SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

FondsVerwaltungsStrategie. Surplus. Antizyklisch.

FondsStrategien. SJB FondsStrategien. Surplus.

Kundenfragen: Wie hilft mir die FondsStrategie SJB Surplus weiter?

Christian Rommelfanger und Gerd Bennewirtz - Co.CIO (links) und geschäftsführender Gesellschafter (rechts) der SJB

Christian Rommelfanger: Durch die unruhigen Kapitalmärkte zu navigieren wird immer komplexer: Auf der einen Seite belasten die anhaltend hohe Staatsverschuldung und die niedrigen Zinsen in den Industrieländern die Entwicklung, auf der anderen Seite leiden die Märkte unter dem gedämpften Wachstum in den Schwellenländern. SJB Liquidität bietet eine Alternative für konservative Investoren, die geringe Schwankungsbreiten von 7,5% Prozent p.a. schätzen und bei einer Investitionsdauer von mehr als 3 Jahre und gleichzeitigher deutlich höherer Sicherheit durch das Sondervermögen mehr erwirtschaften wollen, als aktuell mit vergleichbaren Laufzeiten in Rentenmärkten zu holen ist.”

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. BB Entrepreneur Europe Small B EUR (WKN A1JG2H, ISIN LU0631859229) SRRI-Risikoklasse: 5

Dr. Volker Zenk, FondsAnalyst SJB FondsSkyline 1989 e.K.

SJB | Korschenbroich, 06.12.2019. Bellevue-FondsManagerin Birgitte Olsen kennt die Vorteile einer Investition in eigentümer- bzw. familiengeführte Unternehmen sehr genau: Solche Unternehmen weisen typischerweise ein fokussiertes Geschäftsmodell, kurze Entscheidungswege, eine nachhaltige Geschäftspolitik sowie eine ausgeprägte Unternehmerkultur auf. Diese Eigenschaften wiederum führen zu Innovationseffizienz, hoher Produktqualität sowie einer starken Kundenbindung und wirken sich nachweislich positiv auf den Aktienkurs aus. Marktstrategin Olsen betont: Vom Eigentümer selbst geführte Unternehmen heben sich in vielfacher Hinsicht positiv von anderen Aktiengesellschaften ab und können als das „Rückgrat der Wirtschaft“ verstanden werden.

weiterlesen »

Börse Online: Umweltverschmutzung in Schwellenländern: Die richtigen Investments könnten die Wende bringen

SJB | Korschenbroich, 05.12.2019. Die Qualität von Luft und Wasser in Schwellenländern ist häufig besorgniserregend. Druck auf Regierungen und ökonomische Argumente könnten jetzt die Wende bringen. Jedes Jahr legt sich zum November hin eine Smogwolke über den Norden Indiens. Saisonale Wetterbedingungen und die Staulage vor dem Himalaya begünstigen die hartnäckige Dunstglocke. Doch so schlimm wie in diesem Jahr war es noch nie. Tagelang zeigten Messstationen in und um Delhi Feinstaubwerte von 999 an. Als unbedenklich gelten laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) Werte unter 50, Berlin erreichte 2018 im Durchschnitt 11,7. Schulen in der indischen Hauptstadt blieben geschlossen, für Autos galten teilweise Fahrverbote.

weiterlesen »

Managersichten SJB Substanz, SJB Surplus: Craton Capital Precious Metal Fund (WKN A14S65) November 2019

Markus Bachmann. FondsManager. Craton Capital Precious Metal Fund.

SJB | Korschenbroich, 04.12.2019. Im Handelsmonat November vollführte der Craton Capital Precious Metal Fund (WKN A14S65, ISIN LI0214430949) eine Korrekturbewegung und verzeichnete eine negative Wertentwicklung von -2,60 Prozent. Seit Jahresbeginn liegt der Edelmetallaktien-Fonds weiter um +24,1 Prozent auf US-Dollar-Basis im Plus. Der Markt vermittelt den Eindruck, dass die mehrwöchige Konsolidierungsphase vor dem Abschluss steht. Bestätigt sich diese Markteinschätzung, steht den Anlegern nach Auffassung von FondsManager Markus Bachmann die nächste starke Aufwärtsphase bevor. In seinem Monatsbericht für November analysiert der Rohstoffexperte die aktuelle Lage im Edelmetallsektor beschreibt für alle FondsInvestoren der Strategien SJB Substanz  und SJB Surplus die neuesten Entwicklungen im Portfolio.

weiterlesen »

Managersichten: Bellevue Funds – BB African Opportunities (WKN A0RP3D) Oktober 2019

Malek Bou-Diab. FondsManager des BB African Opportunities Fund

SJB | Korschenbroich, 03.12.2019. Makroökonomischer Gegenwind machte Südafrika auch zu Beginn des vierten Quartals zu schaffen. Niedriges Wirtschaftswachstum, enttäuschende Staatseinnahmen und Mehrausgaben zur Unterstützung staatlicher Unternehmen (SOE) belasteten den Staatshaushalt. Trotzdem legte der dortige Aktienmarkt um 2,9 Prozent zu, da sich Bergbautitel, Gesundheits- und Pharmawerte stark zeigten. In diesem Marktumfeld generierte der Bellevue Funds – BB African Opportunities (WKN A0RP3D, ISIN LU0433847240)  eine Wertentwicklung von -1,2 Prozent auf Eurobasis, was seine Zugewinne seit Jahresbeginn auf +11,6 Prozent abschmelzen liess. In dem aktuellen Marktkommentar von  FondsManager Malek Bou-Diab finden Investoren einen Überblick über die wichtigsten Entwicklungen in den einzelnen afrikanischen Staaten sowie die Veränderungen im FondsPortfolio.

weiterlesen »

FondsProfessionell: Studie: Fondsanbieter nehmen’s mit dem Klimaschutz nicht so genau

teaser_logo_fondsonline-professionell_300_200

SJB | Korschenbroich, 03.12.2019. Fondsgesellschaften verkaufen nur allzu gern Portfolios mit grünem oder sozialverträglichem Label, investieren zugleich aber selbst verhältnismäßig stark in "schmutzige" Branchen, zeigt eine Studie. Die Kritik an diesem Verhalten wird lauter. Vermögensverwalter bewerben seit einiger Zeit mit Verve nachhaltige Anlageprodukte. Jenseits der Werbeversprechen nehmen sie es mit dem Klimaschutz aber oft nicht so genau, zeigt eine Studie der Londoner Initiative Influencemap. Die 15 größten Fondsanbieter investieren demnach noch immer Milliardensummen in die Öl-, Gas- und Automobilindustrie.

weiterlesen »

Managersichten SJB Substanz, SJB Surplus: Bellevue Funds (Lux) – BB Global Macro (WKN A1CW3N) Oktober 2019

Lucio Soso, FondsManager des Bellevue - BB Global Macro Fund

SJB | Korschenbroich, 02.12.2019. Im Oktober 2019 konnte der Bellevue Funds (Lux) – BB Global Macro B EUR (WKN A1CW3N, ISIN LU0494761835) eine positive Rendite von +0,1 Prozent auf Eurobasis bei einer realisierten Volatilität von 3,2 Prozent erwirtschaften. In dem über die wichtigsten Anlageklassen im Aktien- und Rentenbereich gestreuten Portfolio des defensiven Mischfonds wurde im Monatsverlauf die Aktienpositionierung auf 30 Prozent erhöht, zugleich wurde die Short-Position bei Staatsanleihen auf 27 Prozent zurückgefahren. Bellevue-FondsManager Lucio Soso erläutert in seinem aktuellen Monatsbericht die wichtigsten Umschichtungen des Multi-Asset-Fonds, der mit seiner Berücksichtigung unterschiedlicher Szenarien ein Basis-Investment der Strategien SJB Surplus und SJB Substanz darstellt.

weiterlesen »

Das Investment: Bafin-Aufsicht für 34f- und 34h-Vermittler: Das steht im vorläufigen Referentenentwurf

SJB | Korschenbroich, 02.12.2019. Ein noch unveröffentlichter Referentenentwurf umreißt Details zur geplanten Aufsichtsänderung für Finanzvermittler nach Gewerbeordnung. Das Gesetz soll FinAnlVüg heißen - Finanzanlagenvermittler-Aufsichtsübertragungsgesetz. Für Branchenangehörige soll es laut dem Entwurf teuer werden. Ein erster Entwurf für die angepeilte Bafin-Aufsicht über 34f- und 34h-Vermitttler liegt vor. Der noch unveröffentlichte Entwurf stammt aus dem Bundesministerium der Finanzen.

weiterlesen »

Capital Inside: Warum die Chancen für eine Jahresendrally gut stehen

Capital Inside

SJB | Korschenbroich, 29.11.2019. An den Börsen kündigt sich eine Jahresendrally an. Tatsächlich sprechen mehrere Gründe für einen positiven Abschluss des Börsenjahrs 2019. Was Anleger so optimistisch macht – und warum sie bei aller Euphorie dennoch Vorsicht walten lassen sollten. Für Anleger könnte es dieses Jahr ein schönes Weihnachten geben. Und das nicht nur unterm Tannenbaum, sondern auch an der derzeit äußerst festlich gestimmten Börse. Anfang November hatte der Dax mit 13.289 Punkten ein neues Jahreshoch erreicht und hält sich seitdem tapfer über der 13.000er-Marke.

weiterlesen »

Süddeutsche Zeitung: So mächtig sind die Anbieter von Börsenindizes

SJB | Korschenbroich, 27.11.2019. Es war nachts um kurz nach zwei Uhr deutscher Zeit, als der Kurs der wohl "weltbesten Aktie" in die Tiefe stürzte. Die Händler an der Hongkonger Börse konnten dabei zusehen, wie die Aktien des chinesischen Marmorfertigers Artgo nach Handelsbeginn um 98 Prozent abrauschten. Binnen Minuten waren die Papiere nahezu wertlos geworden. Manche witzelten gar, das Unternehmen sei "beerdigt" worden. Mit Beerdigungen sollte sich ein Marmor-Unternehmen ja auskennen.

weiterlesen »

Managersichten SJB Surplus: Tobias Tretter zu Entwicklungen am Lithium-Markt und im Next Generation Resources Fund

Tobias Tretter, FondsManager des Structured Solutions - Next Generation Resources Fund

SJB | Korschenbroich, 26.11.2019. Was sind die jüngsten Entwicklungen am Markt für Batteriemetalle sowie im Bereich der Lithium-Produktion? Rohstoffexperte Tobias Tretter von der FondsGesellschaft Commodity Capital widmet sich dieser Fragestellung in einer topaktuellen Analyse. Der FondsManager des Structured Solutions Next Generation Resources Fund (WKN HAFX4V) behandelt dort die Chancen einzelner Aktien aus dem Lithium- oder Graphit-Sektor, geht aber auch auf die Portfoliostruktur des von ihm verwalteten Fonds für "Zukunftsrohstoffe" ein.  Sein Fazit: Die Fundamentaldaten des Lithium-Sektors sehen extrem gut aus, die Aktien besitzen langfristiges Potenzial. Eine positive Nachricht für alle Investoren der SJB Strategie Surplus!

weiterlesen »

Das Investment: Kommentar von Friedrich und Weik: Strafzinsen von mindestens 4 Prozent kommen

SJB | Korschenbroich, 26.11.2019. Erste Banken erheben hierzulande Negativzinsen auf das Guthaben von Tagesgeldkonten bereits ab dem ersten Cent. Das sei leider erst der Anfang, sagen Marc Friedrich und Matthias Weik in ihrem Kommentar voraus. Die Volksbank Raiffeisenbank Fürstenfeldbruck erhebt als erste Bank in Deutschland Strafzinsen in Höhe von 0,5 Prozent auf das Guthaben von Tagesgeldkonten. Und das bereits ab dem ersten Cent. Dies ist leider erst der Anfang. In Zukunft werden uns Strafzinsen von minus vier bis minus fünf Prozent blühen, wenn wir weiterhin an dem zum Scheitern verurteilten Währungsexperiment Euro festhalten.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. Fidelity Global Technology Fund (WKN 921800, ISIN LU0099574567) SRRI-Risikoklasse: 6

Dr. Volker Zenk, FondsAnalyst SJB FondsSkyline 1989 e.K.

SJB | Korschenbroich, 22.11.2019. Bereits sein 20-jähriges Bestehen kann der Fidelity Global Technology Fund in diesem Jahr feiern – ein Jubiläum, das uns in aller Deutlichkeit vor Augen führt, wie radikal sich die Welt seit 1999 verändert hat. Vor 20 Jahren war ein Internetzugang noch etwas Neues, Smartphones waren praktisch unbekannt und Online-Banking nur etwas für Trend-Setter. Doch seit diese digitalen Technologien Einzug in den Alltag gehalten haben, hat sich das Leben fundamental gewandelt. Was waren die Meilensteine der vergangenen zwei Jahrzehnte im Technologiebereich? An erster Stelle ist zweifelsohne das Internet zu nennen: Das World Wide Web wurde massentauglich, und mittlerweile ist das WWW aus unser aller Leben nicht mehr wegzudenken.

weiterlesen »

Wirtschaftswoche: „Warum haben wir noch Schlüssel? Warum noch Bargeld?“

SJB | Korschenbroich, 22.11.2019. Der Möbel-Marktführer spricht: Ikea-Deutschland-Chef Dennis Balslev erklärt seine Ideen von kleinen Innenstadt-Filialen, den Erfolg der Lautsprecher-Lampe und die Zukunft der Smart-Home-Produkte.

Ein Gigant: Ikea bleibt auch nach der Veröffentlichung der jüngsten Geschäftszahlen Deutschlands Möbelkönig. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (September 2018 bis August 2019) erhöhten die Schweden in Deutschland den Umsatz um 5,5 Prozent auf fast 5,3 Milliarden Euro.

weiterlesen »

Börse Online: China mit großem Auftritt: Aktien überzeugen trotz negativer Schlagzeilen im Reich der Mitte

SJB | Korschenbroich, 21.11.2019. Die Börsen im Reich der Mitte laufen. Zwar gibt es viele Probleme - etwa die hohen Schulden. Doch niedrigere Zinsen und ein mögliches Ende des Handelsstreits mit den USA beflügeln. Die Schlagzeilen in diesem Jahr waren überwiegend negativ: Handelsstreit mit den USA, Demonstrationen in Hongkong, schwächeres Wachstum. Aber trotzdem laufen China-Aktien gut in diesem Jahr. Außerordentlich gut sogar. Der CSI 300, Index der 300 größten in Shanghai oder Shenzhen gelisteten Aktien, hat in Euro umgerechnet 32 Prozent in diesem Jahr zugelegt, während in Hongkong notierte China-Aktien immerhin noch auf neun Prozent Plus kommen.

weiterlesen »

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2019
SJB FondsSkyline 1989 e.K.
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline 1989 e.K.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.