SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. Nachlese. Antizyklisch.

FondsStrategien. Verkaufsempfehlung

ANALYSE/Berenberg: Markterwartungen für Wacker Chemie zu hoch – ‚Verkaufen‘

sjb_blog_dpa_logo_300_200

13.12.2018 - 09:41 Uhr

HAMBURG (dpa-AFX) - Viele Investoren und Analysten überschätzen laut der Privatbank Berenberg das Gewinnpotenzial von Wacker Chemie . Der Aktienkurs folge den Gewinnen, und für die sehe es angesichts der erwarteten trägen Preisentwicklung für Produkte des Spezialchemiekonzerns nicht so gut aus wie von vielen gedacht, erklärte Analyst Sebastian Bray in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Er rechnet zwar mit einem Ergebniswachstum in den kommenden Jahren, wird allerdings vorsichtiger.

Bray senkte das Kursziel für die Aktie von 93 auf 70 Euro. Der Analyst sieht damit nach der Talfahrt der vergangenen Monate ein Kursrisiko von weiteren fast 9 Prozent und stufte daher die Papiere von "Halten" auf "Verkaufen" ab.

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: Berenberg senkt Wacker Chemie auf ‚Sell‘ – Ziel 70 Euro

sjb_blog_dpa_logo_300_200

13.12.2018 - 08:26 Uhr

HAMBURG (dpa-AFX Broker) - Die Privatbank Berenberg hat Wacker Chemie von "Hold" auf "Sell" abgestuft und das Kursziel von 93 auf 70 Euro gesenkt. Selbst bei einer Erholung der Polysilizium-Preise seien die Konsensschätzungen für das operative Ergebnis (Ebitda) im nächsten Jahr erheblich zu hoch, schrieb Analyst Sebastian Bray in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Hohe Lagerbestände bei Polysilizium ließen darauf schließen, dass eine Erholung der Preise nicht so schnell vonstatten gehen werde wie wohl gemeinhin angenommen. Der Experte kürzte seine Gewinnschätzungen je Aktie bis 2020 teilweise um mehr als 20 Prozent./ajx/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 12.12.2018 / 17:52 / GMT

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: Berenberg senkt Wacker Chemie auf ‚Sell‘ – Ziel 70 Euro

sjb_blog_dpa_logo_300_200

13.12.2018 - 07:31 Uhr

HAMBURG (dpa-AFX) - Die Privatbank Berenberg hat Wacker Chemie von "Hold" auf "Sell" abgestuft und das Kursziel von 93 auf 70 Euro gesenkt. Selbst bei einer Erholung der Polysilizium-Preise seien die Konsensschätzungen für das operative Ergebnis (Ebitda) im nächsten Jahr erheblich zu hoch, schrieb Analyst Sebastian Bray in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Hohe Lagerbestände bei Silikonen darauf schließen, dass eine Erholung deren Preise nicht so schnell vonstatten gehe wie wohl gemeinhin angenommen. Der Experte kürzte seine Gewinnschätzungen je Aktie bis 2020 teilweise um mehr als 20 Prozent./ajx/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 12.12.2018 / 17:52 / GMT

weiterlesen »

WDH/ANALYSE: JPMorgan zweifelt an DWS-Zielen – Aktie runter auf ‚Underweight‘

sjb_blog_dpa_logo_300_200

12.12.2018 - 12:01 Uhr

(Wiederholung aus technischen Gründen)

NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Bank JPMorgan hat sich skeptisch über die Geschäftsziele des Vermögensverwalters DWS geäußert. Deshalb stufte Analyst Gurjit Kambo die Papiere der Deutsche-Bank-Tochter von "Neutral" auf "Underweight" ab und senkte sein Kursziel von 25 auf 24 Euro.

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: JPMorgan senkt DWS auf ‚Underweight‘ und Ziel auf 24 Euro

sjb_blog_dpa_logo_300_200

12.12.2018 - 06:40 Uhr

NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Die US-Bank JPMorgan hat DWS von "Neutral" auf "Underweight" abgestuft und das Kursziel von 25 auf 24 Euro gesenkt. Zwar dürfte der Gegenwind für den Vermögensverwalter durch die US-Steuerreform nachlassen und es könnte ihm Geld bei passiven sowie alternativen Anlagen zufließen, schrieb Analyst Gurjit Kambo in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Doch dürfte die DWS werde das selbst gesteckte Ziel für die Zuflüsse noch ihr Ziel für eine Aufwand-Ertrags-Relation von weniger als 65 Prozent bis 2022 erreichen./mis/zb

Veröffentlichung der Original-Studie: 11.12.2018 / 19:16 / GMT

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: Merrill Lynch senkt Schaeffler auf ‚Underperform‘

sjb_blog_dpa_logo_300_200

11.12.2018 - 09:26 Uhr

NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Investmentbank Merrill Lynch hat Schaeffler von "Neutral" auf "Underperform" abgestuft und das Kursziel von 10,00 auf 6,80 Euro gesenkt. Die Transformation des Zulieferers für die Auto- und Maschinenbau-Industrie werde weiterhin die Margen belasten, schrieb Analyst Kai Müller in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Er rechne mit einer schwachen Konzernprognose für das Jahr 2019 und einer Zielanpassung Schaefflers für 2020. Entsprechend paaste Müller sein Bewertungsmodell an und kappte das Kursziel./stk/ck

Veröffentlichung der Original-Studie: 11.12.2018 / 01:29 / EST Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: JPMorgan senkt Symrise auf ‚Underweight‘ – Ziel 56 Euro

sjb_blog_dpa_logo_300_200

10.12.2018 - 07:54 Uhr

NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Bank JPMorgan hat die Aktie des Aromenherstellers Symrise in einem Ausblick auf 2019 von "Neutral" auf "Underweight" abgestuft und das Kursziel von 77 auf 56 Euro gesenkt. Innerhalb der europäischen Lebensmittelbranche und der für Hersteller von Haushaltsprodukten sei sie vorsichtig mit Blick auf Unternehmen mit gestiegenen Bewertungen und Margenerwartungen, schrieb Analystin Celine Pannuti in einer am Montag vorliegenden Sektorstudie./ajx/ck

Veröffentlichung der Original-Studie: 10.12.2018

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: JPMorgan senkt Fraport auf ‚Underweight‘ und Ziel auf 70 Euro

sjb_blog_dpa_logo_300_200

05.12.2018 - 07:27 Uhr

NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Bank JPMorgan hat Fraport von "Overweight" auf "Underweight" abgestuft und das Kursziel von 95 auf 70 Euro gesenkt. Der Aussichten für die europäischen Infrastruktur- und Baukonzerne seien auch im kommenden Jahr trüb, schrieb Analystin Elodie Rall in einer am Mittwoch vorliegenden Branchenstudie. Dabei dürften Flughafenbetreiber wie Fraport am anfälligsten für konjunkturellen Gegenwind und steigende Zinsen sein. Ihr "Top Pick" im Sektor bleibt die Vinci-Aktie./edh/gl

Datum der Analyse: 05.12.2018

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: Goldman senkt Danone auf ‚Sell‘ und Ziel auf 61 Euro

sjb_blog_dpa_logo_300_200

28.11.2018 - 06:59 Uhr

NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat Danone von "Neutral" auf "Sell" abgestuft und das Kursziel von 67 auf 61 Euro gesenkt. Angesichts sich verschlechternder demografischer Trends erschienen sowohl die Markterwartungen als auch die Ziele des Lebensmittelherstellers für das Umsatzwachstum aus eigener Kraft optimistisch, schrieb Analyst John Ennis in einer am Mittwoch vorliegenden Studie./gl/ag

Datum der Analyse: 27.11.2018

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: Credit Suisse hebt Ziel für Reckitt Benckiser – ‚Underperform‘

sjb_blog_dpa_logo_300_200

23.11.2018 - 10:55 Uhr

ZÜRICH (dpa-AFX Broker) - Die Schweizer Bank Credit Suisse hat das Kursziel für Reckitt Benckiser von 5950 auf 6000 Pence angehoben und die Einstufung auf "Underperform" belassen. Um das Volumenwachstum wiederzubeleben, werde der Hersteller von Reinigungsprodukten und Haushaltswaren die Margen anpassen müssen, schrieb Analyst Alan Erskine in einer am Freitag vorliegenden Studie. Eine Abspaltung und der separate Börsengang des Geschäfts mit der Heimhygiene (HyHo) könne Wert schaffen. In den kommenden zwölf Monaten rechne er allerdings nicht mit einem solchen Schritt./bek/la

Datum der Analyse: 23.11.2018

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: HSBC senkt Ziel für Uniper auf 17 Euro – ‚Reduce‘

sjb_blog_dpa_logo_300_200

22.11.2018 - 08:12 Uhr

LONDON (dpa-AFX Broker) - Die britische Investmentbank HSBC hat das Kursziel für Uniper von 24 auf 17 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Reduce" belassen. Der überhöhte Aktienkurs von Uniper sei vor allem den Käufen aktionistischer Investoren geschuldet, schrieb Analyst Adam Dickens in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Gleichzeitig aber belasteten mehrere politische, geopolitische und regulatorische Faktoren den Wert der Energieerzeugungssparten des Stromproduzenten. Einen Teil dieser Aktivitäten werde Fortum verkaufen müssen, um eine Komplettübernahme von Uniper finanziell überhaupt stemmen zu können./bek/ag

Datum der Analyse: 22.11.2018

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: Barclays senkt Ziel für UBS auf 14,50 Franken – ‚Underweight‘

sjb_blog_dpa_logo_300_200

22.11.2018 - 07:21 Uhr

LONDON (dpa-AFX Broker) - Die britische Investmentbank Barclays hat das Kursziel für UBS von 15,10 auf 14,50 Franken gesenkt und die Einstufung auf "Underweight" belassen. Er reduziere die Annahmen für die Bruttomargen in der Vermögensverwaltung der schweizerischen Großbank, schrieb Analyst Amit Goel in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Außerdem rechne er mit einem schwächeren Wachstum des verwalteten Vermögens als das Management dies prognostiziere./bek/la

Datum der Analyse: 22.11.2018

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: Independent senkt Ziel für Wirecard auf 110 Euro – ‚Verkaufen‘

sjb_blog_dpa_logo_300_200

21.11.2018 - 11:47 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Das Analysehaus Independent Research hat das Kursziel für Wirecard nach Aussagen zum Ausblick 2019 von 128 auf 110 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Verkaufen" belassen. Zwar liege die Zielspanne des Zahlungsabwicklers über seiner Schätzung, allerdings im Rahmen der Markterwartung, schrieb Analyst Markus Friebel in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Der von ihm erwartete weitere Verfall des Aktienkurses habe sich nach dem Ausblick vom Vortag daher fortgesetzt. Wirecard ereile das gleiche Schicksal wie viele andere Dax-Aufsteiger. Die Bewertung des Papiers hält Friebel immer noch für zu hoch./ck/ag

Datum der Analyse: 21.11.2018

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: UBS senkt Ziel für Evonik auf 24 Euro – ‚Sell‘

sjb_blog_dpa_logo_300_200

20.11.2018 - 14:53 Uhr

ZÜRICH (dpa-AFX Broker) - Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für Evonik von 29 auf 24 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Sell" belassen. Der Bewertungsaufschlag bei der Aktie des Spezialchemiekonzerns sei angesichts des operativem Ergebnisrückgangs und einer unterdurchschnittlichen Free-Cashflow-Rendite kaum zu rechtfertigen, schrieb Analyst Geoff Haire in einer am Dienstag vorliegenden Studie./ag/gl

Datum der Analyse: 20.11.2018

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: JPMorgan senkt Ziel für K+S auf 14,50 Euro – ‚Underweight‘

sjb_blog_dpa_logo_300_200

20.11.2018 - 08:37 Uhr

NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für K+S von 18,50 auf 14,50 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Underweight" belassen. Analyst Chetan Udeshi hält es laut einer am Dienstag vorliegenden Studie für wahrscheinlich, dass sich das Verhältnis zwischen Angebot und Nachfrage auf dem Kalimarkt 2019 wieder verschlechtern wird. Er liegt mit seinen operativen Ergebnisschätzungen (Ebitda) für die Kasseler nach eigenen Angaben unter dem Marktkonsens./ag/gl

Datum der Analyse: 20.11.2018

weiterlesen »

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2018
SJB FondsSkyline OHG 1989
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.