SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. Nachlese. Antizyklisch.

FondsStrategien. Das Investment. Magazin.

Das Investment: Carmignac: Warum die Zeit der Passiv-Anlagen vorbei ist

SJB | Korschenbroich, 17.10.2018. Zinserhöhungen in den USA, Europäische und Japanische Zentralbank verabschieden sich ganz langsam von ihrer lockeren Geldpolitik – und die USA pflegen ihren Handelsstreit mit China: Didier de Saint George vom französischen Fondshaus Carmignac unternimmt hier einen globalen Rundumblick und hat dabei einige Tipps für Anleger parat. Es lässt sich heute kaum bestreiten, dass seit 2009 die globale Liquiditätsschwemme der Zentralbanken 2017 ihren Höhepunkt erreicht hat. Seit Anfang 2018 kann man aufgrund der geldpolitischen Straffung der Fed Effekte beobachten, die zunehmend angeschlagene Volkswirtschaften belasten. Dies betrifft bisher vor allem Schwellenländer. Da die Liquiditätsflut gerade erst beginnt abzunehmen, stellt sich die Frage, wie sich dies in den kommenden Monaten und Quartalen auf die Aktien- und Anleihemärkte auswirken wird.

weiterlesen »

Das Investment: Das sind die 4 möglichen Wege in die Honorarberatung

SJB | Korschenbroich, 17.10.2018. Wer in die Honorarberatung wechselt, hat einige Entscheidungen zu treffen. Aber welcher Schritt ist der erste? Im zweiten Teil seiner Firmengründungsserie für Honorarberater zeigt Branchenexperte Davor Horvat welchen Einfluss die Wahl der Investmentphilosophie auf das jeweilige Geschäftsmodell hat. In einer vierteiligen Artikelserie erklärt Honorarfinanz-Vorstand Davor Horvat, welche Schritte in die Honorarberatung zu gehen sind. Der erste Teil: Ein Mutmacher. Er erklärt, warum der Firmenwert englischer Honorarberater so viel höher ist als der deutscher Finanzberater – und was die Berater hierzulande daraus lernen können.

weiterlesen »

Das Investment: Warum die aktuelle Korrektur so drastisch ausfällt

SJB | Korschenbroich, 16.10.2018. Was genau hat zu den jüngsten Markteinbrüchen geführt, und was bedeuten die Rücksetzer für Anleger und wie geht es jetzt weiter? Oliveier de Berranger, Investmentchef beim französischen Fondshaus La Financière de l’Echiquier macht eine Bestandsaufnahme. An den Aktienmärkten vollzieht sich auf breiter Front gerade eine heftige Korrektur. Innerhalb von zwei Tagen verzeichneten S&P und Nasdaq ein Minus von 5,3 Prozent, der chinesische Markt verlor 3,4 Prozent, der taiwanesische Markt 6,3 Prozent und der europäische Markt 3,4 Prozent. Außerhalb der Vereinigten Staaten stehen die Indizes auf Jahressicht in Deutschland, Italien und Spanien um Werte zwischen -10,5 Prozent und -11,5 Prozent ein. Der CAC 40 fiel um 3,9 Prozent.

weiterlesen »

Das Investment: Beratungspflichten des Versicherungsmaklers gehen sehr weit

SJB | Korschenbroich, 16.10.2018. Ein Versicherungsmakler empfiehlt seinem Kunden, die Prämie in dessen Lebensversicherung zu reduzieren und stattdessen eine Rürupversicherung abzuschließen. Geraten – getan. Später fühlte sich der Kunde nur ungenügend über die Folgen aufgeklärt. Der Bundesgerichtshof gab ihm recht. Der Bundesgerichtshof hatte sich mit Urteil vom 26.07.2018 (Az. I ZR 274/16) mit den Beratungspflichten des Versicherungsmaklers bei Umdeckung einer Lebensversicherung zu befassen. Er bekräftigt in seiner Entscheidung nochmals deutlich, dass die Beratungspflichten des Versicherungsmaklers sehr weit gehen (BGH, Urteil vom 22. Mai 1985 – IVa ZR 190/83). Dies gilt nach dem aktuellen Urteil auch und insbesondere bei der Umdeckung einer Lebensversicherung.

weiterlesen »

Das Investment: „Warum Gold nach wie vor in jedes diversifizierte Vermögen gehört“

SJB | Korschenbroich, 12.10.2018. Die aktuellen Turbulenzen an den Finanzmärkten sind nur Vorboten auf das, was 2019/2020 noch kommen wird, glaubt Ralf Borgsmüller, Partner bei der PSM Vermögensverwaltung. Hier erläutert der Vermögensverwalter, warum er Gold trotz des jüngsten Preisrutsches weiterhin für unverzichtbar im Portfolio hält.Im Herbst 2018 lauten die Schlagzeilen in den Medien und in den Analysen „Gold hat keinen Wert mehr“, „Die Zeit des Goldes als Krisenschutz ist vorbei“ und „Banken verzichten auf Gold für die Kundendepots“ et cetera. Auch an den Terminmärkten ist die Stimmung für Gold schlecht und die Hedgefonds spekulieren mit Kontrakten in Rekordhöhe auf einen fallenden Goldpreis. Warum sollte man für den Goldpreis zukünftig optimistisch sein?

weiterlesen »

Das Investment: Lust am Untergang

sjb_werbung_das_investment_300_200

SJB | Korschenbroich, 11.10.2018. Bundespräsident Steinmeier hat vor kurzem davor gewarnt, dass die repräsentative Parteiendemokratie von populistischen und technokratischen Stimmen in Frage gestellt wird, die den Nutzen und den Wert von Parteien und Parlamenten bezweifelten. Große Teile dieser Debatte würden „von einer merkwürdigen Lust am Untergang“ getrieben. Dabei verspüren wir diese Lust am Untergang eher bei unseren Politikern, die mit Eifer dabei sind, den Industriestandort Deutschland platt zu machen. Nachdem man erfolgreich bereits zwei Schlüsselbranchen kaputt gemacht (Energiewende, Bankenregulierung) hat, stürzt man sich jetzt mit Feuereifer auf die Automobilindustrie. Ehemalige Branchenschwergewichte wie RWE und die Deutsche Bank sind heute nur noch ein Schatten ihrer selbst.

weiterlesen »

Das Investment: Welchen Finanzvertrieben vertrauen die Deutschen?

sjb_werbung_das_investment_300_200

Für Unternehmen aus der Finanz- und Immobilienbranche ist das Vertrauen ihrer bestehenden und potenziellen Kunden entscheidend für den Erhalt und Ausbau ihres Geschäfts. Deutschlands größtes Vertrauensranking zeigt, welchem Finanzvermittler die Verbraucher hierzulande am stärksten vertrauen. Platz 6: OVB (34,8 Prozent)Der Finanzvertrieb OVB verzeichnet einen um 0,1 Prozentpunkte höheren KVI als der Branchenmittelwert (34,7 Prozent). Das Fazit der Analysegesellschaft Service Value lautet: „hohes Vertrauen“.

weiterlesen »

Deutschlands größte Fonds-Statistik. DAS INVESTMENT. Ausgabe Oktober 2018.

SJB | Korschenbroich, 10.10.2018. An dieser Stelle finden Sie die auf über 7.200 Fonds erweiterte Vergleichsliste aus der aktuellen Ausgabe von DAS INVESTMENT. Alle Performancezahlen sind auf Euro-Basis berechnet. Stichtag: 09.10.2018. Deutschlands_groesste_Fonds-Statistik_1018_DER_FONDS

weiterlesen »

Das Investment: Matthews Asia: Immun gegen Handelsstreit

SJB | Korschenbroich, 09.10.2018. Chinesische Aktien sind meist nichts für Anleger mit schwachen Nerven. Dennoch gehört gerade ein Nebenwerte-Fonds von Matthews Asia zu den stabilsten Renditebringern. Der Handelskonflikt zwischen China und den USA erweist Anlegern einen Bärendienst, die sich im Reich der Mitte engagieren. Allein im zweiten Quartal 2018 sorgte die Angst vor zunehmendem Protektionismus und geopolitischen Risiken für einen Rückgang des Aktienindex MSCI China um knapp 5 Prozent. Krisenfester zeigte sich der Nebenwerte-Index MSCI China Small Cap, der im gleichen Zeitraum nur knapp 2 Prozent nachgab.

weiterlesen »

Das Investment: Video-Gruß von Christoph Bruns: „Europa steckt in deutlicher Korrektur“

SJB | Korschenbroich, 08.10.2018. An den internationalen Märkten läuft es uneinheitlich: Während die Konjunktur in den USA brummt, knistert es in Europa im Gebälk. Japan wartet mit einer Überraschung auf. Im Video-Gruß an die Leser von DAS INVESTMENT unternimmt Christoph Bruns, Vorstand und Fondsmanager von Loys, eine schnelle Bestandsaufnahme.

weiterlesen »

Das Investment: Flossbach von Storch: Italien auf Kollisionskurs

sjb_werbung_das_investment_300_200

SJB | Korschenbroich, 05.10.2018. Italiens neue Regierung befindet sich auf Kollisionskurs mit der EU. Welche Folgen die wirtschaftspolitischen Pläne haben können.Mit ihrem geplanten europapolitischen Kurs begibt sich die neue italienische Regierung auf Kollisionskurs mit der Europäischen Union und der Eurozone. „Auch wenn die Regierung noch kein verbindliches Konzept vorgelegt hat – erste Umrisse sind zu erkennen“, sagt Agnieszka Gehringer. Die Research-Analystin des Kölner Flossbach von Storch Research Institute hat die ersten Pläne der italienischen Regierung für ihre zukünftige Europapolitik in einer Studie untersucht.

weiterlesen »

Das Investment: Capital Group: Die aktuelle Lage der Welthandelszölle in sechs Bildern

sjb_werbung_das_investment_300_200

SJB | Korschenbroich, 02.10.2018. Weltweit nehmen die Handelskonflikte zu. Die Aufmerksamkeit richtet sich vor allem auf die wechselseitigen Vergeltungszölle der USA und China. Aber auch der Handelskonflikt zwischen Europa und Nordamerika stellt die traditionelle Freundschaft auf die Probe. Das Investmentteam von Capital Group gibt einen Überblick.

weiterlesen »

Das Investment: Die aufregende Suche nach den Brexit-Gewinnern

sjb_werbung_das_investment_300_200

SJB | Korschenbroich, 01.10.2018. Niemals gibt es nur Gewinner und niemals nur Verlierer. Und letzteres gilt auch für eine solch verrückte Kiste wie den Brexit. Also begibt sich Redakteur Andreas Harms auf die Suche nach jenen, die durch den EU-Ausstieg der Briten gewinnen. Offenbar gibt es sie, zum Beispiel in einem britischen Küstenkaff. Suchen Sie eine Geschäftsidee? Ich hätte da mal eine: Eröffnen Sie eine Würstchenbude in Dover! Sollte sich Großbritannien demnächst ohne Handelsabkommen aus der Europäischen Union (EU) verabschieden, dürften in dem Küstenstädtchen mit seinen knapp 44.000 Einwohnern Dauer-Staus aus LKWs entstehen. Bis zu 50 Kilometer lang, schätzt man bei den Behörden.

weiterlesen »

Das Investment: „Sinkende Liquidität könnte Goldpreise steigen lassen“

sjb_werbung_das_investment_300_200

SJB | Korschenbroich, 24.09.2018. Die weltwirtschaftliche Dominanz der Vereinigten Staaten wird auch im starken Außenwert ihrer Währung sichtbar. Das drückt in der Zukunft nicht nur die Devisenkurse der Schwellenländer, erwartet Joe Foster vom Asset Manager Vaneck: „Ein starker US-Dollar bleibt eine Belastung für Gold.“Die solide Entwicklung des US-Dollar belastet die Goldpreise bereits seit Mai und im August erreichte der U.S. Dollar Index (DXY) zum wiederholten Male neue Jahreshöchstwerte. Der US-Dollar profitierte vor allem von der Schwäche von Emerging Markets-Währungen, bedingt durch die Währungskrise in der Türkei. US-Präsident Trump hatte per Twitter angekündigt, die Zölle auf Stahl und Aluminium zu erhöhen und Sanktionen gegen zwei Regierungsvertreter zu verhängen, um die Freilassung eines in der Türkei inhaftierten US-amerikanischen Pastors zu erwirken.

weiterlesen »

Das Investment: DANK E-BOOM: Rohstoff-Preise unter Strom

sjb_werbung_das_investment_300_200

SJB | Korschenbroich, 19.09.2018. Einst ein beliebter Renditeturbo, enttäuschten Rohstoff-Investments lange Jahre. Nun treiben Elektromobilität und knappe Lager die Preise und damit die Aktienkurse der Produzenten wieder nach oben. Selbst der internationale Handelsstreit soll den Aufschwung Experten zufolge nicht bremsen. Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat es schon getan, kurz danach auch die britische Regierungschefin Theresa May: In beiden Ländern sollen die Behörden ab 2040 keine Autos mit Verbrennungsmotor mehr zulassen. 

weiterlesen »

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2018
SJB FondsSkyline OHG 1989
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.