SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. Nachlese. Antizyklisch.

FondsStrategien. Citywire

Citywire: Geht der deutschen Wirtschaft die Puste aus? Vier Top-Fondsmanager diskutieren Allokation

teaser_logo_citywire_300_200

SJB | Korschenbroich, 22.05.2018. Das deutsche Wirtschaftswachstum hat sich halbiert. Droht ein Ende des Aufschwungs? Die deutsche Wirtschaft verliert überraschend an Tempo. Diese Nachricht bestimmte die Medien Mitte April. Die Wirtschaft wurde vom schwächelnden Außenhandel gebremst und wuchs ersten Quartal 2018 nur halb so stark wie Ende vergangenen Jahres. So stieg das Bruttoinlandsprodukt (BIP) um 0,3% gegenüber dem Vorquartal, wie das Statistische Bundesamt in einer ersten Schätzung mitteilte. Im vierten Quartal vergangenen Jahres hatte sich die Wirtschaftsleistung noch um 0,6% erhöht. Droht ein Ende des deutschen Aufschwungs? Und wie wirkt sich diese Abschwächung auf den deutschen Aktienmarkt aus? Citywire Deutschland hat vier führende deutsche Fondsmanager nach ihrer Einschätzung gefragt.

weiterlesen »

Citywire: Manfred Schlumberger kritisiert moderne Multi-Asset-Ansätze

teaser_logo_citywire_300_200

SJB | Korschenbroich, 17.05.2018. Manfred Schlumberger, Vorstand und Lead Portfoliomanager bei StarCapital, kritisiert im aktuellen StarInvstest-Monatskommentar, dass „moderne“ Multi-Asset-Ansätze bei höherem Risiko marginal schlechter abgeschnitten haben als „traditionelle“ defensiven Mischfonds.„Das bedeutet, dass moderne Multi-Asset-Fonds nicht per se besser sind, sondern es gilt weiterhin die Regel, dass die Auswahl der richtigen Manager über den Anlageerfolg entscheidet“, so Schlumberger.StarCapital hat die Zahlen zur Wertentwicklung und zum maximalen Verlustrisiko (Maximum Drawdown - MDD) in den letzten fünf Jahren zusammengestellt.

weiterlesen »

Citywire: Fonds Finanz startet DSGVO-Tool für alle Vermittler

teaser_logo_citywire_300_200

SJB | Korschenbroich, 16.05.2018. Der Münchner Maklerpool Fonds Finanz stellt angeschlossenen und nicht-angeschlossenen Vermittlern ein DSGVO-Tool zur Verfügung, mithilfe dessen eine rechtssichere Aufstellung hinsichtlich der ab dem 25. Mai 2018 geltenden gesetzlichen EU-Datenschutzanforderungen (DSGVO) vorgenommen werden kann. Auf Basis einer Checkliste erhalten Vermittler ein individuelles Datenschutzkonzept. So wären sie selbstständig in der Lage, das komplexe Thema DSGVO in einfacher und verständlicher Form zu verarbeiten und sämtliche Geschäftsprozesse rechtskonform zu gestalten. Zunächst wird über die Checkliste der Anpassungsbedarf ermittelt. Daraufhin erstellt das Tool ein Datenschutzkonzept, das den jeweiligen individuellen Bedürfnissen entspricht. Das Konzept beinhaltet unter anderem einen Maßnahmenplan, eine To-Do-Liste und vielzählige Musterdokumente, wie beispielsweise eine datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung.

weiterlesen »

Citywire: Fonds Finanz startet DSGVO-Tool für alle Vermittler

teaser_logo_citywire_300_200

SJB | Korschenbroich, 15.05.2018. Der Münchner Maklerpool Fonds Finanz stellt angeschlossenen und nicht-angeschlossenen Vermittlern ein DSGVO-Tool zur Verfügung, mithilfe dessen eine rechtssichere Aufstellung hinsichtlich der ab dem 25. Mai 2018 geltenden gesetzlichen EU-Datenschutzanforderungen (DSGVO) vorgenommen werden kann. Auf Basis einer Checkliste erhalten Vermittler ein individuelles Datenschutzkonzept. So wären sie selbstständig in der Lage, das komplexe Thema DSGVO in einfacher und verständlicher Form zu verarbeiten und sämtliche Geschäftsprozesse rechtskonform zu gestalten.

weiterlesen »

Citywire: Neue 32er-Lizenz: Ex-Deutsch-Banker schließt sich Bayerischem Finanzunternehmen an

teaser_logo_citywire_300_200

SJB | Korschenbroich, 14.05.2018. Der bereits seit 1999 bei der BaFin als Anlagen – und Abschlussvermittler eingetragene Kaufmann Ansgar Büttner e. Kfm. aus Wargolshausen, nähe Würzburg, hat zum Anfang des Jahres umfirmiert und entsprechend eine neue 32-KWG-Lizenz bei der BaFin beantragt. Das hat Citywire Deutschland in Erfahrung gebracht. Seit Jahresanfang agiert das Institut, das vor 18 Jahren von Ansgar Büttner gegründet wurde nun unter dem Namen Büttner Finanzberatung GmbH & Co.KG. Hintergrund ist der langsam eingeleitete Generationenwechsel – Michael Büttner, ehemaliger Deutsch-Banker aus Würzburg und Sohn des Gründers, hat die Bank verlassen und sich dem Familien-Unternehmen angeschlossen.

weiterlesen »

Citywire: Philipp Graf von Königsmarck wird Wholesale-Chef Deutschland bei britischem Asset Manager

teaser_logo_citywire_300_200

SJB | Korschenbroich, 14.05.2018. Der ehemalige Leiter Vertrieb Family Offices und Vermögensverwalter bei Fidelity International, Philipp Graf von Königsmarck, wird ab dem 14. Mai 2018 Head of Wholesale Sales Deutschland bei Legal & General Investment Management. Das hat Citywire Deutschland in Erfahrung gebracht.Königsmarck war seit August 2004 unter anderem als Head of IFA Sales bei Fidelity tätig und zuletzt Leiter Vertrieb Family Offices und Vermögensverwalter bei Fidelity. Die Einstellung erfolgt im Rahmen einer größer angelegten Europa-Expansion des britischen Asset Managers.

weiterlesen »

Citywire: BVI fordert Korrektur der PRIIPs-Verordnung und Verschiebung des Starttermins um zwei Jahre

teaser_logo_citywire_300_200

SJB | Korschenbroich, 11.05.2018. Der Bundesverband Investment und Asset Management (BVI), fordert eine Korrektur der PRIIPs-Verordnung, bevor diese in Deutschland alle Publikumsfonds erfasse - nämlich im Jahr 2020.Bislang erhalte ein Privatanleger nur bei Fondspolicen ein PRIIPs-Informationsblatt, kurz PRIIPs-KID. „Es wäre unverantwortlich gegenüber den Verbrauchern, die etablierten wesentlichen Anlegerinformationen künftig durch ein mangelhaftes PRIIPs-KID zu ersetzen“, kritisiert Thomas Richter, Hauptgeschäftsführer des BVI. Insbesondere in Bezug auf die Angaben zu Kosten und Wertentwicklung müssten die PRIIPs- Informationsblätter aus Sicht des BVI  überarbeitet werden

weiterlesen »

Citywire: BaFin wertet MiFID II als überraschenden Erfolg und setzt auf „Aufsicht mit Augenmaß”

teaser_logo_citywire_300_200

SJB | Korschenbroich, 08.05.2018. Elisabeth Roegele, Exekutivdirektorin Wertpapieraufsicht/Asset-Management bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) sieht die Umsetzung der Finanzmarktrichtlinie MiFID II als einen überraschenden Erfolg an. Er herrsche jedoch in einigen Punkten „Klärungsbedarf”. BaFin-Präsident Felix Hufeld setzt auf eine „Aufsicht mit Augenmaß”. „Wenn man bedenkt, von welchem Kaliber das neue Regelwerk ist, haben sich die Institute sehr schnell darauf eingestellt”, so Roegele lobend auf der Jahrespressekonferenz der Behörde am 3. Mai in Frankfurt am Main. Die Verpflichtung, Kosten von Wertpapiergeschäften vollständig transparent zu machen, sei für die Institute keine leichte Aufgabe gewesen. Hier gebe es allerdings noch Klärungsbedarf. Roegele ist aber optimistisch, dass bald vernünftige Lösungen etabliert sein werden.

weiterlesen »

Citywire: Jens Ehrhardt erhöht Rohstoffe und Öl-Aktien und sichert Portfolio ab

teaser_logo_citywire_300_200

SJB | Korschenbroich, 07.05.2018. Der Gründer und Vorstandsvorsitzende von DJE Kapital, Jens Ehrhardt, hat seine Positionen bei Rohstoffen und Öl-Aktien erhöht. Dabei dienen die Titel als Schutz vor einer möglicherweise anziehenden Inflation. Außerdem würden Rohstoffe und Öl-Aktien zum Ende eines Markt-Zyklus in der Regel besonders gut laufen. „Im aktuellen Umfeld gilt es, ein robustes und eher defensives Portfolio aufzustellen. Gold könnte im Laufe des Jahres auch eine Option werden – als Krisenwährung beziehungsweise Absicherung gegen eine möglicherweise steigende Inflation“, sagt Ehrhardt auf einer Veranstaltung von DJE Kapital in Pullach bei München. In einem Jahr droht die Rezession. Für Ehrhardt steht ein Jahr des Übergangs an den Aktienmärkten bevor.

weiterlesen »

Citywire: ODDO BHF Asset Management und Frankfurt-Trust verschmelzen

teaser_logo_citywire_300_200

SJB | Korschenbroich, 04.05.2018. Die Frankfurt-Trust Investment-Gesellschaft mbH und die ODDO BHF Asset Management GmbH sind am 30. April dieses Jahres fusioniert. Ziel des Zusammenschlusses ist es, Kompetenzen in den Bereichen Aktien, Anleihen und Asset Allokation zu erhalten und weiterzuentwickeln, sowie das Geschäft mit institutionellen Kunden zu stärken. Das Unternehmen ist nun mit einem Fondsvolumen von knapp €61 Milliarden, nach eigenen Angaben, der drittgrößte unabhängige Asset Manager in Europa. Nach der Fusion beschäftigt ODDO BHF AM rund 300 Mitarbeiter und verfügt über drei Investmentzentren in Paris, Düsseldorf und Frankfurt am Main. „Wir haben nun eine Identität, eine Marke, eine Organisation und eine einzigartige kombinierte Produktpalette, die unseren Kunden ein breites Knowhow-Spektrum bietet.

weiterlesen »

Citywire: Vermögensverwalter hebt Kosten um 20% wegen MiFID II an

teaser_logo_citywire_300_200

SJB | Korschenbroich, 04.05.2018. Der deutsche Vermögensverwalter Holger Schmitz von Schmitz & Partner hat zum Jahresstart seine Gebühren um 20% erhöht. Dies erfolgt im Zuge der steigenden Regulierung unter MiFID II. „Denn wenn der Gesetzgeber mehr reguliert, gehen die Kosten auch entsprechend für den Kunden nach oben. Schließlich soll die erhöhte Regulierung angeblich für einen erhöhten Kundenschutz sorgen. Außerdem habe ich meine Kunden darüber informiert, dass die Kosten weiter steigen werden, falls die Regulierung weiter angezogen wird“, erklärt Schmitz im Gespräch mit Citywire Deutschland.

weiterlesen »

Citywire: Online-Vermögensverwalter von ABN Amro: „Sehen uns in Konkurrenz zu Vermögensverwaltern“

teaser_logo_citywire_300_200

SJB | Korschenbroich, 03.05.2018. Der digitale Vermögensverwalter Prospery, von der niederländischen Großbank ABN Amro ins Leben gerufen, sieht sich im Kampf um Assets und Kunden vor allem in Konkurrenz mit klassischen Vermögensverwaltern.„Wir sehen uns vor allem in Konkurrenz zu Vermögensverwaltern - Banken und Privatbanken erhöhen aufgrund des steigenden Kostendrucks die Einstiegsgrenzen für ihre Kunden weiter und schaffen dadurch eine Lücke, die wir mit unserem Angebot schließen möchten“, sagt Dirk-Jan Schuiten, CEO von Prospery, im Gespräch mit Citywire Deutschland.

weiterlesen »

Citywire: Geschäftsführer von Fondsnet: MiFID II ist der beste Rechtsrahmen für 34fler

teaser_logo_citywire_300_200

SJB | Korschenbroich, 30.04.2018. Georg Kornmayer, Geschäftsführer des Maklerpools Fondsnet, sieht mit den Neuerungen durch MiFID II hinsichtlich Risikoklassifizierung, Geeignetheitserklärung und Zielmarktdefinition große Vorteile für Finanzanlagenvermittler bei Beratung und Rechtssicherheit. Das Unternehmen sei zudem bemüht den Papieraufwand sukzessive zu minimieren.„Ohne Frage ist MiFID II für die gesamte Branche ein echtes Brett. Die neuen, strengeren Regeln sorgen jedoch insgesamt für mehr Klarheit und Verbindlichkeit, etwa im Zuge der nun einheitlichen siebenstufigen Risikoklassifizierung von Produkten“, so Kornmayer im Gespräch mit Citywire Deutschland.

weiterlesen »

Citywire: T.Rowe Price legt US High Yield Fonds für AA-Manager auf

teaser_logo_citywire_300_200

SJB | Korschenbroich, 27.04.2018. Der amerikanische Asset Manager T. Rowe Price lanciert im April einen US High Yield Bond Fund um Investoren den Zugang zum weltgrößten und liquidesten High-Yield-Markt zu ermöglichen.Der neue Fonds setze den fünfjährigen Track Record eines US-Publikumsfonds fort, den der Portfoliomanager Kevin Loome bis vor knapp einem Jahr bei Henderson verwaltete, bevor er und sein Team zu T. Rowe Price wechselten. Das konzentrierte „Best Ideas“-Portfolio bietet Zugang zu kleinen und mittelgroßen Unternehmen, die die Basissektoren der US-Wirtschaft wie Energie, Telekommunikation, Industrie und Konsum repräsentieren. Von rund 870 Emittenten im Markt investiert der Fonds derzeit nur in etwa 10%

weiterlesen »

Citywire: Warnruf an die Branche zur Datenschutzgrundverordnung: Vermögensverwalter müssen aktiv werden

teaser_logo_citywire_300_200

SJB | Korschenbroich, 26.04.2018. Die ab dem 25. Mai 2018 geltende EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) könnte auch Vermögensverwalter hart treffen, wenn sich diese nicht entsprechend vorbereiten und aktiv werden. Vor allem im Hinblick auf die möglichen Strafen von bis zu 4% des jährlichen Konzernumsatzes.Das ist die Meinung von Jens Klemann, geschäftsführender Gesellschafter bei Strateco, einer Strategie- und Management-Beratungsgesellschaft mit Sitz in Bad Homburg. Klemann ist außerdem Aufsichtsrat des Multi-Family-Offices Allington Investors.

weiterlesen »

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2018
SJB FondsSkyline OHG 1989
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.