SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. Nachlese. Antizyklisch.

FondsStrategien. Neutrale Einstufung

ANALYSE-FLASH: Morgan Stanley nimmt Merck KGaA mit ‚Equal-weight‘ wieder auf

sjb_blog_dpa_logo_300_200

14.12.2018 - 12:45 Uhr

NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat Merck KGaA mit "Equal-weight" und einem Kursziel von 88 Euro in die Bewertung wieder aufgenommen. Der Darmstädter Pharma- und Spezialchemiekonzern durchlebe schwierige Zeiten, schrieb Analyst Mark Purcell in einer am Freitag vorliegenden Studie. Zwar trage die Pharmaforschung erste Früchte, doch werde die Profitabilität gleichzeitig durch steigende Forschungskosten, Ausgaben für Markteinführungen und Umsatzeinbußen bei älteren Blockbustern belastet. Die aktuelle Aktienbewertung spiegele hohe Erwartungen in puncto Partnerschaften und gewinnsteigernde Zukäufe wider - solange sich diese aber nicht wirklich abzeichneten, sollten Anleger besser an der Seitenlinie bleiben./tav/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 14.12.2018 / 04:10 / GMT

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: JPMorgan belässt Scout24 auf ‚Neutral‘ – Ziel 39 Euro

sjb_blog_dpa_logo_300_200

14.12.2018 - 12:30 Uhr

NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Die US-Bank JPMorgan hat Scout24 nach einem Zeitungsbericht über einen möglichen Verkauf an Finanzinvestoren und einen damit möglichen Abschied von der Börse auf "Neutral" mit einem Kursziel von 39 Euro belassen. Unter einem neuen Eigentümer könnte der Onlinemarktplatz-Betreiber das Wachstum wieder ankurbeln, schrieb Analyst Marcus Diebel in einer am Freitag vorliegenden Studie./mis/ajx

Veröffentlichung der Original-Studie: 14.12.2018 / 08:57 / GMT

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: Morgan Stanley belässt Commerzbank auf ‚Equal-weight‘

sjb_blog_dpa_logo_300_200

14.12.2018 - 12:15 Uhr

NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat die Einstufung für Commerzbank angesichts neu entflammter Spekulationen über eine Fusion mit der Deutschen Bank auf "Equal-weight" belassen. Ein Zusammenschluss der beiden deutschen Geldhäuser sei durchaus reizvoll, bringe aber erhebliche Umsetzungsrisiken mit sich, schrieb Analystin Giulia Aurora Miotto in einer am Freitag vorliegenden Studie./ajx/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 14.12.2018 / 05:00 / GMT

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: Credit Suisse startet Puma SE mit ‚Neutral‘ – Ziel 445 Euro

sjb_blog_dpa_logo_300_200

13.12.2018 - 14:02 Uhr

ZÜRICH (dpa-AFX) - Die Schweizer Bank Credit Suisse hat Puma SE mit "Neutral" und einem Kursziel von 445 Euro in die Bewertung aufgenommen. Der Sportartikelhersteller habe zwischen 2014 und 2017 eine starke Wende hinter sich, hieß es in einer am Donnerstag vorliegenden Studie des Instituts. Inzwischen sei aber in bestimmten Produktbereichen wie Creeper, Basket Heart, Phenom, Clyde eine nachlassende Dynamik erkennbar./ck/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 13.12.2018 / 11:42 / UTC Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 13.12.2018 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: Bernstein belässt Metro AG auf ‚Market-Perform‘ – Ziel 12,40 Euro

sjb_blog_dpa_logo_300_200

13.12.2018 - 11:11 Uhr

NEW YORK (dpa-AFX) - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Aktien der Metro AG nach Jahreszahlen auf "Market-Perform" mit einem Kursziel von 12,40 Euro belassen. Analyst Bruno Monteyne sprach in einer am Donnerstag vorliegenden Schnelleinschätzung von einem enttäuschenden vierten Geschäftsquartal des Handelskonzerns und verwies auf einen schwachen Ausblick auf das neue Geschäftsjahr./tih/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 13.12.2018 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: JPMorgan belässt Metro AG auf ‚Neutral‘ – Ziel 12,50 Euro

sjb_blog_dpa_logo_300_200

13.12.2018 - 10:00 Uhr

NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Die US-Bank JPMorgan hat die Aktien von Metro nach Zahlen zum vierten Geschäftsquartal auf "Neutral" mit einem Kursziel von 12,50 Euro belassen. Der Handelskonzern habe die Erwartungen verfehlt und die Prognose für operative Ergebnis (Ebitda) 2018/19 liege um 6 Prozent unter der durchschnittlichen Analystenschätzung, monierte Analystin Estelle Weingrod in einer am Donnerstag vorliegenden ersten Reaktion. Dabei hob sie hervor, dass Metro für das neue Geschäftsjahr einen Rückgang im Jahresvergleich erwartet./ck/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 13.12.2018 / 08:13 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 13.12.2018 / 08:14 / GMT

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: Baader Bank senkt Krones auf ‚Hold‘ und Ziel auf 85 Euro

sjb_blog_dpa_logo_300_200

12.12.2018 - 21:38 Uhr

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Die Baader Bank hat Krones von "Buy" auf "Hold" abgestuft und das Kursziel von 110 auf 85 Euro gesenkt. Der Druck auf den Hersteller von Getränkeabfüllanlagen durch erheblich steigende Materialkosten dürfte im kommenden Jahr anhalten, schrieb Analyst Peter Rothenaicher in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Anders als zuvor geht er nicht mehr davon aus, dass Krones dies durch eigene Preissteigerungen überkompensieren kann. Daher senkte der Experte seine Schätzungen für den Vorsteuergewinn in den beiden kommenden Jahren./gl/men

Veröffentlichung der Original-Studie: 12.12.2018 / 14:03 / CET Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / CET

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: Deutsche Bank lässt Carl Zeiss Meditec auf ‚Hold‘ – Ziel 71 Euro

sjb_blog_dpa_logo_300_200

11.12.2018 - 13:06 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Deutsche Bank hat die Einstufung für Carl Zeiss Meditec auf "Hold" mit einem Kursziel von 71 Euro belassen. Der Medizintechnikkonzern habe das Geschäftsjahr 2018 erfolgreich abgeschlossen, schrieb Analyst Falko Friedrichs in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Den Ausblick hält er für konservativ./ag/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 10.12.2018 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / GMT

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: Merrill Lynch senkt Hella auf ‚Neutral‘ – Ziel 40 Euro

sjb_blog_dpa_logo_300_200

11.12.2018 - 09:25 Uhr

NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Investmentbank Merrill Lynch hat Hella von "Buy" auf "Neutral" abgestuft und das Kursziel von 50 auf 40 Euro gesenkt. Das Marktumfeld sei in den kommenden Monaten herausfordernd, schrieb Analyst Kai Müller in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Das werde das organische Wachstum und auch die Margen des Autozulieferers belasten. Er habe seine Prognosen für den operativen Gewinn der Jahre 2018 bis 2020 gesenkt./stk/ck

Veröffentlichung der Original-Studie: 11.12.2018 / 01:34 / EST Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: Oddo BHF senkt Fresenius SE auf ‚Neutral‘ – Ziel 50 Euro

sjb_blog_dpa_logo_300_200

10.12.2018 - 07:57 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Investmentbank Oddo BHF hat Fresenius SE nach dem Ausblick des Medizinkonzerns auf 2019 von "Buy" auf "Neutral" abgestuft und das Kursziel von 80 auf 50 Euro gesenkt. Die Profitabilität von Fresenius stehe im kommenden Jahr unter Druck, Analyst Igor Kim in einer am Montag vorliegenden Studie. Die Ziele für 2020 würden nicht erreicht./ag/ck

Veröffentlichung der Original-Studie: 07.12.2018

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: Jefferies senkt Ziel für BASF auf 64,00 Euro – ‚Hold‘

sjb_blog_dpa_logo_300_200

07.12.2018 - 23:04 Uhr

NEW YORK (dpa-AFX) - Das Analysehaus Jefferies hat das Kursziel für BASF nach einer Gewinnwarnung von 73,00 auf 64,00 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Hold" belassen. Der Gegenwind etwa mit Niedrigwasser des Rheins und einer schwächeren Autonachfrage in China dürfte auch das erste Halbjahr 2019 beeinflussen, schrieb Analyst Laurence Alexander in einer am Freitag vorliegenden Studie. Sorgen über die Aussichten der Endmärkte dürften auf der Bewertung lasten. Er senkte seine Erwartungen für den Gewinn je Aktie bis 2020./jha

Datum der Analyse: 07.12.2018

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: Credit Suisse belässt Fresenius SE auf ‚Neutral‘ – Ziel 58 Euro

sjb_blog_dpa_logo_300_200

07.12.2018 - 22:09 Uhr

ZÜRICH (dpa-AFX) - Die Schweizer Bank Credit Suisse hat die Einstufung für Fresenius SE auf "Neutral" mit einem Kursziel von 58 Euro belassen. Der Medizinkonzern liege mit seinem neuen Ziel für das bereinigte Nettoergebnis im Jahre 2019 deutlich unter ihrer aktuellen Prognose, schrieben die Analysten in einer am Freitag vorliegenden Studie des Instituts. Davon abgesehen habe das Management nur neue Ziele für die Zeit nach 2020 genannt, was die Unsicherheit mit Blick auf die Entwicklung im Jahr 2020 erhöhe./la/jha/

Datum der Analyse: 07.12.2018

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: Credit Suisse belässt FMC auf ‚Neutral‘ – Ziel 75 Euro

sjb_blog_dpa_logo_300_200

07.12.2018 - 22:07 Uhr

ZÜRICH (dpa-AFX) - Die Schweizer Bank Credit Suisse hat die Einstufung für Fresenius Medical Care (FMC) auf "Neutral" mit einem Kursziel von 75 Euro belassen. Die vorläufigen Gewinnprognosen des Dialysespezialisten für 2019 lägen auf vergleichbarer Ebene deutlich unter ihren aktuellen Schätzungen, schrieben die Analysten in einer am Freitag vorliegenden Studie. Ermutigend sei derweil das solide Umsatzwachstum./la/jha/

Datum der Analyse: 07.12.2018

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: RBC hebt takeaway.com auf ‚Sector Perform‘ – Ziel 50 Euro

sjb_blog_dpa_logo_300_200

06.12.2018 - 08:29 Uhr

NEW YORK (dpa-AFX) - Das Analysehaus RBC hat takeaway.com von "Underperform" auf "Sector Perform" hochgestuft, aber das Kursziel auf 50 Euro belassen. Der Essenslieferant habe seine Marktführerposition gestärkt, müsse aber mehr investieren, um die Umsatzdynamik in Deutschland beizubehalten, schrieb Analystin Sherri Malek in einer am Donnerstag vorliegenden Studie./ajx/gl

Datum der Analyse: 06.12.2018

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: UBS senkt Lanxess auf ‚Neutral‘ – Ziel runter auf 53 Euro

sjb_blog_dpa_logo_300_200

06.12.2018 - 07:48 Uhr

ZÜRICH (dpa-AFX) - Die Schweizer Großbank UBS hat Lanxess von "Buy" auf "Neutral" abgestuft und das Kursziel von 78 auf 53 Euro gesenkt. Der Spezialchemiekonzern stehe vor einer schwächeren Wachstumsphase, schrieb Analyst Patrick Rafaisz in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Das operative Ergebnis (Ebitda) werde nicht mehr länger im zweistelligen Prozentbereich zulegen./ajx/gl

Datum der Analyse: 06.12.2018

weiterlesen »

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2018
SJB FondsSkyline OHG 1989
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.