SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

FondsVerwaltungsStrategie. Defensiv. Antizyklisch.

FondsStrategien. SJB Defensiv. Aktuell.

Fonds professionell: Scope: Immobilienfonds leiden unter Anlagenotstand

SJB | Korschenbroich, 19.03.2019. Offene Immobilienportfolios finden nach wie vor reißenden Absatz. Damit verbunden ist zum Teil aber auch eine unfreiwillig hohe Liquiditätsquote, da die Manager keine passenden Objekte finden. Das wieder drückt die Performance, wie die Ratingagentur Scope ausführt.

weiterlesen »

Wirtschaftswoche: Anlegerschutz misslungen: Paragraphen nerven Anleger, statt sie zu schützen

SJB | Korschenbroich, 15.03.2019. Auch mehr als ein Jahr nach ihrem Start nerven groteske bürokratische Finanzregeln Banken und Anleger. Oft trifft es solide Papiere statt windiger Investments wie Beispiele zeigen. Selten sind sich Großbanken, Sparkassen sowie Volks- und Raiffeisenbanken so einig wie bei der Verdammung der Regeln zum Anlegerschutz, die seit Anfang Januar 2018 in der Europäischen Union gelten.

weiterlesen »

Fonds professionell: Fondsverband schränkt Zugriff auf Statistik ein

SJB | Korschenbroich, 12.03.2019. Monat für Monat detaillierte Zahlen zum Fondsmarkt Deutschland? Diese Zeiten sind vorbei. Der BVI veröffentlicht seine Investmentstatistik künftig nur noch quartalsweise. Gegenüber FONDS professionell ONLINE erläutert der Verband die Hintergründe.

weiterlesen »

Börse Online: Mr. Dax Dirk Müller: „Ein Crash ist eine Chance“

SJB | Korschenbroich, 11.03.2019. Börsenexperte Dirk Müller erklärt, wie er Sparern Aktien näherbringen will, warum er einen Börsencrash erwartet - und weshalb der eine riesige Chance wäre. Interview von Andreas Höss, €uro-Magazin €uro: Herr Müller, Sie gehen ab April mit einem Bühnenprogramm auf Tour und wollen dort Sparer überreden, Aktionäre zu werden. Die Deutschen sind ausgesprochene Aktienmuffel. Haben Sie keine Angst, vor leeren Stuhlreihen zu stehen?

weiterlesen »

Fonds professionell: Fondsbarometer: China kehrt an die Spitze zurück

SJB | Korschenbroich, 05.03.2019. Die gar nicht so gute Nachrichtenlage zu China wirkte sich auf die betroffenen Fonds zuletzt vergleichsweise wenig aus. Seit Dezember legen sie kontinuierlich zu, wie das FONDS professionell Fondsbarometer für März zeigt. Der Februar 2019 war wie schon der Monat davor aus der Sicht der meisten Aktienfondsbesitzer erfreulich bis sehr erfreulich. Monatssieger waren im Februar die Kategorien "China", in der 46 Fonds erfasst werden, sowie "Großchina", die weitere 29 Produkte beobachtet.

weiterlesen »

Fonds professionell: Morningstar: „Hegdefonds light“ sind eine einzige Enttäuschung

SJB | Korschenbroich, 01.03.2019. Hohe Zuflüsse, miese Performance – so beliebt alternative Investmentfonds sind, so wenig wird die Nachfrage durch gute Ergebnisse bestätigt. Das vergangene Jahr war für Liquid Alternatives das bislang schlimmste, zeigt eine Auswertung von Morningstar. Sogenannte Liquid Alternatives, Hedgefonds-Strategien im UCITS-Mantel, verkaufen sich seit der Finanzkrise ausgezeichnet. Ende Dezember 2018 war die Zahl der alternativen Investmentfonds in Europa gegenüber 2008 um 76 Prozent gestiegen, auf 2.663 Produkte, berichtet Morningstar-Chefredakteur Ali Masarwah.

weiterlesen »

Fonds professionell: Klargestellt: Teilfreistellungen gelten auch für Kickbacks

SJB | Korschenbroich, 26.02.2019. Wenn Fondsanlegern Bestandsprovisionen erstattet werden, so greifen die steuerlichen Teilfreistellungssätze, die das Investmentsteuerreformgesetz mit sich gebracht hat. Dies hat das Bundesfinanzministerium kürzlich klargestellt. Spätestens mit Inkrafttreten des Investmentsteuerreformgesetztes am 1. Januar 2018 hat sich der Begriff der Teilfreistellung einen festen Platz in der Steuer-Sprache erobert. Gemeint sind die prozentualen steuerlichen Freistellungen von Ausschüttungen und Vorabpauschalen aus deutschen Misch-, Aktien- und Immobilienfonds und von Gewinnen aus dem Verkauf entsprechender Fondsanteile.

weiterlesen »

Wirtschaftswoche: Wall Street macht’s vor: Dax vor einer Frühjahrsrally

SJB | Korschenbroich, 22.02.2019. Die starke Erholung der US-Aktienmärkte hat auch die Notierungen hierzulande aus dem Tief gezogen. In den nächsten Monaten könnte der Dax sogar eine eigene Rally-Phase starten. Der Dow Jones hat etwas geschafft, das ihm bis vor kurzem kaum jemand zugetraut hat: Er hat die gesamten Verluste ausgebügelt, die in den schwachen Jahresendwochen 2018 entstanden sind. Bei 25.826 Punkten begann am 3. Dezember die scharfe Abwärtsbewegung; bei 25.850 schloss der Dow Jones am Donnerstag (21. Februar).

weiterlesen »

Fondsprofessionell: GAM feuert Haywood – Anlegerflucht geht weiter

SJB | Korschenbroich, 21.02.2019. Das Vertrauen der Geldgeber in den Schweizer Asset Manager ist seit dem Skandal um Tim Haywood erschüttert. Nicht nur aus den betroffenen Fonds ziehen Kunden Kapital en gros ab. Andere Portfolios erleiden ebenso Abflüsse. Der suspendierte Ex-Starmanager muss derweil das Haus endgültig verlassen. Die Fondsgesellschaft GAM hat 2018 enorm hohe Mittelabzüge aus ihren hauseigenen Fonds in Höhe von nicht weniger als 21,5 Milliarden Schweizer Franken (rund 19 Mrd. Euro) erlitten. Allein aus den einst von Tim Haywood gelenkten Absolute-Return-Bondfonds flossen elf Milliarden Franken ab, teilte die Gesellschaft bei Bekanntgabe der Jahreszahlen mit.

weiterlesen »

Cash.Online: Brexit: Deutsche Wirtschaft nur im Mittelfeld bei möglichen Risiken

SJB | Korschenbroich, 19.02.2019. Der Countdown läuft. Am 29. März 2019 wird das Vereinigte Königreich (UK) die Europäische Union (EU) verlassen, ob geordnet oder ungeordnet. Unbestritten ist, dass die britische Wirtschaft im Falle eines harten Brexits noch deutlich gravierender leiden würde als dies bislang bereits der Fall ist. Doch mit welchen Auswirkungen hätten die verbleibenden EU-Mitgliedsstaaten allen voran Deutschland in diesem Fall zu rechnen? Dieser Frage ist Creditreform Rating in einer unter www.countryrisk.de erscheinenden Analyse nachgegangen.

weiterlesen »

Wirtschaftswoche: Konjunkturerwartungen der Anleger steigen

SJB | Korschenbroich, 19.02.2019. Das ZEW-Barometer kletterte im Februar den vierten Monat in Folge. Allerdings machte ZEW-Chef Wambach deutlich, dass er keine rasche Besserung der Konjunktur erwarte. Börsenprofis blicken nach der Flaute in der zweiten Jahreshälfte 2018 erneut etwas optimistischer auf die deutsche Konjunktur. Das Barometer für ihre Erwartungen im nächsten halben Jahr stieg im Februar bereits den vierten Monat in Folge leicht - und zwar um 1,6 auf minus 13,4 Punkte. Das teilte das Mannheimer Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) am Dienstag zu seiner monatlichen Umfrage unter 195 Analysten und Anlegern mit.

weiterlesen »

Focus Online: 25. Zusatzartikel: Das steckt hinter dem angeblichen Putsch-Plan gegen Trump

SJB | Korschenbroich, 19.02.2019. In den USA soll untersucht werden, ob Vize-Justizminister Rod Rosenstein versuchte, gegen Präsident Donald Trump zu putschen. Was ist dran an dem angeblichen Komplott, und wer steckt dahinter? FOCUS Online zeigt die Fakten im Überblick. Bereits im vergangenen September kursierten in Washington Gerüchte, dass Vize-Justizminister Rod Rosenstein 2017 einen Putsch gegen US-Präsident Donald Trumpgeplant haben soll. Anlass für den angeblichen Putsch soll die überstürzte Art gewesen sein, mit der Trump FBI-Chef James Comey gefeuert hatte. Nun hat der Justizausschuss des Senats beschlossen, die Vorwürfe gegen Rosenstein offiziell zu untersuchen.

weiterlesen »

Xing: Finanzinstitute müssen im Firmenkundengeschäft digital aufrüsten

SJB | Korschenbroich, 18.02.2019. Das Firmenkundengeschäft ist für Banken in Deutschland weiterhin lukrativ: Mit einer durchschnittlichen Eigenkapitalrendite von 10 Prozent leistete das Corporate Banking im vergangenen Jahr einen wichtigen Beitrag zur Profitabilität von Banken in Deutschland. Rund 20 Mrd. Euro Ertrag erzielten die Institute 2017 hierzulande im Bereich Firmenkunden. Davon entfielen 66 Prozent auf das klassische Kreditgeschäft sowie 24 Prozent auf Cash Management- und Trade Finance-Produkte. Die restlichen 10 Prozent verteilten sich auf Investment Banking-Dienstleistungen und Financial Markets-Produkte. Zwar sollte der positive Trend zunächst bis voraussichtlich 2019 anhalten, allerdings ist der Ertragstopf im Firmenkundengeschäft immer härter umkämpft.

weiterlesen »

Focus Online: Polen zieht sich komplett von Visegrad-Treffen in Israel zurück

SJB | Korschenbroich, 18.02.2019. Polen hat nach Äußerungen des neuernannten israelischen Außenministers Israel Katz seine Teilnahme am Gipfel der Visegrad-Staaten in Israel abgesagt. Dies teilte Ministerpräsident Mateusz Morawiecki im polnischen Fernsehen mit. Hintergrund ist ein Streit zwischen beiden Ländern, ob Polen mit den NS-Besatzern während des Zweiten Weltkrieges kollaboriert haben. Morawiecki bezeichnete die Worte von Katz als "unzulässig und rassistisch". Die israelische Botschafterin Anna Azari wurde ins Warschauer Außenministerium zitiert, wie die Behörde angab.

weiterlesen »

Xing: EZB-Ratsmitglied Olli Rehn fordert mehr Investitionen in Deutschland

SJB | Korschenbroich, 18.02.2019. Das EZB-Ratsmitglied, zugleich Chef der finnischen Notenbank, warnt vor einem stärkeren Abschwung im Euro-Raum. Neue Langfristkredite für Banken knüpft Rehn an Bedingungen. FrankfurtOlli Rehn weiß, wie er beim deutschen Publikum ankommt. Als der finnische Notenbankchef Ende Januar in Berlin eine Rede vor dem CDU-Wirtschaftsrat hielt, erzählte er zunächst auf Deutsch, wie sehr ihm als Sohn eines Kleinunternehmers der Gedanke der Sozialen Marktwirtschaft am Herzen liege, und dass Franz Beckenbauer und Gerd Müller die Helden seiner Jugend waren.

weiterlesen »

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2019
SJB FondsSkyline 1989 e.K.
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline 1989 e.K.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.