SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. Nachlese. Antizyklisch.

FondsStrategien. Neutrale Einstufung

ANALYSE-FLASH: UBS senkt Fiat Chrysler auf ‚Neutral‘ und Ziel auf 14 Euro

sjb_blog_dpa_logo_300_200

18.02.2019 - 10:12 Uhr

ZÜRICH (dpa-AFX) - Die Schweizer Großbank UBS hat Fiat Chrysler von "Buy" auf "Neutral" abgestuft und das Kursziel von 21 auf 14 Euro gesenkt. Analyst Patrick Hummel begründete seine negativere Einschätzung der Aktie mit dem enttäuschenden Gewinnausblick (Ebit) des Autobauers auf 2019. Deshalb habe er seine Ergebnisprognosen (EPS) für 2019 und 2020 um 26 beziehungsweise 20 Prozent reduziert, schrieb der Experte in einer am Montag vorliegenden Studie./edh/gl

Veröffentlichung der Original-Studie: 17.02.2019 / 23:19 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 18.02.2019 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / GMT

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: Deutsche Bank hebt Ziel für Metro auf 14 Euro – ‚Hold

sjb_blog_dpa_logo_300_200

18.02.2019 - 09:41 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Deutsche Bank hat das Kursziel für Metro AG nach Quartalszahlen von 12 auf 14 Euro angehoben und die Einstufung auf "Hold" belassen. Vorrangig wegen des anstehenden Verkaufs des Lebensmittelhändlers Real habe er seine Gewinnschätzungen (EPS) für Metro um durchschnittlich mehr als ein Fünftel angehoben, schrieb Analyst Maxime Mallet in einer am Montag vorliegenden Studie. Der Experte bleibt zwar mit Blick auf die Risiken für den Handelskonzern in Russland vorsichtig, die Aktie werde aber durch Spekulationen auf eine Übernahme durch den tschechischen Großaktionär gestützt. Insgesamt hielten sich Chancen und Risiken sehr gut die Waage./tav/jha/

Veröffentlichung der Original-Studie: / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / GMT

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: Goldman hebt Ziel für Ceconomy auf 5,10 Euro – ‚Neutral‘

sjb_blog_dpa_logo_300_200

15.02.2019 - 13:48 Uhr

NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für Ceconomy nach Zahlen zum ersten Geschäftsquartal von 3,50 auf 5,10 Euro angehoben, aber die Einstufung auf "Neutral" belassen. Der Elektronikhändler kämpfe weiterhin mit herausfordernden Marktbedingungen, schrieb Analyst Tushar Jain in einer am Freitag vorliegenden Studie. Ceconomy wolle die Kosten senken, habe aber keine konkreten Angaben dazu gemacht. Jain reduzierte seine Gewinnprognosen (EPS) für das Geschäftsjahr 2018/19. Die längerfristigen Gewinnaussichten ließen jedoch das Kursziel steigen./edh/men

Veröffentlichung der Original-Studie: 14.02.2019 / 22:00 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: Goldman hebt Uniper auf ‚Neutral‘ und Ziel auf 25,90 Euro

sjb_blog_dpa_logo_300_200

15.02.2019 - 13:33 Uhr

NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat Uniper von "Sell" auf "Neutral" hochgestuft und das Kursziel von 23,10 auf 25,90 Euro angehoben. Analyst Alberto Gandolfi begründete seine bessere Einschätzung der Aktie mit dem Ausscheiden von Vorstandschef Klaus Schäfer und Finanzvorstand Christopher Delbrück. Denn damit sei nun wieder der Weg offen für eine mögliche Komplettübernahme des deutschen Kraftwerksbetreibers durch seinen finnischen Großaktionär Fortum , schrieb der Experte in einer am Freitag vorliegenden Studie./edh/men

Veröffentlichung der Original-Studie: 15.02.2019 / 06:39 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: Goldman belässt Commerzbank auf ‚Neutral‘ – Ziel 11,20 Euro

sjb_blog_dpa_logo_300_200

14.02.2019 - 10:32 Uhr

NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat Commerzbank nach Quartalszahlen auf "Neutral" mit einem Kursziel von 11,20 Euro belassen. Diese seien insgesamt gut ausgefallen, schrieb Analyst Jernej Omahen am Donnerstag in einer ersten Einschätzung. Der bessere Zinsüberschuss und die niedrigeren Kosten sollten das schwache Handelsgeschäft kompensieren./gl/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 14.02.2019 / 08:11 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: SocGen hebt Osram auf ‚Hold‘ – Ziel 43 Euro

sjb_blog_dpa_logo_300_200

14.02.2019 - 08:25 Uhr

PARIS (dpa-AFX) - Die französische Großbank Societe Generale (SocGen) hat Osram nach Gesprächen mit zwei Investoren über eine Übernahme von "Sell" auf "Hold" hochgestuft und das Kursziel von 32 auf 43 Euro angehoben. Die Erwartung einer Übernahme stütze nun den Aktienkurs, die fundamentalen Daten rückten in den Hintergrund, schrieb Analyst Alok Katre in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. An seinen Schätzungen für den Hersteller von Lichttechnik ändere sich aber nichts./bek/gl

Veröffentlichung der Original-Studie: 14.02.2019

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: Barclays hebt Ziel für Metro AG auf 14 Euro – ‚Equal Weight‘

sjb_blog_dpa_logo_300_200

13.02.2019 - 08:16 Uhr

LONDON (dpa-AFX Broker) - Die britische Investmentbank Barclays hat das Kursziel für Metro AG nach Zahlen von 13,50 auf 14 Euro angehoben, aber die Einstufung auf "Equal Weight" belassen. Das erste Quartal habe eine ermutigende operative Entwicklung in einigen Ländern gebracht, schrieb Analyst Nicolas Champ in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Der neue Anteilseigner unter Leitung des Investoren Daniel Kretinsky sollte für die operative Entwicklung des Handelskonzerns eine positive Rolle spielen./mf/zb

Veröffentlichung der Original-Studie: 12.02.2019 / 16:40 / GMT

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: DZ Bank hebt fairen Wert für Metro AG auf 15,30 Euro – ‚Halten‘

sjb_blog_dpa_logo_300_200

12.02.2019 - 12:13 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die DZ Bank hat den fairen Wert für Metro AG nach Zahlen zum ersten Geschäftsquartal von 11,70 auf 15,30 Euro angehoben, aber die Einstufung auf "Halten" belassen. Die Resultate des Handelskonzerns entsprächen den Markterwartungen, schrieb Analyst Herbert Sturm in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Es zeichneten sich deutliche Besserungstendenzen im wichtigen Russlandgeschäft ab. Den neuen fairen Wert für die Aktie begründete er mit seinen positiven Ergebnisrevisionen./gl/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 12.02.2019 / 10:26 / MEZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 12.02.2019 / 10:33 / MEZ

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: JPMorgan belässt Metro AG auf ‚Neutral‘ – Ziel 12,50 Euro

sjb_blog_dpa_logo_300_200

12.02.2019 - 11:45 Uhr

NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Metro AG nach Quartalszahlen auf "Neutral" mit einem Kursziel von 12,50 Euro belassen. In einem mehr oder weniger erwartungsgemäßen ersten Quartal habe der Handelskonzern von einigen positiven Einmaleffekten profitiert, schrieb Analystin Estelle Weingrod in einer ersten Einschätzung am Dienstag. Nach wie vor belasteten niedrigere Margen den russischen Absatzmarkt./bek/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 12.02.2019 / 07:28 / GMT

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: JPMorgan belässt Thyssenkrupp auf ‚Neutral‘ – Ziel 17 Euro

sjb_blog_dpa_logo_300_200

12.02.2019 - 11:30 Uhr

NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Thyssenkrupp nach Quartalszahlen auf "Neutral" mit einem Kursziel von 17 Euro belassen. Aus der Perspektive der einzelnen Sparten seien die Ergebnisse "okay", schrieb Analyst Luke Nelson in einer ersten Einschätzung am Dienstag. Allerdings liege das bereinigte operative Ergebnis (Ebit) um 5 Prozent unter der Konsensschätzung. Auch die Barmittel-Entwicklung des Industriekonzerns sei schwach, wodurch die Nettoschulden beträchtlich zugenommen hätten. Nelson betonte gleichwohl, dass die Jahresziele bestätigt worden seien./bek/ajx

Veröffentlichung der Original-Studie: 12.02.2019 / 07:17 / GMT

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: Lampe hebt Südzucker auf ‚Halten‘ und Ziel auf 12,50 Euro

sjb_blog_dpa_logo_300_200

11.02.2019 - 15:06 Uhr

DÜSSELDORF (dpa-AFX Broker) - Das Bankhaus Lampe hat Südzucker von "Verkaufen" auf "Halten" hochgestuft und das Kursziel von 10,00 auf 12,50 Euro angehoben. Zwar dürften die Ergebnisse des Konzerns weiter von Problemen in der Zuckersparte belastet werden, doch ab Mitte Mai dürften die schlechten Neuigkeiten voraussichtlich ein Ende haben, schrieb Analyst Marc Gabriel in einer am Montag vorliegenden Studie. Die Restrukturierungsmaßnahmen bräuchten etwas Zeit, bis sie griffen./ck/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 08.02.2019 / 14:22 / CET

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: Berenberg belässt Carl Zeiss Meditec auf ‚Hold‘ – Ziel 68 Euro

sjb_blog_dpa_logo_300_200

11.02.2019 - 08:51 Uhr

HAMBURG (dpa-AFX Broker) - Die Privatbank Berenberg hat Carl Zeiss Meditec nach Quartalszahlen auf "Hold" mit einem Kursziel von 68 Euro belassen. Das Medizintechnik-Unternehmen habe gute Umsätze erzielt, und auch die Margen seien erfreulich gestiegen, während das Nettoergebnis etwas schwächer ausgefallen sei, schrieb Analyst Scott Bardo in einer am Montag vorliegenden Studie. Allerdings sollten die Resultate angesichts bereits vorab veröffentlichter Eckdaten nicht überraschen, und der gute Start ins Geschäftsjahr scheine schon mehr als eingepreist. Entsprechend kämen auch moderate Gewinnmitnahmen nicht unerwartet./gl

Veröffentlichung der Original-Studie: 11.02.2019 / 07:28 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

weiterlesen »

ANALYSE/DZ Bank: Stimmung für Leoni nach Gewinnwarnung nachhaltig schlecht

sjb_blog_dpa_logo_300_200

08.02.2019 - 14:07 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Gewinnwarnung von Leoni hat die DZ Bank für die weitere Kursentwicklung bei dem Autozulieferer und Kabelspezialisten vorsichtig gestimmt. Analyst Michael Punzet nahm in einer am Freitag vorliegenden Studie sein Anlageurteil "Kaufen" zurück und rät nur noch zum "Halten" des Papiers. Den fairen Wert der Aktie sieht er nun bei 24 Euro statt wie bisher bei 38 Euro. Nach ihrem Kursrutsch wegen der Gewinnwarnung steht die Aktie am Freitag unter 23 Euro.

"Wir haben unsere Schätzungen nach der aktuellen Gewinnwarnung für 2019 und die Folgejahre deutlich reduziert", führte er aus.

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: Baader Bank belässt Dic Asset auf ‚Hold‘ – Ziel 10,20 Euro

sjb_blog_dpa_logo_300_200

08.02.2019 - 10:41 Uhr

MÜNCHEN (dpa-AFX Broker) - Die Baader Bank hat die Einstufung für Dic Asset nach endgültigen Jahreszahlen auf "Hold" mit einem Kursziel von 10,20 Euro belassen. Das Immobilienunternehmen habe ein insgesamt solides Zahlenwerk präsentiert, schrieb Analyst Andre Remke in einer am Freitag vorliegenden Studie. Der Ausblick auf 2019 habe seine Prognose und die Konsensschätzung übertroffen./edh/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 08.02.2019 / 08:32 / MEZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / MEZ

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: Barclays senkt Fiat Chrysler auf ‚Equal Weight‘ – Ziel 15 Euro

sjb_blog_dpa_logo_300_200

08.02.2019 - 08:22 Uhr

LONDON (dpa-AFX Broker) - Die britische Investmentbank Barclays hat Fiat Chrysler von "Overweight" auf "Equal Weight" abgestuft und das Kursziel von 18 auf 15 Euro gesenkt. Analyst Brian Johnson begründete sein neues Anlagevotum mit den unerwartet schwachen Geschäften und den eingetrübten Aussichten des Autokonzerns in der nordamerikanischen Freihandelszone Nafta. Deshalb habe er seine Ergebnisprognosen (EPS) für die Jahre 2018 bis 2020 deutlich reduziert, schrieb der Experte in einer am Freitag vorliegenden Studie./edh/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 08.02.2019 / 02:15 / GMT

weiterlesen »

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2019
SJB FondsSkyline 1989 e.K.
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline 1989 e.K.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.