SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

FondsVerwaltungsStrategie. Substanz. Antizyklisch.

FondsStrategien. SJB Substanz. Analysiert.

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. DNB Nordic Equities Retail A (WKN 987767, ISIN LU0083425479) SRRI-Risikoklasse: 5

Dr. Volker Zenk, FondsAnalyst SJB FondsSkyline 1989 e.K.

SJB | Korschenbroich, 13.09.2019. Im Juni 2018 hat Øyvind Fjell das Management des skandinavischen Aktienfonds aus dem Hause DNB übernommen und dem DNB Nordic Equities sogleich neuen Schwung verliehen – im bisherigen Jahresverlauf konnte der norwegische Aktienexperte eine Mehrrendite von über drei Prozentpunkten gegenüber der Benchmark erzielen. Während der DNB-Fonds eine Wertentwicklung von +16,35 Prozent in Euro seit Jahresbeginn generierte, kam der nordische Referenzindex lediglich auf eine Performance von +12,84 Prozent auf Eurobasis. Die kurzfristige Outperformance dient als erster Qualitätsbeweis für die Arbeit von Øyvind Fjell, der eine langjährige Erfahrung als Portfoliomanager für Aktien aus Skandinavien besitzt. Zuvor war er bei Norwegens Multiasset-Manager Storebrand für den Delphi Nordic Fonds zuständig, danach verwaltete er beim norwegischen Asset Manager Skagen den Fonds Skagen Vekst.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. Assenagon Alpha Volatility (P) (WKN A1H5ZN, ISIN LU0575268312) SRRI-Risikoklasse: 5

Dr. Volker Zenk, FondsAnalyst SJB FondsSkyline 1989 e.K.

SJB | Korschenbroich, 04.09.2019. Das Anlagejahr 2018 stellte sich für Aktien- wie für Anleihenfonds gleichermaßen als schlechter Investmentzeitraum dar – beide Asset-Klassen verbuchten fast durchweg Kursverluste. Zu den ganz wenigen Investments, die in diesem Kontext positive Renditen und damit einen Puffer für breit gestreute Portfolios bieten konnten, gehörten Volatilitätsfonds wie der Assenagon Alpha Volatility. Doch es ist nicht nur die 2018 erreichte positive Wertentwicklung von +10,19 Prozent in Euro, die den Assenagon-Fonds als attraktives Investment erscheinen lässt, sondern auch der Diversifikationsbeitrag, den er zu leisten vermag.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. BB Global Macro B EUR (WKN A1CW3N, ISIN LU0494761835) SRRI-Risikoklasse: 4

Dr. Volker Zenk, FondsAnalyst SJB FondsSkyline 1989 e.K.

SJB | Korschenbroich, 23.08.2019. Angesichts sich weiter ausbreitender Negativzinsen sowie schwächerer Unternehmensergebnisse sind aktuell weder auf der Anleihen- noch auf der Aktienseite attraktive Investments zu tätigen. Hingegen zieht die Volatilität an den Finanzmärkten an - viele Anleger wollen vor diesem Hintergrund eigentlich nur eines: Ihre in der Vergangenheit erzielten Kursgewinne sichern und in einem relativ stabilen FondsVehikel parken, das zumindest eine leicht positive Wertentwicklung erwarten lässt. Zu diesem Zweck bietet sich der von Bellevue Asset Management aufgelegte BB Global Macro Fund an, der über den kompletten Konjunkturzyklus mit konsistent positiven jährlichen Renditen bei sehr geringer Volatilität aufwartet.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. Craton Capital Precious Metal Fund A (WKN 964907, ISIN LI0016742681) SRRI-Risikoklasse: 7

Dr. Volker Zenk, FondsAnalyst SJB FondsSkyline 1989 e.K.

SJB | Korschenbroich, 25.01.2019. Die stark gestiegenen Risiken an den Finanzmärkten sorgten im letzten Handelsmonat 2018 für kräftige Kursverluste an den Börsen: Während in den USA der S&P 500 sowie der NASDAQ Composite jeweils über neun Prozent einbüßten, ging es für den MSCI Europe rund sechs Prozent nach unten. Paradoxerweise ist dieses angeschlagene Marktumfeld gerade für Goldminentitel eine positive Nachricht: Wie Craton-FondsManager Markus Bachmann betont, hat sich im Zuge der zuletzt schwächelnden globalen Aktienmärkte deren Situation deutlich verbessert.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. Craton Capital Global Resources Fund A (WKN A0RDE7, ISIN LI0043890743) SRI-Risikoklasse: 7

Dr. Volker Zenk, FondsAnalyst SJB FondsSkyline 1989 e.K.

SJB | Korschenbroich, 05.07.2018. Die Aktien von Rohstoffunternehmen und Minenwerten gehören zu den wenigen Einzeltiteln am globalen Aktienmarkt, die sich von dem immer weiter eskalierenden Handelskrieg bislang kaum haben beeindrucken lassen. Selbst im Mai, der unter Rohstoffexperten für seinen „saisonalen Gegenwind“ bekannt ist, legten internationale Rohstoffunternehmen und mit ihnen der Craton Capital Global Resources Fund eine positive Wertentwicklung hin. Für den Rohstoffstrategen Markus Bachmann von Craton Capital liegen die Gründe dafür auf der Hand: Mittlerweile sei es fast zweieinhalb Jahre her, seit die meisten Rohstoffpreise ihre zyklische Talsohle erreicht haben, die Unternehmen des Sektors hätten eine dramatische Verbesserung der Cash-Flow-Situation sowie der Qualität der Bilanzsummen aufzuweisen.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. Greiff „Special Situations“ Fund R (WKN A0F699, ISIN LU0228348941) SRI-Risikoklasse: 3

Dr. Volker Zenk, FondsAnalyst SJB FondsSkyline 1989 e.K.

SJB | Korschenbroich, 21.06.2018. Aktien von in Sondersituationen befindlichen Unternehmen bieten gerade im deutschsprachigen Raum überdurchschnittliche Gewinnchancen. Hierzu gehören Firmen mit Übernahmephantasie, von Squeeze Outs betroffene Aktien oder Unternehmen mit bislang nicht bilanzierten stillen Reserven. In diesem Spezialbereich ist der Greiff "Special Situations" Fund aktiv, der sich in erster Linie mit Aktein beschäftigt, die ihre Impulse aus dem Bereich der Mergers & Acquisitions beziehen. Hier können Fusionen, Unternehmenskäufe, Übernahmen, Outsourcing, Spin-offs oder Unternehmenskooperationen für Kursfantasie sorgen. Die Übernahmeaktien innerhalb des FondsPortfolios profitieren beispielsweise von Nachbesserungsrechten aus laufenden Spruchstellenverfahren zu Squeeze-Outs oder Beherrschungs- und Gewinnabführungsverträgen (BuG). Die Titelselektion der beiden FondsManager Dirk Sammüller und Thomas Einzmann erfolgt mithilfe eines internen, selbst entwickelten Bewertungssystems.

weiterlesen »

Fragen an den FondsManager: Bellevue Funds (Lux) – BB Global Macro B EUR (WKN A1CW3N) – Teil 2

Lucio Soso, FondsManager des Bellevue - BB Global Macro Fund

SJB | Korschenbroich, 29.05.2018. Die SJB FondsSkyline hat Lucio Soso, FondsManager des in den SJB Strategien SJB Defensiv INT Z 8+, SJB Defensiv Flex Z 5+ und SJB Substanz Z 10+ enthaltenen Bellevue Funds (Lux) – BB Global Macro B EUR (WKN A1CW3N, ISIN LU0494761835), Fragen zum aktuellen Marktumfeld und der Positionierung des Fonds gestellt. Erfahren Sie von dem Bellevue-Marktstrategen mit seinem Long-/Short-Strategiefonds, wie groß die Bedeutung steigender Zinsen für das Portfolio ist, welche Zinsszenarien bevorzugt werden und wo noch unterbewertete Märkte und Sektoren zu finden sind.

weiterlesen »

Fragen an den FondsManager: Bellevue Funds (Lux) – BB Global Macro B EUR (WKN A1CW3N)

Lucio Soso, FondsManager des Bellevue - BB Global Macro Fund

SJB | Korschenbroich, 23.05.2018. Die SJB FondsSkyline hat Lucio Soso, FondsManager des in den SJB Strategien SJB Defensiv INT Z8+, SJB Defensiv Flex Z 5+ und SJB Substanz Z 10+ enthaltenen Bellevue Funds (Lux) – BB Global Macro B EUR (WKN A1CW3N, ISIN LU0494761835), Fragen zum aktuellen Marktumfeld und der Positionierung des Fonds gestellt. Erfahren Sie von dem Bellevue-Marktstrategen mit seinem Long-/Short-Strategiefonds, wie groß die Gefahren eines Börsencrash sind, wie die Portfoliostruktur zuletzt geändert wurde und wie stark die Gefahr eines Handelskrieges eingeschätzt wird.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. nova Steady HealthCare P (WKN A1145J, ISIN DE000A1145J0) SRI-Risikoklasse: 5

Dr. Volker Zenk, FondsAnalyst SJB FondsSkyline 1989 e.K.

SJB | Korschenbroich, 09.05.2018. Im April konnte der nova Steady HealthCare erfolgreich sein dreijähriges Bestehen feiern: Der auf den Gesundheitssektor spezialisierte Fonds, der keine Biotechaktien ins Portfolio aufnimmt und auch Pharmatitel weitgehend meidet, kann sich seit Bestehen über eine klar bessere Wertentwicklung als der Sektorindex MSCI World HealthCare freuen: Aktuell summiert sich die Mehrrendite seit Auflage auf mehr als zwölf Prozentpunkte. Dr. Andreas Bischof, Gründer und Geschäftsführer der in München ansässigen, ganz auf den HealthCare-Sektor fokussierten FondsBoutique nova Funds, ist stolz, dass der Fonds einen so positiven 3-Jahres-Rückblick aufweist. Dr. Bischof fühlt sich in seiner Strategie bestätigt, auf die vergleichsweise defensiven, weniger konjunkturabhängigen HealthCare-Unternehmen zu setzen und so, kaum beeinflusst von konjunkturellen Auf- und Abschwüngen, vom langfristigen Wachstum der globalen Gesundheitsindustrie zu profitieren: „Die selektive Auswahl von aus unserer Sicht vernachlässigten Unternehmen aus tendenziell weniger beachteten Subindustrien der weltweiten Gesundheitsbranche hat sich bewährt.“ Insgesamt stelle das HealthCare-Segment einen besonders attraktiven Investmentbereich dar, ist der promovierte Molekularbiologe überzeugt, weshalb sich der börsennotierte Gesundheitssektor besser entwickeln dürfte als der Aktienmarkt insgesamt.

weiterlesen »

Portfolio des Abaris Conservative Equity Fund (WKN A1JR97) extrem unterbewertet

teaser_fondsverwalter_abaris_andre-janorschke_300_200

SJB | Korschenbroich, 29.08.2017. Der Abaris Conservative Equity – Global Strategy A EUR (WKN A1JR97, ISIN LU0723562251) ist seit Einführung der SJB FondsStrategien ein wichtiger Eckpfeiler in den Kundendepots. Der Fonds mit seinem Fokus auf besonders ertragsstarken Aktien wurde im März 2012 aufgelegt und kann mit einer attraktiven langfristigen Wertentwicklung aufwarten. Doch seit der Abaris-Fonds im Mai 2015 sein Allzeithoch bei 137,74 EUR erreichte, musste das aktiv gemanagte FondsProdukt eine Durststrecke überstehen: Bis auf aktuell rund 109 EUR ist der Abaris-Fonds zurückgefallen und hat damit die jüngsten Kursgewinne der internationalen Aktienmärkte nicht mehr mitmachen können.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. Craton Capital Precious Metal Fund A (WKN 964907, ISIN LI0016742681) SJB MiFID-Risikoklasse: 5

Dr. Volker Zenk, FondsAnalyst SJB FondsSkyline 1989 e.K.

SJB | Korschenbroich, 03.08.2017. Nach einem insgesamt enttäuschend verlaufenen ersten Halbjahr hat sich die charttechnische Situation beim Goldpreis zuletzt klar verbessert. Das gelbe Edelmetall konnte im Bereich der 200-Tage-Linie Unterstützung finden und vermied den Rutsch unter die psychologisch wichtige Kursmarke von 1.200 US-Dollar. Es folgte ein kräftiger Kursanstieg, der den Goldpreis wieder bis 1.265 USD nach oben trieb. Doch diese eher kurzfristigen Betrachtungen sind nicht die Hauptpunkte, die FondsManager Markus Bachmann von Craton Capital interessieren. Der Edelmetallexperte weist lieber darauf hin, welche langfristigen Argumente für ein Investment in Gold bzw. Goldminenaktien sprechen: Marktstratege Bachmann sieht einen „neuen Zyklus“ bei Edelmetallen und Rohstoffen gestartet, der sich noch ganz am Anfang befindet.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. BB Global Macro B EUR (WKN A1CW3N, ISIN LU0494761835) SJB MiFID-Risikoklasse: 3

Dr. Volker Zenk, FondsAnalyst SJB FondsSkyline 1989 e.K.

SJB | Korschenbroich, 20.07.2017. Die breit angelegte Aufwärtsbewegung an den internationalen Aktienmärkten befindet sich in ihrer Endphase, davon ist Lucio Soso von Bellevue Asset Management überzeugt: „Wir befinden uns spät im Konjunkturzyklus, und nachdem es in den Vorjahren schon große Gewinne gab, sind wir vorsichtiger geworden und haben unsere Aktien-Seite reduziert“, berichtet der Marktstratege, der den BB Global Macro Fonds verwaltet. In dem mit einem Total-Return-Ansatz operierenden Strategiefonds hat er das Aktien-Exposure deutlich verringert. Insgesamt liegt der Aktienanteil mit einer Nettoposition von 18 Prozent des Portfolios deutlich unter dem Vierjahres-Durchschnitt von 31 Prozent. Während Soso tendenziell europäische und japanische Aktien favorisiert, ist er bei amerikanischen Aktien eine Shortposition eingegangen.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. Fidelity Latin America Fund A USD (WKN 973662, ISIN LU0050427557) SJB MiFID-Risikoklasse: 5

Dr. Volker Zenk, FondsAnalyst SJB FondsSkyline 1989 e.K.

SJB | Korschenbroich, 29.12.2016. Auf den Sieg von Donald Trump bei den US-Präsident schaftswahlen haben die Finanzmärkte nach einer kurzen Schrecksekunde letztlich sehr positiv reagiert. Kein Wunder, denn die künftige US-Regierung will mit höheren Staatsausgaben und Steuersenkungen die heimische Wirtschaft stimulieren. Zugleich dürften Trumps Pläne weitreichende Folgen für die globale Ökonomie und auch die Börsen der Schwellenländer haben. Während die Prognosen für die US-Wirtschaftsentwicklung unisono angehoben wurden, ist es weniger klar, ob auch die Emerging Markets von Trumps Leitsatz „America first“ profitieren können. Angesichts der massiven US-Dollar-Aufwertung sowie möglicher protektionistischer Bestrebungen könnten vor allem die Schwellenländer Lateinamerikas vor großen Herausforderungen stehen.

weiterlesen »

Der Abaris Conservative Equity (A1JR97) und die Index Bubble – am Beispiel der Aktie von Exxon Mobil

Björn-Markus Kott, FondsManager des Abaris Emerging Markets Equity

SJB | Korschenbroich, 22.12.2016. Die US-Aktienmärkte befinden sich derzeit in einer kritischen Phase: Die so genannte "Index Bubble" bläst die Kurse der Marktschwergewichte immer mehr auf und macht in Qualitätsunternehmen engagierten Anlegern das Leben schwer. Auch der Abaris Conservative Equity Fund (WKN A1JR97) ist von dieser Marktentwicklung betroffen, in der hoch kapitalisierte Unternehmen trotz schwacher Fundamentaldaten zulegen, ertragsstarke Qualitätsfirmen aber schwächeln. Der Grund sind historisch hohe Mittelzuflüsse in passive ETFs, während massive Kapitalabflüsse aus aktiv verwalteten Fonds zu konstatieren sind. Abaris-FondsManager Björn-Markus Kott legt am Beispiel der Aktie von Exxon Mobil dar, was die Konsequenzen der Index Bubble auf Einzeltitelebene sind und illustriert damit diese höchst gefährliche Marktentwicklung, die insbesondere für die US-amerikanischen Börsen desaströse Auswirkungen haben könnte.

weiterlesen »

Wie wirkt sich das aktuelle Marktumfeld der „Index Bubble“ auf die Anlagestrategien der Abaris-Fonds (WKN A1JR97, HAFX7G) aus?

teaser_fondsverwalter_abaris_andre-janorschke_300_200

SJB | Korschenbroich, 29.11.2016. Während Aktienindices und passive Investments wie ETFs trotz häufig stagnierender oder gar fallender Gewinnentwicklungen in den letzten 12-18 Monaten einen vergleichsweise stabilen Seitwärts- bis Aufwärtstrend erlebten, zeigen der Abaris Conservative Equity Global Strategy (WKN A1JR97), sowie der auf die Märkte der Schwellenländer spezialisierte Abaris Emerging Markets Equity (WKN HAFX7G) im gleichen Zeitraum eine Seitwärts- bis hin zu einer leichten Abwärtsbewegung. Das Konzept der „Index Bubble“ hilft, die derzeitige Underperformance der beiden Fonds im Vergleich mit globalen Aktienindices wie dem S&P 500 Index, dem MSCI World Index oder dem MSCI Emerging Markets Index sowie weiteren indexnahen Fonds richtig einzuordnen und zeitgleich das zu erwartende Renditepotenzial der Abaris Fonds aufzuzeigen.

weiterlesen »

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2019
SJB FondsSkyline 1989 e.K.
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline 1989 e.K.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.