SJB Antizyklisches Portfolio Management (SJB APM) SJB FondsSkyline OHG 1989. Mehr. Als Fonds. Kaufen.

FondsVerwaltungsStrategie. Surplus. Antizyklisch.

FondsStrategien. SJB Surplus. Perspektivisch.

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. Bellevue Funds (Lux) – BB Adamant Medtech & Services B EUR (WKN A0RP23, ISIN LU0415391431) SRI-Risikoklasse: 6

teaser_mitarbeiter_VZ_blog_300_200_02

SJB | Korschenbroich, 19.07.2018. Der langfristige Aufwärtstrend im Sektor der Medizintechnik und medizinischer Dienstleistungen hat sich auch 2018 fortgesetzt: Mit einer positiven Wertentwicklung von +20,21 Prozent in Euro im bisherigen Jahresverlauf kann der BB Adamant Medtech & Services überzeugen und sich in die relativ kleine Gruppe der Sektorenfonds einreihen, die trotz der zuletzt eingetrübten Stimmung an den internationalen Börsen klar im Plus notieren. Die Gründe dafür, dass die Medizinaltechnologie ihre globale Erfolgsgeschichte fortschreibt und damit auch den von Bellevue Asset Management aufgelegten Medtech-Fonds beflügelt, sind vielfältig: So verhilft die Molekulardiagnostik zu schnelleren und präziseren Diagnosen und sorgt für effektiv und kostengünstig ablaufende individualisierte Behandlungen. Auch minimalinvasive Techniken befinden sich auf dem Vormarsch – hier können die Gesundheitskosten durch kurze Behandlungszeiten gesenkt werden.

weiterlesen »

Fragen an den FondsManager: LTIF Natural Resources (WKN A0ML6C) – Teil 2

teaser_fondsverwalter_sia_marti_300_200

SJB | Korschenbroich, 09.07.2018. Nicht nur in Rohstoffaktien wie Energieproduzenten und Minentitel ist der LTIF Natural Resources (WKN A0ML6C, ISIN LU0244072335) investiert, auch Lebensmittelproduzenten und Agrarunternehmen finden sich in seinem Portfolio. Der global anlegende Aktienfonds von der schweizerischen SIA (Strategic Investment Advisors Group) ist für seinen speziellen Value-Ansatz bekannt. Die SJB FondsSkyline hat FondsManager Urs Marti zu den aktuellen Entwicklungen im Rohstoffsektor befragt. In Teil zwei des Interviews äußert sich der Stratege zu Minengesellschaften als Sachwertanlage, möglichen Auslösern eines Preiseinbruchs bei Rohstoffen sowie den Aussichten auf einen Abbau von Rohstoffen im Weltraum.

weiterlesen »

Fragen an den FondsManager: LTIF Natural Resources (WKN A0ML6C)

teaser_fondsverwalter_sia_marti_300_200

SJB | Korschenbroich, 04.07.2018. Nicht nur in Rohstoffaktien wie Energieproduzenten und Minentitel ist der LTIF Natural Resources (WKN A0ML6C, ISIN LU0244072335) investiert, auch Lebensmittelproduzenten und Agrarunternehmen finden sich in seinem Portfolio. Der global anlegende Aktienfonds von der schweizerischen SIA (Strategic Investment Advisors Group) ist für seinen speziellen Value-Ansatz bekannt. Die SJB FondsSkyline hat FondsManager Urs Marti zu den aktuellen Entwicklungen im Rohstoffsektor befragt. In Teil eins des Interviews äußert sich der Stratege zum Marktausblick für Silber sowie seiner Einschätzung zu den wichtigsten Rohstoffen der nächsten 10 Jahre. Seine Antworten finden sich hier.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. Long Term Investment Fund (SIA) – Natural Resources (WKN A0ML6C, ISIN LU0244072335) SRI-Risikoklasse: 5

teaser_mitarbeiter_VZ_blog_300_200_02

SJB | Korschenbroich, 07.06.2018. In Anbetracht überbewerteter globaler Aktienmärkte mit hohem Korrekturpotenzial wird es für antizyklische Anleger immer schwieriger, die wenigen Wertpapiere herauszufiltern, die auch im aktuellen Börsenumfeld noch Aufwärtspotenzial besitzen. In diese Kategorie sind zweifelsohne Rohstoffaktien einzuordnen, die neben Energie- und Minentiteln auch Lebensmittelproduzenten und Agrarunternehmen umfassen. In genau diesem Bereich bewegt sich der Long Term Investment Fund – Natural Resources der schweizerischen FondsGesellschaft SIA (Strategic Investment Advisors Group). Der global anlegende Aktienfonds des für seinen speziellen Value-Ansatz bekannten Hauses ist auf Unternehmen aus dem Sektor der natürlichen Ressourcen spezialisiert, die mit guten Fundamentaldaten sowie einer hohen Profitabilität aufwarten können.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. Alpora Innovation Europa Fonds EUR (WKN A14PGM, ISIN CH0248877885) SRI-Risikoklasse: 4

teaser_mitarbeiter_VZ_blog_300_200_02

SJB | Korschenbroich, 03.05.2018. Mit einem Fokus auf den breiten europäischen Aktienmarkt konnte man als Investor über die letzten Jahre keine hohen Wertzuwächse erzielen – die großen Indizes liefen seitwärts bis leicht aufwärts. Ganz anders sieht die Situation hingegen aus, wenn man sich auf Europas Unternehmen mit dem höchsten Innovationspotenzial fokussierte – hier waren trotz wechselhafter Börsen kräftige Kursgewinne möglich. Daran knüpft die Anlagestrategie des Alpora Innovation Europa Fonds an, die ganz darauf spezialisiert ist, besonders innovative Unternehmen bei der Portfoliozusammenstellung zu favorisieren. Der Hintergrund: Eine besonders hohe Innovationseffizienz der Firmen führt nachweislich zu höheren Erträgen, was sich grundsätzlich positiv auf die Aktienkurse der entsprechenden Unternehmungen auswirkt.

weiterlesen »

Fragen an den FondsManager: Abaris Emerging Markets Equity (WKN HAFX7G) – Thema Schwellenländeraktien

teaser_fondsverwalter_abaris_bjoern-marco-kott_300_200

SJB | Korschenbroich, 22.03.2018. Der auf besonders ertragsstarke Titel aus den Schwellenländern spezialisierte Abaris Emerging Markets Equity (WKN HAFX7G, ISIN LU1210505951) konnte im aktuellen Börsenjahr der überwiegend schwächeren Tendenz an den globalen Wertpapiermärkten trotzen - die Wertentwicklung im jüngsten Einjahreszeitraum fällt mit einem Plus von +14,43 Prozent auf Eurobasis weiter sehr positiv aus.  Abaris-FondsManager Björn-Markus Kott berichtet im Gespräch mit der SJB FondsSkyline, warum Emerging-Markets-Aktien auch für die kommenden Jahre ein erfolgversprechendes Investment darstellen und welche Renditen er mit seinem Portfolio ausgewählter Schwellenländertitel für möglich hält.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. Magna MENA Fund R EUR (WKN A1CZJF, ISIN IE00B3NMJY03) SJB MiFID-Risikoklasse: 5

teaser_mitarbeiter_VZ_blog_300_200_02

SJB | Korschenbroich, 15.03.2018. Seit Anfang März ist es nicht mehr möglich, uneingeschränkt in den bei Investoren sehr beliebten Magna New Frontiers Fund zu investieren. Der von Stefan Böttcher verwaltete Grenzmarkt-Fonds unterliegt einem Soft-Close, nachdem das FondsVolumen von 500 Millionen Euro überschritten wurde. FondsInvestoren mit einer Vorliebe für kleinere und noch unentdeckte Märkte suchen nun nach Alternativen, um weiter Investments im Frontier-Markets-Bereich tätigen zu können. Hier lohnt sich ein Blick auf den von Marktexperte Stefan Böttcher gemanagten Magna MENA Fund, der ebenfalls im Grenzmarkt-Bereich unterwegs ist, jedoch einen engeren geographischen Fokus auf die Staaten der arabischen Halbinsel sowie Nordafrika besitzt. Auf die sogenannte MENA-Region (Middle East and North Africa) richtet sich spätestens die Aufmerksamkeit, seitdem Saudi-Arabien weitgehende wirtschaftliche Reformen und die teilweise Privatisierung von Staatsunternehmen beschlossen hat.

weiterlesen »

Fragen an den FondsManager: Abaris Emerging Markets Equity (WKN HAFX7G) – Thema Südkorea-Aktien

teaser_fondsverwalter_abaris_bjoern-marco-kott_300_200

SJB | Korschenbroich, 07.03.2018. Der auf besonders ertragsstarke Titel aus den Schwellenländern spezialisierte Abaris Emerging Markets Equity (WKN HAFX7G, ISIN LU1210505951) konnte im Börsenjahr 2018 der überwiegend schwächeren Tendenz an den globalen Wertpapiermärkten trotzen - die Wertentwicklung im jüngsten Einjahreszeitraum fällt mit einem Plus von +10,31 Prozent auf Eurobasis weiter sehr positiv aus.  Abaris-FondsManager Björn-Markus Kott berichtet im Gespräch mit der SJB FondsSkyline darüber, warum er in seinem Fonds die Gewichtung chinesischer Aktien zugunsten südkoreanischer Titel zurückgefahren hat. Mit Medy-Tox und Hugel befinden sich nun zwei aussichtsreiche Botox-Produzenten aus Südkorea in dem Portfolio ausgewählter Schwellenländertitel.

weiterlesen »

FondsAnalyse: SJB FondsEcho. Fidelity Asia Pacific Opportunities Fund A EUR (WKN A0NFGE, ISIN LU0345361124) SJB MiFID-Risikoklasse: 5

teaser_mitarbeiter_VZ_blog_300_200_02

SJB | Korschenbroich, 04.01.2018. Seit einem knappen halben Jahr ist der Fidelity Asian Aggressive Fund Geschichte – im Juli 2017 wurde er in Fidelity Asia Pacific Opportunities Fund umbenannt. Direkte Auswirkungen auf das Management oder Risikoprofil des Fonds hat diese Namensänderung nicht – zudem wird das Investmentprodukt weiterhin von Fidelity-Marktexperte Anthony Srom betreut. Srom verfolgt einen fundamental orientierten Bottom-up-Ansatz, um so ein relativ konzentriertes „High Conviction“-Portfolio zusammenzustellen. Zwar ist Srom allen Investmentstilen gegenüber offen, doch meist basieren seine neu eingegangenen Positionen auf einem Contrarian-Ansatz oder werden unter Value-Gesichtspunkten getätigt. Asien-Experte Srom berichtet, dass sich die Aktienmärkte der asiatisch-pazifischen Region über die letzten Monate positiv entwickelt haben.

weiterlesen »

Fragen an den FondsManager: Abaris Emerging Markets Equity (WKN HAFX7G) – Teil 4

teaser_fondsverwalter_abaris_bjoern-marco-kott_300_200

SJB | Korschenbroich, 03.01.2018. Der auf besonders ertragsstarke Titel aus den Schwellenländern spezialisierte Abaris Emerging Markets Equity (WKN HAFX7G, ISIN LU1210505951) hat im Börsenjahr 2017 trotz der hohen Absicherungsquote von ca. 90% eine überzeugende Performance hingelegt und eine positive Wertentwicklung von insgesamt +16,45 Prozent in Euro zu verzeichnen. Abaris-FondsManager Björn-Markus Kott berichtet im Gespräch mit der SJB FondsSkyline darüber, welche Einzeltitel die Grundbausteine des Portfolios bilden und welche Aktien es sind, die die Performance unterstützen. Im vierten Teil der SJB FondsManagerfragen nennt Marktstratege Kott seine Argumente dafür, warum das chinesische Umweltunternehmen Dynagreen vor einer Neubewertung stehen dürfte.

weiterlesen »

Fragen an den FondsManager: Abaris Emerging Markets Equity (WKN HAFX7G) – Teil 3

teaser_fondsverwalter_abaris_bjoern-marco-kott_300_200

Der auf besonders ertragsstarke Titel aus den Schwellenländern spezialisierte  Abaris Emerging Markets Equity (WKN HAFX7G, ISIN LU1210505951) hat im Börsenjahr 2017 eine überzeugende Wertentwicklung hingelegt und bislang ein Plus von +13,41 Prozent in Euro zu verzeichnen. Abaris-FondsManager Björn-Markus Kott berichtet im Gespräch mit der SJB FondsSkyline darüber, welche Einzeltitel die Grundbausteine des Portfolios bilden und welche Aktien und Sektoren es sind, die die Performance unterstützen. Im dritten Teil der SJB FondsManagerfragen nennt Marktstratege Kott weitere zentrale Wertschöpfungskomponenten des chinesischen Umweltunternehmens Dynagreen, das als Waste-to-Energy Plant innerhalb eines Wachstumssegments agiert.

weiterlesen »

Fragen an den FondsManager: Abaris Emerging Markets Equity (WKN HAFX7G) – Teil 2

teaser_fondsverwalter_abaris_bjoern-marco-kott_300_200

SJB | Korschenbroich, 19.12.2017. Der auf besonders ertragsstarke Titel aus den Schwellenländern spezialisierte  Abaris Emerging Markets Equity (WKN HAFX7G, ISIN LU1210505951) hat im Börsenjahr 2017 eine überzeugende Wertentwicklung hingelegt und bislang ein Plus von +14,03 Prozent in Euro zu verzeichnen. Abaris-FondsManager Björn-Markus Kott berichtet im Gespräch mit der SJB FondsSkyline darüber, welche Einzeltitel die Grundbausteine des Portfolios bilden und welche Aktien und Sektoren es sind, die diese Performance unterstützen. Im zweiten Teil der SJB FondsManagerfragen nennt Marktstratege Kott die wichtigsten Wertschöpfungskomponenten des chinesischen Umweltunternehmens Dynagreen, das als Waste-to-Energy Plant innerhalb eines Wachstumssegments agiert.

weiterlesen »

Fragen an den FondsManager: DNB Technology (WKN A0MWAN) – Dezember

teaser_fondsverwalter_dnb_anders-tandberg-johansen_300_200

SJB | Korschenbroich, 07.12.2017. Zum Jahresende 2017 hat der DNB Technology Fund (WKN A0MWAN, ISIN LU0302296495) seine positive Performanceserie fortgesetzt: Der kürzlich zehn Jahre alt gewordene Technologie-Fonds kann sich im bisherigen Jahresverlauf über eine attraktive Wertentwicklung von +19,81 Prozent auf Eurobasis freuen. DNB-FondsManager Anders Tandberg-Johansen legt in seinem Marktbericht zum Technologiesektor die Gründe für diese erfreuliche Kursentwicklung dar und beantwortet im Gespräch mit der SJB FondsSkyline die wichtigsten Fragen zu Portfoliostruktur, Marktausblick und den interessantesten Einzelwerten aus dem Tech-Sektor. Lesen Sie hier die topaktuelle Markteinschätzung des DNB-Aktienstrategen.

weiterlesen »

Fragen an den FondsManager: Abaris Emerging Markets Equity (WKN HAFX7G)

teaser_fondsverwalter_abaris_bjoern-marco-kott_300_200

SJB | Korschenbroich, 06.12.2017. Der auf besonders ertragsstarke Titel aus den Schwellenländern spezialisierte  Abaris Emerging Markets Equity (WKN HAFX7G, ISIN LU1210505951) hat im Börsenjahr 2017 eine überzeugende Wertentwicklung hingelegt und bislang ein Plus von +14,15 Prozent in Euro zu verzeichnen. Abaris-FondsManager Björn-Markus Kott berichtet im Gespräch mit der SJB FondsSkyline darüber, welche Einzeltitel die Grundbausteine des Portfolios bilden und welche Aktien und Sektoren es sind, die diese Performance unterstützen. Im ersten Teil dieser FondsManagerfragen nennt Marktstratege Kott Details zu dem chinesischen Umweltunternehmen Dynagreen, das durch seine attraktive Bewertung innerhalb eines Wachstumssegments überzeugt.

weiterlesen »

Erfolgreiche Einzelaktien im Abaris Emerging Markets Equity (WKN HAFX7G): Baozun

teaser_fondsverwalter_abaris_bjoern-marco-kott_300_200

SJB | Korschenbroich, 16.11.2017. Der auf besonders ertragsstarke Titel aus den Schwellenländern spezialisierte  Abaris Emerging Markets Equity (WKN HAFX7G, ISIN LU1210505951) hat sich 2017 sehr positiv entwickelt und aktuell eine Wertentwicklung von +19,82 Prozent in Euro seit Jahresbeginn zu verzeichnen. Welche Einzeltitel sind es, die diese erfolgreiche Performance unterstützen und die Grundbausteine des Portfolios bilden? Im zweiten Teil dieser kleinen Serie nennt Abaris-FondsManager Björn-Markus Kott Details zu dem chinesischen E-Commerce Unternehmen Baozun, das im Börsenjahr 2017 einen steilen Kursanstieg verzeichnen konnte.

weiterlesen »

Haftung für Inhalte - Keine Beratung

Die Inhalte auf dieser Homepage werden von uns mit der gebotenen journalistischen Sorgfalt erstellt. Wir müssen dennoch ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Beiträge und Informationen keine Beratung und auch keine Empfehlung darstellen. Wenn Sie eine Beratung oder Empfehlung wünschen, wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater.

Sämtliche dargestellten Inhalte wie Analysen und Kommentare, Fonds- oder Wertpapiernennungen und Ergebnisse der Vergangenheit berücksichtigen weder Ihre persönlichen Investitionsziele noch Ihre finanziellen Verhältnisse und auch nicht Ihre persönlichen Bedürfnisse. Sie sind deshalb als reine Marketinginformationen anzusehen und stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung der SJB FondsSkyline OHG 1989 dar. In Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Inhalte übernimmt SJB FondsSkyline OHG 1989 keine Gewähr. Eine Haftung für Anlageentscheidungen aufgrund der Inhalte dieser Homepage ist ausgeschlossen; der Anleger, der keine Beratung der SJB FondsSkyline OHG 1989 in Anspruch nimmt, trifft seine Anlageentscheidung alleinverantwortlich und auf eigenes Risiko.

Soweit unsere Homepage Links zu externen Webseiten Dritter enthält, erlauben wir uns den Hinweis, dass wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich.

Die erstellten Inhalte auf dieser Homepage unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberechts, insbesondere die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote sowie die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung der SJB FondsSkyline OHG 1989 erfolgen.

© 2018
SJB FondsSkyline OHG 1989
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

Telefonwork +49 (0) 2182 - 852 0
Faxfax +49 (0) 2182 - 8558 100

Homepage www.sjb.de
Blog www.sjbblog.de
E-Mail

Kontakt. Direkt.


Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung der SJB FondsSkyline OHG 1989.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.