SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. Nachlese. Antizyklisch.

FondsStrategien. Kaufempfehlung

ANALYSE: Goldman Sachs rät zum Kauf von US-Halbleiterausrüstern

sjb_blog_dpa_logo_300_200

22.07.2019 - 19:58 Uhr

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Investmentbank Goldman Sachs wird in den USA optimistischer für den Sektor der Halbleiterausrüster. Wie Analyst Toshiya Hari in einer am Montag vorliegenden Branchenstudie schrieb, sei damit zu rechnen, dass sich das Verhältnis zwischen Angebot und Nachfrage im Bereich der Speicherchipindustrie rasanter zugunsten der Anbieter verändern wird als bisher angenommen. Außerdem sieht er positive Indizien bei der Entwicklung der Investitionen der Waferindustrie im Jahr 2020.

Wie Hari ausführte, bleibt die Geschäftsentwicklung in der Branche zwar schwer vorherzusagen, und so bestünden weitere Gefahren bei den Marktschätzungen. Er attestierte aber den Unternehmen im Speichersegment, dass sie mit bereits zurückgefahrenen Investitionen schon längst Vorkehrungen getroffen hätten.

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: JPMorgan hebt Ziel für Talanx auf 42 Euro – ‚Overweight‘

sjb_blog_dpa_logo_300_200

22.07.2019 - 11:56 Uhr

NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Talanx vor Zahlen von 40 auf 42 Euro angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. Analyst Michael Huttner rechnet in einer am Montag vorliegenden Studie mit guten Ergebnissen für das zweite Quartal. Zusammen mit einem Sonderertrag sei der Versicherungskonzern auf einem guten Weg, das Ziel eines Überschusses von 900 Millionen Euro im Gesamtjahr zu toppen./ag/zb

Veröffentlichung der Original-Studie: 22.07.2019 / 10:27 / BST

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: Jefferies startet SAP mit ‚Buy‘ – Ziel 138 Euro

sjb_blog_dpa_logo_300_200

22.07.2019 - 08:56 Uhr

NEW YORK (dpa-AFX) - Das Analysehaus Jefferies hat die Bewertung von SAP mit "Buy" und einem Kursziel von 138 Euro aufgenommen. Die Walldorfer lägen mit ihrer Softwaresuite S/4HANA im Trend und hätten Umsatzchancen in Milliardenhöhe, schrieb Analyst Julian Serafini in einer am Montag vorliegenden Studie. Die bis 2023 angepeilte Margenverbesserung hält er für problemlose erreichbar. Auch die Qualtrics-Übernahme hält Serafini für sehr chancenreich./ag/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 22.07.2019 / 01:22 / ET

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: HSBC hebt Ziel für Wirecard auf 225 Euro – ‚Buy‘

sjb_blog_dpa_logo_300_200

22.07.2019 - 07:48 Uhr

LONDON (dpa-AFX Broker) - Die britische Investmentbank HSBC hat das Kursziel für Wirecard von 195 auf 225 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Die Dynamik des Zahlungsabwicklers lege zu, schrieb Analyst Antonin Baudry in einer am Montag vorliegenden Studie. Er sieht die Chance, dass das Umsatzziel für 2020 um 15 bis 20 Prozent erhöht wird. Die Kommunikation mit dem Finanzmarkt habe noch Luft nach oben, aber die Bedenken der Anleger hält er letztlich für übertrieben./ag/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 19.07.2019 / 17:33 / GMT

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: Barclays hebt Software AG auf ‚Overweight‘ – Ziel 33,50 Euro

sjb_blog_dpa_logo_300_200

22.07.2019 - 07:10 Uhr

LONDON (dpa-AFX Broker) - Die britische Investmentbank Barclays hat Software AG aus Bewertungsgründen von "Equal Weight" auf "Overweight" hochgestuft und das Kursziel auf 33,50 Euro belassen. Der jüngste Kursrutsch sei übertrieben und erinnere an eine vergleichbare Einstiegschance 2014, schrieb Analyst Sven Merkt in einer am Montag vorliegenden Studie. Er bleibt optimistisch hinsichtlich der neuen Strategie der Darmstädter und hält die Jahresziele nun für gut erreichbar./ag/ajx

Veröffentlichung der Original-Studie: 19.07.2019 / 17:39 / GMT

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: Baader Bank belässt Wirecard auf ‚Buy‘ – Ziel 230 Euro

sjb_blog_dpa_logo_300_200

19.07.2019 - 13:24 Uhr

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Die Baader Bank hat die Einstufung für Wirecard anlässlich der Kooperation mit Aldi auf "Buy" mit einem Kursziel von 230 Euro belassen. Analyst Knut Woller sieht in einer am Freitag vorliegenden Studie enormes Potenzial für den Zahlungsabwickler, die Zusammenarbeit noch auszuweiten. Die Ziele des Wachstumsplans Vision 2025 erschienen zunehmend konservativ./ag/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 19.07.2019 / 13:02 / CEST

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: JPMorgan hebt Ziel für Scout24 auf 54 Euro – ‚Overweight‘

sjb_blog_dpa_logo_300_200

19.07.2019 - 11:55 Uhr

NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Scout24 von 50 auf 54 Euro angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. Der Portale-Betreiber bleibe ein Favorit im europäischen Internetsektor, schrieb Analyst Marcus Diebel in einer am Freitag vorliegenden Studie mit Blick auf die strategischen Ankündigungen durch Scout24 am Freitagmorgen. So seien die Ziele für 2019 bestätigt sowie ein Aktienrückkauf angekündigt worden. Zudem verfüge das Unternehmen über ein starkes Portfolio, das für eine gute Berechenbarkeit der Geschäftsentwicklung sorge./mis/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 19.07.2019 / 09:49 / BST

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: Barclays hebt Philip Morris auf ‚Overweight‘ – Ziel 100 Dollar

sjb_blog_dpa_logo_300_200

19.07.2019 - 09:04 Uhr

LONDON (dpa-AFX) - Die britische Investmentbank Barclays hat Philip Morris von "Equal Weight" auf "Overweight" hochgestuft und das Kursziel von 82 auf 100 US-Dollar angehoben. Mit der elektronischen Alternative zur Zigarette IQOS befinde sich der Tabakkonzern wieder im Plan, schrieb Analyst Gaurav Jain in einer am Freitag vorliegenden Studie. Philipp Morris sei der aussichtsreichste Wert unter den Tabakkonzernen, da er am wenigsten regulatorischen Risiken der US-Gesundheitsbehörde ausgesetzt sei./mf/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 18.07.2019 / 22:30 / GMT

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: Baader Bank belässt Software AG auf ‚Buy‘ – Ziel 45 Euro

sjb_blog_dpa_logo_300_200

19.07.2019 - 09:04 Uhr

MÜNCHEN (dpa-AFX Broker) - Die Baader Bank hat die Einstufung für Software AG nach eher schwachen Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 45 Euro belassen. Die derzeitigen Probleme seien mittlerweile weitgehend in der Bewertung eingepreist, schrieb Analyst Knut Woller in einer am Freitag vorliegenden Studie. Die ersten positiven Effekte der Neuorganisation des Vertriebs in den USA dürften seiner Ansicht nach in der zweiten Jahreshälfte sichtbar werden./kro/zb

Veröffentlichung der Original-Studie: 19.07.2019 / 08:35 / CEST

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: JPMorgan belässt SAP auf ‚Overweight‘ – Ziel 130 Euro

sjb_blog_dpa_logo_300_200

19.07.2019 - 08:33 Uhr

NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für SAP nach Zahlen zum zweiten Quartal auf "Overweight" mit einem Kursziel von 130 Euro belassen. Der Softwarekonzern habe die zuvor bereits sehr hoch gesteckten Erwartungen mit Blick auf die operative Marge etwas verfehlt, was den Aktienkurs wiederum massiv unter Druck gesetzt habe, schrieb Analystin Stacy Pollard in einer am Freitag vorliegenden Studie. An der mittelfristigen Attraktivität der Aktien ändere dies aber nichts./la/zb

Veröffentlichung der Original-Studie: 18.07.2019 / 20:35 / BST

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: JPMorgan hebt Ziel für Microsoft auf 155 Dollar – ‚Overweight‘

sjb_blog_dpa_logo_300_200

19.07.2019 - 08:18 Uhr

NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Microsoft nach Zahlen zum abgelaufenen Geschäftsjahr von 145 auf 155 US-Dollar angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. Der Softwarekonzern habe bei den Erlösen und beim Gewinn je Aktie positiv überrascht, schrieb Analyst Mark Murphy in einer am Freitag vorliegenden Studie. Positiv sei unter anderem das starke Umsatzwachstum der Office-Produkte. Zudem bewege sich die Umsatzprognose für das erste Geschäftsquartal im Rahmen der Markterwartung./la/zb

Veröffentlichung der Original-Studie: 19.07.2019 / 00:06 / BST

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: Barclays hebt Ziel für Munich Re auf 237 Euro – ‚Overweight‘

sjb_blog_dpa_logo_300_200

19.07.2019 - 08:18 Uhr

LONDON (dpa-AFX Broker) - Die britische Investmentbank Barclays hat das Kursziel für Munich Re nach Zahlen von 236 auf 237 Euro angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. Der Gewinn des Rückversicherers habe im zweiten Quartal seine Erwartung deutlich übertroffen, schrieb Analyst Ivan Bokhmat in einer am Freitag vorliegenden Studie. Der Ausblick sei zwar unverändert, doch gebe es Potenzial nach den starken Zahlen./mf/zb

Veröffentlichung der Original-Studie: 18.07.2019 / 22:25 / GMT

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: RBC belässt Unitedhealth Group auf ‚Outperform‘ – Ziel 308 Dollar

sjb_blog_dpa_logo_300_200

18.07.2019 - 17:18 Uhr

NEW YORK (dpa-AFX) - Das Analysehaus RBC hat die Einstufung für UnitedHealth Group nach Zahlen zum zweiten Quartal auf "Outperform" mit einem Kursziel von 308 US-Dollar belassen. Das Zahlenwerk des US-Gesundheitsdienstleisters und Krankenversicherers sei deutlich besser als vom Markt erwartet ausgefallen, schrieb Analyst Frank Morgan in einer am Donnerstag vorliegenden Ersteinschätzung./edh/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 18.07.2019 / 08:21 / ET

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: DZ Bank belässt SAP auf ‚Kaufen‘ – Fairer Wert 134,90 Euro

sjb_blog_dpa_logo_300_200

18.07.2019 - 17:06 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die DZ Bank hat SAP nach Zahlen auf "Kaufen" mit einem fairen Wert von 134,90 Euro belassen. Das zweite Quartal des Softwarekonzerns sei trotz verfehlter Markterwartungen "nicht so schlecht, wie es der starke Aktienkursrückgang suggeriert", schrieb Analyst Harald Schnitzer in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Dazu sei der gute Ausblick bestätigt worden, und mittelfristig seien Aktienrückkäufe möglich. Deshalb biete sich nun eine Kaufgelegenheit./gl/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 18.07.2019 / 15:54 / MESZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 18.07.2019 / 16:10 / MESZ

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: Credit Suisse belässt SAP auf ‚Outperform‘ – Ziel 126 Euro

sjb_blog_dpa_logo_300_200

18.07.2019 - 14:53 Uhr

ZÜRICH (dpa-AFX Broker) - Die Schweizer Bank Credit Suisse hat SAP nach Zahlen auf "Outperform" mit einem Kursziel von 126 Euro belassen. Der Softwarekonzern habe im zweiten Quartal die Konsensschätzungen ein wenig verfehlt, die Jahresziele aber sämtlich bestätigt, schrieb Analyst Charles Brennan in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Er bleibe bei seiner Einschätzung, dass der Konzern an einem Wendepunkt hin zu einem höheren Wachstum, einer steigenden Profitabilität und einem höheren Barmittelzufluss stehe./gl/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 18.07.2019 / 06:32 / UTC Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

weiterlesen »

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2019
SJB FondsSkyline 1989 e.K.
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline 1989 e.K.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.