SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

FondsVerwaltungsStrategie. Substanz. Antizyklisch.

FondsStrategien. SJB Substanz. Managed.

Managersichten SJB Substanz: DNB Nordic Equities (WKN 987767) Oktober 2020

Øyvind Fjell verwaltet den DNB Fund ‐ Nordic Equities.

SJB | Korschenbroich, 02.12.2020. Die nordischen Märkte verzeichneten im Oktober eine negative Entwicklung. Die Börse in Kopenhagen erlebten einen Rückgang von 2 %, die Börsen in Oslo und Helsinki fielen um 5 %, in Stockholm waren es 6 % (alle Angaben in Lokalwährung). In diesem angespannten Marktumfeld konnte der DNB Nordic Equities Fund (WKN 987767, ISIN LU0083425479) eine Outperformance zu seinem Vergleichsindex erzielen, da sich die Übergewichtung in Versorgungsunternehmen positiv auswirkte. Erfreuliche Impulse für die Wertentwicklung des Fonds lieferten auch der dänische Windturbinenhersteller Vestas und die norwegische spielebasierte Lernplattform Kahoot! DNB-FondsManager Øyvind Fjell berichtet im aktuellen Marktreport, was den nordischen Aktienmarkt bewegte und welche Veränderungen im FondsPortfolio vorgenommen wurden.

weiterlesen »

SJB Strategien – Nachhaltigkeit: Neu oder schon immer da?

Sebastian Zimmermann, Leiter Investment und Research.

SJB | Korschenbroich, 01.12.2020. Donald Trump erlaubt die Vorbereitung der Amtsübergabe und mit AstraZeneca hat nun auch der dritte Impfstoffhersteller Fortschritte bei seinem Präparat verkündet. Beide Themen werden sicher auch im neuen Jahr weiter relevant sein, allerdings möchten wir die Verschnaufpause nutzen, um DAS Thema aufzugreifen, das vor der Coronakrise bestimmend war: Klimawandel und Nachhaltigkeit. Das Klima hat sich bereits vor Greta massiv gewandelt und die ersten deutlichen Mahnungen für ein nachhaltiges Wirtschaften stammen aus den 70ern vom „Club of Rome“.

weiterlesen »

Managersichten SJB Substanz: Managed Profit Plus (WKN A0MZM1) Oktober 2020

Gregor Nadlinger, FondsManager des Managed Profit Plus

SJB | Korschenbroich, 26.11.2020. Das Thema Covid-19 beherrscht aktuell fast das gesamte Leben - ob in Österreich, der Heimat des Managed ProfitPlus (MPP), oder in Deutschland. FondsManager Gregor Nadlinger sucht in jenem angespannten Marktumfeld die Entwicklungen, welche die wichtigsten Positionen seines Multi-Asset-Fonds am meisten betreffen. Der Marktstratege aus Wien berichtet in seinen Managersichten für Oktober, welche neuen taktischen Investments in dem vermögensverwaltenden Mischfonds Managed Profit Plus (A) (WKN A0MZM1, ISIN AT0000A06VB6) getätigt wurden. Nadlinger erläutert im Monatsbericht die aktuelle Markteinschätzung und gibt Investoren der FondsStrategie SJB Substanz Informationen über die Performanceentwicklung des risikooptimierten Multi-Asset-Fonds.

weiterlesen »

Managersichten SJB Substanz: StarCapital Long/Short Allocator (WKN A0RMX2) Oktober 2020

Manfred Schlumberger, FondsManager des StarCapital Long/Short Allocator

SJB | Korschenbroich, 24.11.2020. Frühindikatoren liefern derzeit eine gute Indikation für eine Erholung der Weltwirtschaft. Die wichtigsten Einkaufsmanagerindizes liegen aktuell deutlich über der Wachstumsschwelle von 50, was den Markt mittelfristig entsprechend stützen sollte. Um die Wirtschaft zu stabilisieren, werden weltweit nie dagewesene fiskalische und geldpolitische Maßnahmen eingeleitet. In diesem freundlichen Marktumfeld erhöhte der StarCapital Long/Short Allocator A EUR (WKN A0RMX2, ISIN LU0425811519) seine Netto-Aktienquote auf 48% und behielt zugleich die 9,5%ige Position im Bereich der Edelmetalle bei. StarCapital-FondsManager Manfred Schlumberger analysiert in seinem Monatsbericht für Oktober die aktuelle Lage an den Finanzmärkten und berichtet über Änderungen in der Portfoliostruktur des globalen Multi-Asset-Fonds mit Long/Short-Ansatz. 

weiterlesen »

Managersichten SJB Substanz, SJB Surplus: Craton Capital Global Resources Fund (WKN A0RDE7) Oktober 2020

Markus Bachmann. FondsManager. Craton Capital Precious Metal Fund.

SJB | Korschenbroich, 23.11.2020. Der starke „Sprung“ des Volatilitätsindex VIX spiegelte die vor allem in der zweiten Oktoberhälfte stark angestiegene Nervosität der Marktteilnehmer an den Finanzmärkten wider. Im Vergleich zu den erheblichen Korrekturen der weltweit wichtigsten Aktienindizes war der Kursverlauf der Rohstoffe und Metalle relativ „zahm“. Der Craton Capital Global Resources Fund (WKN A0RDE7, ISIN LI0043890743) konnte sich der negativen Stimmung an den Aktienmärkten entziehen und erzielte im Berichtszeitraum eine Rendite von +4,0 Prozent. FondsManager Markus Bachmann berichtet in seinem aktuellen Monatsreport, was sich im Portfolio des Craton-Fonds getan hat.

weiterlesen »

Managersichten SJB Substanz, SJB Surplus: Craton Capital Precious Metal Fund (WKN A14S65) Oktober 2020

Markus Bachmann. FondsManager. Craton Capital Precious Metal Fund.

SJB | Korschenbroich, 18.11.2020. Die ausschlaggebenden Faktoren, die bis dato das laufende Jahr dominiert haben, beherrschten in konzentrierter Form die Berichtsperiode: Covid (die zweite Welle), der Wirtschaftsverlauf, die Zankerei um Stimulusprogramme, steigende Verschuldung und die hart umkämpften US- Präsidentenwahlen. In diesem turbulenten Marktumfeld verzeichnete der Craton Capital Precious Metal Fund (WKN A14S65, ISIN LI0214430949) eine leicht negative Performance von -2,60 Prozent, entwickelte sich aber besser als seine Benchmark (-4,23 Prozent). Craton-FondsManager Markus Bachmann analysiert in seinem Monatsbericht für Oktober die aktuelle Lage im Edelmetallsektor und nimmt für alle FondsInvestoren der Strategien SJB Substanz  und SJB Surplus die neuesten Entwicklungen im Portfolio unter die Lupe.

weiterlesen »

SJB Strategien – wir berichten: Silberstreifen am Horizont?

Sebastian Zimmermann, Leiter Investment und Research.

SJB | Korschenbroich, 13.11.2020. Stell Dir vor das Volk wählt, und den Präsidenten interessiert das nicht. Tucholsky dreht sich im Grab um und auch der Rest der Welt ist, freundlich ausgedrückt, irritiert. Doch alles wird gut: der Impfstoff ist da! Beginnen wir mit den guten Nachrichten: das deutsche Unternehmen BioNTech hat einen vielversprechenden Impfstoff gegen Covid-19 entwickelt und Hersteller wie Pfizer loten bereits ihre Produktionskapazitäten aus. Damit ist die Pandemie noch nicht zu Ende, aber es gibt einen Hoffnungsschimmer. Und auch schon Regeln, wer zuerst geimpft werden soll. Bis wir alle durchgeimpft sind, werden bestenfalls Monate vergehen. Die Börsen weltweit schert das wenig, sie sprangen zu Beginn dieser Woche teilweise auf Mehrjahreshochs und die Stimmung besserte sich merklich.

weiterlesen »

Managersichten SJB Substanz: Assenagon Multi Asset Conservative (WKN A140LY) Oktober 2020

Thomas Romig, FondsManager des Assenagon Multi Asset Conservative

Im Oktober setzte der Assenagon Multi Asset Conservative R (ISIN LU1297482900, WKN A140LY) seine jüngste Konsolidierungsbewegung fort, wobei eine negative Wertentwicklung von -1,30 Prozent in Euro verzeichnet wurde. Die Aktieninvestitionen sorgten für negative Performancebeiträge, während sich die Positionen im Bereich der Rentenanlagen erfreulich entwickelten. Der defensiv ausgerichtete Mischfonds von FondsManager Thomas Romig setzt im Umfeld der Corona-Pandemie seine Strategie fort, einen nachhaltigen Kapitalzuwachs durch Investitionen in verschiedene Assetklassen und Anlageinstrumente zu erreichen. Marktstratege Romig erläutert in seinem Marktbericht für Oktober die aktuelle Portfolioallokation des in der Verwaltungsstrategie SJB Substanz enthaltenen Multi-Asset-Fonds, der zuletzt sein Aktien-Exposure reduzierte.

weiterlesen »

Managersichten SJB Substanz, SJB Nachhaltig: nova Steady HealthCare P (WKN A1145J) Monatsbericht Oktober 2020

Dr. Andreas Bischof, FondsManager des nova Steady HealthCare

SJB | Korschenbroich, 10.11.2020. Im Oktober konnte der nova Steady HealthCare (WKN A1145J, ISIN DE000A1145J0) um 0,4% zulegen und entwickelte sich damit sowohl besser als der Gesundheitssektor (-4,3%) als auch wie der Gesamtmarkt, der mit einem Minus von 2,5% aufwartete. Fünf der sechs Subindustrieindizes des Gesundheitssektors schlossen den Monat mit einer negativen Wertenentwicklung abschließen: Im grünen Bereich lagen lediglich die biomedizinischen Zulieferer, die ein Plus von 3,8% generieren konnten. Der Investmentansatz des in den Strategien SJB Substanz und SJB Nachhaltig  enthaltenen Fonds, nur wenige Pharmaaktien und überhaupt keine Biotech-Titel ins Portfolio aufzunehmen, bleibt weiter aussichtsreich.

weiterlesen »

SJB Update. US-Wahl 2020. Warten auf das Ergebnis.

Sebastian Zimmermann, Leiter Investment und Research.

SJB | Korschenbroich, 06.11.2020. Die USA haben gewählt. Donald Trump hat sich zum Wahlsieger erklärt. Joe Biden wartet ab. Stimmen werden bis mindestens Freitag ausgezählt. Donald Trump reicht Klagen ein, um die weitere Auszählung zu stoppen. Mit dem Auszählen der Briefwahlstimmen holt Biden in den Swing States auf. All dies wirkt sehr befremdlich, sprechen wir doch von der ältesten Demokratie der Welt. Ein Lichtblick ist aus unserer Sicht, dass sich nur noch wenige Republikaner hinter den Präsidenten stellen. Insgesamt liegen der bisherige Verlauf sowie die politischen Reaktionen recht nahe an unserem Szenario.

weiterlesen »

Managersichten SJB Substanz: Pictet Global Megatrend Selection (WKN A0X8JZ) September 2020

Hans Peter Portner, FondsManager des Pictet Global Megatrend Selection

Aktien verbuchten im dritten Quartal erneut ein starkes Ergebnis, das vor allem auf die gute Entwicklung in den Monaten Juli und August zurückzuführen war. Im September gaben die Märkte nach, denn angesichts der Sorgen über einen Wiederanstieg der Covid-19-Infektionen und der Unsicherheit über den Ausgang der US-Präsidentschaftswahl im November reduzierten die Anleger ihr Engagement bei risikoreicheren Anlagen. Globale Megatrends wie Digitalisierung , IT-Sicherheit, Gesundheit sowie Saubere Energien bleiben in diesem Marktumfeld weiter aussichtsreich - dementsprechend übertraf der Pictet Global Megatrend Selection P dy EUR (WKN A0X8JZ; ISIN LU0386885296) im Berichtszeitraum den MSCI World.

weiterlesen »

Managersichten SJB Substanz: DNB High Yield (WKN A2AJDN) September 2020

Anders Buvik, FondsManager des DNB High Yield Fund

Die Märkte für nordische Hochzinsanleihen waren im September relativ stabil, es gab keine großen Überraschungen in makroökonomischer Hinsicht. Die Aktivität auf dem Primärmarkt war gut, und es ist davon auszugehen, dass sich dies fortsetzen wird. In diesem Marktumfeld verzeichnete der DNB High Yield A Acc EUR (WKN A2AJDN, ISIN LU1303785361) eine Monats-Rendite von +0,54 Prozent - die Jahresperformance bleibt mit -6,46 Prozent jedoch im roten Bereich. Der Sektor skandinavischer Hochzinsanleihen bietet nach Einschätzung der größten norwegischen FondsGesellschaft weiter ein attraktives Rendite/Risiko-Verhältnis. DNB-FondsManager Anders Buvik gibt in seinem Monatsbericht für September einen aktuellen Marktüberblick und berichtet über die jüngsten Veränderungen in der Portfoliostruktur des DNB-Fonds.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. GAMAX Funds Junior A EUR (WKN 986703, ISIN LU0073103748) SRRI-Risikoklasse: 5

Dr. Volker Zenk, FondsAnalyst SJB FondsSkyline 1989 e.K.

SJB | Korschenbroich, 03.11.2020. Die jüngere Generation zeichnet sich oft durch ein ausgeprägtes Markenbewusstsein sowie eine hohe Konsumbereitschaft aus. Da liegt es nahe, einen speziell auf die hiervon profitierenden Firmen ausgerichteten, globalen Aktienfonds aufzulegen, der die Vorlieben und Konsumgewohnheiten der jüngeren Verbraucher berücksichtigt. Auf diese so originelle wie aussichtsreiche Investmentidee ist die zur italienischen Mediolanum Banking Group gehörende FondsGesellschaft GAMAX Management AG bereits im Jahre 2007 gekommen, als sie den GAMAX Funds Junior aufgelegt hat. Der Fonds investiert in Aktien erfolgreicher Unternehmen, deren Produkte und Dienstleistungen die junge Generation ansprechen und dadurch von den globalen demographischen Wachstumstrends profitieren.

weiterlesen »

Managersichten SJB Substanz, SJB Surplus: Bellevue Funds (Lux) – BB Global Macro (WKN A1CW3N) September 2020

Lucio Soso, FondsManager des Bellevue - BB Global Macro Fund

SJB | Korschenbroich, 28.10.2020. Im September 2020 erzielte der Bellevue Funds (Lux) – BB Global Macro B EUR (WKN A1CW3N, ISIN LU0494761835) eine Rendite von -1,20 Prozent auf Eurobasis bei einer realisierten Volatilität von 5,6 Prozent. Im Berichtsmonat leisteten Aktien, Devisen und Nicht-Staatsanleihen  die grössten negativen Beiträge zur FondsPerformance. Bellevue-FondsManager Lucio Soso erläutert in seinem aktuellen Monatsbericht die wichtigsten Umschichtungen im Portfolio des Multi-Asset-Fonds, der mit seiner Berücksichtigung unterschiedlicher Szenarien sowie der Streuung über den Aktien- und Rentenbereich ein Basis-Investment der Strategien SJB Surplus und SJB Substanz darstellt.

weiterlesen »

Quartalsbericht. 3/2020. SJB Substanz.

Tom Kandels, FondsVerwalter.

SJB | Korschenbroich, 19.10.2020. Im dritten Quartal legten die globalen Aktienmärkte weiter zu, da verbesserte Wirtschaftsdaten, Fortschritte in der Entwicklung eines Corona-Impfstoffes sowie positive Quartalsberichte der Unternehmen für gute Stimmung sorgten. Die Erwartung einer V-förmigen Wirtschaftserholung verfestigte sich, während die monetären und fiskalischen Stimulus-Programme von Zentralbanken und Regierungen Hilfe bei der konjunkturellen Erholung nach Überwindung der Corona-Pandemie signalisierten. In diesem freundlichen Marktumfeld entwickelte sich die FondsStrategie SJB Substanz positiv und schaffte es, ihre während der Corona-Turbulenzen verzeichneten Verluste fast vollständig aufzuholen:

weiterlesen »

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline 1989 e.K. dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline 1989 e.K. keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline 1989 e.K. in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline 1989 e.K. erfolgen.

© 2020
SJB FondsSkyline 1989 e.K.
Bachstraße 45
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline 1989 e.K.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.