SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

Portfolio Management. Nachlese. Antizyklisch.

FondsStrategien. euro FundResearch

Euro FundResearch: Das böse, böse Geld

SJB | Korschenbroich, 31.01.2019. Eine Studie zeigt: Die Gedanken der Deutschen kreisen sehr stark um das Thema Geld. Leider sind die Emotionen dabei eher negativ. Für Finanzberater ist das eine große Herausforderung. Geld ist uns Deutschen offensichtlich wichtig. Das zeigt die aktuelle Studie „Regiert Geld die Deutschen?“ des internationalen Marktforschungs- und Beratungsinstituts YouGov. Demnach denken zwei Drittel aller Deutschen häufig an Geld und persönliche Finanzen. Damit rangiert diese Kategorie auf Platz drei hinter den Themen Familie (73 Prozent) und Gesundheit (68 Prozent)

weiterlesen »

Euro FundResearch: Warum geschlossene Fonds wieder ein Milliardenmarkt sind

SJB | Korschenbroich, 25.01.2019. Das Emissionsvolumen bei geschlossenen Publikums-AIF legte im vergangenen Jahr um mehr als 50 Prozent zu. Dafür sind vor allem zwei große Immobilienfonds verantwortlich. 25.01.2019 | 10:30 Uhr von «Matthias von Arnim» Legt man die blanken Zahlen auf den Tisch, sieht die AIF-Statistik für das Jahr 2018 überragend aus. Laut einer Untersuchung der Ratingagentur Scope wurden im vergangenen Jahr 32 geschlossene Publikums-AIF (alternative Investmentfonds) mit einem geplanten Eigenkapitalvolumen von 1,1 Milliarden Euro zum Vertrieb zugelassen. Das ist ein deutlicher Zuwachs gegenüber 2017.

weiterlesen »

Euro FundResearch: BB Biotech: Starker Jahresauftakt für die Biotechbranche

SJB | Korschenbroich, 24.01.2019. Rekordzahlen bei den Produktzulassungen, klinische Durchbrüche bei neuen Therapien und weitere Übernahmen. Für etliche Portfoliofirmen von BB Biotech wird 2019 ein spannendes Jahr. Auf der jährlichen Investorenkonferenz von J.P. Morgan im kalifornischen San Francisco trifft sich das Who is who der Gesundheitsbranche. Wissenschaftler, Manager und Investoren verfolgen zwischen dem 7. und 10. Januar die Präsentationen und Podiumsdiskussionen und tauschen sich an unzähligen Treffen aus. Für das Investment Team von BB Biotech bot die Veranstaltung die Chance, mit dem Management seiner Portfoliofirmen zu sprechen und darüber hinaus Gespräche mit einer Vielzahl potenzieller neuer Gesellschaften zu führen.

weiterlesen »

Euro FundResearch: WisdomTree: Gold 2019 auf Erholungskurs

SJB | Korschenbroich, 17.01.2019. Gegen Ende des Jahres 2018 kam es bei Gold zu einer Erholung. Diese wird sich nach Ansicht von Nitesh Shah, Director Research von WisdomTree, fortsetzen, da zahlreiche Risiken, die bisher vom Markt ignoriert worden sind, nun in Gold eingepreist werden. Gegen Ende des Jahres 2018 kam es bei Gold zu einer Erholung. Das gelbe Metall konnte den Großteil seiner seit Juni 2018 erlittenen Verluste wettmachen. Ein Zusammenbruch bei der spekulativen Positionierung in Goldfutures belastete in der zweiten Jahreshälfte die Preise, doch die Stimmung bei Gold befindet sich in den letzten Wochen ganz offensichtlich auf dem Weg nach oben. Unseren Erwartungen zufolge wird sich diese Erholung fortsetzen, da zahlreiche Risiken, die bisher vom Markt ignoriert worden sind, nun in Gold eingepreist werden.

weiterlesen »

e-fundresearch: Bellevue: Healthcare-Allokationen für jeden Geschmack

SJB | Korschenbroich, 16.01.2019. Bereits seit bald einem Jahrzehnt kann sich der BB ADAMANT MEDTECH & SERVICES (LUX) als defensives Healthcare-Exposure am Markt profilieren. Warum das erfahrene Stock-Picking Team rund um Stefan Blum & Marcel Fritsch kürzlich auch eine deutlich offensivere Healthcare-Strategie auf den Markt gebracht hat, konnte e-fundresearch.com in einem persönlichen Gespräch in Erfahrung bringen. Am 30. September 2019 jährt sich die Auflage des BB Adamant Medtech & Services (Lux) Fonds zum bereits zehnten Mal. Nicht zuletzt aufgrund des zugrundeliegenden strukturellen Trends der gesellschaftlichen Überalterung hat sich die Strategie in der Vergangenheit als sinnvolles Diversifikationsprodukt etablieren können. Auch mit Blick auf das vergangene Kalenderjahr konnte dieser Zweck neuerlich erfüllt werden: „Die Jahresperformance von +17.4% lag im Bereich des langjährigen Mittels (2013-18: +16.4% p.a.), übertraf aber den breiten Aktienmarkt (MSCI World Net -4.2%), den Schweizer Index (SPI -5.0%) und den Deutschen Leitindex Dax (-18.3%) deutlich.

weiterlesen »

Euro FundResearch: Research nach MiFID II: Wettkampf der Marktschreier

SJB | Korschenbroich, 08.01.2019. Die Einführung der neuen Finanzmarktrichtlinie MiFID II hat die Qualität des angebotenen Aktien-Research verändert. Der Kampf um Aufmerksamkeit nimmt zum Teil skurrile Formen an.08.01.2019 | 10:30 Uhr von «Matthias von Arnim» Vor einem Jahr ist die Richtlinie über Märkte für Finanzinstrumente (MiFID II) in Kraft getreten. Einer der wichtigsten Regelungen hat einen für die Branche der Analysten verheerenden Nebeneffekt. Die Regelung: Unabhängige Asset Manager in Europa dürfen keine Zuwendungen mehr von Banken entgegennehmen.

weiterlesen »

Euro FundResearch: Euro Fund Forum: Investieren ohne menschliche Fehler

SJB | Korschenbroich, 07.01.2019. Steigen die Kurse, verkaufen Anleger zu früh. Fallen die Kurse, dann steigen sie zu spät aus. Durch die gezielte Analyse des Anlegerverhaltens lassen sich falsch bewertete Aktien identifizieren. Diese Strategie setzt Degroof Petercam AM in seinen Behavioral-Value- Fonds um. 07.01.2019 | 09:00 Uhr von «Dominik Weiss» Hervorgegangen aus dem Zusammenschluss zweier Traditionshäuser ist die Degroof-Petercam-Gruppe heute mit einem betreuten Vermögen von 54 Milliarden Euro die größte unabhängige Finanzgruppe Belgiens. Als eines der wichtigsten Geschäftsfelder der Unternehmensgruppe verwaltete die Asset- Management- Einheit per Ende vergangenen Jahres Kundeneinlagen in Höhe von 34 Milliarden Euro.

weiterlesen »

Euro FundResearch: Warum Finanzberater derzeit Goldminenfonds empfehlen können

SJB | Korschenbroich, 04.01.2019. 2018 schien zunächst ein weiteres schlechtes Jahr für Gold zu werden. Doch im August hat der Trend gedreht. Goldminenfonds sind seitdem doppelt so schnell im Wert gestiegen wie der Goldpreis.04.01.2019 | 13:00 Uhr von «Matthias von Arnim»  Mitte vergangenen Jahres schien es nur noch eine Frage der Zeit zu sein, bis der Goldpreis die Marke von 1.000 US-Dollar pro Feinunze unterschreiten würde. Doch  die zunehmenden Turbulenzen an den Aktienmärkten haben offensichtlich dafür gesorgt, dass sich Anleger wieder daran erinnern, dass Gold schon immer eine Art Krisenwährung war.

weiterlesen »

Euro FundResearch: Assenagon: Hüfner: Zehn Überraschungen des Jahres 2019

SJB | Korschenbroich, 19.12.2018. Wie in jedem Jahr gibt es als letzte Ausgabe meines Kommentars zehn nicht ganz ernst gemeinte Überraschungen für das Jahr 2019. Ich verabschiede mich für 2018 und komme wieder am 9. Januar 2019. An Überraschungen hat es im letzten Jahr weiß Gott nicht gefehlt. Das hängt nicht zuletzt mit dem amerikanischen Präsidenten zusammen und seiner Neigung, vorzugsweise das zu tun, was Märkte und Öffentlichkeit gerade nicht von ihm erwarten. Viele mögen das nicht. Vieles war auch wirklich schlecht. Aber nicht alles. Die Steuerreform und die Deregulierungen etwa haben zeitweise zu erheblichen Kursgewinnen an den US-Aktienmärkten geführt.

weiterlesen »

Euro FundResearch: StarCapital: Wo steht der Dax Ende 2019?

SJB | Korschenbroich, 11.12.2018. Der Zinsanstieg und damit die Verluste für Investoren im High-Yield-Bereich würden 2019 weiter zunehmen. Davon geht Dr. Manfred Schlumberger, Vorstand und Co-Leiter des StarCapital-Portfoliomanagements, aus. Gründe hierfür sieht er in der weiteren moderaten konjunkturellen Abkühlung der Weltwirtschaft und den reduzierten Anleihekäufen der Notenbanken sowie möglichen Liquiditätsengpässen bei Corporate Bonds. Hintergrund dieser Einschätzung ist die jüngste Krise der ehemaligen US-Industrie-Ikone General Electric (GE), die mit ihren Verlusten und Abschreibungen im dritten Quartal die Investoren geschockt und Anleger in Panik versetzt hat.

weiterlesen »

Euro FundResearch: Degroof Petercam: US-Fiskalpolitik ist gefährlich

SJB | Korschenbroich, 07.12.2018. Die durch quantitative geldpolitische Maßnahmen aufgeblähten Bilanzen der Notenbanken stellen keine großen Gefahren für die Weltwirtschaft dar. Risikoreicher ist das „Wachstum auf Pump“ der Vereinigten Staaten, meint Hans Bevers, Chef-Volkswirt bei Degroof Petercam. Was löst den nächsten Abschwung aus? In der Spätphase des globalen Konjunkturzyklus steigt für gewöhnlich die Sensibilität von Marktteilnehmern und Volkswirten für die Risikofaktoren, die möglicherweise einen nächsten Abschwung der Weltwirtschaft einläuten könnten. Dazu gehören auch die hohe öffentliche Verschuldung vieler Staaten sowie die aufgeblähten Bilanzen der wichtigsten Notenbanken.

weiterlesen »

Euro FundResearch: ODDO BHF AM: Konservative Anlagelösung für unsichere Märkte

SJB | Korschenbroich, 06.11.2018. Niedrige Zinsen bieten seit langem kaum noch Renditepotenzial und Aktien weisen bei guten Ertragsaussichten aber ein höheres Risiko auf. In diesem Spannungsfeld ist die Rückbesinnung auf vermögensverwaltende Anlagekonzepte wie defensive Multi-Asset-Fonds eine logische Konsequenz. Im heutigen Kapitalmarktumfeld sind  eine intelligente Steuerung und  Auswahl der  Anlagekomponenten besonders wichtig. Extrem niedrige Zinsen bieten privaten wie institutionellen Anlegern seit langem kaum noch Renditepotenzial. Aktien haben grundsätzlich bessere Ertragsaussichten, weisen aber auch ein deutlich höheres Rückschlags-Potenzial auf.

weiterlesen »

Euro FundResearch: China und USA nähern sich im Handelsstreit an

SJB | Korschenbroich, 05.11.2018. Nach Monaten der Konfrontation im Handelsstreit haben die USA und China ein deutliches Signal der Entspannung gesendet. US-Präsident Donald Trump will den Konflikt mit China nach einem Medienbericht noch in diesem Monat aus der Welt schaffen. Zum Treffen der G20-Staaten Ende November wolle er ein Handelsabkommen mit dem Präsidenten der weltweit zweitgrößten Volkswirtschaft, Xi Jinping, abschließen, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg. Trump habe bereits Regierungsmitarbeiter mit der Ausarbeitung von Details beauftragt. Auslöser für diesen Schritt sei das Telefonat mit Xi Jinping am Donnerstag gewesen, dem ersten Gespräch der beiden Präsidenten seit sechs Monaten. Trump selbst hatte das Gespräch als «lang und sehr gut» bezeichnet und sich über Twitter positiv zum Verlauf der Gespräche über ein Handelsabkommen geäußert.

weiterlesen »

Euro FundResearch: PRIIPs: Spiel auf Zeit

SJB | Korschenbroich, 30.10.2018. Fondsgesellschaften haben noch eine Schonfrist bis 2020, um die umstrittenen PRIIPs-Beipackzettel für ihre Produkte einzuführen. Politiker wollen den Termin nun verschieben. Die PRIIPs-Verordnung der EU bleibt weiter ein Zankapfel. Die Verordnung soll eigentlich den Verbraucherschutz erhöhen und einen transparenten Informationsstandard für alle verpackten Anlageprodukte (Packaged Retail and Insurance-based Investment Products - PRIIPs) schaffen. Als „verpackt“ gelten dabei Produkte wie Investmentfonds, kapitalbildende Lebensversicherungen und Zertifikate, die das Kapital der Anleger indirekt an der Börse anlegen.

weiterlesen »

Euro FundResearch: Auch DIHK senkt Konjunkturprognose – ‚Sorgen werden größer‘

SJB | Korschenbroich, 23.10.2018. BERLIN (dpa-AFX) - Nach der Bundesregierung hat auch der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) seine Konjunkturprognose gesenkt. "Die Sorgen werden größer", sagte DIHK-Hauptgeschäftsführer Martin Wansleben am Donnerstag in Berlin bei der Vorstellung der DIHK-Herbstumfrage. Für 2018 reduzierte der DIHK seine Wachstumsprognose von 2,2 Prozent auf 1,8 Prozent. Die Bundesregierung und führende Forschungsinstitute hatten ihre Erwartungen zuvor bereits heruntergeschraubt. Vor allem der Export büße an Schubkraft ein, so Wansleben. Der DIHK erneuerte seine Forderung nach einer Unternehmens-Steuerreform.

weiterlesen »

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2019
SJB FondsSkyline 1989 e.K.
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline 1989 e.K.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.