SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

FondsVerwaltungsStrategie. Substanz. Antizyklisch.

FondsStrategien. SJB Substanz. Perspektivisch.

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. DPAM Invest B Equities Sustainable Food Trends (WKN A0PHEL, ISIN BE0947763737) SRRI-Risikoklasse: 5

Dr. Volker Zenk, FondsAnalyst SJB FondsSkyline 1989 e.K.

SJB | Korschenbroich, 21.02.2020. Im Sektor der Lebensmittel- und Agraraktien ist langfristig mit einer starken Beschleunigung der Wachstumsraten zu rechnen: Experten prognostizieren ein hohes Gewinnwachstum in diesem Bereich, der von verschiedenen Faktoren begünstigt wird: So sorgt das weltweite Bevölkerungswachstum für einen stetigen Anstieg der Nachfrage nach Nahrungsmitteln, während das Anwachsen der Mittelschicht in den Schwellenländern zugleich eine vermehrte Nachfrage nach hochwertigen und möglichst proteinhaltigen Lebensmitteln bewirkt. Der Trend zur verstärkten Beachtung von Nachhaltigkeitskriterien bei Investmententscheidungen sorgt ebenfalls dafür, dass Anleger ihren Fokus verstärkt auf den Bereich der Agrar- und Lebensmitteltechnologieaktien richten: Hier finden sich Unternehmen, die Lösungen für die Reduzierung von Lebensmittelabfällen entwickeln oder Technologien anbieten, die der global begrenzten Verfügbarkeit von Ackerland entgegenwirken.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsPortrait. Invesco Belt and Road Debt Fund A USD (WKN A2N7HL, ISIN LU1889097876). SRRI-Risikoklasse: 3

Dr. Volker Zenk, FondsAnalyst SJB FondsSkyline 1989 e.K.

SJB | Korschenbroich, 20.12.2019. Mit dem ehrgeizigen Projekt der „Neuen Seidenstraße“ will die Volksrepublik China das eigene Land auf dem Land- sowie dem Seeweg enger mit Asien, Europa, dem Nahen Osten und Afrika verbinden. Die 2013 von Chinas Präsident Xi Jinping ausgelobte Belt and Road-Initiative stellt ein monumentales Vorhaben zur Stärkung des Handels und Wirtschaftswachstums dieser Region dar. Unter dem Motto „One Belt and One Road“ plant die chinesische Regierung die Umsetzung einer bedeutenden, langfristig angelegten Entwicklungsstrategie, die die Land- und Seeverbindungen ausbaut, neue Wirtschaftskooperationen einfädelt und bestehende Partnerschaften stärkt. In welcher Form vermag der europäische Investor von diesem Mega-Projekt zu profitieren?

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. BB Entrepreneur Europe Small B EUR (WKN A1JG2H, ISIN LU0631859229) SRRI-Risikoklasse: 5

Dr. Volker Zenk, FondsAnalyst SJB FondsSkyline 1989 e.K.

SJB | Korschenbroich, 06.12.2019. Bellevue-FondsManagerin Birgitte Olsen kennt die Vorteile einer Investition in eigentümer- bzw. familiengeführte Unternehmen sehr genau: Solche Unternehmen weisen typischerweise ein fokussiertes Geschäftsmodell, kurze Entscheidungswege, eine nachhaltige Geschäftspolitik sowie eine ausgeprägte Unternehmerkultur auf. Diese Eigenschaften wiederum führen zu Innovationseffizienz, hoher Produktqualität sowie einer starken Kundenbindung und wirken sich nachweislich positiv auf den Aktienkurs aus. Marktstrategin Olsen betont: Vom Eigentümer selbst geführte Unternehmen heben sich in vielfacher Hinsicht positiv von anderen Aktiengesellschaften ab und können als das „Rückgrat der Wirtschaft“ verstanden werden.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. Capital Group New Perspective Fund (LUX) B EUR Acc (WKN A141QR, ISIN LU1295551144) SRRI-Risikoklasse: 5

Dr. Volker Zenk, FondsAnalyst SJB FondsSkyline 1989 e.K.

SJB | Korschenbroich, 04.11.2019. Die Generation der Millennials, also die Gruppe der zwischen 1981 und 1996 Geborenen, verändert durch ihre Konsumgewohnheiten den Markt. Die Millennials bilden eine heterogene Gruppe, die schon allein durch ihre Größe besticht: Mit 1,8 Milliarden sind sie so zahlreich wie die Bevölkerung Chinas, der USA und Japans zusammen. Die Konsequenzen für die Zukunft des Einzelhandels, egal ob er stationär oder online betrieben wird, sind dadurch noch stärker, dass 86 Prozent der Millennials in Schwellenländern leben. Zumeist ein Teil der aufstrebenden und besonders konsumorientierten Mittelschicht, hat ihr Kaufverhalten immer größere Auswirkungen auf den Handel, speziell auf Luxusgüter sowie bekannte Marken.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. Prévoir Gestion Actions C. (WKN A1T7ND, ISIN FR0007035159) SRRI-Risikoklasse: 6

Dr. Volker Zenk, FondsAnalyst SJB FondsSkyline 1989 e.K.

SJB | Korschenbroich, 04.10.2019. Mit einer auf europäische Wachstumswerte fokussierten Stockpicking-Strategie ist es auch in der aktuellen Börsensituation weiterhin möglich, den breiten Aktienmarkt der Eurozone zu schlagen. Dies beweist FondsManager Armin Zinser von dem französischen Vermögensverwalter Société de Gestion Prévoir mit seinem Fonds, der schwerpunktmäßig in Mid- bis Large Caps aus der Europäischen Union investiert. Der Prévoir Gestion Actions wählt für sein FondsPortfolio europäische Unternehmen aus, die über ein bewährtes Geschäftsmodell sowie ein exzellentes Management verfügen.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. AB European Income Portfolio A2 EUR Acc (WKN 989727, ISIN LU0095024591) SRRI-Risikoklasse: 3

Dr. Volker Zenk, FondsAnalyst SJB FondsSkyline 1989 e.K.

SJB | Korschenbroich, 24.07.2019. Die Zeichen im Euroraum stehen auf weiter niedrige Zinsen. Gerade erst hat EZB-Präsident Mario Draghi angesichts einer schwächelnden Konjunktur und zu geringen Inflation weitere Zinssenkungen in Aussicht gestellt, Marktexperten spekulieren über ein neues Anleihenkaufprogramm und das noch stärkere Abdriften des Refinanzierungssatzes in den negativen Bereich. Vor diesem Hintergrund ist es für Euro-Investoren überaus schwierig geworden, ertragsstarke Anleihenfonds mit einer attraktiven Gesamtrendite ausfindig zu machen, die den Schwerpunkt ihres Portfolios im Investment-Grade-Bereich besitzen.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. DPAM Invest B Equities World Sustainable (WKN A0JMB6, ISIN BE0058651630) SRRI-Risikoklasse: 5

Dr. Volker Zenk, FondsAnalyst SJB FondsSkyline 1989 e.K.

SJB | Korschenbroich, 11.06.2019. Dem Großteil der globalen Aktienfonds gelingt es nicht, einen dauerhaften Renditevorsprung zum MSCI World zu erwirtschaften. Umso höher ist diese Leistung zu bewerten, wenn sie ausschließlich mit nach ESG-Kriterien ausgewählten Aktien erfolgt. Doch genau dies gelingt dem weltweit anlegenden Nachhaltigkeitsfonds der belgischen FondsGesellschaft Degroof Petercam: Der DPAM Invest B Equities World Sustainable erreichte unter der Verwaltung seines aktuellen FondsManagerteams seit Dezember 2015 einen Performancevorsprung von über zehn Prozentpunkten zum MSCI AC World NETR in Euro.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsPortrait. UBS Bond China Fixed Income (RMB) (WKN A2JCLA, ISIN LU1717043324) SRRI-Risikoklasse: 3

Dr. Volker Zenk, FondsAnalyst SJB FondsSkyline 1989 e.K.

SJB | Korschenbroich, 29.05.2019. Chinesische Aktien haben längst ihren Weg in die Portfolios globaler Aktienfonds gefunden und bilden dort einen nennenswerten Teil der Bestände ab – eine Entwicklung, die durch die jüngste Anhebung der Gewichtung Chinas im MSCI Emerging Markets Index ihre Bestätigung gefunden hat. Weitaus stiefmütterlicher werden hingegen chinesische Anleihen behandelt – und dies, obwohl gerade in der aktuellen Niedrigzinsphase Schuldpapiere in der chinesischen Lokalwährung Renminbi (RMB) eine attraktive Rendite bieten können. Obwohl der chinesische Bondmarkt mit seinem Volumen von umgerechnet 12 Billionen US-Dollar der drittgrößte Anleihenmarkt der Welt ist, wird dieser von einheimischen Investoren dominiert: Chinesen besitzen 97,9 Prozent der verfügbaren China-Anleihen, nur 2,1 Prozent der Zinspapiere werden von ausländischen Anlegern gehalten.

weiterlesen »

Finanzen.net: Handelsstreit zwischen China und USA könnte wohl bald vorbei sein

SJB | Korschenbroich, 03.04.2019. Die USA und China haben in ihren Handelsgesprächen laut einem Bericht der "Financial Times" die meisten Hürden gemeistert und steuern damit auf ein Ende des Konflikts zu. Die Unterhändler hätten die meisten offenen Punkte geklärt, berichtete die Finanzzeitung am Mittwoch und berief sich auf mit dem aktuellen Verhandlungsstand vertraute Personen. Wie es weiter hieß, könnte die am heutigen Mittwoch startende Verhandlungsrunde mit dem US-Handelsbeauftragten Robert Lighthizer, dem US-Finanzminister Steven Mnuchin und Chinas Vize-Premierminister Liu He die möglicherweise entscheidende Gesprächsrunde sein.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsPortrait. T. Rowe Price Global Allocation Fund (WKN A2ANZJ, ISIN LU1417861728) SRRI-Risikoklasse: 4

Dr. Volker Zenk, FondsAnalyst SJB FondsSkyline 1989 e.K.

SJB | Korschenbroich, 21.03.2019. Flexibel anlegende Mischfonds hatten 2018 kein gutes Jahr. Da es weder auf der Renten-, noch auf der Aktienseite nennenswerte Erträge zu erzielen gab, rutschten viele von ihnen ins Minus. Gerade die Flaggschiffe unter den Multi-Asset-Produkten erwischte es: So verzeichnete der Carmignac Patrimoine im Anlagejahr 2018 eine negative Rendite von -11,29 Prozent in Euro, der Ethna Aktiv rutschte mit einer Wertentwicklung von -7,31 Prozent ebenfalls deutlich in die roten Zahlen. Doch es geht auch anders, wie der global aufgestellte und flexibel agierende Mischfonds aus dem Hause T. Rowe Price beweist: Der T. Rowe Price Global Allocation Fund kam im Gesamtjahr 2018 mit einem hauchdünnen Minus von -0,40 Prozent auf Eurobasis davon und entwickelte sich damit erheblich besser als seine Peergroup im SJB-FondsUniversum, die im Schnitt ein Ergebnis von -8,59 Prozent generierte.

weiterlesen »

Finanzen.net: ODDO BHF AM startet KI-Themenfonds

SJB | Korschenbroich, 28.02.2019. Mit dem "ODDO BHF Artificial Intelligence" hat ODDO AM den ersten Themenfonds aufgelegt, der in künstliche Intelligenz investiert und zudem künstliche Intelligenz (KI) in seinem Investmentprozess nutzt. Der Fonds startete im Dezember 2018 und investiert in internationale Aktien. Nicolas Chaput, Global CEO und Co-CIO von ODDO BHF Asset Management, kommentiert: „Dieser Fonds stellt eine bahnbrechende Neuerung in der Asset-Management-Industrie dar."  

weiterlesen »

FondsPerle: Managersichten Greiff „Special Situations“ Fund (WKN A0F699) Januar 2019

Dirk Sammüller, FondsManager des Greiff „Special Situations“ Fund

SJB | Korschenbroich, 14.02.2019. Im Januar 2019 schwenkte der auf Firmen in Sondersituationen spezialisierte Aktienfonds von Greiff Capital Management wieder auf den Wachstumspfad ein und verzeichnete eine positive Wertentwicklung von +1,91 Prozent in Euro. Positiv entwickelten sich vor allem Aktien aus dem Safety-Bereich sowie Titel aus dem Event-Sektor. Eine Fülle von Nachrichten aus dem Bereich der Special Situations sorgte gleichfalls für Kursavancen bei einer Mehrzahl der im Portfolio enthaltenen Titel. Dirk Sammüller, FondsManager des Greiff „Special Situations“ Fund (WKN A0F699, ISIN LU0228348941) berichtet in seinem aktuellen Monatsreport für Januar, welche wichtigen Marktereignisse es im M&A-Sektor gab und wie sie sich auf den Fonds auswirkten. 

weiterlesen »

FondsPerle: Managersichten Greiff „Special Situations“ Fund (WKN A0F699) Dezember 2018

Dirk Sammüller, FondsManager des Greiff „Special Situations“ Fund

SJB | Korschenbroich, 17.01.2019. Mit dem kräftigen Kursrückgang zum Jahresende wird das Anlagejahr 2018 vielen Investoren in schlechter Erinnerung bleiben. Bei einem Jahresverlust des DAX von -18,26 Prozent fiel das Gesamtergebnis von -7,02 Prozent des Greiff ‚Special Situations‘ Fund noch vergleichsweise positiv aus. Der Handelsstreit zwischen China und den USA, die gesteigerte Angst vor einem unkontrollierten Brexit sowie globale Rezessionsängste drückten massiv auf die Stimmung der Investoren. Dirk Sammüller, FondsManager des Greiff „Special Situations“ Fund (WKN A0F699, ISIN LU0228348941) berichtet in seinem aktuellen Monatsreport für Dezember, welche wichtigen Marktereignisse es im M&A-Sektor gab. 

weiterlesen »

FondsPerle: Managersichten Greiff „Special Situations“ Fund (WKN A0F699) Oktober 2018

Dirk Sammüller, FondsManager des Greiff „Special Situations“ Fund

SJB | Korschenbroich, 03.12.2018. Im Oktober 2018, einem der schlechtesten Börsenmonate der letzten 10 Jahre, musste notgedrungen auch der Greiff ‚Special Situations‘ Fund eine negative Wertentwicklung verkraften. Der globale Handelsstreit, die nicht Maastricht-konformen Haushaltspläne der italienischen Regierung sowie die Angst vor einem unkontrollierten Brexit drückten massiv auf die Stimmung der Investoren. Mit -2,60 Prozent auf Eurobasis konnte der Fonds für Firmen in besonderen Situationen ein vergleichsweise moderates Minus verzeichnen. Dirk Sammüller, FondsManager des Greiff „Special Situations“ Fund (WKN A0F699, ISIN LU0228348941) berichtet in seinem aktuellen Monatsreport für Oktober, welche wichtigen Marktereignisse es im betreffenden Sektor gab. 

weiterlesen »

FondsPerle: Managersichten Greiff „Special Situations“ Fund (WKN A0F699) September 2018

Dirk Sammüller, FondsManager des Greiff „Special Situations“ Fund

SJB | Korschenbroich, 24.10.2018. Der Greiff ‚Special Situations‘ Fund musste im September eine leicht negative Wertentwicklung hinnehmen, da die Währungskrisen in einigen Schwellenländern, globale Handelsstreitigkeiten sowie ein erneutes Aufflammen der BREXIT-Ängste Sorgen um die wirtschaftliche Verfassung aufkommen liessen. Firmen mit Übernahmephantasie, von Squeeze Outs betroffene Aktien oder Unternehmen mit bislang nicht bilanzierten stillen Reserven bleiben dennoch langfristig attraktiv. Dirk Sammüller, FondsManager des Greiff „Special Situations“ Fund (WKN A0F699, ISIN LU0228348941) berichtet in seinem aktuellen Monatsreport für September, welche wichtigen Marktereignisse es im Sektor der in Sondersituationen befindlichen deutschen Unternehmen gab. 

weiterlesen »

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2020
SJB FondsSkyline 1989 e.K.
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline 1989 e.K.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.