SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

FondsVerwaltungsStrategie. Substanz. Antizyklisch.

FondsStrategien. SJB Substanz. Perspektivisch.

FondsPerle: Managersichten Greiff „Special Situations“ Fund (WKN A0F699) Juni 2018

teaser_fondsverwalter_greiff_sammueller_300_200

SJB | Korschenbroich, 13.07.2018. Firmen mit Übernahmephantasie, von Squeeze Outs betroffene Aktien oder Unternehmen mit bislang nicht bilanzierten stillen Reserven sind die Anlageziele von Dirk Sammüller, FondsManager des Greiff „Special Situations“ Fund (WKN A0F699, ISIN LU0228348941). In seinem aktuellen Monatsbericht für Juni legt der Greiff-FondsManager dar, welche wichtigen Marktereignisse es in diesem Sektor der in Sondersituationen befindlichen deutschen Unternehmen gab. Trotz einer Monatsbilanz im negativen Bereich bietet der  „Special Situations“ Fund auch weiterhin überdurchschnittliche Gewinnchancen. SJB FondsInvestoren erfahren alles Wissenswerte hierzu vom Greiff-Marktexperten aus erster Hand.

weiterlesen »

Fragen an den FondsManager: LTIF Natural Resources (WKN A0ML6C) – Teil 2

teaser_fondsverwalter_sia_marti_300_200

SJB | Korschenbroich, 09.07.2018. Nicht nur in Rohstoffaktien wie Energieproduzenten und Minentitel ist der LTIF Natural Resources (WKN A0ML6C, ISIN LU0244072335) investiert, auch Lebensmittelproduzenten und Agrarunternehmen finden sich in seinem Portfolio. Der global anlegende Aktienfonds von der schweizerischen SIA (Strategic Investment Advisors Group) ist für seinen speziellen Value-Ansatz bekannt. Die SJB FondsSkyline hat FondsManager Urs Marti zu den aktuellen Entwicklungen im Rohstoffsektor befragt. In Teil zwei des Interviews äußert sich der Stratege zu Minengesellschaften als Sachwertanlage, möglichen Auslösern eines Preiseinbruchs bei Rohstoffen sowie den Aussichten auf einen Abbau von Rohstoffen im Weltraum.

weiterlesen »

FondsPerle: OVID Infrastructure HY Income Fund (WKN A112T8) Ausschüttung Juni 2018

teaser_ovid_rainer_fritzsche_300_200

SJB | Korschenbroich, 28.06.2018. Investoren mit einem langfristigen Anlagehorizont, die attraktive Ausschüttungen aus einem Portfolio ausgewählter Hochzinsanleihen aus dem Infrastruktursektor suchen, finden in dem OVID Infrastructure HY Income UI Fonds (WKN A112T8, ISIN DE000A112T83) das Produkt ihrer Wahl. Nun ist die erste Ausschüttung für das Anlagejahr 2018 geleistet worden, die das positive Risiko-Rendite-Profil des OVID-Fonds bestätigt: Anleger konnten eine Rendite von 2,03 Prozent (I-Anteilsklasse) bzw. 1,70 Prozent (R-Anteilsklasse) verbuchen. Details über die Erträge des Infrastrukturfonds und einen Ausblick auf die weitere Marktentwicklung liefert OVID-FondsInitiator Rainer Fritzsche.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. Long Term Investment Fund (SIA) – Natural Resources (WKN A0ML6C, ISIN LU0244072335) SRI-Risikoklasse: 5

teaser_mitarbeiter_VZ_blog_300_200_02

SJB | Korschenbroich, 07.06.2018. In Anbetracht überbewerteter globaler Aktienmärkte mit hohem Korrekturpotenzial wird es für antizyklische Anleger immer schwieriger, die wenigen Wertpapiere herauszufiltern, die auch im aktuellen Börsenumfeld noch Aufwärtspotenzial besitzen. In diese Kategorie sind zweifelsohne Rohstoffaktien einzuordnen, die neben Energie- und Minentiteln auch Lebensmittelproduzenten und Agrarunternehmen umfassen. In genau diesem Bereich bewegt sich der Long Term Investment Fund – Natural Resources der schweizerischen FondsGesellschaft SIA (Strategic Investment Advisors Group). Der global anlegende Aktienfonds des für seinen speziellen Value-Ansatz bekannten Hauses ist auf Unternehmen aus dem Sektor der natürlichen Ressourcen spezialisiert, die mit guten Fundamentaldaten sowie einer hohen Profitabilität aufwarten können.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. Alpora Innovation Europa Fonds EUR (WKN A14PGM, ISIN CH0248877885) SRI-Risikoklasse: 4

teaser_mitarbeiter_VZ_blog_300_200_02

SJB | Korschenbroich, 03.05.2018. Mit einem Fokus auf den breiten europäischen Aktienmarkt konnte man als Investor über die letzten Jahre keine hohen Wertzuwächse erzielen – die großen Indizes liefen seitwärts bis leicht aufwärts. Ganz anders sieht die Situation hingegen aus, wenn man sich auf Europas Unternehmen mit dem höchsten Innovationspotenzial fokussierte – hier waren trotz wechselhafter Börsen kräftige Kursgewinne möglich. Daran knüpft die Anlagestrategie des Alpora Innovation Europa Fonds an, die ganz darauf spezialisiert ist, besonders innovative Unternehmen bei der Portfoliozusammenstellung zu favorisieren. Der Hintergrund: Eine besonders hohe Innovationseffizienz der Firmen führt nachweislich zu höheren Erträgen, was sich grundsätzlich positiv auf die Aktienkurse der entsprechenden Unternehmungen auswirkt.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. Lacuna – Asia Pacific Health Typ P (WKN A0JEKR, ISIN LU0247050130) SRI-Risikoklasse: 5

teaser_mitarbeiter_VZ_blog_300_200_02

SJB | Korschenbroich, 26.04.2018. Der asiatische Gesundheitsmarkt bietet Investoren schon über Jahrzehnte ein so verlässliches Wachstum wie kaum eine andere Branche. Hierfür ist nicht nur der enorme Bevölkerungsanstieg in China und Indien verantwortlich, sondern auch die zunehmende Verwestlichung des Lebensstils. Gerade im Bereich der Gesundheitsversorgung stehen die asiatischen Länder vor immer größeren Herausforderungen, denen es zu begegnen gilt. Der Healthcare-Sektor in diesen Regionen entwickelt sich aufgrund des hohen Nachholbedarfs mit immer rasanterer Geschwindigkeit. Werner Engelhardt von der in Regensburg ansässigen, ganz auf den Healthcare-Bereich fokussierten FondsBoutique Lacuna sieht dort zugleich geringere Risiken als in anderen Branchen: Ein Großteil der Ausgaben sei vollkommen unabhängig von der Konjunktur, so der Gesundheitsexperte.

weiterlesen »

FondsPerle: Lacuna Asia Pacific Health (WKN A0JEKR) mit Neuausrichtung

teaser_logo_citywire_300_200

SJB | Korschenbroich, 18.04.2018. Die FondsBoutique Lacuna aus Regensburg stellt den Gesundheitsfonds Lacuna - Asia Pacific Health (WKN A0JEKR, ISIN LU0247050130) strategisch neu auf. Bestandteil dieser Neuausrichtung ist ein geographischer Schwerpunktwechsel weg von Japan hin zu Indien. Im Interview mit Citywire berichtet Lacuna-FondsManager Werner Engelhardt, was die Gründe für diese Umstrukturierung im Portfolio sind und warum gerade Indien so eine starke wirtschaftliche und reizvolle demografische Entwicklung für den Gesundheitsmarkt bietet.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. DPAM Invest B Equities Sustainable Food Trends (WKN A0PHEL, ISIN BE0947763737) SRI-Risikoklasse: 3

teaser_mitarbeiter_VZ_blog_300_200_02

SJB | Korschenbroich, 29.03.2018. Die Nachfrage der Anleger nach Investments, die nachhaltigen und verantwortungs vollen Auswahlkriterien entsprechen, nimmt immer weiter zu. Diesem Bereich ist auch der Agrarsektor zuzuordnen, der fälschlicherweise oft mit Lebensmittelspekulation in Verbindung gebracht wird. Doch das Gegenteil ist der Fall: Gerade im Bereich der Agraraktien ist die nachhaltige Entwicklung besonders stark und für Investoren interessant. Um die globale Versorgung mit Lebensmitteln für eine wachsende Bevölkerung zu gewährleisten, müssen die Verfügbarkeit, die Zugänglichkeit sowie die Lebensmitteldistribution unter dem Gesichtspunkt der Nachhaltigkeit sichergestellt werden. Von Unternehmen wird in diesem Zusammenhang erwartet, dass sie besser statt mehr produzieren: Hier sind innovative technische Lösungen gefragt. Die größten Herausforderungen existieren im Hinblick auf Lebensmittelsicherheit, Umweltschutz, ausreichende Ernährungsqualität und soziale Gerechtigkeit.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. Pictet Water P EUR (WKN 933349, ISIN LU0104884860) SJB MiFID-Risikoklasse: 5

teaser_mitarbeiter_VZ_blog_300_200_02

SJB | Korschenbroich, 07.02.2018. Mit seinem stolzen Alter von mittlerweile 18 Jahren hat der Pictet Water die Volljährigkeit erreicht. Doch die Themen und Probleme, die zur Auflegung des ersten ganz auf Wasseraktien spezialisierten Fonds geführt haben, sind so aktuell wie eh und je. Wasser ist eine lebenswichtige Ressource, deren Angebot begrenzt ist. Aus Entwicklungen wie der zunehmenden Urbanisierung, dem Bevölkerungswachstum und dem Klimawandel ergeben sich globale Herausforderungen, die nur durch technologischen Fortschritt gelöst werden können. Der weltweite Wettbewerb um die Verfügbarkeit sauberen Wassers verstärkt den Druck auf die Wasserressourcen. Hier setzt die von FondsManager Hans Peter Portner verantwortete Wasserstrategie an, die in sämtliche Bereiche der globalen Wasserbranche investiert und dabei den besonderen Schwerpunkt auf die Themen Wasserversorgung, Wassertechnologie und Umweltdienste legt.

weiterlesen »

FondsPerle: Jahresrückblick des OVID Infrastructure HY Income UI (WKN A112T8)

teaser_ovid_rainer_fritzsche_300_200

SJB | Korschenbroich, 19.01.2018. Die Jahresbilanz des OVID Infrastructure HY Income UI Fonds (WKN A112T8, ISIN DE000A112T83) fällt überzeugend aus. Sein Ziel, Investoren mit einem langfristigen Anlagehorizont zuverlässige Ausschüttungen durch ein FondsPortfolio  ausgewählter Hochzinsanleihen aus dem Infrastruktursektor zu bieten, hat der Fonds erreicht. FondsInitiator Rainer Fritzsche gibt ein Update zu den jüngst erzielten Renditen des Fonds und nimmt einen Jahresrückblick 2017 vor. Dabei erwähnt er auch das jüngst veröffentlichte SJB FondsEcho zum OVID Infrastruktur-Fonds, das als sehr detaillierte Analyse gelobt wird.

weiterlesen »

Anleihennews zum OVID Infrastructure HY Income UI Fonds (WKN A112T8): Stena AB

teaser_ovid_michael_gollits_300_200

SJB | Korschenbroich, 14.12.2017. Der auf Anleihen aus dem Infrastruktursektor spezialisierte OVID Infrastructure HY Income UI (ISIN DE000A112T83, WKN A112T8) hat sich im bisherigen Jahresverlauf erfreulich entwickelt: 2017 legte das Hochzinsprodukt um +4,24 Prozent auf Eurobasis zu, im Dezember wird den FondsAnlegern eine attraktive Ausschüttung von 2,03 EUR gezahlt werden. Welche High-Yield-Anlagen bilden die Schwerpunkte des Portfolios, welche Infrastrukturtitel sind hier im Einzelnen vertreten? In den Anleihen-News des OVID Infrastructure HY Income UI berichtet FondsManager Michael Gollits über typische Einzeltitel aus dem FondsPortfolio. Heute stellt er die Stena AB vor, einen breit aufgestellten Infrastruktur-Konzern aus Schweden, der eine Reederei und eines der größten Fährunternehmen der Welt betreibt.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. OVID Infrastructure HY Income UI R (WKN A112T8, ISIN DE000A112T83) SJB MiFID-Risikoklasse: 2

teaser_mitarbeiter_VZ_blog_300_200_02

SJB | Korschenbroich, 07.12.2017. Wer einen vergleichsweise stabilen Sektor innerhalb der höherverzinsten Unternehmensanleihen sucht, sollte den globalen Infrastruktursektor nicht außer Acht lassen. Hier ist eine rege Emissionstätigkeit von attraktiv verzinsten und zugleich liquiden Bonds zu verzeichnen, die gerade in der aktuellen Niedrigzinsphase regelmäßige Erträge bei vertretbarem Risiko versprechen. Der Kapitalbedarf für Investitionen im Bereich der Infrastruktur ist hoch und wird in vielen Fällen durch die Ausgabe von Anleihen gedeckt. In vielen wichtigen Industrienationen ist die Infrastruktur in die Jahre gekommen, was einen erheblichen Sanierungsaufwand mit sich bringt. Zudem müssen Infrastruktureinrichtungen laufend verändert, verbessert oder erweitert werden – dies gilt insbesondere für die Schwellenländer. Ein großer Vorteil von Infrastruktur-Investments ist ihre relative Konjunkturunabhängigkeit: Ob die Wirtschaft läuft oder nicht, früher oder später muss immer in Infrastruktur investiert werden.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. MainFirst – Absolute Return Multi Asset A (WKN A1KCCD, ISIN LU0864714000) SJB MiFID-Risikoklasse: 3

teaser_mitarbeiter_VZ_blog_300_200_02

SJB | Korschenbroich, 30.11.2017. Absolute-Return-Produkte waren bei Investoren zuletzt nur noch wenig gefragt – was einen ganz einfachen Grund hat. Viele der Fonds, die sich das Erwirtschaften eines stetigen Kapitalzuwachses in allen Marktphasen auf die Fahnen geschrieben hatten, konnten ihre selbst gesteckten Ziele nicht erreichen. Doch es gibt auch Absolute-Return-Fonds, die ihre eigenen Renditeziele verwirklichen und zugleich mit vergleichsweise geringen Schwankungen überzeugen. In diese Kategorie gehört zweifelsohne der MainFirst – Absolute Return Multi Asset Fund, der seine Zielsetzung eines mindestens fünfprozentigen Wertzuwachses jährlich auf Eurobasis bislang überzeugend eingelöst hat. Auf +6,09 Prozent p.a. beläuft sich aktuell die Rendite des defensiv aufgestellten Mischfonds, der seit Auflage im April 2013 eine kumulierte Wertentwicklung von +31,01 Prozent in Euro vorweisen kann.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. Long Term Investment Fund (SIA) – Classic EUR (WKN A0JD7E, ISIN LU0244071956) SJB MiFID-Risikoklasse: 5

teaser_mitarbeiter_VZ_blog_300_200_02

Value-Investoren hatten in den letzten Jahren keine leichte Zeit. In einer Börsenphase, in der die Notierungen an den globalen Aktienmärkten unisono zulegten und vergleichsweise teure Technologie- und Wachstumsaktien gefragt waren, konnte ihre Suche nach unterbewerteten Titeln kaum Erfolge verzeichnen - im Vergleich mit dem MSCI World schnitten sie zumeist schwächer ab. Doch angesichts einer nunmehr neun Jahre andauernden Hausse bei internationalen Aktien steigt die Rückschlaggefahr; allmählich wieder anziehende Zinsen sowie das hohe Bewertungsniveau lassen viele Aktien teuer erscheinen. Gerade in einer neuen Korrekturbewegung dürfte die Stunde der langfristig orientierten Value-Investoren schlagen, die niedrig bewertete Unternehmen mit gesunden Fundamentaldaten bevorzugen und diese über einen langen Zeithorizont im Portfolio halten.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. Aberdeen Global – Emerging Markets Corporate Bond Fund A-1 USD Inc (WKN A1JFG3, ISIN LU0566480033) SJB MiFID-Risikoklasse: 3

teaser_mitarbeiter_VZ_blog_300_200_02

SJB | Korschenbroich, 26.10.2017. Angesichts des Niedrigzinsniveaus in den Industrieländern stehen Anleiheinvestoren vor großen Herausforderungen, wenn sie auf der Suche nach renditestarken Investments sind. Sollen sie ihre Qualitätsansprüche herunterschrauben und auf riskantere Emissionen aus dem High-Yield-Bereich ausweichen? Dies muss nicht sein, denn es gibt Alternativen, die hohe Erträge auch bei geringem Risiko und niedriger Volatilität versprechen. Unternehmensanleihen der Schwellenländer können solide risikobereinigte Erträge bei einer hohen Bonität der Emittenten sowie einer niedrigen Duration bieten, wie Brett Diment, Leiter des Emerging Market Debt Teams von Aberdeen Asset Management betont. Von vielen Investoren unterschätzt wird die schiere Größe des Anlageuniversums. Bei Emerging-Markets-Unternehmensanleihen handelt es sich um eine breit diversifizierte Anlageklasse, die mit einem Volumen von über 1,8 Billionen US-Dollar noch um 20 Prozent größer als der US-Hochzinsmarkt ist.

weiterlesen »

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2018
SJB FondsSkyline OHG 1989
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.