr

NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für BHP Billiton von 1750 auf 2000 Pence angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. BHP Billiton und Rio Tinto seien für Investoren wichtige Aktien im Bergbau-Sektor, sowohl kurz- als auch langfristig, schrieb Analyst Eugene King in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Für das mit "Neutral" eingestufte Papier von Rio Tinto erhöhte King sein Kursziel von 3750 auf 3800 Pence. BHP zieht er Rio vor./ajx/ck

Datum der Analyse: 23.05.2018

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: Deutsche Bank hebt Ziel für Eni auf 18,50 Euro – ‚Buy‘

sjb_blog_dpa_logo_300_200

23.05.2018 - 10:31 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Deutsche Bank hat das Kursziel für Eni von 16,50 auf 18,50 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Analyst Lucas Herrmann rät in einer am Mittwoch vorliegenden Studie, das schwache italienische Umfeld zum Kauf der Papiere des Öl- und Energiekonzerns zu nutzen. Barmittelzufluss und Renditechancen würden unterschätzt./ag/ck

Datum der Analyse: 22.05.2018

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: NordLB hebt Ziel für VTG AG auf 58 Euro – ‚Kaufen‘

sjb_blog_dpa_logo_300_200

22.05.2018 - 13:46 Uhr

HANNOVER (dpa-AFX Broker) - Die NordLB hat das Kursziel für VTG nach Vorlage von Zahlen von 52 auf 58 Euro angehoben und die Einstufung auf "Kaufen" belassen. Das bisherige Kursziel für die Aktie des Hamburger Logistik-Unternehmens sei erreicht, begründete Analyst Wolfgang Donie in einer am Dienstag vorliegenden Studie die Änderung. Sollte die Übernahme der Nacco-Gruppe nun reibungslos verlaufen und keine externen Schocks eintreten, hält er eine Anhebung des Ausblicks im weiteren Jahresverlauf für wahrscheinlich./bek/mne/ajx

Datum der Analyse: 22.05.2018

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: HSBC hebt Leoni auf ‚Buy‘ – Ziel hoch auf 65 Euro

sjb_blog_dpa_logo_300_200

22.05.2018 - 12:33 Uhr

LONDON (dpa-AFX Broker) - Die britische Investmentbank HSBC hat Leoni von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 60 auf 65 Euro angehoben. Er rechne angesichts der Halbjahresergebnisse im August damit, dass der Autozulieferer und Kabelhersteller die Konzernziele anheben dürfte, schrieb Analyst Henning Cosman in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Der Experte liegt mit seinen Schätzungen für das operative Ergebnis (Ebit) um bis zu 7 Prozent über den durchschnittlichen Markterwartungen für 2018 bis 2020./ajx/bek

Datum der Analyse: 22.05.2018

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: Commerzbank nimmt Airbus mit ‚Buy‘ wieder auf – Ziel 125 Euro

sjb_blog_dpa_logo_300_200

18.05.2018 - 08:49 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Commerzbank hat Airbus mit "Buy" und einem Kursziel von 125 Euro wieder in die Bewertung aufgenommen. Airbus habe die Flughöhe längst noch nicht erreicht, schrieb Analyst Norbert Kretlow in einer am Freitag vorliegenden Studie. Unter anderem aufgrund steigender Auslieferungen von Flugzeugen für die Zivilluftfahrt und des allmählich profitablen A350-Programms prognostiziert der Experte bis 2023 ein bereinigtes operatives Ergebnis (Ebit) von im Schnitt 15 Prozent jährlich. Im Aktienkurs erscheine dies noch nicht eingepreist./ajx/ag

Datum der Analyse: 18.05.2018

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: JPMorgan hebt Ziel für Ströer auf 86 Euro – ‚Overweight‘

sjb_blog_dpa_logo_300_200

18.05.2018 - 08:10 Uhr

NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Ströer von 77 auf 86 Euro angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. In Zeiten von Umbrüchen und strukturellen Sorgen mit Blick auf verschiedene Konzerne der Werbe- und Medienbranche sei er weiter positiv gestimmt für europäische Außenwerbeunternehmen, schrieb Analyst Marcus Diebel in einer am Freitag vorliegenden Studie. Sowohl Ströer als auch JCDecaux seien gut aufgestellt, doch ziehe er rein aus Bewertungsgründen Ströer vor./ck/jha/

Datum der Analyse: 18.05.2018

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: JPMorgan hebt Ziel für Ströer auf 86 Euro – ‚Overweight‘

sjb_blog_dpa_logo_300_200

18.05.2018 - 07:26 Uhr

NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Ströer von 77 auf 86 Euro angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. In Zeiten von Umbrüchen und strukturellen Sorgen mit Blick auf verschiedene Konzerne der Werbe- und Medienbranche sei er weiter positiv gestimmt für europäische Außenwerbeunternehmen, schrieb Analyst Marcus Diebel in einer am Freitag vorliegenden Studie. Sowohl Ströer als auch JCDecaux seien gut aufgestellt, doch ziehe er rein aus Bewertungsgründen Ströer vor./ck/jha/

Datum der Analyse: 18.05.2018

weiterlesen »

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2018
SJB FondsSkyline OHG 1989
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.