SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. Nachlese. Antizyklisch.

FondsStrategien. Das Investment. Magazin.

Das Investment: Was von der Tech-Rally in den USA bleibt

SJB | Korschenbroich, 28.09.2020. An den Aktienmärkten gab es zuletzt Rücksetzer. Was bedeutet das für Anleger? Experten von Candriam analysieren, wie es in Europa und den USA weitergeht und welche Branchen jetzt aussichtsreich sind. Nach der Rally an den Märkten mussten Anleger jüngst Korrekturen hinnehmen. Neben Anzeichen wirtschaftlicher Erholung schürt der erneute Anstieg der Corona-Infektionen vielerorts Ängste. Während in den USA die Zahlen zuletzt zurückgingen, melden viele europäische Länder wieder mehr Neuinfektionen. Wie sich das auf die Märkte auswirkt, hat Candriam analysiert.

weiterlesen »

Das Investment: Vietnam bietet mehr als nur ein Wirtschaftswunder

SJB | Korschenbroich, 10.09.2020. Vietnam hat von seiner Unabhängigkeit 1945 bis heute eine Erfolgsgeschichte hingelegt. Das Land profitiere auch aktuell vom Handelskonflikt zwischen den USA und China, urteilt Sven Schubert. Der Anlagestratege von Vontobel Asset Management rät: Anleger können in Vietnam auf solide Fundamentaldaten und Wachstum zählen.

weiterlesen »

Das Investment: ODDO BHF Polaris – Eine 5-Sterne-Fondsfamilie

SJB | Korschenbroich, 25.08.2020. Eine robuste Performance in turbulenten Märkten, damit waren die ODDO BHF Polaris-Fonds auch in der Coronakrise erfolgreich. Erfahren Sie mehr über den vielfach ausgezeichneten Investmentansatz. Heftige Wertschwankungen haben die Nerven der Anleger in diesem Jahr strapaziert. Die weltweite Ausbreitung des Coronavirus löste ab Ende Februar zunächst massive Verluste an den Aktien- und Kreditmärkten aus.

weiterlesen »

Das Investment: Diese Unternehmen trotzen der Corona-Krise

Die Marktschwankungen im ersten Halbjahr 2020 waren derart heftig, dass wir für einen angemessenen Vergleich bis in die Wirtschaftskrise des Jahres 1929 zurückblicken müssen.

weiterlesen »

Das Investment: Börse ändert Regeln und wirft Wirecard aus dem DAX

SJB | Korschenbroich, 13.08.2020. Die Dax-Macher von der Deutschen Börse setzen einen Kunstgriff ein, um Wirecard aus ihrem Vorzeige-Index loszuwerden. ETF-Anleger dürfte das freuen. Der Nachrücker steht wohl auch schon fest, aber ist der so viel besser? Der Indexanbieter Stoxx ändert die Regeln, nach denen er den deutschen Aktienindex Dax aufbaut. Da es sich um das sogenannte Dax-Regelwerk handelt, betrifft es auch weitere Mitglieder der Dax-Familie, zum Beispiel den M-Dax und den S-Dax. Stoxx ist eine indirekte Tochter der Deutschen Börse, die die Neuigkeit bekanntgab.

weiterlesen »

Das Investment: Warum der scheinbare Widerspruch kein Widerspruch ist

SJB | Korschenbroich, 03.08.2020. Sind Aktienkurse angesichts der mauen Wirtschaft schon zu weit gelaufen? DWS-Investment-Veteran Klaus Kaldemorgen geht der Frage auf den Grund und ordnet die Aktien-Hausse einmal ein. Historisch schlechte Wirtschaftsdaten und gleichzeitig steigende Aktienkurse, die Indizes wie den Nasdaq zwischenzeitlich schon wieder auf neue Rekordstände getrieben haben. Kann das lange gutgehen? Skeptiker verweisen auf einen ihrer Ansicht nach mittlerweile „absurd“ hoch bewerteten Aktienmarkt. Optimisten führen hingegen die extrem niedrigen Anleiherenditen an und betonen, dass es sich bei der Coronavirus-Pandemie um ein zeitlich begrenztes Ereignis mit vorübergehenden Auswirkungen handelt.

weiterlesen »

Das Investment: Die Risiken Künstlicher Intelligenz

SJB | Korschenbroich, 31.07.2020. Künstliche Intelligenz hält Einzug in immer mehr Bereiche unseres Lebens. Philosoph Richard David Precht sagt im Interview mit dem Südwestrundfunk, welche Interessen dahinter stehen und was der Trend für das persönliche Glück bedeutet.

weiterlesen »

Das Investment: Gold oder Technologie? Eine klare Sache …

SJB | Korschenbroich, 30.07.2020. Timing bei der Geldanlage funktioniert nicht, schon klar. Dennoch gibt es eher gute und eher schlechte Zeitpunkte zum Fondskauf, weiß DAS-INVESTMENT-Kolumnist Egon Wachtendorf. Renditehungrigen Anlegern rät er deshalb dringend zum Hoch-Tief-Test Peter Lynch, Manager des legendären Fidelity Magellan, prägte einst den Begriff des Tenbagger. Darunter versteht man eine Aktie, deren Wert sich in einem überschaubaren Zeitraum mindestens verzehnfacht. Lynch selbst hatte zwischen 1977 und seinem Ausstieg 1990 etliche dieser Kursraketen im Portfolio – mit der Folge, dass der Anteilspreis des Fidelity Magellan in nur 13 Jahren um 2.700 Prozent in die Höhe schoss. Fast ein Thirtybagger also.

weiterlesen »

Das Investment: Das sind die Probleme der Schwellenländer

SJB | Korschenbroich, 29.07.2020. Covid-19 lässt für die Schwellenländer eine schwierige Phase anbrechen, meint Justin Leverenz, Investmentchef für Schwellenländeraktien bei Invesco. Die Pandemie deckt schonungslos Schwächen und Probleme auf und zeigt, welche Länder die größten Sorgenkinder sind und welche zu den Gewinnern gehören.Vor Covid-19 sah alles danach aus, als könnten die aufstrebenden Volkswirtschaften am Beginn einer langen Phase sehr dynamischer Wachstumsraten stehen.

weiterlesen »

Das Investment: Bis Frühjahr 2021 sind 16.000 Punkte drin

SJB | Korschenbroich, 28.07.2020. Die Corona-bedingte Rezession könnte sich schon bald ins direkte Gegenteil kehren und einer Bullenstimmung an den Aktienmärkten Platz machen, glaubt Jens Ehrhardt. Sogar 16.000 Zähler im Dax hält der Gründer von DJE Kapital im kommenden Frühjahr für möglich. Der deutsche Leitindex Dax könnte im kommenden Frühjahr die 16.000-Punkte-Marke knacken – eine nach heutigen Maßstäben schwindelerregende Höhe. Die Vorhersage stammt von Jens Ehrhardt, Gründer der Vermögensverwaltung und Fondsboutique DJE Kapital.

weiterlesen »

Das Investment: Finanzbranche führend bei Wechsel ins Homeoffice

SJB | Korschenbroich, 24.07.2020. Aufgrund der Corona-Pandemie arbeiten immer mehr Menschen im Homeoffice – vor allem bei Banken und Versicherungen, zeigt eine aktuelle Umfrage. Demnach sind Befragten bei der digitalen Arbeit zuhause weniger gestresst und produktiver. Die Digitalisierung entlaste demnach die Arbeitnehmer. Die zunehmende Arbeit vieler Menschen im Homeoffice ist eine positive Folge der Corona-Krise, denn die digitale Arbeit zuhause entlaste die Arbeitnehmer, zeigt eine aktuelle Studie des gesetzlichen Krankenversicherers DAK-Gesundheit. Jeder zweite Teilnehmer einer Umfrage unter mehr als 7.000 Erwerbstätigen im April bewertet die Arbeit mit Laptop, Smartphone und Videokonferenzen demnach als positiv.

weiterlesen »

Das Investment: Denker der Wirtschaft: Das Ende von Just-in-time

SJB | Korschenbroich, 20.07.2020. Unternehmen, die das Just-in-time-Prinzip nutzen, stimmen ihren Materialfluss genau auf die Produktion ab. Globalen Wirtschaftskrisen sind sie mit diesem Vorgehen natürlich nicht gewachsen. Ein Gastbeitrag von Dirk Oliver Haller, Gründer des Finanzierungs-Dienstleisters DFT Deutsche Finetrading. In den vergangenen Wochen und Monaten hat die Corona-Krise die zentrale Schwachstelle unseres globalen Wirtschaftssystems schonungslos offengelegt. Steckt die Welt in einer umfassenden Krise wie dieser, ist es Unternehmen praktisch unmöglich, Bedarf und Nachfrage exakt im Voraus zu berechnen. Global ausgelagerte Produktionsprozesse können dann nicht mehr genau koordiniert und störungsfrei am Laufen gehalten werden. Die Just-in-time-Produktion, wie wir sie bislang kannten, geht ihrem Ende entgegen.

weiterlesen »

Das Investment: Invesco-Studie: ETFs kaufen massenhaft Gold

SJB | Korschenbroich, 15.07.2020. Im ersten Quartal 2020 haben ETFs und andere börsengehandelte Produkte Gold im Wert von mehr als 15,4 Milliarden US-Dollar gekauft. Damit hat das Transaktionsvolumen einem aktuellen Marktbericht der Fondsgesellschaft Invesco zufolge einen neuen Rekordwert erreicht. In den ersten drei Monaten dieses Jahres haben börsengehandelte Anlageprodukte (ETPs) wie zum Beispiel Exchange Traded Funds (ETFs) Gold im Wert von rund 15,4 Milliarden US-Dollar gekauft. Laut einem aktuellen Marktbericht der Fondsgesellschaft Invesco ist dies der höchste jemals gemessene Gesamtwert aller Goldkäufe, als Begründung nennt das Unternehmen den hohen Goldpreis zu Beginn des Jahres.

weiterlesen »

Das Investment: Wie Covid-19 den globalen Goldhandel lahmlegte

weiterlesen »

Das Investment: Schwellenländer: Die aktuell wichtigsten Trends und Entwicklungen

Aktien aus Schwellenländern setzten ihren Aufwärtstrend im Mai fort, konnten jedoch nicht mit ihren Pendants in den Industrieländern mithalten. Zum Vergleich: Der MSCI Emerging Markets Index legte im Mai um 0,8 Prozent zu – während der MSCI World Index mit 4,9 Prozent rentierte (jeweils in US-Dollar).

weiterlesen »

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline 1989 e.K. dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline 1989 e.K. keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline 1989 e.K. in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline 1989 e.K. erfolgen.

© 2020
SJB FondsSkyline 1989 e.K.
Bachstraße 45
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline 1989 e.K.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.