SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

FondsStrategie. Substanz. Antizyklisch.

FondsStrategien. SJB Substanz. Perspektivisch.

Anleihennews zum OVID Infrastructure HY Income UI Fonds (WKN A112T8): Stena AB

teaser_ovid_michael_gollits_300_200

SJB | Korschenbroich, 14.12.2017. Der auf Anleihen aus dem Infrastruktursektor spezialisierte OVID Infrastructure HY Income UI (ISIN DE000A112T83, WKN A112T8) hat sich im bisherigen Jahresverlauf erfreulich entwickelt: 2017 legte das Hochzinsprodukt um +4,24 Prozent auf Eurobasis zu, im Dezember wird den FondsAnlegern eine attraktive Ausschüttung von 2,03 EUR gezahlt werden. Welche High-Yield-Anlagen bilden die Schwerpunkte des Portfolios, welche Infrastrukturtitel sind hier im Einzelnen vertreten? In den Anleihen-News des OVID Infrastructure HY Income UI berichtet FondsManager Michael Gollits über typische Einzeltitel aus dem FondsPortfolio. Heute stellt er die Stena AB vor, einen breit aufgestellten Infrastruktur-Konzern aus Schweden, der eine Reederei und eines der größten Fährunternehmen der Welt betreibt.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. OVID Infrastructure HY Income UI R (WKN A112T8, ISIN DE000A112T83) SJB MiFID-Risikoklasse: 2

teaser_mitarbeiter_VZ_blog_300_200_02

SJB | Korschenbroich, 07.12.2017. Wer einen vergleichsweise stabilen Sektor innerhalb der höherverzinsten Unternehmensanleihen sucht, sollte den globalen Infrastruktursektor nicht außer Acht lassen. Hier ist eine rege Emissionstätigkeit von attraktiv verzinsten und zugleich liquiden Bonds zu verzeichnen, die gerade in der aktuellen Niedrigzinsphase regelmäßige Erträge bei vertretbarem Risiko versprechen. Der Kapitalbedarf für Investitionen im Bereich der Infrastruktur ist hoch und wird in vielen Fällen durch die Ausgabe von Anleihen gedeckt. In vielen wichtigen Industrienationen ist die Infrastruktur in die Jahre gekommen, was einen erheblichen Sanierungsaufwand mit sich bringt. Zudem müssen Infrastruktureinrichtungen laufend verändert, verbessert oder erweitert werden – dies gilt insbesondere für die Schwellenländer. Ein großer Vorteil von Infrastruktur-Investments ist ihre relative Konjunkturunabhängigkeit: Ob die Wirtschaft läuft oder nicht, früher oder später muss immer in Infrastruktur investiert werden.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. MainFirst – Absolute Return Multi Asset A (WKN A1KCCD, ISIN LU0864714000) SJB MiFID-Risikoklasse: 3

teaser_mitarbeiter_VZ_blog_300_200_02

SJB | Korschenbroich, 30.11.2017. Absolute-Return-Produkte waren bei Investoren zuletzt nur noch wenig gefragt – was einen ganz einfachen Grund hat. Viele der Fonds, die sich das Erwirtschaften eines stetigen Kapitalzuwachses in allen Marktphasen auf die Fahnen geschrieben hatten, konnten ihre selbst gesteckten Ziele nicht erreichen. Doch es gibt auch Absolute-Return-Fonds, die ihre eigenen Renditeziele verwirklichen und zugleich mit vergleichsweise geringen Schwankungen überzeugen. In diese Kategorie gehört zweifelsohne der MainFirst – Absolute Return Multi Asset Fund, der seine Zielsetzung eines mindestens fünfprozentigen Wertzuwachses jährlich auf Eurobasis bislang überzeugend eingelöst hat. Auf +6,09 Prozent p.a. beläuft sich aktuell die Rendite des defensiv aufgestellten Mischfonds, der seit Auflage im April 2013 eine kumulierte Wertentwicklung von +31,01 Prozent in Euro vorweisen kann.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. Long Term Investment Fund (SIA) – Classic EUR (WKN A0JD7E, ISIN LU0244071956) SJB MiFID-Risikoklasse: 5

teaser_mitarbeiter_VZ_blog_300_200_02

SJB | Korschenbroich, 23.11.2017. Value-Investoren hatten in den letzten Jahren keine leichte Zeit. In einer Börsenphase, in der die Notierungen an den globalen Aktienmärkten unisono zulegten und vergleichsweise teure Technologie- und Wachstumsaktien gefragt waren, konnte ihre Suche nach unterbewerteten Titeln kaum Erfolge verzeichnen - im Vergleich mit dem MSCI World schnitten sie zumeist schwächer ab. Doch angesichts einer nunmehr neun Jahre andauernden Hausse bei internationalen Aktien steigt die Rückschlaggefahr; allmählich wieder anziehende Zinsen sowie das hohe Bewertungsniveau lassen viele Aktien teuer erscheinen. Gerade in einer neuen Korrekturbewegung dürfte die Stunde der langfristig orientierten Value-Investoren schlagen, die niedrig bewertete Unternehmen mit gesunden Fundamentaldaten bevorzugen und diese über einen langen Zeithorizont im Portfolio halten.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. Aberdeen Global – Emerging Markets Corporate Bond Fund A-1 USD Inc (WKN A1JFG3, ISIN LU0566480033) SJB MiFID-Risikoklasse: 3

teaser_mitarbeiter_VZ_blog_300_200_02

SJB | Korschenbroich, 26.10.2017. Angesichts des Niedrigzinsniveaus in den Industrieländern stehen Anleiheinvestoren vor großen Herausforderungen, wenn sie auf der Suche nach renditestarken Investments sind. Sollen sie ihre Qualitätsansprüche herunterschrauben und auf riskantere Emissionen aus dem High-Yield-Bereich ausweichen? Dies muss nicht sein, denn es gibt Alternativen, die hohe Erträge auch bei geringem Risiko und niedriger Volatilität versprechen. Unternehmensanleihen der Schwellenländer können solide risikobereinigte Erträge bei einer hohen Bonität der Emittenten sowie einer niedrigen Duration bieten, wie Brett Diment, Leiter des Emerging Market Debt Teams von Aberdeen Asset Management betont. Von vielen Investoren unterschätzt wird die schiere Größe des Anlageuniversums. Bei Emerging-Markets-Unternehmensanleihen handelt es sich um eine breit diversifizierte Anlageklasse, die mit einem Volumen von über 1,8 Billionen US-Dollar noch um 20 Prozent größer als der US-Hochzinsmarkt ist.

weiterlesen »

Fragen an den FondsManager: DNB TMT Absolute Return (WKN A1CWC1) Teil 3

teaser_fondsverwalter_dnb_anders-tandberg-johansen_300_200

SJB | Korschenbroich, 16.10.2017. Mit seiner marktneutralen Long/Short-Strategie auf internationale Aktien aus den Sektoren Technologie, Medien und Telekommunikation hat der DNB TMT Absolute Return (WKN A1CWC1, ISIN LU0547714526) attraktive Performanceergebnisse bei niedriger Volatilität zu verzeichnen. Die SJB FondsSkyline hat  Anders Tandberg-Johansen, den in Oslo ansässigen FondsManager und DNB-Technologiexperten, zu den neuesten Trends im TMT-Bereich und seinem Marktausblick für den Tech-Sektor befragt. Lesen Sie hier den dritten Teil seiner Einschätzung zum Bewertungsniveau von Titeln wie Alphabet oder Facebook, zu den am stärksten überbewerteten Branchen des TMT-Sektors sowie zu seinen Favoriten auf der Longseite.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. Pictet Global Megatrend Selection P dy EUR (WKN A0X8JZ, ISIN LU0386885296) SJB MiFID-Risikoklasse: 5

teaser_mitarbeiter_VZ_blog_300_200_02

SJB | Korschenbroich, 12.10.2017. Megatrends besitzen die Fähigkeit, die Gesellschaft, die Wirtschaft und das persönliche Leben jedes einzelnen zu beeinflussen. Sie dauern in der Regel 10 bis 15 Jahre, haben einen breiten Anwendungsbereich und ein großes Wirkungsspektrum. Für die Schweizer FondsGesellschaft Pictet sind Megatrends bedeutende soziale, ökonomische, politische, umweltbezogene oder technologische Veränderungen, die die Welt von morgen gestalten. Da ist es nur naheliegend, diese Markttrends, die neben Gesellschaft und Kultur auch die Geschäftswelt und die Weltwirtschaft prägen, zur Grundlage einer Investmentstrategie zu machen. Globale Megatrends wie Urbanisierung, Technologie, erneuerbare Ressourcen und Gesundheit besitzen einen bedeutenden Einfluss auf die Weltwirtschaft, unabhängig davon, wie sich einzelne Unternehmen oder Länder in Zukunft entwickeln.

weiterlesen »

Fragen an den FondsManager: DNB TMT Absolute Return (WKN A1CWC1) Teil 2

teaser_fondsverwalter_dnb_anders-tandberg-johansen_300_200

SJB | Korschenbroich, 10.10.2017. Mit seiner marktneutralen Long/Short-Strategie auf internationale Aktien aus den Sektoren Technologie, Medien und Telekommunikation hat der DNB TMT Absolute Return (WKN A1CWC1, ISIN LU0547714526) attraktive Performanceergebnisse bei niedriger Volatilität zu verzeichnen. Die SJB FondsSkyline hat  Anders Tandberg-Johansen, den in Oslo ansässigen FondsManager und DNB-Technologiexperten, zu den neuesten Trends im TMT-Bereich und seinem Marktausblick für den Tech-Sektor befragt. Lesen Sie hier den zweiten Teil seiner Einschätzung zum Bewertungsniveau von Einzeltiteln wie Netflix oder Amazon, zu den am stärksten überbewerteten Branchen des TMT-Sektors sowie zu seinen Favoriten auf der Longseite.

weiterlesen »

Fragen an den FondsManager: DNB TMT Absolute Return (WKN A1CWC1)

teaser_fondsverwalter_dnb_anders-tandberg-johansen_300_200

SJB | Korschenbroich, 02.10.2017. Mit seiner marktneutralen Long/Short-Strategie auf internationale Aktien aus den Sektoren Technologie, Medien und Telekommunikation hat der DNB TMT Absolute Return (WKN A1CWC1, ISIN LU0547714526) attraktive Performanceergebnisse bei niedriger Volatilität zu verzeichnen. Die SJB FondsSkyline hat  Anders Tandberg-Johansen, den in Oslo ansässigen FondsManager und DNB-Technologiexperten, zu den neuesten Trends im TMT-Bereich und seinem Marktausblick für den Tech-Sektor befragt. Lesen Sie hier seine Einschätzung zum Bewertungsniveau von Einzeltiteln wie Tesla, zu den am stärksten überbewerteten Branchen des TMT-Sektors sowie zu seinen Favoriten auf der Longseite.

weiterlesen »

FondsPerle: OVID Infrastructure HY Income Fund (WKN A112T8) Monatsbericht August 2017

teaser_ovid_michael_gollits_300_200

SJB | Korschenbroich, 22.09.2017. Auf Anleihen aus dem Infrastrukturbereich spezialisiert ist der OVID Infrastructure HY Income UI (ISIN DE000A112T83, WKN A112T8), der Investoren in der fortgesetzten Niedrigzinsphase attraktive Ausschüttungen bieten kann. Der Fonds mit Fokus auf den Bereich der High-Yield-Anlagen war im bisherigen Jahresverlauf 2017 sehr erfolgreich: Seit dem 1. Januar wurde eine positive Wertentwicklung von +4,7 Prozent in Euro verzeichnet, über den letzten Einjahreszeitraum legte das Hochzinsprodukt um +5,5 Prozent auf Eurobasis zu. FondsManager Michael Gollits erläutert in seinem aktuellen Monatsbericht für August die jüngsten Marktentwicklungen und ihre Auswirkungen auf das Portfolio des OVID Infrastructure HY Income UI.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. Henderson Horizon Euroland Fund A2 EUR (WKN 989226, ISIN LU0011889846) SJB MiFID-Risikoklasse: 4

teaser_mitarbeiter_VZ_blog_300_200_02

SJB | Korschenbroich, 21.09.2017. Seit der Finanzkrise 2008 haben politische und wirtschaftliche Unsicherheiten dafür gesorgt, dass europäische Aktien bei vielen internationalen Investoren wenig beliebt sind. Doch gerade in den letzten Jahren haben Unternehmen aus der Eurozone ihre Betriebsabläufe optimiert, die Kosten gesenkt und ihre Bilanzen gestärkt. Gemeinsam mit den jüngsten Wirtschaftsdaten, die ein wieder robusteres Wirtschaftswachstum in der Eurozone bestätigen, ergibt sich somit ein positives Marktumfeld für Stockpicking-Strategien mit einem Value-Ansatz. Nick Sheridan, FondsManager des Henderson Horizon Euroland Fund, zeigt sich überzeugt, dass viele florierende und gut gemanagte Firmen in der Euro-Region immer noch auf Niveaus gehandelt werden, die ihrem künftigen Potenzial nicht gerecht werden.

weiterlesen »

SJB Stars Z9+: Fragen an den FondsManager: ECP Flagship – European Value A (WKN A14YQK)

teaser_fondsverwalter_ecp_leon-kirch_300_200

SJB | Korschenbroich, 30.08.2017. Nach einem ganz vorzüglichen Jahresauftakt hat der auf europäische Value-Aktien fokussierte ECP Flagship - European Value Fund A (WKN A14YQK, ISIN LU1169207518) eine kleine Verschnaufpause eingelegt und die Gewinne seiner jüngsten Aufwärtsentwicklung konsolidiert. Im Handelsmonat Juli wurde eine Wertentwicklung von -1,33 Prozent in Euro verzeichnet, was angesichts des seit Jahresbeginn aufgelaufenen Plus von +8,86 Prozent aber leicht zu verschmerzen ist. Die SJB FondsSkyline hat mit FondsManager Léon Kirch gesprochen und sich über die unverändert bleibende Strategie ausgetauscht, unterbewertete Einzeltitel mit hohem Kurspotenzial für das FondsPortfolio ausfindig zu machen. Welche Einzelaktien neu im Fokus des Anlageexperten stehen und wie die aktuelle Markteinschätzung für europäische Aktien ausfällt, erfahren SJB FondsInvestoren hier.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. Invesco Euro Equity Fund A EUR Acc (WKN A140H6, ISIN LU1240328812) SJB MiFID-Risikoklasse: 5

teaser_mitarbeiter_VZ_blog_300_200_02

SJB | Korschenbroich, 27.07.2017. Die Erholungs bewegung in der Wirtschaft der Eurozone und damit auch der Aufwärtstrend an den europäischen Aktienmärkten hat in der ersten Jahreshälfte an Schwung gewonnen. Von politischer Seite, aber auch mit Blick auf die Konjunkturdaten gab es Unterstützung auf breiter Front. So reagierten die Märkte positiv auf den Sieg des proeuropäischen Kandidaten Emmanuel Macron bei den französischen Präsidentschaftswahlen. Außerdem wurden europäische Aktien durch Hinweise auf eine kräftigere Wachstumserholung gestützt: Im ersten Quartal 2017 verzeichnete das reale Bruttoinlandsprodukt der Eurozone einen Anstieg um 1,7 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal. Auch die anderen Wirtschaftsdaten in Europa konnten überzeugen: Die Arbeitslosenrate in der Eurozone sank auf 9,3 Prozent und damit auf den niedrigsten Stand seit über acht Jahren, zugleich entwickelten sich das Konsum- und Geschäftsklima positiv.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. BNY Mellon Global Equity Income Fund A EUR (WKN A1C9L2, ISIN IE00B3V93F27) SJB MiFID-Risikoklasse: 4

teaser_mitarbeiter_VZ_blog_300_200_02

SJB | Korschenbroich, 29.06.2017. An der Geldpolitik der Europäischen Zentralbank scheiden sich die Geister. Während Befürworter argumentieren, die Null- und Negativzinsen von EZB-Präsident Mario Draghi hätten mit zur Stabilisierung der europäischen Wirtschaft und Aktienmärkte beigetragen, sehen Gegner die Lage weit kritischer: Durch das massive Anleihenkaufprogramm und die beliebig verfügbare Liquidität seien die Kurse an den europäischen Finanzmärkten bis aufs Äußerste nach oben getrieben worden, so dass ein baldiger Absturz fast unvermeidlich sei. Zu den entschiedenen Kritikern von Mario Draghi zählt Nick Clay, Mitglied im Global Equity Income Team der britischen Newton Investment Management. Clay betont, dass Draghi durch seine fortgesetzte Liquiditätsschwemme den Märkten jede Menge „Zucker“ gegeben habe, dessen Entzug nun mit jedem Tag schwieriger werde.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. M&G European Smaller Companies Fund A EUR (WKN 798475, ISIN GB0030929748) SJB MiFID-Risikoklasse: 5

teaser_mitarbeiter_VZ_blog_300_200_02

SJB | Korschenbroich, 14.06.2017. Nicht nur in Europa bieten Titel kleinerer Unternehmen eine Reihe von Vorteilen gegenüber den Aktien von Großkonzernen. Gerade im aktuellen Börsenumfeld haben Firmen aus dem unteren Drittel der Marktkapitalisierung durch ihre Dynamik und Innovationskraft Vorzüge gegenüber ihren Pendants aus dem Large-Cap-Bereich aufzuweisen. Denn in einer Welt mit einer sehr hohen Ertragskorrelation ist es für die Small Caps ein wichtiger Vorteil, sich von den anderen Anlageklassen zu unterscheiden. Small Caps können die so dringend benötigte Diversifikation ins Portfolio bringen, da sie durch abweichende Geschäftsmodelle, Endmärkte oder Ertragsstrukturen sich anders bewegen als die Large Caps des gleichen Anlagesegments. Hinzu kommt: Small Caps sind die Nutznießer von europäischen Initiativen, die auf eine Stärkung der regionalen Wirtschaft zielen.

weiterlesen »

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2017
SJB FondsSkyline OHG 1989
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.