SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

FondsVerwaltungsStrategie. Surplus. Antizyklisch.

FondsStrategien. SJB Surplus. Analysiert.

Fragen an den FondsManager: Structured Solutions – Next Generation Resources Fund (WKN HAFX4V) – Teil 2

Tobias Tretter, FondsManager des Structured Solutions - Next Generation Resources Fund

SJB | Korschenbroich, 30.05.2018. Mit ihrem auf Lithium-Unternehmen und Rohstoffproduzenten der „neuen Generation“ fokussierten Structured Solutions – Next Generation Resources Fund (WKN HAFX4V, ISIN LU0470205575) ist die Commodity Capital AG bestens aufgestellt. Für Anleiheinvestoren bietet das auf Rohstofftitel spezialisierte Haus zudem den WMP I – Resource Income Fund (WKN A2AT4F, ISIN LU1510784512) an Die SJB FondsSkyline hat FondsManager Tobias Tretter Fragen zu den aktuellen Zinsszenarien sowie den derzeit unterbewerteten Märkten und Branchen gestellt. Die Antworten des Rohstoffexperten finden Sie hier.

weiterlesen »

Fragen an den FondsManager: Structured Solutions – Next Generation Resources Fund (WKN HAFX4V)

Tobias Tretter, FondsManager des Structured Solutions - Next Generation Resources Fund

SJB | Korschenbroich, 24.05.2018. Mit ihrem auf Lithium-Unternehmen und Rohstoffproduzenten der „neuen Generation“ fokussierten Structured Solutions – Next Generation Resources Fund (WKN HAFX4V, ISIN LU0470205575) ist die Commodity Capital AG bestens aufgestellt. Für Anleiheinvestoren bietet das auf Rohstofftitel spezialisierte Haus zudem den WMP I – Resource Income Fund (WKN A2AT4F, ISIN LU1510784512) an. Die SJB FondsSkyline hat FondsManager Tobias Tretter zu den Gefahren einer Börsenkorrektur, der aktuellen Portfoliostruktur sowie den Auswirkungen eines möglichen Handelskrieges befragt. Die Antworten des Rohstoffexperten finden Sie hier.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. Structured Solutions Next Generation Resources Fund (WKN HAFX4V, ISIN LU0470205575) SRI-Risikoklasse: 5

Dr. Volker Zenk, FondsAnalyst SJB FondsSkyline OHG 1989

SJB | Korschenbroich, 17.05.2018. Der steile Kursanstieg, den Aktien aus dem Lithium-Sektor seit 2016 zu verzeichnen hatten, ist zuletzt ins Stocken geraten. Die Konsolidierung dieser Titel seit Jahresbeginn trägt jedoch Zeichen einer Bodenbildung, die für die kommenden Monate wieder eine sehr gute Chance auf deutlich steigende Kurse impliziert. Denn die grundlegenden Entwicklungen, die zu der weltweit stark wachsenden Nachfrage nach Lithium geführt haben, haben weiter Bestand: Die Nachfrage nach Elektrofahrzeugen, die Lithium als Grundstoff für ihre Batterien benötigen, ist global stark steigend; auch weiterhin sucht die Branche nach Lösungen für den immensen Anstieg des Lithiumbedarfs durch die neuen Batteriefabriken. Rohstoffexperte Tobias Tretter von der Commodity Capital AG betont: Der Hauptgrund für die zuletzt schwächere Performance der Lithiumaktien war die Befürchtung, dass der Deal zwischen SQM und dem chilenischen Staatsunternehmen Corfu zu einem stark steigenden Angebot führen und der Preis für Lithium deshalb deutlich zurückgehen könnte.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. nova Steady HealthCare P (WKN A1145J, ISIN DE000A1145J0) SRI-Risikoklasse: 5

Dr. Volker Zenk, FondsAnalyst SJB FondsSkyline OHG 1989

SJB | Korschenbroich, 09.05.2018. Im April konnte der nova Steady HealthCare erfolgreich sein dreijähriges Bestehen feiern: Der auf den Gesundheitssektor spezialisierte Fonds, der keine Biotechaktien ins Portfolio aufnimmt und auch Pharmatitel weitgehend meidet, kann sich seit Bestehen über eine klar bessere Wertentwicklung als der Sektorindex MSCI World HealthCare freuen: Aktuell summiert sich die Mehrrendite seit Auflage auf mehr als zwölf Prozentpunkte. Dr. Andreas Bischof, Gründer und Geschäftsführer der in München ansässigen, ganz auf den HealthCare-Sektor fokussierten FondsBoutique nova Funds, ist stolz, dass der Fonds einen so positiven 3-Jahres-Rückblick aufweist. Dr. Bischof fühlt sich in seiner Strategie bestätigt, auf die vergleichsweise defensiven, weniger konjunkturabhängigen HealthCare-Unternehmen zu setzen und so, kaum beeinflusst von konjunkturellen Auf- und Abschwüngen, vom langfristigen Wachstum der globalen Gesundheitsindustrie zu profitieren: „Die selektive Auswahl von aus unserer Sicht vernachlässigten Unternehmen aus tendenziell weniger beachteten Subindustrien der weltweiten Gesundheitsbranche hat sich bewährt.“ Insgesamt stelle das HealthCare-Segment einen besonders attraktiven Investmentbereich dar, ist der promovierte Molekularbiologe überzeugt, weshalb sich der börsennotierte Gesundheitssektor besser entwickeln dürfte als der Aktienmarkt insgesamt.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. BB African Opportunities B EUR (WKN A0RP3D, ISIN LU0433847240) SJB MiFID-Risikoklasse: 5

Dr. Volker Zenk, FondsAnalyst SJB FondsSkyline OHG 1989

SJB | Korschenbroich, 15.02.2018. In einer Zeit, in der sich die Börsen der Industrieländer trotz vereinzelter Korrekturen in einer über neunjährigen Haussephase befinden, fehlt vielen Investoren der Blick für aufstrebende Aktienmärkte abseits des „Mainstreams“. Dies gilt insbesondere für Afrika, obwohl sich auf dem riesigen Kontinent in den letzten Jahren Vieles zum Besseren gewandelt hat. Hinsichtlich des BIP-Wachstums lässt Afrika bereits heute die industrialisierten Länder hinter sich: Die Wachstumsrate des realen Bruttoinlandprodukts der afrikanischen Länder liegt bei mehr als 5,0 Prozent und übertrifft damit die der entwickelten Staaten. Bedingt durch die hohe wirtschaftliche Dynamik stieg auch das Pro-Kopf-Einkommen zuletzt deutlich an. Wichtige internationale Institutionen wie die Weltbank und der IWF prognostizieren eine Fortsetzung des positiven Trends.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. Craton Capital Precious Metal Fund A (WKN 964907, ISIN LI0016742681) SJB MiFID-Risikoklasse: 5

Dr. Volker Zenk, FondsAnalyst SJB FondsSkyline OHG 1989

SJB | Korschenbroich, 03.08.2017. Nach einem insgesamt enttäuschend verlaufenen ersten Halbjahr hat sich die charttechnische Situation beim Goldpreis zuletzt klar verbessert. Das gelbe Edelmetall konnte im Bereich der 200-Tage-Linie Unterstützung finden und vermied den Rutsch unter die psychologisch wichtige Kursmarke von 1.200 US-Dollar. Es folgte ein kräftiger Kursanstieg, der den Goldpreis wieder bis 1.265 USD nach oben trieb. Doch diese eher kurzfristigen Betrachtungen sind nicht die Hauptpunkte, die FondsManager Markus Bachmann von Craton Capital interessieren. Der Edelmetallexperte weist lieber darauf hin, welche langfristigen Argumente für ein Investment in Gold bzw. Goldminenaktien sprechen: Marktstratege Bachmann sieht einen „neuen Zyklus“ bei Edelmetallen und Rohstoffen gestartet, der sich noch ganz am Anfang befindet.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. Stabilitas Silber + Weissmetalle P (WKN A0KFA1, ISIN LU0265803667) SJB MiFID-Risikoklasse: 5

Dr. Volker Zenk, FondsAnalyst SJB FondsSkyline OHG 1989

SJB | Korschenbroich, 06.04.2017. Der langfristige charttechnische Ausblick für Silber hat sich zuletzt deutlich aufgehellt. So wurde der seit September 2012 bestehende Abwärtstrend nach oben durchbrochen und der erfolgreiche Ausbruch durch einen Rücksetzer auf die alte Trendlinie bestätigt. Auch kurzfristig haben sich die Aussichten für den „kleinen Bruder“ von Gold stark verbessert: Seit Jahresbeginn 2017 konnte die Feinunze Silber um gut 14 Prozent zulegen, die Notierung hat sich mittlerweile oberhalb der 18-USD-Marke etabliert. Ein positives Hintergrundszenario für den Stabilitas Silber + Weissmetalle, den ersten deutschen Fonds, der sich ganz dem Bereich der Silberminenaktien verschrieben hat. Edelmetallexperte und FondsManager Martin Siegel, zugleich Geschäftsführer der Stabilitas GmbH, sieht die Edelmetallmärkte trotz beginnender Zinssteigerungen in den USA in einer langfristigen Aufwärtsbewegung.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. Structured Solutions Next Generation Resources Fund (WKN HAFX4V, ISIN LU0470205575) SJB MiFID-Risikoklasse: 5

Dr. Volker Zenk, FondsAnalyst SJB FondsSkyline OHG 1989

SJB | Korschenbroich, 23.03.2017. Aktien aus dem Lithium-Sektor waren 2016 das wahrscheinlich beste Investment überhaupt. Im Zuge des erwarteten starken Anstiegs der Nachfrage nach Elektrofahrzeugen, die Lithium als Grundstoff für ihre Batterien benötigen, legten die Marktwerte der Lithiumunternehmen immens zu. Auch weiterhin sucht die Branche händeringend nach Lösungen für den bevorstehenden starken Anstieg des Lithiumbedarfs durch die neuen Batteriefabriken. Aufgrund der weltweit stark wachsenden Nachfrage nach Lithium verzeichnete der Structured Solutions Lithium Index Strategie Fonds in 2016 eine beeindruckende Performance von +127,4 Prozent auf Eurobasis. Auch wenn 2017 nicht zwangsläufig erneut mit dreistelligen Zuwachsraten gerechnet werden kann, bleibt der Gesamtausblick für die Lithium-Branche ausgezeichnet: Der Trend zur Elektromobilität ist ungebrochen, Autohersteller wie auch Rohstoffproduzenten stellen sich erst allmählich auf diese fundamentale Veränderung ein.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. BB Adamant Biotech B EUR (WKN A0X8YU, ISIN LU0415392249) SJB MiFID-Risikoklasse: 5

Dr. Volker Zenk, FondsAnalyst SJB FondsSkyline OHG 1989

SJB | Korschenbroich, 08.03.2017. Der ohnehin freundliche Start ins neue Börsenjahr 2017 war im Biotech-Sektor besonders stark ausgeprägt: Während der marktbreite S&P 500 Index im Januar um +1,8 Prozent in US-Dollar zulegte, konnte der Nasdaq Biotech Index einen deutlich kräftigeren Anstieg um +5,0 Prozent verzeichnen. Noch besser entwickelte sich der BB Adamant Biotech, der ein Plus von +7,50 Prozent auf USD-Basis generierte. Die Zahlen zeigen: Der Biotech-Sektor ist gefragt, denn angesichts starker Fundamentaldaten und einem attraktiven Bewertungsniveau bleibt das Wachstumspotenzial hoch. Innovative Medikamente mit hohem Margenpotenzial sorgen für Kursfantasie, nachdem die im Jahre 2016 ausgelaufene Korrekturbewegung die Bewertungen hat weiter absinken lassen.

weiterlesen »

SJB Surplus Z 7+: Der Top-Performer unter den Afrikafonds: Bellevue Funds – BB African Opportunities (WKN A0RP3D)

Malek Bou-Diab. FondsManager des BB African Opportunities Fund

SJB | Korschenbroich, 22.11.2016. Auf die afrikanischen Aktienmärkte fokussierte Fonds sind derzeit bei Investoren wenig beliebt – zu hoch stehen die Kurse an den etablierten Börsen, wo Dax und Dow Jones in unmittelbarer Nähe zu ihren Jahreshochs notieren. Doch antizyklische Anleger wissen: Trotz schwacher Performancezahlen im laufenden Jahr ist die Anlageregion Afrika eine langfristig sehr attraktive Beimischung in einem chancenorientierten FondsDepot. Welche FondsProdukte für den afrikanischen Markt ragen unter den Wettbewerbern heraus? Unter den Top-Produkten der auf Afrika spezialisierten Investmentfonds ist der BB African Opportunities Fund (WKN A0RP3D, ISIN LU0433847240) zu finden, der seine Investments in den von Währungsturbulenzen heimgesuchten afrikanischen Staaten wie Nigeria und Ägypten rechtzeitig herunterfahren konnte und im bisherigen Jahresverlauf eine Wertentwicklung von -1,57 Prozent zu verbuchen hat.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. Nestor Australien Fonds (WKN 570769, ISIN LU0147784119) SJB MiFIR-Risikoklasse: 5

Dr. Volker Zenk, FondsAnalyst SJB FondsSkyline OHG 1989

SJB | Korschenbroich, 21.07.2016. Wer bei seinen Aktieninvestments in Australien den Fokus auf Bergbau unternehmen und Goldminenbetreiber legte, hatte in den letzten Jahren keine leichte Zeit. Nachgebende Rohstoffpreise sowie der mehrjährige Abwärtstrend bei den Edelmetallen Gold und Silber sorgten dafür, dass sich diese Titel vergleichsweise schwach entwickelten. Doch seit Jahresbeginn 2016 hat sich die Lage ganz erheblich aufgehellt. Insbesondere der Goldpreis konnte sich deutlich erholen und im Zuge der Unsicherheit um die Auswirkungen des „Brexit“ ein neues Zweijahreshoch erklimmen. Da zudem mit einer neuerlichen Verschiebung der für dieses Jahr anvisierten US-Zinsanhebungen zu rechnen ist, besitzt Gold nach dem Verlassen des langfristigen Abwärtstrends noch erhebliches Aufwärtspotenzial.

weiterlesen »

Negativzinsen – wird den Goldpreis nachhaltig steigen lassen

Gerd Bennewirtz, Geschäftsführender Gründungsgesellschafter der SJB FondsSkyline OHG 1989

SJB | Korschenbroich, 20.07.2016. Negativzinsen breiten sich immer weiter aus. Das gilt insbesondere für Staatsanleihen. Erst vergangene Woche sind neue Bundesanleihen auf den Markt gekommen mit zehnjähriger Laufzeit und erstmals einen negativen Zins. Der liegt zwar nur bei 0,05% - aber es geht hier mehr um das verheerende Signal für die Finanzmärkte. Aber die Auswirkungen der Negativzinsen gehen weiter. Bei etlichen Banken sind die Renditen für Tagesgeldkonten mittlerweile bei Null. Hier scheuen sich noch viele Finanzinstitute, tatsächlich in den negativen Bereich zu gehen. Doch im Endeffekt liegt die Rendite schon lange im negativen Bereich. Zukünftig werden diese weitergereicht werden. SJB erwartet in den nächsten Jahren Negativzinsen in der Größenordnung von mindestens 2-3%.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. BB African Opportunities (WKN A0RP3D, ISIN LU0433847240). SJB-MiFID-Risikoklasse: 5

Dr. Volker Zenk, FondsAnalyst SJB FondsSkyline OHG 1989

SJB | Korschenbroich, 07.07.2016. In den Fokus vieler Anleger rückte Afrika in diesem Monat, als die nigerianische Währung Naira abrupt um 40 Prozent abwertete. Das Abrutschen des Wechselkurses zum US-Dollar machte wieder einmal klar, auf welche Schwankungen sich Investoren in afrikanischen Schwellenmärkten einstellen müssen. Doch die gute Nachricht für alle Anleger des von der Schweizer FondsGesellschaft Bellevue Asset Management aufgelegten BB African Opportunities Fund lässt in diesem Zusammenhang nicht lange auf sich warten: Der langfristig überaus erfolgreiche Afrikafonds hatte sein Exposure in Nigeria schon im Vorfeld zurückgefahren und war deshalb kaum von dieser negativen Entwicklung tangiert. Mit aktuell 2,8 Prozent der Portfoliozusammensetzung dient Nigeria, das aktuell unter Beobachtung im Hinblick auf ein mögliches Ausscheiden aus dem MSCI Frontier Markets Index steht, lediglich als Beimischung.

weiterlesen »

PM: Brexit – SJB Surplus Z 7+ im Juni +9,08% und seit Jahresbeginn +51,32%.

Gerd Bennewirtz, Geschäftsführender Gründungsgesellschafter der SJB FondsSkyline OHG 1989

SJB | Korschenbroich, 30.06.2016. „Viele Banken und Finanzdienstleister hatten nicht wirklich mit einem Brexit gerechnet und müssen in ihren Portfolios nun hohe Kursverluste verkraften. DAX und EuroStoxx 50 büßten bisher in der Spitze mehr als zehn Prozent ihres Wertes ein, auch am Anleihen- und Devisenmarkt kam es zu heftigen Kursbewegungen,“, fasst Gerd Bennewirtz, geschäftsführender Gründungsgesellschafter der SJB FondsSkyline OHG 1989 aus Korschenbroich, die Situation unmittelbar nach dem nun beschlossenen EU-Austritt Großbritanniens zusammen. „Die aktiv gemanagten SJB FondsStrategien stehen jedoch auch in den Tagen nach dem Brexit-Entscheid auf der Gewinnerseite: Selbst nach dem EU-Referendum verzeichnet die Strategie Surplus Z 7+ einen Zugewinn von +9,08 Prozent im Monat Juni, während breit gestreute Aktienfonds regelrecht abstürzten.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. Craton Capital Precious Metal Fund A (WKN 964907, ISIN LI0016742681). SJB-MiFID-Risikoklasse: 5

Dr. Volker Zenk, FondsAnalyst SJB FondsSkyline OHG 1989

SJB | Korschenbroich, 20.04.2016. Über vier Jahre mussten die Anhänger von Gold und Goldminenaktien zusehen, wie sich die Korrektur in diesem Bereich immer weiter fortsetzte und noch an Dynamik gewann. Doch zum Jahresende 2015 wurde endlich die Basis für eine Trendwende gelegt: Der Goldpreis gab im Tief bis 1.046 US-Dollar nach, vermied aber den von vielen Marktteilnehmern erwarteten Kursrutsch unter die 1.000-USD-Marke. Die Verteidigung dieser psychologisch so wichtigen Unterstützung bildete die Grundlage für eine nachhaltige Trendwende, die nach dem jüngsten Kursausbruch auf der Oberseite nicht mehr wegzudiskutieren ist. Mit dem Überspringen der 100- sowie 200-Tage-Linie im Januar 2016 verbesserte sich die charttechnische Situation beim Goldpreis erheblich, danach konnte im Februar der langfristige Abwärtstrend nach oben durchbrochen werden.

weiterlesen »

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2018
SJB FondsSkyline OHG 1989
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.