SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

FondsVerwaltungsStrategie. Surplus. Antizyklisch.

FondsStrategien. SJB Surplus. Managed.

FondsAnalyse: SJB FondsPortrait. Mediolanum Chinese Road Opportunity. (WKN A2PGYR, ISIN IE00BJYLJ716). SRRI-Risikoklasse: 6

Dr. Volker Zenk, FondsAnalyst SJB FondsSkyline 1989 e.K.

SJB | Korschenbroich, 26.03.2021. Die ohnehin ausgezeichneten Wachstumsaussichten für Unternehmen aus der Region Großchina werden durch die neue „One Belt, One Road“-Initiative der chinesischen Regierung weiter verbessert. Im Rahmen des Projekts einer „Neuen Seidenstraße“ wurde in China ein ambitionierter finanzpolitischer Konjunkturplan entworfen, der massiv zur Förderung des langfristigen Wirtschaftswachstums beitragen dürfte. Investitionen von umgerechnet 900 Milliarden US-Dollar will Chinas Regierung tätigen, um die geplanten Handelsrouten des „One Belt, One Road“-Projekts zu realisieren:

weiterlesen »

Managersichten SJB Substanz, SJB Surplus: Craton Capital Global Resources Fund (WKN A0RDE7) Februar 2021

Markus Bachmann. FondsManager. Craton Capital Precious Metal Fund.

Während der Berichtsperiode kam es zu einem bemerkenswerten Anstieg der Rohstoffpreise. Steigende Preise für Rohmaterialien - und dies trotz eines relativ starken US-Dollars – tragen zu den steigenden Inflationserwartungen und höheren Renditen bei Staatsanleihen bei. Vor diesem Hintergrund erzielte der Craton Capital Global Resources Fund (WKN A0RDE7, ISIN LI0043890743) im Februar eine attraktive Monatsrendite von +13,2 Prozent, während die Benchmark nur um +6,4 Prozent zulegte. FondsManager Markus Bachmann berichtet in seinem aktuellen Monatsreport, was sich im Portfolio des Craton-Fonds getan hat und wie er den Marktausblick einschätzt.

weiterlesen »

Managersichten SJB Substanz, SJB Surplus: Craton Capital Precious Metal Fund (WKN A14S65) Februar 2021

Markus Bachmann. FondsManager. Craton Capital Precious Metal Fund.

SJB | Korschenbroich, 18.03.2021. Die steigenden Renditen auf Staatsanleihen waren über die Berichtsperiode eine Herausforderung, der sich der Goldpreis nicht entziehen konnte. Das gelbe Metall korrigierte über den Monatsverlauf um 6,8 %. Die Korrektur seit dem Allzeithoch von Anfang August des vergangenen Jahres zieht sich inzwischen schon über sieben Monate hin. In diesem tendenziell angespannten Marktumfeld verzeichnete der Craton Capital Precious Metal Fund (WKN A14S65, ISIN LI0214430949) eine positive Rendite von +1,44 Prozent und entwickelte sich damit sehr erfreulich. Craton-FondsManager Markus Bachmann analysiert in seinem Monatsbericht für Februar die aktuelle Lage im Edelmetallsektor und nimmt für alle FondsInvestoren der Strategien SJB Substanz  und SJB Surplus die neuesten Entwicklungen an den Märkten unter die Lupe.

weiterlesen »

Managersichten SJB Surplus: Structured Solutions – Next Generation Resources Fund (WKN HAFX4V) Februar 2021

Tobias Tretter, FondsManager des Structured Solutions - Next Generation Resources Fund

SJB | Korschenbroich, 17.03.2021. Der Jahresauftakt für den auf Lithium-Aktien spezialisierten Fonds von Commodity Capital verlief überaus erfreulich - der Structured Solutions – Next Generation Resources Fund (WKN HAFX4V, ISIN LU0470205575) verbesserte sich im Februar erneut um 3,7 Prozent und liegt seit Jahresbeginn um +20,60 Prozent im Plus. FondsManager Tobias Tretter betont, dass der Boom bei der E-Mobilität für ein weiter hohes Aufwärtspotenzial in dem Sektor sorgt. Der Rohstoffexperte von Commodity Capital analysiert für Investoren der SJB FondsStrategie Surplus, was die wichtigsten Marktentwicklungen für das Portfolio des auf Lithium-Aktien spezialisierten Fonds waren.

weiterlesen »

Managersichten SJB Surplus: Assenagon Alpha Volatility (WKN A1H5ZN) Februar 2021

Daniel Danon, FondsManager des Assenagon Alpha Volatility

Die Kursentwicklung der Aktienmärkte im Monat Februar wirkte sich dämpfend auf die Performance des Assenagon Alpha Volatility P (WKN A1H5ZN, ISIN LU0575268312) aus. Der Strategiefonds, der von einem Anstieg der Long-Volatilitäten gegenüber den entsprechenden Short-Indexvolatilitäten profitiert, verzeichnete im Monatsverlauf eine Rendite von -1,86 Prozent. Längerfristig liegt das FondsProdukt mit einer Wertentwicklung von +9,68 Prozent über ein Jahr dagegen klar im positiven Bereich. FondsManager Daniel Danon analysiert in seinem Marktbericht für Februar die aktuelle Portfoliostruktur des in der Verwaltungsstrategie SJB Surplus enthaltenen Assenagon-Fonds, der mit seiner Volatility Pair Trading-Strategie dauerhaft erfolgreich ist.

weiterlesen »

Managersichten SJB Surplus: DNB Technology (WKN A0MWAN) – Marktbericht Januar 2021

Anders Tandberg-Johansen, FondsManager des DNB Technology

SJB | Korschenbroich, 05.03.2021. Die Volatilität an den Aktienmärkten bewegte sich im Januar größtenteils auf einem normalen Niveau, stieg jedoch gegen Ende des Monats aufgrund von Sorgen um Covid-Mutationen und Verzögerungen bei der Einführung des Impfstoffs deutlich an. Der DNB Technology Fund (WKN A0MWAN, ISIN LU0302296495) verzeichnete im Monatsverlauf eine positive Rendite von +2,31 Prozent, die deutlich oberhalb der Benchmark lag. DNB-FondsManager Anders Tandberg-Johansen analysiert in seinem Monatsbericht für Januar die Marktentwicklungen im Detail und berichtet, welche Einzeltitel sich am stärksten präsentierten. Der Marktexperte fasst für alle FondsInvestoren der SJB Strategie Surplus die wichtigsten Tendenzen aus dem globalen Technologiesektor  zusammen.

weiterlesen »

Managersichten SJB Surplus: Bellevue Funds – BB Adamant Biotech (WKN A0X8YU) – Januar 2021

Dr. Christian Lach, FondsManager des Bellevue Funds – BB Adamant Biotech

SJB | Korschenbroich, 01.03.2021. Auch zum Jahresauftakt gab es keinen Mangel an kursbewegenden Nachrichten. Rund um die Amtseinführung des neuen amerikanischen Präsidenten Joe Biden kam es zu Tumulten, die aber schnell endeten. Bidens Hauptaugenmerk ist nun, das gespaltene Land zu einen und die Corona-Lage mit 100 Mio. Impfungen in den ersten 100 Amtstagen zu verbessern. Sämtliche Entscheidungen sollen auf Grundlage von erhärtba0ren wissenschaftlichen Fakten erfolgen. Für Healthcare-Investoren ist dies eine gute Basis für die nächsten Jahre. Auf Grundlage dieser Marktentwicklungen erzielte der Bellevue Funds – BB Adamant Biotech B EUR (WKN A0X8YU, ISIN LU0415392249) eine attraktive Rendite von +5,1 Prozent auf Eurobasis im Januar.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsPortrait. green benefit Global Impact Fund (WKN A12EXH, ISIN LU1136260384). SRRI-Risikoklasse: 6

Dr. Volker Zenk, FondsAnalyst SJB FondsSkyline 1989 e.K.

SJB | Korschenbroich, 23.02.2021. Wasserstoff, Solarenergie und Elektromobilität - drei große Trends, an denen sich zukunftsorientierte und an Nachhaltigkeitskriterien interessierte Investoren aktuell sehr gerne beteiligen. Umso besser, wenn man alle drei dieser höchst aussichtsreichen Sektoren mit dem Investment in einen einzigen Fonds abdecken kann. Genau dies ist Anlegern mit dem green benefit Global Impact Fund möglich, der im Gesamtjahr 2020 zu den absoluten Top-Performern gehörte und seine Aufwärtsbewegung auch aktuell fortsetzt. FondsManager Manfred Wiegel ist zugleich Gründer der in Fürth ansässigen FondsBoutique green benefit AG und einer der ersten, die massiv in den Wasserstoffsektor investiert haben.

weiterlesen »

Managersichten SJB Surplus: Structured Solutions – Next Generation Resources Fund (WKN HAFX4V) Januar 2021

Tobias Tretter, FondsManager des Structured Solutions - Next Generation Resources Fund

SJB | Korschenbroich, 22.02.2021. Das neue Jahr begannt wie das alte Jahr endete - in diesem Fall mit einem kräftigen Kursanstieg der Lithiumaktien. Vor diesem erfreulichen Hintergrund konnte der Structured Solutions – Next Generation Resources Fund (WKN HAFX4V, ISIN LU0470205575) allein im Januar um +19,68 Prozent zulegen. FondsManager Tobias Tretter zufolge haben die Lithiumaktien mit der fulminanten Rallye zwar etwas von dem bevorstehenden Anstieg des Lithiumpreises vorweggenommen, allerdings stehe der gesamte Sektor erst am Beginn des Aufschwungs. Der Rohstoffexperte von Commodity Capital berichtet für Investoren der SJB FondsStrategie Surplus, was die wichtigsten Marktentwicklungen für das Portfolio des auf Lithium-Aktien spezialisierten Fonds bedeutet haben.

weiterlesen »

Managersichten SJB Substanz, SJB Surplus: Craton Capital Global Resources Fund (WKN A0RDE7) Januar 2021

Markus Bachmann. FondsManager. Craton Capital Precious Metal Fund.

Die meisten Rohmaterialien entwickelten sich über den Berichtszeitraum positiv. Die Preise für Kupfer und Nickel stiegen im Januar an, die Eisenerz-Futures legten um 11,4 Prozent zu. Ebenfalls bemerkenswert war der Anstieg der die Platinmetall-Gruppe (+ 5,1 Prozent), während Zink ein Minus von 6,2 Prozent verzeichnete. Vor diesem Hintergrund erzielte der Craton Capital Global Resources Fund (WKN A0RDE7, ISIN LI0043890743) im Januar eine Monatsrendite von -4,8 Prozent, während die Benchmark 1,0 Prozent einbüßte. FondsManager Markus Bachmann berichtet in seinem aktuellen Monatsreport für Januar, was sich im Portfolio des Craton-Fonds getan hat und wie er den Marktausblick einschätzt.

weiterlesen »

Managersichten SJB Substanz, SJB Surplus: Craton Capital Precious Metal Fund (WKN A14S65) Januar 2021

Markus Bachmann. FondsManager. Craton Capital Precious Metal Fund.

SJB | Korschenbroich, 16.02.2021. Für Edelmetalle und Minenunternehmen begann der Jahresbeginn 2021 eher gemächlich. Die fast 6-monatige Korrektur– und Konsolidierungsphase des Gold– und Silberpreises setzte sich über die Berichtsperiode fort. Der Craton Capital Precious Metal Fund (WKN A14S65, ISIN LI0214430949) verzeichnete eine Rendite von -7,05 Prozent und entwickelte sich damit etwas schwächer als die Benchmark, die den Januar mit einem Minus von 4,62 Prozent abgeschlossen hat. Craton-FondsManager Markus Bachmann analysiert in seinem Monatsbericht für Januar die aktuelle Lage im Edelmetallsektor und nimmt für alle FondsInvestoren der Strategien SJB Substanz  und SJB Surplus die neuesten Entwicklungen an den Märkten unter die Lupe.

weiterlesen »

Managersichten SJB Substanz, SJB Surplus: Craton Capital Global Resources Fund (WKN A0RDE7) Dezember 2020

Markus Bachmann. FondsManager. Craton Capital Precious Metal Fund.

Der Craton Capital Global Resources Fund (WKN A0RDE7, ISIN LI0043890743) erzielte im Dezember eine sehr gute Monatsrendite von +16,9 Prozent. Im Gesamtjahr 2020 betrug die Rendite des Fonds +49,7 Prozent auf USD-Basis, womit dieser einen hohen Performancevorsprung von über 43 Prozentpunkten gegenüber der Benchmark generierte, deren Ergebnis nur +6,1 Prozent betrug. FondsManager Markus Bachmann berichtet in seinem aktuellen Monatsreport für Dezember, was die Gründe für die positive Entwicklung waren und was sich im Portfolio des Craton-Fonds getan hat. Investoren der Strategien SJB Substanz und SJB Surplus erhalten von dem Rohstoffexperten die neuesten Informationen über die im Fonds enthaltenen Metall- und Minenwerte.

weiterlesen »

Managersichten SJB Surplus: DNB Technology (WKN A0MWAN) – Marktbericht November 2020

Anders Tandberg-Johansen, FondsManager des DNB Technology

SJB | Korschenbroich, 25.01.2021. Die Volatilität an den Aktienmärkten ging im November zurück, da sich die Sicht auf die wirtschaftliche Erholung vom Coronavirus mit positiven Nachrichten zu Impfstoffen von Moderna, Pfizer und AstraZeneca verbesserte. Die Anleger reagierten auch positiv auf die US-Wahl und die anscheinend geordnete Regierungsübergabe an die Demokraten. Der DNB Technology Fund (WKN A0MWAN, ISIN LU0302296495) verzeichnete im Monatsverlauf eine positive Wertentwicklung von +10,52 Prozent, was deutlich oberhalb der Benchmark lag. DNB-FondsManager Anders Tandberg-Johansen analysiert in seinem Monatsbericht für November die Marktentwicklungen im Detail und berichtet, zu welchen Einzeltiteln es die größten Neuigkeiten gab. 

weiterlesen »

Jahresbericht 2020. SJB Surplus.

Sebastian Zimmermann, Leiter Investment und Research.

SJB | Korschenbroich, 21.01.2021. Ein an den Börsen äußerst turbulent verlaufenes Handelsjahr endete erfolgreich - trotz Corona-Krise und Konjunktureinbruch generierte die FondsStrategie SJB Surplus 2020 eine positive Wertentwicklung von +14,12 Prozent auf Eurobasis. Damit wurde die Morningstar-Benchmark Mischfonds EUR agressiv - Global klar übertroffen, die mit einer Rendite von lediglich +4,10 Prozent in Euro aufwarten konnte. Die Outperformance von rund zehn Prozentpunkten ist ein deutlicher Hinweis auf die erfolgreiche Fondsauswahl innerhalb der Strategie. Nach den kräftigen Kursturbulenzen rund um den Ausbruch der Corona-Pandemie markierte die Surplus-Strategie bereits Ende März ihren Tiefststand, arbeitete sich schnell wieder aus dem roten Bereich und beendete das Handelsjahr mit einem zweistelligen Wertzuwachs.

weiterlesen »

Managersichten SJB Substanz, SJB Surplus: Craton Capital Precious Metal Fund (WKN A14S65) Dezember 2020

Markus Bachmann. FondsManager. Craton Capital Precious Metal Fund.

SJB | Korschenbroich, 20.01.2021. Der Craton Capital Precious Metal Fund (WKN A14S65, ISIN LI0214430949) erzielte über den Berichtszeitraum eine Rendite von +15,1 Prozent und entwickelte sich damit erheblich besser als die Benchmark, die den Dezember mit einem Plus von +6,1 Prozent abgeschlossen hat. Zur positiven Renditeentwicklung trug fast der gesamte Teil des Portfolios bei, während Silber- und Platinproduzenten im Monatsverlauf leicht besser abschnitten als die Goldproduzenten. Craton-FondsManager Markus Bachmann analysiert in seinem Monatsbericht für Dezember die aktuelle Lage im Edelmetallsektor und nimmt für alle FondsInvestoren der Strategien SJB Substanz  und SJB Surplus die neuesten Entwicklungen an den Märkten unter die Lupe.

weiterlesen »

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline 1989 e.K. dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline 1989 e.K. keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline 1989 e.K. in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline 1989 e.K. erfolgen.

© 2021
SJB FondsSkyline 1989 e.K.
Bachstraße 45
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline 1989 e.K.