SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

FondsVerwaltungsStrategie. Medaillen. Erfolgreich

FondsStrategien. SJB Stars. Kommentiert.

Alles was Sie jetzt unbedingt über Gold wissen müssen. Klarheit.

Christian Rommelfanger und Gerd Bennewirtz - Co.CIO (links) und geschäftsführender Gesellschafter (rechts) der SJB

SJB | Korschenbroich 04.08.2015: Fakt Nr.1: Sehr hohe physische Nachfrage von Edelmetallen. Warum fällt der Goldpreis? Fakt Nr.2: Physische Bestände an der Rohstoffbörse, die zur Auslieferung dienen, sind so niedrig wie nie und nahe Null! Warum ist Gold gefallen? Fakt Nr.3: Für eine Unze Gold an der Rohstoffbörse gibt es aktuell 123 theoretische Besitzer! Was passiert mit dem Goldpreis, wenn die Auslieferung beantragt wird? Wir legen ihnen hier nun alle Fakten offen und erläutern warum die Zeitungen und die breite Masse wieder falsch liegen werden. Hier erhalten sie gleich Informationen klar erläutert, die sie in keiner Zeitung oder Fernseh-Sendung finden werden.

weiterlesen »

Börsenradio. Interview. Chinas Neue Seidenstraße. Wie investieren?

Christian Rommelfanger – Co-CIO der SJB FondsSkyline OHG 1989.

SJB | Korschenbroich 22.07.2015: Die Börsenradio Network AG hat am heutigen Tag mit Christian Rommelfanger von ihrer SJB ein Interview über das größte Investitionsprojekt der letzten Jahrzehnte geführt. Chinas Neue Seidenstraße.  Aus dem Interview geht eindeutig hervor welche Kapitalanlagen von den Milliarden-Investitionen profitieren werden. Es zeigt die wichtigen Details des stabilen Konstrukts "Neue Seidenstraße" und warum die Initiative "One Belt, One Road!" zu viel mehr führen kann als zu  guter Konjunktur und innovativer Zusammenarbeit. Unter dem folgenden Link gelangen sie direkt zum Interview (Klick auf das Logo). Viel Spaß beim ...

weiterlesen »

Kundenfrage: Wie geht es weiter mit Gold? Crash?

Christian Rommelfanger und Gerd Bennewirtz - Co.CIO (links) und geschäftsführender Gesellschafter (rechts) der SJB

SJB | Korschenbroich 21.07.2015: Nach dem Kaufsignal bei den Goldaktien (hier mit Klick einsehen) kam der erwartete letzte Verkaufsschwall sehr zügig. Die letzten "schwachen Hände" haben nun verkauft und halten die andauernde negative Marktstimmung nicht mehr aus. Die Nachrichten könnten nicht schlechter sein. Zu gar nichts mehr ist Gold überhaupt noch zu gebrauchen. Hier einige Schlagzeilen aus den Medien: --- Gold - Krisenwährung in der Krise (Süddeutsche Zeitung) --- "Gibt keinen Grund zu kaufen!" Gold fällt auf fünfeinhalbjahres Tief (n-tv) --- Goldpreis im Keller. Deutschland verliert mehr als 4 Mrd. $ (Focus) --- Gold: Stimmung und Preis im Keller (Finanzen.net) --- Erholung im Gold nur kurzfristig (wallstreet online) --- "Gold als fester Garant in Krisenzeiten hat ausgedient" --- Gold ein verlorenes Investment (Handelsblatt) --- Wissen sie wann das letzte Mal so eine Stimmung herrschte?

weiterlesen »

Neue Seidenstraße. China kauft im Juni 600 Tonnen Gold!

Christian Rommelfanger und Gerd Bennewirtz - Co.CIO (links) und geschäftsführender Gesellschafter (rechts) der SJB

SJB | Korschenbroich 17.07.2015:  Wie die führende Website für globale Finanzen, Ökonomie sowie Marktanalyse und Politik berichtet (www.zerohedge.com), hat China allein im Juni 2015 mehr als 600 Tonnen Gold gekauft. Damit hat China seine Goldreserven allein in einem Monat um mehr als 57% aufgestockt und die Experten erwarten nun, dass nach 6 Jahren ohne jegliche Angabe der Goldreserven, nun die Bestände monatlich bekannt gegeben werden. Die Experten rechnen zusätzlich damit, dass die Goldreserven Chinas nun jeden Monat entsprechend steigen werden. Wie ihre SJB bereits detailliert beschrieb muss China die Goldreserven aufstocken, um den chinesischen Renminbi als Reservewährung beim IWF einzuführen.

weiterlesen »

Griechenland hat die Drachme wieder eingeführt.

Christian Rommelfanger und Gerd Bennewirtz - Co.CIO (links) und geschäftsführender Gesellschafter (rechts) der SJB

SJB | Korschenbroich 10.07.2015: Ist das ganze hin und her zwischen Griechenland und der EU mit immer wieder neuen Reformvorschlägen, die immer wieder neu abgelehnt werden, nur Schall und Rauch? Wie der weltweit führende Finanzblog zerohedge.com berichtet, tauchen auf Abrechnungen in Griechenland immer öfters nun Angaben in griechischer Drachme auf. Auf dem unten stehenden Bild sieht man eindeutig eine Hotelabrechnung auf einer Visakarte, die die Drachme als Währung ausweist. Sind die Systeme also schon längst umgestellt? Das ganze Nein, Ja, Vielleicht zwischen Grexit und kein Grexit hält den Markt in Fesseln. Der Dax bricht morgens um 600 Punkte (5%) ein und steigt am nächsten Tag wieder um 4%.

weiterlesen »

Dieser Indikator sagt einen Crash an. Absicherung aktiviert?!

Christian Rommelfanger und Gerd Bennewirtz - Co.CIO (links) und geschäftsführender Gesellschafter (rechts) der SJB

SJB | Korschenbroich 10.07.2015: Im folgenden Chart sehen sie die "Inventory Sales Ratio" im Vergleich zu den Prognosen der Unternehmensgewinne. (12 month forward EPS). Nach 22 Jahren perfektem Gleichlauf verhält sich die aktuelle Situation ziemlich anders und wenn dieser Gleichlauf wieder aufgenommen wird, dann geht es mit den Aktien ganz schnell nach unten. Die Unternehmen müssen ihre erwarteten Gewinne stark nach unten anpassen, denn für die ganzen produzierten Produkte gibt es anscheinend keine Abnehmer mehr. Das ist was uns dieser Chart aufzeigt. Bereits im Jahr 2007 kurz vor Ausbruch der großen Finanzkrise haben die Inventory sales den Crash am Aktienmarkt vorweg genommen.

weiterlesen »

Neue Seidenstraße. Chinas 15 Mrd.€ großer neuer Gold-Fonds.

Christian Rommelfanger und Gerd Bennewirtz - Co.CIO (links) und geschäftsführender Gesellschafter (rechts) der SJB

SJB | Korschenbroich 06.07.2015: China meint es ernst. Sehr ernst. Der Ausbau der Neuen Seidenstraße von Peking bis nach Duisburg hat begonnen. Alles was im Moment drum herum passiert ist sekundär. Auch der Crash am chinesischen Aktienmarkt ist sekundär und hatte sich längst angekündigt. Und auch der Crash des DAX hatte sich angekündigt, wie ihre SJB mehrmals beschrieben hat. Die nächsten Schritte zur Realisierung der "Neuen Seidenstraße" haben sich jüngst manifestiert. Die AIIB ist in Betrieb. Per gestern ist die neue BRICS-Bank in Betrieb und damit Gold wieder glänzt kommt nun ein 15 Mrd.€ großer Gold-Fonds aus dem Reich der Mitte.  

weiterlesen »

Neue Seidenstraße. Die Öffentlichkeit realisiert langsam das Ausmaß.

Christian Rommelfanger und Gerd Bennewirtz - Co.CIO (links) und geschäftsführender Gesellschafter (rechts) der SJB

SJB | Korschenbroich 06.07.2015: Ein wirklich sehr gut recherchierter Artikel über Chinas Neue Seidenstraße (New Silk Road) erschien am Wochenende im Deutschlandfunk. Dabei werden die Zusammenhänge inkl. der Chancen und Risiken sehr gut erkannt und wird deshalb von ihrer SJB zum lesen empfohlen. Hier klicken für den Artikel aus dem Deutschlandfunk - Chancen und Risiken der Neuen Seidenstraße Es fließen bereits jetzt Milliarden in Infrastrukturprojekte. Und das ist nur der Anfang. "China leiht seinem Nachbarn Kirgistan 300 Millionen Dollar für den Bau einer Nord-Süd Straßenverbindung". "China und Weißrussland vereinbaren Projekte im Wert von umgerechnet 13 Milliarden Euro". "China hilft bei der Finanzierung einer Eisenbahnverbindung zwischen Ungarn und Serbien" Wie man davon profitieren kann zeigt unser Investment-Memorandum welches sie hier mit Klick einsehen können.

weiterlesen »

Rechnen Sie mit extremen Marktverwerfungen! Grexit. Euro. Gold. Dax.

Christian Rommelfanger und Gerd Bennewirtz - Co.CIO (links) und geschäftsführender Gesellschafter (rechts) der SJB

SJB | Korschenbroich 01.07.2015: Ob das Referendum in Greichenland, welches am Sonntag statt finden wird, den Ausschlag auf die Märkte geben wird oder ob es doch irgendwas ganz anderes ist?! Wir wissen es nicht, jedoch geben uns viele Indikatoren einen Wink mit dem Zaunpfahl. Was kann passieren und wo drauf weisen die Indikatoren hin? 1. Der Dax legt einen weiteren Crash hin. Wie bereits am Montag dieser Woche, wo der Dax binnen Minuten nach der Handelseröffnung über 600 Punkte (mehr als 5%) verloren hat, deuten die Indikatoren darauf hin, dass auch am kommenden Montag so ein Abverkauf droht.

weiterlesen »

Neue Seidenstraße. Welthandel. Auf Wachstumskurs.

Sebastian Zimmermann zu den Steuermitteilungen der FFB.

SJB | Korschenbroich 23.06.2015. Auch wenn man beim Titel an eine Landverbindung denkt, so findet mit über 90% das Gros des weltweiten Warenverkehrs auf dem Seeweg statt. Unser Fokus lag in den letzten Wochen vermehrt bei Griechenland und der Eurokrise, die auch nach den jüngsten Annäherungsversuchen bei Weitem noch nicht gelöst ist. Doch wenn sich zwei streiten, freut sich der Dritte. Oder besser gesagt: die Dritten. Denn unbemerkt von uns treiben die beiden wirtschaftlichen Schwergewichte USA und vor allem China ihre Interessen voran, ja spannen die Europäer sogar vor den Karren im Bezug auf Griechenland und die Ukraine.

weiterlesen »

Gigantisch: Chinas neue Seidenstraße. Von Peking nach Duisburg. Ihr Gewinn!

Christian Rommelfanger und Gerd Bennewirtz - Co.CIO (links) und geschäftsführender Gesellschafter (rechts) der SJB

SJB | Korschenbroich, 17.06.2015.  SJB | Korschenbroich 17.06.2015. Schauen Sie nun wirklich genau hin und lassen Sie sich diese gigantischen Chancen nicht entgehen! Es passt einfach alles perfekt zusammen. Ihre antizyklischen FondsInvestitionen sind auf einen gigantischen Wachstumsmarkt ausgerichtet. Chinas "New Silk Road". Die Neue Seidenstraße, die von Peking aus bis in den Duisburger Hafen führen wird, sprengt jegliche Vorstellungskraft und wird Ihre antizyklischen FondsInvestitionen beflügeln. Allen voran erfreut sich die antizyklische AktienfondsStrategie SJB Surplus Z 7+  zu 100% an diesen enormen Wachstumschancen.  

Das weltweit größte ökonomische Bauvorhaben und die größte Projektkonstruktion, die die Welt je gesehen hat!

weiterlesen »

Jetzt antizyklisch investieren. SJB zeigt wo es sich lohnt. Kostbare Charts hier für Sie!

Christian Rommelfanger und Gerd Bennewirtz - Co.CIO (links) und geschäftsführender Gesellschafter (rechts) der SJB

SJB | Korschenbroich 08.06.2015: Mit Beginn des Jahres 2013 hat ihre SJB beim Depotbankwechsel zur FIL FondsBank (FFB) die neuen antizyklischen SJB FondsStrategien konsequent aufgebaut. In den folgenden Charts sehen sie aufschlussreich auf welch günstigen Niveaus die aktuellen FondsInvestitionen in den SJB FondsStrategien aktuell notieren und warum es gerade jetzt Sinn macht die Zukunft zu nutzen. Ihre SJB investierte in den vergangenen Monaten gezielt nach dem Gesetz der Antizyklik und mit Blick auf die folgenden Charts wird auch schnell klar warum. Es wird natürlich nicht in hoch bewertete Aktien aus DAX, Dow Jones oder S&P 500 investiert, sondern in Aktienmärkte, die weniger im Fokus der normalen Anlegerschaft stehen.

weiterlesen »

DAX. Anleihen. Flashcrash-Gefahr. Extrem erhöht.

Christian Rommelfanger und Gerd Bennewirtz - Co.CIO (links) und geschäftsführender Gesellschafter (rechts) der SJB

SJB | Korschenbroich 02.06.2015: Während der DAX und auch deutsche Staatsanleihen ihren Abwärtstrend weiter fortsetzen, erhöhen sich die Gefahren für einen Flashcrash an den Aktien- und Anleihenmärkten enorm. Warum dies der Fall ist, zeigen wir ihnen hier folgend gern auf und empfehlen den folgenden Artikel zu lesen. FlashCrash ist der neue Bankrun - hier mit Klick einsehen.  Dies zeigt eindeutig auf, warum ihre SJB in den FondsStrategien gerade in der aktuellen Phase stringend antizyklisch handelt und eben nur solche Aktienfonds für sie kauft, die auf extrem günstigen Niveaus notieren und vor einem solchen Szenario viel besser geschützt sind.

weiterlesen »

Chinas Masterplan. Deswegen fallen DAX, US Aktien & Staatsanleihen.

Christian Rommelfanger und Gerd Bennewirtz - Co.CIO (links) und geschäftsführender Gesellschafter (rechts) der SJB

SJB | Korschenbroich 12.05.2015: Was wir am 29.12.2014 in dieser Analyse beschrieben haben, hat begonnen. (Finanzkrieg. Währungskrieg. Beitrag vom 29.12.2014) Damals machte ihre SJB zudem schon auf die im Hintergrund schlechten Wirtschaftsdaten der USA aufmerksam, aber das Wesentliche was sich nun zuträgt, ist, dass China im hohem Maße angefangen hat seine Devisenreserven in US-Anleihen zu verkaufen. Das lässt die Kurse der Anleihen fallen und damit die Renditen steigen. Gleiches was auch gerade bei deutschen Bundesanleihen (abggebildet über den BUND Future) statt findet. Eine sehr gute Erläuterung dazu gibt es mit Klick hier zu lesen.  

weiterlesen »

US$ fällt. Dax fällt. Die Realität. Auf Messers Schneide.

Christian Rommelfanger und Gerd Bennewirtz - Co.CIO (links) und geschäftsführender Gesellschafter (rechts) der SJB

SJB | Korschenbroich 08.05.2015: In den vergangenen Wochen hat ihre SJB immer wieder auf die extremen Fehlstellungen im Finanzsystem hingewiesen, die sich vor allem durch den stark gestiegenen US-Dollar manifestieren. Der Euro verlor ggü. dem US$ rasant an Wert bis er schließlich fast auf die Parität rutschte (1,03 EUR/USD). Wir machten damals darauf aufmerksam, dass der EUR damit an einer Marke angelangt ist, die mit einem langfristigen Aufwärtstrend eine gewisse Unterstützung bietet. (Mit Klick hier nachlesen: Der Fall des Dollars wird die Finanzmärkte erschüttern) Genau dort drehte der EURO wieder zum US Dollar und kann seit dem auf einen Monat wieder um 4% zulegen.

weiterlesen »

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2019
SJB FondsSkyline OHG 1989
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.