SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. Nachlese. Antizyklisch.

FondsStrategien. Citywire

Citywire: Gericht entzieht BaFin Zuständigkeit für Krypto-Währungen

SJB | Korschenbroich, 18.10.2018. Das Berliner Oberlandesgericht (OLG) hat einen Bitcoin-Händler freigesprochen und damit geurteilt, dass der Handel mit Krypto-Währungen in Deutschland nicht erlaubnispflichtig ist. Der Richterspruch bietet eine Antwort auf die langjährige Frage, welche rechtliche Natur Krypto-Assets wie etwa Bitcoin haben. Bei dem zugrunde liegenden Fall hatte ein damals 16-Jähriger im Jahr 2013 ohne Erlaubnis der BaFin eine Bitcoin-Börse aufgebaut. Anschließend war er wegen des Verstoßes gegen das Kreditwesengesetz zu einer Geldstrafe verurteilt worden.

weiterlesen »

Citywire: BaFin untersagt Vermögensanlage von „Teakinvestments“

SJB | Korschenbroich, 18.10.2018. Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) untersagt das öffentliche Angebot der Vermögensanlage mit der Bezeichnung „Teakinvestment“. Dies beinhaltet den Kauf, die Pflege sowie die Verwertung von Teakbäumen in Costa Rica und Ecuador. Angeboten werden derzeit solche Investments von der Firma Life Forestry Switzerland AG mit Sitz in der Schweizer Stadt Stans. Die Gesellschaft dürfe diese Vermögensanlage nicht mehr zum Erwerb anbieten. Die BaFin habe der Life Forestry Switzerland AG am 25. September 2018 wegen Verstoßes gegen das Vermögensanlagengesetz (VermAnlG) untersagt, diese Vermögensanlage öffentlich anzubieten.

weiterlesen »

Citywire : Greiff holt Portfoliomanager von W&W AM für neuen Fonds

SJB | Korschenbroich, 15.10.2018. Die Freiburger Fonds-Boutique Greiff capital management AG hat Marc Schnieder als Portfoliomanager eingestellt. Er hat das Team seit dem 1. Oktober 2018 verstärkt. Das hat Citywire Deutschland in Erfahrung gebracht. Schnieder wechselt als Senior Portfoliomanager von W&W Asset Management, dem Asset Manager von Wüstenrot und Württembergische. Zuvor betreute er gehobene Privatkunden bei einer Stuttgarter Vermögensverwaltung und übte eine Managementfunktion bei der DZ BANK AG aus

weiterlesen »

Citywire: Ex-Vermögensverwalter kritisiert: „MiFID-Kosten müssen an Kunden weitergereicht werden“

SJB | Korschenbroich, 15.10.2018. Der ehemalige Vermögensverwalter Thomas Fleck von My advice kritisiert die steigende Regulierung für Vermögensverwalter und blickt skeptisch auf MiFID II: „Mifid II bindet seit Einführung 2018 zunehmend und überproportional Ressourcen durch die erneut steigende Regulierung.“ Der erhöhte Druck unter MiFID II bedeute für Vermögensverwalter, dass sie insgesamt mehr Assets benötigen, um weiterhin wirtschaftlich sinnvoll arbeiten zu können. „Die Kosten, die durch die erneut steigende Regulierung entstehen, müssen zwangsläufig an die Kunden weitergereicht werden“, schreibt Fleck in einem aktuellen Beitrag.

weiterlesen »

Citywire: BaFin warnt vor Krypto-Firma aus Paderborn

SJB | Korschenbroich, 11.10.2018. Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) warnt vor der in Salzkotten bei Paderborn beheimateten Firma Polarstern Capital. Diese behauptet sowohl auf ihrer Website als auch in den sozialen Medien eine 32er-Zulassung der BaFin zu haben. Dies ist laut BaFin nicht der Fall. Zudem biete die Firma den ersten BaFin regulierten Krypto-Fonds an. Dies sei ebenfalls nicht der Fall. Auf der Website des Unternehmens steht geschrieben: „Ebenso wird der Aspekt der Sicherheit nicht außer Acht gelassen, da er durch die Kontrolle der staatlichen Aufsichtsbehörde BaFin gewährleistet ist.“

weiterlesen »

Citywire: Xtrackers senkt Kosten für zwei ETFs

SJB | Korschenbroich, 09.10.2018. Der ETF-Anbieter Xtrackers senkt die Kosten für einen ETF auf Schwellenländer-Anleihen und einen ETF auf europäische Aktien. Die jährliche Pauschalgebühr für die nicht währungsgesicherte Anteilsklasse des Xtrackers II USD Emerging Markets Bond UCITS ETF wurde von 0,35 auf 0,25% pro Jahr gesenkt. Die jährliche Gebühr für den Xtrackers MSCI Europe UCITS ETF (ausschüttende Anteilsklasse) wurde von 0,25 auf 0,12% reduziert. Diese Anpassungen erfolgen nach einer Senkung der Gesamtkostenquote für vier Anteilsklassen des Xtrackers MSCI EMU UCITS ETF im September. Die Anteilsklasse mit verringertem Währungsrisiko wurde von 0,25 auf 0,17% pro Jahr gesenkt während die Anteilsklasse ohne Absicherung von 0,15 auf 0,12% reduziert wurde.

weiterlesen »

Citywire: Flossbach von Storch: Nachhaltigkeit ist eine Worthülse

teaser_logo_citywire_300_200

SJB | Korschenbroich, 08.10.2018. Der Kölner Vermögensverwalter Flossbach von Storch blickt in seinem neuesten Marktkommentar skeptisch auf den Begriff Nachhaltigkeit und den Trend hin zu ESG-Investments. „Nachhaltigkeit ist ein ‚Wiesel-Wort‘, eine Worthülse, in die jede Bedeutung hinein- und herausinterpretiert werden kann. Die grüne Lobby hat sich darüber die Bedeutungshoheit gesichert und die EU-Kommission dazu gebracht, ihre Interpretation in den Aktionsplan für ein nachhaltiges Finanzwesen zu übernehmen“, schreibt Bert Flossbach. Der Manager des rund €12,8 Milliarden schweren Flossbach von Storch Multiple Opportunities-Fonds kritisiert den schwammigen Begriff des nachhaltigen Investierens und das Anleger blind auf ESG-Ratingagenturen vertrauen „Hiervon profitieren ESG-Ratingagenturen, die Orientierung im ESG-Dschungel versprechen und einzelne Unternehmen und Fonds benoten.

weiterlesen »

Citywire: Wegen MiFID II: Setzen Vermögensverwalter verstärkt externe Software ein?

teaser_logo_citywire_300_200

SJB | Korschenbroich, 27.09.2018. Steigende Regulierung wird für Vermögensverwalter zum Problem. Einige setzen nun auf Software-Lösungen externer Anbietern. Ist hier ein Trend zu erkennen? Inwiefern helfen die Dienstleister den Vermögensverwaltern, sich effizienter aufzustellen?Schlank, effizient, skalierbar: Vermögensverwalter müssen sich unter MiFID II neu aufstellen und gleichzeitig Kosten sparen. Das ist unter anderem durch die passenden Software-Lösungen möglich. Dadurch können die wachsenden inhaltlichen Anforderungen der Marktteilnehmer bewältigt und Teile der Wertschöpfungskette ausgelagert werden. Die Industrialisierung hält so auch in der Vermögensverwaltungsbranche Einzug.

weiterlesen »

Citywire: MiFID-Radar: Markus Lange beleuchtet Zuwendungen in der Praxis

teaser_logo_citywire_300_200

SJB | Korschenbroich, 26.09.2018. Das Thema Zuwendungen – auch als Anreize oder Vorteile bezeichnet – ist und bleibt ein Dauerbrenner im Rahmen der Bemühungen, die durch MiFID II bedingten neuen Anforderungen richtig zu verstehen und adäquat umzusetzen. Das gilt nicht nur aus einem Compliance-Blickwinkel, sondern auch aus geschäftspolitischstrategischer Sicht. Anknüpfend an einige frühere grundsätzliche Erwägungen dazu (siehe MiFID-Radar in Citywire Nr. 37, Februar 2018) soll im Folgenden beleuchtet werden, welche konkreten Fragen die Praxis aktuell beschäftigen – und welche Lösungsansätze sich möglicherweise bereits abzeichnen. Die unveränderte Aktualität des Themas zeigt sich auch daran, dass die BaFin in der unlängst veröffentlichten August-Ausgabe des BaFin-Journals in einem mehrseitigen Fachartikel darauf eingeht.

weiterlesen »

Citywire: BaFin informiert über Insolvenz von Finanzunternehmen aus Baden-Württemberg

teaser_logo_citywire_300_200

SJB | Korschenbroich, 25.09.2018. Die BaFin hat gemäß § 11a Absatz 2 Vermögensanlagengesetz eine Veröffentlichung der Noon Finance GmbH gemäß § 11a Absatz 1 VermAnlG bekannt gemacht. Diese betrifft die Insolvenz der Noon Finance GmbH aus Beilstein in Deutschland.Die Noon Finance GmbH (vormals firmierend unter VertsKebap Finance GmbH) habe am 10. August 2018 Insolvenz angemeldet. Grund sei die kurz zuvor am 7. August eingetretene Insolvenz der Schwestergesellschaft Noon Mediterranean, Inc. (vormals firmierend unter Verts Mediterranean Grill, Inc.) in den USA.

weiterlesen »

Citywire: Für Vermögensverwalter: Software-Anbieter kooperieren für digitale Komplett-Lösung

teaser_logo_citywire_300_200

SJB | Korschenbroich, 24.09.2018. Der Technologieanbieter United Signals und der Software-Dienstleister AM-One haben gemeinsam eine integrierte und vollständig digitale Onboarding-Lösung entwickelt. Im Rahmen einer Kooperation ihre Kernleistungen ergänzt United Signals die Portfoliomanagementplattform AM-One mit digitalen Services. Von der Konto- und Depoteröffnung über die Vertragsverwaltung, bis hin zur Identifizierung und Risikoklassifizierung, funktioniere jeder Schritt des Onboardings automatisiert und ohne Papier. Dem Vermögensverwalter stehe eine digitale Kundenakte, ein Portfoliomanagement mit Orderfunktionalitäten einschließlich MiFID-Reporting sowie ein Online-Kundenportal zur Verfügung.

weiterlesen »

Citywire: Carmignacs Saint-Georges: „Der US-Aktienmarkt schießt übers Ziel hinaus“

teaser_logo_citywire_300_200

SJB | Korschenbroich, 24.09.2018. Weil die anhaltende Outperformance des US-Marktes laut Didier Saint-Georges, Mitglied des Investmentkomitees bei Carmignac, eine Ausnahmesituation ist und durch zwei exogene Faktoren beeinflusst wird, müssen sich Anleger möglicherweise auf eine Trendwende am US-Markt einstellen.Der erste exogene Störfaktor sei der geldpolitische Zyklus. Zentralbanken müssen jetzt nicht nur einfach ihre Zinsen anheben, sondern auch die Luft aus der geldpolitischen Blase lassen, die sich durch das exzessive QE aufgebaut hat.

weiterlesen »

Citywire: Frankfurter Vermögensverwalter plant Übernahmen und will Vertriebsteam aufbauen

teaser_logo_citywire_300_200

SJB | Korschenbroich, 19.09.2018. Der Frankfurter Vermögensverwalter Source for Alpha plant die Übernahme von anderen Vermögensverwaltern und die Andockung von Beratern von Großbanken. „Wir führen derzeit Gespräche sowohl mit Beratern von Großbanken als auch mit Vermögensverwaltern zwecks Andockung beziehungsweise Übernahme. Durch eine mögliche Übernahme ist auch ein zweiter Standort neben Frankfurt möglich“, sagt Christian Funke, Vorstand bei Source for Alpha, im Gespräch mit Citywire Deutschland. Unlängst zog das Team von Source for Alpha in ein größeres Büro, um das Wachstum vorzubereiten. Aktuell sind acht Personen angestellt. Mit dem neuen Office ist eine deutliche Aufstockung möglich und geplant. Im kommenden Jahr soll außerdem ein Vertriebsteam aufgebaut werden, das die bestehenden Fonds aktiv vertreiben soll.

weiterlesen »

Citywire: John Greenwood von Invesco: Drei Gründe, warum die US-Rallye weitergeht

teaser_logo_citywire_300_200

SJB | Korschenbroich, 18.09.2018. John Greenwood, Chefökonom beim Asset Manager Invesco, ist positiv gegenüber dem US-Aktienmarkt gestimmt und nennt drei Gründe, warum die Rallye in den USA auch in den kommenden Jahren anhalten wird. Zum einen habe die USA seit der vergangenen großen Finanzkrise ein starkes Deleverage vollzogen und dahingehend im Vergleich zu anderen wichtigen Volkswirtschaften wie beispielsweise Japan einen großen Schritt vollzogen. „Die USA haben in den vergangenen sieben Jahren ein Deleverage vollzogen wie Japan innerhalb der vergangenen 25 Jahre“, sagt Greenwood beim European Press Trip von Invesco in Winsdor bei London. Zum anderen würde selbst eine inverse Zinskurve nicht zwingend den Beginn einer Rezession kennzeichnen: „Deutschland hatte beispielsweise bei seinen vergangenen drei Rezession kein einziges Mal eine inverse Zinskurve.“ Umgekehrt gebe es Beispiele von Volkswirtschaften mit einer inversen Zinskurve, die aber keine Rezession erlebt haben, wie Australien.

weiterlesen »

Citywire: Vermögensverwalter hoffen auf Rückgang der Regulierung

teaser_logo_citywire_300_200

SJB | Korschenbroich, 17.09.2018. Die meisten Vermögensverwalter seien sich einig, dass ein Anleger, der über die Finanzmärkte im Bilde ist, weniger durch Regulierung geschützt werden müsse, als unwissende Anleger. So bestehe für die unabhängigen Vermögensverwalter die Lösung eines möglichen Misstrauens-Problems zwischen Kunde und Dienstleister, nicht im Ausbau der Regulierung; sondern in Maßnahmen, die die finanzielle Bildung im Sinne eines effektiven Verbraucherschutzes entstünden.Entsprechend erhoffen sich unabhängige Vermögensverwalter, laut einer aktuellen Studie des  Instituts für Vermögensverwaltung (InVV) an der Hochschule Aschaffenburg, dadurch auf längere Sicht einen Rückgang bei den regulatorischen Anforderungen.

weiterlesen »

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2018
SJB FondsSkyline OHG 1989
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.