SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

FondsVerwaltungsStrategie. Medaillen. Erfolgreich

FondsStrategien. SJB FondsStrategie. Stars.

SJB Substanz: ECP Strategic Selection Fund – European Value A (WKN A14YQK) Monatsbericht Dezember 2020

Léon Kirch, FondsManager des ECP Flagship – European Value Fund

SJB | Korschenbroich, 18.01.2021. Im Einklang mit der historischen Saisonalität setzten die Märkte im Laufe des Monats Dezember ihren positiven Kurs fort und Und da die Marktvolatilität vor allem in der zweiten Monatshälfte anhielt, blieb die Rotation in Value-Titel das von den Marktteilnehmern bevorzugte Thema. Das Portfolio des ECP Strategic Selection Fund – European Value (WKN A14YQK, ISIN LU1169207518) mit seinem Fokus auf  ausgewählte europäische Value-Aktien lief weiterhin den Märkten voraus und erzielte eine Outperformance von 0,9 ProzentIn seinem aktuellen Monatsbericht für Dezember analysiert ECP-FondsManager Léon Kirch die jüngsten Marktbewegungen und gibt Auskunft darüber, welche Veränderungen er im Portfolio des ECP-Fonds vorgenommen hat.

weiterlesen »

Citywire: Assenagon verschmilzt zwei Anleihefonds

SJB | Korschenbroich, 18.01.2021. Der Münchner Asset Manager Assenagon hat zwei Anleihenfonds miteinander fusioniert. Der Assenagon Credit ESG wurde im November auf den Assenagon Credit Selection verschmolzen. Der Credit-ESG-Fonds ist dadurch in den älteren und nach Volumen größeren Credit-Selection-Fonds aufgegangen. Dieser wurde im Zuge der Verschmelzung in „Assenagon Credit Selection ESG“ umbenannt. Das konnte Citywire Deutschland in Erfahrung bringen.

weiterlesen »

Cash Online: Sparfleiß und Kursgewinne – Geldvermögen in Krise auf Rekordhoch

SJB | Korschenbroich, 15.01.2021. Die Menschen in Deutschland haben in der Coronakise in der Summe so viel Vermögen angehäuft wie noch nie. Das Geldvermögen der privaten Haushalte in Form von Bargeld, Wertpapieren, Bankeinlagen sowie Ansprüchen gegenüber Versicherungen kletterte im dritten Quartal 2020 im Vergleich zum zweiten Vierteljahr um 108 Milliarden Euro oder 1,6 Prozent auf den Rekordwert von 6.738 Milliarden Euro, wie die Deutsche Bundesbank am Freitag in Frankfurt mitteilte. Die Menschen hielten in der Krise ihr Geld zusammen, zugleich profitierten sie von gestiegenen Aktienkursen.

weiterlesen »

Citywire: Meinung: Impact-Anlagen in Schwellenländern haben enormes Potenzial

SJB | Korschenbroich, 13.01.2021. Mathieu Nègre, Fondsmanager und Head of Global Emerging Equities bei UBP, erklärt in einem Gastbeitrag, was es beim Impact Investing in Schwellenländern zu beachten gibt.

In den Schwellenländern ist Impact Investing ein relativ neuer Trend, der mit einigen Problemen zu kämpfen hat. Aber die Investmentstrategie bietet dort angesichts des enormen Potenzials für soziale und ökologische Veränderungen größere Chancen für Anleger als in den Industrieländern.

weiterlesen »

SJB Strategien: Unser Ausblick für 2021.

Sebastian Zimmermann, Leiter Investment und Research.

SJB | Korschenbroich, 12.01.2021. Das neue Jahr hat mit einem Paukenschlag in den USA begonnen. In der ältesten Demokratie der Welt stürmt ein aufgewiegelter Mob die Hallen der Macht und stellt sich damit gegen den Willen der Wähler. Warum aber reagieren vor diesem Hintergrund die Börsen so ruhig und besonnen? Zum einen war der Spuk recht schnell vorbei, auch wenn der Schock und die Fassungslosigkeit bleiben. Zum anderen war der Auslöser die Bestätigung der Stimmauszählung für den neuen Präsidenten Joe Biden im Repräsentantenhaus, die mit Verzögerung auch erfolgte.

weiterlesen »

FondsProfessionell: So haben die Mischfonds-Bestseller das Jahr 2020 gemeistert

teaser_logo_fondsonline-professionell_300_200

SJB | Korschenbroich, 12.01.2021. Erst der Corona-Crash, dann die rasante Rally: Im vergangenen Jahr war es anspruchsvoll, an der Börse Geld zu verdienen. Doch wie gut ist das den Managern vermögensverwaltender Fonds gelungen? FONDS professionell ONLINE analysiert, wie zehn aktuelle und ehemalige Topseller abgeschnitten haben.

weiterlesen »

Die Welt: Gefahr fürs Eigentum? Jetzt bekommen die Deutschen Angst vor der Staatsverschuldung

SJB | Korschenbroich, 28.12.2020. Um die Folgen der Pandemie zu bewältigen, setzte die Regierung Milliardenprogramme auf. Die Verschuldung liegt auf Rekordniveau. Jetzt wird klar: Die Deutschen bekommen deshalb Angst um das Eigentum. Denn fast alle Ideen zur Refinanzierung führen zu einem Ergebnis. Normalerweise sind es die eigenen Schulden, die dafür sorgen, dass Menschen sich Sorgen machen. Inzwischen treiben aber auch die in der Corona-Krise sprunghaft gestiegenen Schulden des Staates die Menschen um.

weiterlesen »

FondsProfessionell: Vermögensverwalter: Für die Börse ist Corona Geschichte

teaser_logo_fondsonline-professionell_300_200

SJB | Korschenbroich, 23.12.2020. In den Aktienkursen ist die Erwartung eingepreist, dass die Pandemie bald ein Ende hat und die Unternehmensgewinne dann kräftig steigen. Das ist keine Blauäugigkeit, sondern nachvollziehbare Investorenlogik, sagt Anlageprofi Marc-Oliver Lux. Das Pandemiejahr 2020 neigt sich dem Ende zu – und viele Börsen notieren höher als zu Jahresbeginn.

weiterlesen »

Das Investment: Digitalisierung, Demographie, Dekarbonisierung: DNB-Fonds legt Fokus auf neue Geschäftsmodelle

SJB | Korschenbroich, 22.12.2020. DNB Asset Management hat einen neuen Themenfonds aufgelegt. Der Schwerpunkt liegt auf Unternehmen, die in neuen Märkten tätig sind. Investiert wird in verschiedene Branchen – von künstlicher Intelligenz bis Umweltschutz. DNB Disruptive Opportunities (ISIN: LU2061961145) heißt ein neuer Fonds von DNB Asset Management. Der Themenfonds legt den Fokus auf Geschäftsmodelle, die durch neue Technologien, Gesetze oder verändertes Konsumverhalten zu Wachstumstreibern werden, heißt es vom Anbieter. Die Unternehmen kommen aus den fünf Themenbereichen Konnektivität, urbane Mobilität, künstliche Intelligenz, Demographie sowie Nachhaltigkeit.

weiterlesen »

Citywire: Patriarch stellt Trendfolge-Modelle um

SJB | Korschenbroich, 21.12.2020. Die Frankfurter Fondsboutique Patriarch Multi-Manager hat seine Trendfolge-Ansätze um eine Antizyklik-Komponente erweitert. Damit stärken die Fondskonstrukteure das Risikomanagement ihrer Trendfolgeprodukte und reagieren auf die stark veränderten Marktbewegungen mit V-Kursbewegungen in den letzten zwei Jahren. Neue Antizyklik-Schwellen sichern innerhalb des bestehenden Trendfolgesystems in besonders euphorischen Marktphasen einmal entstandene Gewinne und bauen in starken Baissen gegen den Trend erste Aktienquoten wieder auf.

weiterlesen »

Citywire: Universal-Investment kauft Metzler Ireland

SJB | Korschenbroich, 17.12.2020. Universal-Investment kauft Metzler Ireland Limited, die irische Fondsverwaltungsgesellschaft von Metzler und tritt damit in den irischen Fondsmarkt ein. Hintergrund ist auch, dass Irland als Investmentstandort nach dem Brexit an Bedeutung gewinnen wird. Universal-Investment hat sich zum Ziel gesetzt, bis 2023 zur führenden europäischen Fonds-Service-Plattform und Management Company für alle Asset-Klassen zu werden.

weiterlesen »

FondsProfessionell: Unabhängige Vermögensverwalter erwarten gutes Börsenjahr 2021

teaser_logo_fondsonline-professionell_300_200

SJB | Korschenbroich, 15.12.2020. Die Coronakrise wird die Wirtschaft noch länger beschäftigen. Die Kapitalmärkte dürften davon aber weitestgehend unberührt bleiben, glauben Vermögensprofis. Auch im neuen Jahr bleibt die Pandemie für die Wirtschaft ein latenter Risikofaktor. In einer Umfrage der Fondsgesellschaft Universal-Investment unter 60 deutschen Vermögensverwaltern gab ein Großteil der Befragten an, wirtschaftliche Rückschläge für realistisch zu halten.

weiterlesen »

SJB Strategien: Was bedeutet der Dollarkurs für ihr Portfolio?

Sebastian Zimmermann, Leiter Investment und Research.

SJB | Korschenbroich, 11.12.2020. Die Erholung an den weltweiten Börsen hält weiter an. Neben steigenden Aktienkursen gibt es natürlich noch weitere Anlagen, auf die sich die Zuversicht auswirkt. Beginnen wir mit Gold. Das Edelmetall profitierte von der Unsicherheit der letzten Monate immens, liegt nun aber schon wieder deutlich unter seinem Hoch bei 2000 USD pro Unze. In Euro fällt der Rückgang allerdings viel geringer aus. Der Grund hierfür ist der gleichzeitige Rückgang des Dollarkurses. In der Hochphase der Corona-Börsenpanik war nämlich nicht nur Gold gefragt, Anleger flüchteten auch in die liquideste Anlage der Welt, den US-Dollar! Im Frühjahr musste man für einen Euro zwischenzeitlich nur noch 1,07 USD auf den Tisch legen, mittlerweile schon wieder über 1,20 USD.

weiterlesen »

Das Investment: Digital Leaders Fund und Plutos: Thomas Faulstroh soll Bekanntheit der Fonds erhöhen

SJB | Korschenbroich, 11.12.2020. Pyfore Capital mit dem Digital Leaders Fund und der Vermögensverwalter Plutos holen sich vertriebliche Unterstützung ins Haus: Thomas Faulstroh, ehemaliger Relationship-Manager von Greiff Capital Management, soll für einen höheren Bekanntheitsgrad der Fonds sorgen. Thomas Faulstroh unterstützt seit Dezember 2020 den Digital Leaders Fund (DLF) und die Plutos Vermögensverwaltung als selbstständiger Berater. Mit seiner Hilfe wollen beide Gesellschaften die Bekanntheit ihrer Fonds weiter steigern. Faulstroh soll bestehenden Vertriebspartnern zur Seite stehen und neue für die Fonds gewinnen.

weiterlesen »

Citywire: Fondsvermögensverwaltung von Greiff kooperiert mit Bank für Vermögen

SJB | Korschenbroich, 10.12.2020. Die Investment Boutique Greiff capital management aus Freiburg im Breisgau ist neue Partnerschaften eingegangen. Das Unternehmen arbeitet künftig mit der Liechtensteiner Versicherung Nucleus Life und der Bank für Vermögen zusammen, gab das Unternehmen bekannt. Letztere wird die Fonds-Vermögensverwaltung GreiffSelect über Depots der FIL Fondsbank und Maklerpools wie die BCA und die Carat Fonds Service AG aus Oberursel anbieten.

weiterlesen »

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline 1989 e.K. dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline 1989 e.K. keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline 1989 e.K. in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline 1989 e.K. erfolgen.

© 2021
SJB FondsSkyline 1989 e.K.
Bachstraße 45
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline 1989 e.K.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.