SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

FondsVerwaltungsStrategie. Medaillen. Erfolgreich

FondsStrategien. SJB Stars. Analysiert.

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. T. Rowe Price – US Large Cap Growth Equity Fund A (WKN A0BMAB, ISIN LU0174119429) SRI-Risikoklasse: 4

teaser_mitarbeiter_VZ_blog_300_200_02

SJB | Korschenbroich, 12.07.2018. Investitionen in US-amerikanische Wachstumsaktien konnten nicht nur 2017, sondern über die gesamte letzte Dekade eine starke Performance erzielen. Wachstumswerte wie Facebook, Amazon, Apple, Netflix und Google sind jedem Anleger ein Begriff – doch es ist nicht nur die viel zitierte Gruppe der sogenannten FAANG-Titel, die zur hervorragenden Wertentwicklung der US-Growth-Indizes maßgeblich beigetragen hat. Investoren, die an der fortgesetzten Rally der US-Wachstumswerte partizipieren wollen, benötigen ein FondsProdukt, das seine Wertentwicklung nicht nur dem FAANG-Segment verdankt: Wer langfristige und nachhaltige Kursgewinne einstreichen will, braucht einen FondsManager, der neben den fünf Technologieriesen auch andere diversifizierte Alpha-Quellen am US-Aktienmarkt ausfindig machen kann. Dieses Kriterium erfüllt Taymour Tamaddon, Portfoliomanager des Large-Cap-Growth-Teams im Bereich US-Aktien des US-Vermögensverwalters T.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. Craton Capital Global Resources Fund A (WKN A0RDE7, ISIN LI0043890743) SRI-Risikoklasse: 7

teaser_mitarbeiter_VZ_blog_300_200_02

SJB | Korschenbroich, 05.07.2018. Die Aktien von Rohstoffunternehmen und Minenwerten gehören zu den wenigen Einzeltiteln am globalen Aktienmarkt, die sich von dem immer weiter eskalierenden Handelskrieg bislang kaum haben beeindrucken lassen. Selbst im Mai, der unter Rohstoffexperten für seinen „saisonalen Gegenwind“ bekannt ist, legten internationale Rohstoffunternehmen und mit ihnen der Craton Capital Global Resources Fund eine positive Wertentwicklung hin. Für den Rohstoffstrategen Markus Bachmann von Craton Capital liegen die Gründe dafür auf der Hand: Mittlerweile sei es fast zweieinhalb Jahre her, seit die meisten Rohstoffpreise ihre zyklische Talsohle erreicht haben, die Unternehmen des Sektors hätten eine dramatische Verbesserung der Cash-Flow-Situation sowie der Qualität der Bilanzsummen aufzuweisen.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. DJE – Dividende & Substanz P EUR (WKN 164325, ISIN LU0159550150) SJB MiFID-Risikoklasse: 4

teaser_mitarbeiter_VZ_blog_300_200_02

SJB | Korschenbroich, 22.03.2018. Nach einer langen Phase ohne nennenswerte Korrekturen knickten die meisten Aktienmärkte im Februar ein und verzeichneten teils kräftige Kursverluste. Trotz der aktuellen Marktberuhigung liegen die Risiken weiter auf der Unterseite – die Verlustserie an den internationalen Börsen könnte sich noch weiter fortsetzen. Die Risiken für die Marktteilnehmer sind vielfältig. Angesichts steigender Löhne und eines enger werdenden Arbeitsmarktes in den USA hat die Erwartung von bis zu vier Zinserhöhungen der Fed im laufenden Jahr die Aktienmärkte belastet, zudem beeinträchtigen die Diskussionen um mögliche US-Importzölle die Börsen. Unruhe gibt es auch an der Währungsfront: Immer mehr zur Belastung insbesondere europäischer Unternehmen wird der relativ starke Euro.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. M&G Optimal Income Fund A-H EUR (WKN A1WZWZ, ISIN GB00B933FW56) SJB MiFID-Risikoklasse: 2

teaser_mitarbeiter_VZ_blog_300_200_02

SJB | Korschenbroich, 25.01.2018. Um in der fortgesetzten Niedrigzinsphase erfolgreich am globalen Anleihenmarkt zu agieren und dort attraktive Erträge zu generieren, reicht es längst nicht mehr aus, Staatsanleihen hoher Bonität ins Portfolio zu nehmen. Die Beimischung von Unternehmensanleihen, High-Yield-Titeln sowie ausgewählten Einzelaktien ist auch für einen defensiven Mischfonds unverzichtbar, um ein stetiges Kapitalwachstum sicherzustellen. Hier setzt der M&G Optimal Income Fund an, der seit seiner Auflegung im Dezember 2006 durchgängig von FondsManager Richard Woolnough betreut wird. Marktstratege Woolnough strebt danach, für seine Investoren die bestmögliche Gesamtrendite durch die intelligente Kombination unterschiedlichster Sektoren des Rentenmarkts zu erwirtschaften und mischt zwecks Renditesteigerung eine geringe Anzahl von Aktien bei.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. BB Entrepreneur Europe AB EUR (WKN A1J2U9, ISIN LU0810317205) SJB MiFID-Risikoklasse: 5

teaser_mitarbeiter_VZ_blog_300_200_02

SJB | Korschenbroich, 14.12.2017. Steigende Gewinne bei den Unternehmen der Eurozone, die allein im dritten Quartal um 16 Prozent zulegten, wirkten sich auch auf die Kursentwicklung inhabergeführter Firmen positiv aus. Die von FondsManagerin Birgitte Olsen betreute Entrepreneur-Strategie von Bellevue Asset Management, die bei der Titelauswahl aktuell auf eine zyklische Ausrichtung setzt, konnte in diesem positiven Marktumfeld 2017 bislang um +16,65 Prozent auf Eurobasis zulegen. Wie Marktexpertin Olsen betont, heben sich vom Eigentümer selbst geführte Unternehmen in vielfacher Hinsicht positiv von anderen Aktiengesellschaften ab. Oft ist ein erheblicher Teil des Familienvermögens im Unternehmen investiert, was zu einem hohen Verantwortungsbewusstsein der Geschäftsführung führt. Die persönliche Nähe zu Kunden, Lieferanten und Mitarbeitern ist stärker ausgeprägt, zudem besitzen die Eigentümer eine hohe emotionale Bindung zum Unternehmen und denken in Generationen, während die kurzfristige Gewinnmaximierung in den Hintergrund rückt.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. FT Frankfurt-Effekten-Fonds (WKN 847805, ISIN DE0008478058) SJB MiFID-Risikoklasse: 5

teaser_mitarbeiter_VZ_blog_300_200_02

SJB | Korschenbroich, 01.09.2016. Rund zwei Monate nach dem für viele Anleger überraschenden Brexit-Votum sind die daraus resultierenden Kursverluste am deutschen Aktienmarkt bereits wieder mehr als ausgeglichen. Notierte der DAX unmittelbar vor der Abstimmung über den EU-Austritt Großbritanniens noch bei gut 10.250 Punkten, wurde zwischenzeitlich sogar ein neues Jahreshoch von 10.802 Zählern erreicht. Auch wenn gewisse Zweifel an der Nachhaltigkeit der jüngsten Aufwärtsbewegung bestehen, bleibt festzuhalten: Über ein Jahr hat der deutsche Aktienmarkt allen Krisenszenarien zum Trotz ein Plus von 5,3 Prozent generiert, mit deutschen Standardwerten lassen sich – insbesondere in Zeiten des Negativzinses – weiter attraktive Renditen erwirtschaften.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. Alken European Opportunities R (WKN A0H06Q, ISIN LU0235308482). SJB-MiFID-Risikoklasse: 5

teaser_mitarbeiter_VZ_blog_300_200_02

SJB | Korschenbroich, 02.12.2015. Die europäischen Aktienmärkte haben im laufenden Jahr unter der nachlassenden globalen konjunkturellen Dynamik gelitten und bewegen sich weiter in einem Umfeld von schwachem Wachstum und niedriger Inflation. Doch es gibt auch positive Aspekte für Europas Börsen: Kommt die US-Zinswende und damit ein vermutlich noch schwächerer Euro, können sich Europas Unternehmen nicht nur über Wettbewerbsvorteile durch Währungseffekte, sondern auch über bessere Refinanzierungsbedingungen im Vergleich zu ihren US-Konkurrenten freuen. Ein günstiges Marktumfeld für den Alken Fund European Opportunities R (WKN A0H06Q, ISIN LU0235308482), der sich auf Aktien von unterbewerteten europäischen Unternehmen mit hohem Wachstumspotenzial spezialisiert hat.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. LOYS Global P (WKN 926229, ISIN LU0107944042). SJB-MiFID-Risikoklasse: 5

teaser_mitarbeiter_VZ_blog_300_200_02

SJB | Korschenbroich, 23.09.2015. Die mittlerweile über sechs Jahre andauernde Hausse an den internationalen Aktienmärkten neigt sich allmählich ihrem Ende zu. Die erste US-Leitzinsanhebung steht vor der Tür, zudem belasten die Sorgen um das nachlassende Wirtschaftswachstum in China und dessen Folgen für die Weltkonjunktur die Börsen. Wenn die Aktienmärkte in den Korrekturmodus wechseln, wird es für Anleger immer wichtiger, ihr Augenmerk auf das Bewertungsniveau der in einem Fonds enthaltenen Titel zu richten. Während es in ohnehin steigenden Märkten keine große Kunst ist, positive Renditen zu erzielen, erfährt in schwächelnden Börsen die Aktienselektion eine weit größere Bedeutung.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. Frankfurter Aktienfonds für Stiftungen T (WKN A0M8HD, ISIN DE000A0M8HD2). SJB-MiFID-Risikoklasse: 5

teaser_mitarbeiter_VZ_blog_300_200_02

SJB | Korschenbroich, 16.09.2015. Stiftungen sind bei ihrer Geldanlage zumeist auf den langfristigen Werterhalt des Vermögens sowie stetige, aber unter möglichst geringen Schwankungen erzielte Renditen ausgerichtet. Kein schlechtes Grundprinzip für Investoren in einer Zeit zunehmend volatiler Börsen und steigender Abwärtsrisiken am Aktienmarkt. Insbesondere für Value-Investoren ist deshalb der Frankfurter Aktienfonds für Stiftungen interessant, der in unterbewertete Aktien mit einer hohen Sicherheitsmarge investiert. Der Fokus des im Rahmen seines Boutiquen-Konzeptes von BNY Mellon aufgelegten Fonds liegt auf Small und Mid Caps aus Europa, die eine hohe Dividendenrendite erwarten lassen.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. MainFirst Classic Stock Fund A. (WKN 722755, ISIN LU0152754726). SJB-MiFID-Risikoklasse: 5

teaser_mitarbeiter_VZ_blog_300_200_02

SJB | Korschenbroich, 09.09.2015. Sich in Zeiten stark  schwankender und deutlich nachgebender Aktienmärkte auf Investitionen nach dem Value-Prinzip zurückzubesinnen, ist für FondsInvestoren mit Sicherheit keine schlechte Entscheidung. Um weiteres Abwärtspotenzial abzufedern, sind dabei Fonds erste Wahl, die sich auf attraktiv bewertete Unternehmen mit solidem Geschäftsmodell und gutem Management konzentrieren. In diese Kategorie ist der MainFirst Classic Stock Fund A (WKN 722755, ISIN LU0152754726) einzuordnen, der in substanzstarke Unternehmen des EU-Raums investiert, die eine deutliche Unterbewertung aufweisen.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. DJE – Dividende & Substanz P EUR (WKN 164325, ISIN LU0159550150). SJB-MiFID-Risikoklasse: 5

teaser_mitarbeiter_VZ_blog_300_200_02

SJB | Korschenbroich, 26.08.2015. Gerade in Zeiten einer steigenden Marktvolatilität und nachgebender Aktienkurse sollten sich FondsAnleger die Bedeutung von Dividendenzahlungen ins Gedächtnis rufen. Dividenden können langfristig einen hohen Beitrag zur Gesamtperformance einer Aktienanlage leisten, zudem entsteht durch reinvestierte Dividenden ein beachtlicher Zinseszinseffekt. Diese Tatsachen macht sich der DJE - Dividende & Substanz zu Nutze, der Aktien mit hoher Rendite bevorzugt. Nicht jedoch die höchste Dividendenrendite ist in diesem Zusammenhang entscheidend, sondern das FondsManagement wählt gezielt die globalen Aktien aus, die über eine nachhaltige und idealerweise steigende Dividendenzahlung verfügen. Historische Analysen des renommierten Researchanbieters Ned Davis Research zeigen:

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. Fidelity Emerging Markets Fund A USD (WKN 973267, ISIN LU0048575426). SJB-MiFID-Risikoklasse: 5

teaser_mitarbeiter_VZ_blog_300_200_02

SJB | Korschenbroich, 17.12.2014. SJB | Korschenbroich, 17.12.2014. Bei der Investition in Aktienmärkte der Schwellenländer müssen Anleger immer stärker selektieren, denn die globalen Emerging Markets entwickeln sich zusehends uneinheitlich. Veränderungen zum Positiven in einzelnen Staaten stehen zunehmende wirtschaftliche Schwierigkeiten in anderen Schwellenländern gegenüber. Ein Blick auf die Geschehnisse an den Emerging Markets im Laufe des Jahres 2014 bestätigt diese Einschätzung. Während Indien nach dem Regierungswechsel eine vielversprechende Reformagenda auf den Weg gebracht hat und zu den am besten performenden Aktienmärkten des laufenden Jahres gehört, leiden andere wichtige Schwellenmärkte wie Brasilien unter politischer Stagnation und fallenden Rohstoffpreisen. Besonders schlimm trifft es derzeit Russland, das neben dem Preisverfall bei Öl und Gas auch durch die zunehmenden geopolitischen Spannungen und die Wirtschaftssanktionen des Westens in Bedrängnis gerät.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. Flossbach von Storch – Multiple Opportunities R (WKN A0M430, ISIN LU0323578657). SJB-MiFID-Risikoklasse: 3

teaser_mitarbeiter_VZ_blog_300_200_02

SJB | Korschenbroich, 10.12.2014. Im aktuellen Kapital marktumfeld, das oft durch seine Schnell lebigkeit besticht, ist es erwiesenermaßen ein großer Vorteil, die Anlageklassen eines Fonds flexibel auswählen zu können. Genau dies trifft auf den Multiple Opportunities aus dem Hause Flossbach von Storch zu, einen flexiblen Mischfonds mit aktivem Investmentansatz. Der Flossbach von Storch – Multiple Opportunities R (WKN A0M430, ISIN LU0323578657) investiert jeweils in die Vermögensklassen, die angesichts der aktuellen Marktgegebenheiten langfristig am attraktivsten erscheinen. FondsManager Dr. Bert Flossbach hat die Vermögensverwaltung Flossbach von Storch im Jahre 1998 gegründet und ist seitdem im Vorstand. Flossbach nutzt als Grundlage für die Asset-Allokation eine eigene, unabhängig entwickelte Anlagestrategie, die aus ökonomischen, politischen und demografischen Parametern besteht und einer ständigen Überprüfung unterliegt.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. StarCapital Huber Strategy 1 (WKN A0NE9D, ISIN LU0350239504). SJB-MiFID-Risikoklasse: 3

teaser_mitarbeiter_VZ_blog_300_200_02

SJB | Korschenbroich, 05.11.2014. Antizyklisch agierende vermögens verwaltende Fonds sind am Markt nicht besonders zahlreich. Doch der von Peter Huber gemanagte Strategiefonds gehört ganz sicher in diese Kategorie. Für seinen flexibel agierenden Multi-Asset-Fonds hat Huber zuletzt die Bestände bei Goldminenaktien sowie bei Emerging-Markets-Titeln erhöht. „Antizyklische Anleger kaufen oft etwas zu früh“, betont StarCapital-FondsManager Peter Huber. So sei der Einstieg bei Goldminenaktien und diversen Schwellenländer-Papieren zwar auf einem günstigen Kursniveau erfolgt, der Abschwung habe sich danach aber noch weiter fortgesetzt. Im Portfolio des StarCapital Huber Strategy 1 A EUR (WKN A0NE9D, ISIN LU0350239504) habe man deshalb die Konsequenzen gezogen und die Quote der Goldminentitel wieder auf 3,2 Prozent des FondsVermögens halbiert.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. Pioneer Funds – U.S. Pioneer Fund A USD (WKN 805664, ISIN LU0133642578). SJB-MiFID-Risikoklasse: 3.

teaser_mitarbeiter_VZ_blog_300_200_02

SJB | Korschenbroich, 01.10.2014.

Trotz des ambitionier ten Bewertungs niveaus der US-Börsen gehört ein guter Fonds für US-Standardwerte in ein global breit diversifiziertes FondsDepot. Ein Klassiker aus diesem Bereich ist der U.S. Pioneer Fund, der Kontinuität und langfristiges Kapitalwachstum zu seinen obersten Anlagegrundsätzen gemacht hat.

Der Pioneer Funds – U.S. Pioneer Fund A USD (WKN 805664, ISIN LU0133642578) investiert in unterbewertete, qualitativ hochwertige Aktien von etablierten US-Firmen mit einer typischen Marktkapitalisierung von mehr als 10 Milliarden US-Dollar. FondsManager Dr. John Carey legt besonderen Wert auf eine fundierte Einzeltitelauswahl und sorgt zugleich für langfristige Stabilität, indem er viele Firmen über mehrere Jahre im Portfolio hält.

weiterlesen »

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2018
SJB FondsSkyline OHG 1989
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.