SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. Nachlese. Antizyklisch.

FondsStrategien. Verkaufsempfehlung

ANALYSE-FLASH: Barclays senkt Ziel für Thyssenkrupp auf 13 Euro – ‚Underweight‘

sjb_blog_dpa_logo_300_200

13.02.2019 - 08:09 Uhr

LONDON (dpa-AFX Broker) - Die britische Investmentbank Barclays hat das Kursziel für Thyssenkrupp von 14,50 auf 13 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Underweight" belassen. Das niedrigere Kursziel sei Folge des sinkenden Wertes des Anteils am Joint Venture mit Tata Steel, schrieb Analyst Lars Brorson in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Der geschätzte Wert liege nun bei rund einer Milliarde Euro nach zwei Milliarden Euro./mf/zb

Veröffentlichung der Original-Studie: 12.02.2019 / 21:28 / GMT

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: Jefferies senkt Ziel für Santander auf 3,60 Euro – ‚Underperform‘

sjb_blog_dpa_logo_300_200

12.02.2019 - 11:46 Uhr

NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Das Analysehaus Jefferies hat das Kursziel für Santander von 3,75 auf 3,60 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Underperform" belassen. Die Erwartung wieder niedrigerer Kapitalmarktzinsen berge für die Konsensschätzungen Abwärtsrisiken, schrieb Analyst Benjie Creelan-Sandford in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Die Terminkontrakte auf Zinsen setzten die Abwärtsbewegung fort./bek/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 11.02.2019 / 16:01 / ET

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: Berenberg belässt Deutsche Telekom auf ‚Sell‘ – Ziel 13,20 Euro

sjb_blog_dpa_logo_300_200

11.02.2019 - 12:49 Uhr

HAMBURG (dpa-AFX Broker) - Die Privatbank Berenberg hat die Einstufung für Deutsche Telekom nach einer neuen Bilanzierungsregel für das Leasing auf "Sell" mit einem Kursziel von 13,20 Euro belassen. Von dieser seien Telekomkonzerne erheblich betroffen, da diese in großem Umfang Anlagen mittels Leasing betrieben und finanzierten, schrieb Analyst Carl Murdock-Smith in einer am Montag vorliegenden Branchenstudie. Unter dem Strich dürfte die Vergleichbarkeit unter Europas Telekomanbietern wohl abnehmen, nicht zuletzt weil die Swisscom und finnische Telekomunternehmen andere Bilanzierungsansätze verfolgten./bek/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 08.02.2019 / 15:04 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: JPMorgan senkt Ziel für BMW auf 70 Euro – ‚Underweight‘

sjb_blog_dpa_logo_300_200

11.02.2019 - 08:12 Uhr

NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für BMW nach den Zahlen von Daimler von 75 auf 70 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Underweight" belassen. Wegen Rohstoffkosten und ungünstiger Wechselkurse habe er seine Ergebnisschätzungen für BMW gesenkt, schrieb Analyst Jose Asumendi in einer am Montag vorliegenden Studie. Auch höhere Ausgaben für Forschung und Entwicklung sowie Wertminderungen hätten die niedrigeren Annahmen für das laufende Geschäftsjahr zur Folge./bek/gl

Veröffentlichung der Original-Studie: 08.02.2019 / 21:01 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 11.02.2019 / 12:15 / GMT

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: Oddo BHF senkt Leoni auf ‚Reduce‘ und Ziel auf 22 Euro

sjb_blog_dpa_logo_300_200

08.02.2019 - 10:22 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Investmentbank Oddo BHF hat Leoni nach Zahlen zum vierten Quartal von "Neutral" auf "Reduce" abgestuft und das Kursziel von 35 auf 22 Euro gesenkt. Der Autozulieferer habe mit den schwachen Kennziffern noch nicht einmal seine bereits reduzierten Jahresziele erreicht, schrieb Analyst Harald Eggeling in einer am Freitag vorliegenden Studie. Die einzige Lösung für Leoni sei, die intern und extern hohe Komplexität deutlich zu reduzieren und das Geschäftsmodell anzupassen. Er reduzierte seine Ergebnisprognosen (Ebit) für 2019 und 2020 um 67 beziehungsweise 22 Prozent./edh/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 08.02.2019 / 08:59 / MEZ

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: JPMorgan belässt Leoni auf ‚Underweight‘ – Ziel 25 Euro

sjb_blog_dpa_logo_300_200

08.02.2019 - 09:38 Uhr

NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Leoni nach deutlich enttäuschenden Eckdaten auf "Underweight" mit einem Kursziel von 25 Euro belassen. Analyst Jose Asumendi rät in einer ersten Reaktion am Freitag auch zur Vorsicht bei ElringKlinger und Schaeffler. Hier könnte ein vergleichbarer Dividendenausfall drohen, so der Experte./ag/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 08.02.2019 / 07:50 / GMT

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: Berenberg hebt Alstom auf ‚Buy‘ und Ziel auf 42 Euro

sjb_blog_dpa_logo_300_200

07.02.2019 - 10:05 Uhr

HAMBURG (dpa-AFX Broker) - Die Privatbank Berenberg hat Alstom von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 28 auf 42 Euro angehoben. Der Markt habe sich bei dem Technologieunternehmen zu sehr auf die Bahn-Fusion mit Siemens konzentriert, dabei aber die Wachstumsaussichten aus dem Blick verloren, schrieb Analyst Simon Toennessen in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Das Ergebnis von Alstom könnte sich bis 2025 verdoppeln, was in der Bewertung der Aktie nicht zum Ausdruck komme./mf/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 06.02.2019 / 11:31 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: Kepler Cheuvreux senkt Ziel für Stabilus auf 44,00 Euro

sjb_blog_dpa_logo_300_200

05.02.2019 - 14:25 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat das Kursziel für Stabilus nach Zahlen von 54,00 auf 44,00 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Reduce" belassen. Die Gewinnwarnung des Automobilzulieferers habe die Einschätzung bestätigt, dass 2018 und 2019 schwierig werden dürften, schrieb Analyst Hans-Joachim Heimbürger in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Die Prognose für den Gewinn je Aktie in den kommenden beiden Jahren sei um jeweils sieben Prozent gekürzt worden./mf/bek

Veröffentlichung der Original-Studie: 05.02.2019 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: DZ Bank hebt fairen Wert für Tesla auf 280 Dollar – ‚Verkaufen‘

sjb_blog_dpa_logo_300_200

04.02.2019 - 17:52 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die DZ Bank hat den fairen Wert für Tesla nach Zahlen von 235 auf 280 US-Dollar angehoben, aber die Einstufung auf "Verkaufen" belassen. Wichtiger als die "gemischten" Resultate des Elektroautobauers für das Schlussquartal 2018 seien die Aussagen des Managements zur neuen Produktionsstätte in China für das Model 3, schrieb Analyst Matthias Volkert in einer am Montag vorliegenden Studie. Die Optimierung der Software für Autonomes Fahren sei zudem vielversprechend. Allerdings sehe er Tesla weiter in erster Linie als Autoproduzenten, womit die Aktie im Branchenvergleich ambitioniert bewertet sei./gl/zb

Veröffentlichung der Original-Studie: 04.02.2019 / 17:27 / MEZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: / / MEZ

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: Kepler Cheuvreux senkt Wacker Chemie auf ‚Reduce‘ – Ziel 80 Euro

sjb_blog_dpa_logo_300_200

01.02.2019 - 10:50 Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX) - Kepler Cheuvreux hat Wacker Chemie von "Hold" auf "Reduce" abgestuft und das Kursziel von 85 auf 80 Euro gesenkt. Der weltweite Solarmarkt sei 2018 unter Druck geraten, nachdem China die Subventionen in diesem Bereich beträchtlich gekürzt habe, schrieb Analyst Martin Jungfleisch in einer am Freitag vorliegenden Studie. Dies habe auch die Polysilizium-Sparte von Wacker schwer getroffen und es sei möglich, dass nun Wackers Marktführerschaft im Bereich hochwertiges Polysilizium ein Ende finde. Dabei verwies er auf Chinas mögliche Autarkie bei Reinst-Polysilizium./ck/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 01.02.2019 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: JPMorgan senkt Ziel für Novartis auf 85 Franken – ‚Underweight‘

sjb_blog_dpa_logo_300_200

01.02.2019 - 07:49 Uhr

NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Novartis von 89 auf 85 Franken gesenkt und die Einstufung auf "Underweight" belassen. In Erwartung einer geringeren Profitabilität der Töchter Sandoz und Alcon habe er seine Gewinnprognosen (bereinigtes EPS) für den Pharmakonzern der Jahre 2019 und 2020 reduziert, schrieb Analyst Richard Vosser in einer am Freitag vorliegenden Studie. Auch die Konsensschätzungen für den Gewinn 2019 seien zu hoch./edh/jha/

Veröffentlichung der Original-Studie: 01.02.2019 / 03:24 / GMT

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: Barclays senkt Unibail-Rodamco-Westfield auf ‚Underweight‘

sjb_blog_dpa_logo_300_200

31.01.2019 - 10:07 Uhr

LONDON (dpa-AFX) - Barclays hat Unibail-Rodamco-Westfield (URW) von "Equal Weight" auf "Underweight" abgestuft und das Kursziel von 200 auf 140 Euro gesenkt. Nachdem einer deutlich unterdurchschnittlichen Kursentwicklung 2018, sei 2019 nun eine Erholung eingetreten, doch die Zukunft für europäische Einkaufszentren-Betreiber bleibe herausfordernd, schrieb Analyst Sander Bunck in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Das Klima im Einzelhandel werde schwieriger und URW leide weiter unter dem teuren Zukauf von Westfield in den USA. Die durchschnittliche jährliche Wachstumsrate werde sinken./ck/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 30.01.2019 /n.b./ GMT

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: Berenberg senkt ABB auf ‚Sell‘ und Ziel auf 17,50 Franken

sjb_blog_dpa_logo_300_200

28.01.2019 - 07:38 Uhr

HAMBURG (dpa-AFX Broker) - Die Privatbank Berenberg hat ABB von "Hold" auf "Sell" abgestuft und das Kursziel von 21,00 auf 17,50 Franken gesenkt. In seinen bis 2020 um bis zu 31 Prozent gekürzten Schätzungen für den bereinigten Gewinn je Aktie reflektiere er erheblich höhere Kosten und die sich abschwächenden Industriemärkte, schrieb Analyst Simon Toennessen in einer am Montag vorliegenden Studie. Im Vergleich mit der Konkurrenz von Siemens und Schneider Electric sei das Papier des Schweizer Technologiekonzerns teuer./ajx/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 25.01.2019 / 17:32 / GMT

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: Baader Bank belässt Gerry Weber auf ‚Sell‘ – Ziel 1,60 Euro

sjb_blog_dpa_logo_300_200

25.01.2019 - 15:08 Uhr

MÜNCHEN (dpa-AFX Broker) - Die Baader Bank hat die Einstufung für Gerry Weber nach dem Insolvenzantrag der Modekette auf "Sell" mit einem Kursziel von 1,60 Euro belassen. Seine Verkaufsempfehlung für die Aktie basiere auf den strukturellen Herausforderungen und die geringe Ergebnistransparenz von Gerry Weber, schrieb Analyst Volker Bosse in einer am Freitag vorliegenden Studie./edh/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 25.01.2019 / 14:40 / CET

weiterlesen »

ANALYSE-FLASH: Barclays belässt Givaudan auf ‚Underweight‘ – Ziel 2050 Franken

sjb_blog_dpa_logo_300_200

25.01.2019 - 12:30 Uhr

LONDON (dpa-AFX Broker) - Die britische Investmentbank Barclays hat die Einstufung für Givaudan nach Zahlen auf "Underweight" mit einem Kursziel von 2050 Franken belassen. Trotz dynamischeren Wachstums habe der Hersteller von Aromen und Duftstoffen die operativen Ergebniserwartungen weit verfehlt, schrieb Analyst Sebastian Satz in einer ersten Einschätzung am Freitag. Die Aktien seien für den Optimalfall gepreist, so der Experte, was diese Resultate sicher nicht rechtfertigten./ag/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 25.01.2019 / 07:20 / GMT

weiterlesen »

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2019
SJB FondsSkyline 1989 e.K.
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline 1989 e.K.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.